This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hans Joachim" is male
  • "Hans Joachim" started this thread

Posts: 149

Date of registration: Oct 30th 2015

Occupation: Pensionär (Eisenbahner)

  • Send private message

1

Monday, November 2nd 2015, 3:37pm

Kombifrachter " HAMBURG" von 1958

Moin.

Für die Freunde alter Kartonmodelle stelle ich heute ein Modell vor, das ich in meiner Jugendzeit gebaut habe und auch über die Jahrzehnte hinüberretten konnte. Es ist der Kombifrachter MS HAMBURG. Das Modell habe ich damals so gebaut wie vorgesehen. Auch an diesem Modell sind wieder die ungewollten Alterungsspuren gut zu erkennen. Bearbeitung mit Caparol und Lack.

Ein paar Daten zum Schiff: Die MAMBURG war das Flaggschiff der HAPAG- FLOTTE. Es gab noch 2 Schwesterschiffe, die HANNOVER und FRANKFURT. Die Bauwerft der Hamburg war die Bremer Vulcan Werft. Indienststellung war 1954. Die Hamburg wurde 1967 nach Monrovia verkauft. 1972 kam es im Maschinenraum zu einer Explosion. Die Schäden waren so groß, das eine Reparatur nicht mehr lohnte. Das wurde dann 1972 auf See versenkt.

Größe: 9000 BRT. Länge: 164 m, Breite: 17,7m. Antriebsleistung: 10560 PS, Geschwindigkeit: 17,5Kn. Passagiere: 86 Verlag: Lehrmittelinstitut G.m.b.H Wilhelmshaven. Maßstab: 1 : 250 Modellbauzeit: 1958

Gruß Hans Joachim
Hans Joachim has attached the following images:
  • P1040126.JPG
  • P1040118.JPG
  • P1040119.JPG
  • P1040120.JPG
  • P1040121.JPG
  • P1040123.JPG
  • P1040124.JPG
  • P1040125.JPG
  • P1040115.JPG

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (02.11.2015), Classic (02.11.2015), Adolf Pirling (02.11.2015), ManfredL (02.11.2015), Hans-Joachim Möllenberg (03.11.2015), Papierknautscher (04.11.2015)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,136

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Monday, November 2nd 2015, 6:20pm

Hallo Hans Joachim,
welche ein nostalgisches Stück. Es ist doch gut, dass nicht jeder Modellbauer seine Jugendarbeiten hat untergehen lassen. Auf die Jahre gesehen kann man dann seine modellbautechnischen Entwicklung dokumentieren.
Ulrich

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,280

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

3

Monday, November 2nd 2015, 6:26pm

Ahoi Hans-Joachim,

Dein Modell ist so alt wie ich, aber: Keine Bindegewebsschwäche, keine Falten, also erstklassiger Zustand im Gegensatz zu mir ;(

Und erst die Patina: K l a s s e !!!!

Es ist schön, dass Du Deine Modelle so toll erhalten hast. Lagerst Du sie staub- und lichtgeschützt ?


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Hans Joachim" is male
  • "Hans Joachim" started this thread

Posts: 149

Date of registration: Oct 30th 2015

Occupation: Pensionär (Eisenbahner)

  • Send private message

4

Tuesday, November 3rd 2015, 3:41pm

Ms Hamburg

Moin.

Meine vielen Modelle habe ich leider nicht alle in Vitrinen untergebracht. Die meisten Modelle stehen auf Wandregalen in einem extra Raum, der aber inzwischen viel zu klein geworden ist, um die Modelle einigermaßen zu präsentieren. Da es ein separater Raum in unserem Haus ist, ist der Staubbefall nicht so schlimm. Den Lichteinfall versuche ich mit einer Jalousie in Grenzen zu halten. Das Tageslicht hat ja einen großen Einfluss auf die Alterung unserer Kartonmodelle

Gruß Hans Joachim

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

loetbons (03.11.2015)

MASH

Intermediate

  • "MASH" is male

Posts: 435

Date of registration: Nov 30th 2006

  • Send private message

5

Tuesday, November 3rd 2015, 5:45pm

Hallo Hans-Joachim!

Die Hamburg war mein Einsteigermodell. Mit 12 Jahren habe ich die Hamburg zuhause im Fur auf dem Boden, mit einem Klassenkameraden, zusammen gekleistert. Damals war das für mich ein superschönes Schiff.
Heute hätte ich den Schrott bestimmt schon längst fachgerecht entsorgt. Das hat mit mein jüngerer Bruder während meiner Bundeswehrzeit abgenommen. :cursing:

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks