• "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

1

Saturday, October 5th 2019, 9:28am

Kalte Nebel, dunkle Nächte ... am Friedhof

Nachdem die dunkle Jahreshälfte (zumindest bei uns auf der nördlichen Hälfte) begonnen hat und Halloween auch nicht mehr weit ist, wollte ich mal ganz was anderes machen: einen (fantasy) Friedhof!

Zuerst habe ich Bodenplatten in gebleichten, desaturierten Farben mit Herbstlaub erstellt. Schon die Farbwahl soll Dunkelheit und Nebel vermitteln.

Dann habe ich diese zu einem Layout zusammengeklebt. Dies wird die "Landkarte" und Untergrund für den Rest sein.

Als nächstes muss ich Gräber/Grabsteine und ein Mausoleum in der Mitte bauen und dann einen Zaun rundherum. Vielleicht bekomme ich auch einen alten, toten (Papier)Baum hin.

Und als "Bevölkerung" viele Geister, Vampire und Zombies!

LG Chris
Papierschnitzel has attached the following images:
  • DSC01207.jpg
  • DSC01208.jpg

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (05.10.2019), BlackBOx (05.10.2019), Spitfire (05.10.2019), Michael Diekman (08.10.2019), Gustav (10.10.2019), Trotty (15.10.2019), Bernd Kothera (16.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

2

Tuesday, October 8th 2019, 8:11am

Ich habe begonnen die Grabsteine zu entwerfen. Die verschiedenen Formen hatte ich schnell zusammen. Dann habe ich mir überlegt, wie ich beim Ausdruck viele verschiedene "Inhalte" auf die Steine bekommen. Dazu habe ich einen Stein in eine obere und untere Hälfte layouttechnisch geteilt und man kann jetzt oben entweder das berühmte RIP (rest in peace) oder ein Symbol legen. Unten kann man auch RIP oder einen Text legen. Damit kann man schon einige Varianten auswählen.Dazu kommen noch Moss, Verwitterungsspuren und ein gemeisselter Rahmen am Stein als Optionen.

Hier eine kleine Übersicht:
Papierschnitzel has attached the following image:
  • headstone_options.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (15.10.2019)

Posts: 6,461

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

3

Tuesday, October 8th 2019, 9:12am

Hallo Papierschnitzel,

gewöhnlich haben Grabsteine ja einige Tiefe, ggf. wäre es sinnvoll hier zuerst die beiden Hälften eines Steins zu verdoppeln und dann beides aufeinander zu kleben.


Mit den Suchbegriffen "tombstone inscriptions funny" kommt man auf Fotos von Grabsteinen mit Inschriften, die man zuerst für schlechte Scherze hält ("I told you I was sick", "At last a hole in one").

Zaphod

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (08.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

4

Tuesday, October 8th 2019, 10:47am

Hallo Papierschnitzel,

gewöhnlich haben Grabsteine ja einige Tiefe, ggf. wäre es sinnvoll hier zuerst die beiden Hälften eines Steins zu verdoppeln und dann beides aufeinander zu kleben.


Mit den Suchbegriffen "tombstone inscriptions funny" kommt man auf Fotos von Grabsteinen mit Inschriften, die man zuerst für schlechte Scherze hält ("I told you I was sick", "At last a hole in one").

Zaphod


Ja genau. Ich hab schon einen mit 6 Lagen 300gsm gebaut. Der ist gut 3-4mm "schwer". Aber ich kenne meine Pappenheimer ... die meisten machen einfach nur die Vorder+Hinterseite, so wie die Papierfiguren :D

Bin gerade am Grab-Base bauen. Da werde ich wohl 2 Varianten machen. Eine für die Dünnen und eine für dickere Steine ...

Beim Texte suchen hatte ich auch viele lustige gefunden. Das beste war ein Stein der Familie "Burger" gleich in der Nähe der Familie "Fries" ... Sachen gibts, die kannste Dir nicht ausdenken :P

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

5

Wednesday, October 9th 2019, 5:25pm

Hier ein paar Bilder von den Gräbern (Grabstein mit Base). Dazu habe ich mein Papermini-Base angepasst und mit den passenden Texturen versehen. Wem die einfachen Bases zu wenig sind, ich habe noch ein Rahmenteil gemacht, wo man das Base-Grab hineinstellen kann, ein Art Steinumrandung des Grabes.

Wenn ich ein paar der einfachen Gräber auf einem Testgrund zusammenstelle, sieht es schon ein wenig nach Friedhof aus. Muss nur noch viel mehr bauen für die große Bodenplatte!

Wenn man, wie schon angesprochen, die dünnen Grabsteine nicht so toll findet, kann man sie aufdoppelen, damit sie mehr Masse bekommen. Für diese Variante habe ich auch eine angepasst Version des Base gemacht, damit der dicke Stein hineinpasst.

Jetzt geht es weiter mit der Entwicklung von dem Gebäude ... und vielen, vielen weiteren Grabsteinen :-)
Papierschnitzel has attached the following images:
  • DSC01210.jpg
  • DSC01211.jpg
  • DSC01212.jpg

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Reinhard Fabisch (09.10.2019), Zaphod (09.10.2019), Ralf S. (10.10.2019), Gustav (10.10.2019), Trotty (15.10.2019), Bernd Kothera (16.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

6

Wednesday, October 9th 2019, 6:00pm

Hi Chris...
Das mit der Steinplatten-Einfassung gefällt mit recht gut.
Und auch die gedoppelten Grabsteine sind klasse. :thumbsup:
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (10.10.2019)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 394

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

7

Thursday, October 10th 2019, 2:25pm

Echt skuril

Hallo Chris,

das ist aber schon ziemlich skuril!
So einen Baubericht hatten wir glaube ich noch nie in diesem Forum.
Mir ist das schon ein bißchen zu morbide, aber ich weiß ja Ihr in Österreich habt es ja mit der schönen Leich... :D :D :D

Bei uns legt man hingegen mehr Wert auf Effizienz!!!
So las ich vor kurzem über den Friedhof unserer Nachbargemeinde, er müsse nun marktgerechter betrieben werden.
Was das im Klartext bedeutet vermag ich jetzt allerdings auch nicht zu sagen.
Vielleicht führen die jetzt Eintrittsgelder für Wiedergänger ein, oder aber die Verstorbenen werden zwischen Mitternacht und Sonnenaufgang für Arbeiten auf dem Friedhofsgelände heran gezogen, z.B. als Friedhofsgärtner, immer nach dem Motto unser Friedhof soll schöner werden....
Oder aber die Verstorbenen müssen in der besagten Zeit als Taxifahrer arbeiten, so nach dem Motto, der Opa fährt aber wie der Teufel, oder aber als Raumpfleger, oder oder oder ........

In diesem Sinne, viele Grüße ins schöne Wien mit seinem Zentralfriedhof

Der Oldenburger

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (10.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

8

Thursday, October 10th 2019, 9:46pm

Ja ich glaube das Thema ist eher im Anglo-Amerikanischen Raum bei den Fantasy und DnD Spielern ein beliebtes Thema. Bei uns ist ja "Halloween" (also Allerseelen und -heiligen) noch nicht so kommerzialisiert und vom Ursprung entfremdet. Im Rahmen der "Forschung" habe ich aber entdeckt, dass mir die Mausoleen architektonisch sehr gut gefallen.

Ein Bekannter von mir betreibt inzwischen schon 2 Krematorien und hat nun auch auf Baumfriedhof erweitert! Ab und zu kommt das Thema sogar im Privatleben vor :-)

Als Basis-Variante wird das Mausoleumsgebäude sehr einfach gehalten, kann aber mit optionalen Extras aufgemotzt werden (für die Bastler). Ausserdem mache ich noch eine erhöhte Platform.

Habe heute in meinem Steinhauer-Buch (Nachdruck von 1896) die Gotischen Ornamente studiert und freue mich schon darauf, das Ganze zu texturieren.

LG zurück an das schöne Oldenburg!
Papierschnitzel has attached the following images:
  • DSC01216.jpg
  • DSC01214.jpg

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (10.10.2019), BlackBOx (11.10.2019), Trotty (15.10.2019), Bernd Kothera (16.10.2019)

9

Friday, October 11th 2019, 9:42am

Diese Seite kennst du bestimmt:
https://www.haunteddimensions.raykeim.com/index301.html
Da findest du vielleicht noch ein paar Anregungen?
Gruß Michael


Alles klebt gut! :cool:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (11.10.2019)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 394

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

10

Friday, October 11th 2019, 12:54pm

gothische Ornamente

Hallo Chris,

auf die Texturierte Version Deines Modelles bin ich echt gespannt!!!!
Deine Texturen fand ich bisher immer sehr gelungen.

Tja, und die Endlichkeit, auch die Eigene , gehört dazu, auch wenn man nicht gerne darüber spricht.
Wobei Friedwälder/Bestattungswälder bei uns langsam populär werden. Daneben haben wir ja gerade in Norddeutschland mit der Nordsee den größten Friedhof sozusagen direkt vor der Haustür.

Aber zurück zum Kartonmodellbau, auf Deine Texturen bin ich echt gespannt.

In diesem Sinne wünsche ich Dir ein schönes Wochenende ins schöne Wien

Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (11.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

11

Friday, October 11th 2019, 5:20pm

Die Seite kannte ich noch nicht Michael, aber das sind ein paar sehr nette Modelle!

Thomas, jaja die Sehnsucht nach den unendlichen Weiten ... oder sind das die Tiefen? Der ewige Tanz zwischen Ich und Ich-Auflösung. Das liebe ich am Tauchen. Also nicht die Todessehnsucht, aber das das Ich da so klein wird, das man es fast gar nicht mehr bemerkt.

Habe etwas Zeit damit verbracht "Maßwerk" zu studieren und bin so richtig auf den Geschmack gekommen. Vielleicht sollte ich demnächst auch mal eine ganze Kirche machen?

Bald kommt die erste texturierte Version!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (11.10.2019)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 394

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

12

Friday, October 11th 2019, 5:33pm

komplette gothische Kirche

Hallo Chris,

au ja, eine komplette gothische Kirche aus Deiner Feder...ähhh Blender!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (12.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

13

Saturday, October 12th 2019, 1:07pm

Hier vorest einmal das Basisgebäude (ohne irgendwelche Extras) mit einem ersten Texturversuch. Ich habe noch ein paar kleine Fehler gefunden (z.B. die "farbigen" Steine an den Ecken sollte zueinander passen, da sie ja derselbe Stein sind etc.) aber sonst sieht es schon ganz gut aus, oder?

Das Gebäude ist von einem echten in den USA inspiriert und wenn ich mir meine alten Steinmetzbücher asnehe, dann haben die das nicht so ganz original gebaut, sonder etwas verinfacht. Hat aber die Texturierung dafür auch einfacher gemacht!

Jetzt kann ich Tür und Vier- bzw. Dreiblatt-Öffnung oben ein- und ausschalten. Vielleicht füge ich noch etwas auf der Seite hinzu. Aber zuerst werde ich die Detailaufbauten angehen.

Ich werde in der Zwischenzeit auch Anfangen Kirchen zu studieren Thomas. Bin doch auf den Geschmack gekommen :-)
Papierschnitzel has attached the following image:
  • DSC01219.jpg

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (12.10.2019), Trotty (15.10.2019), Bernd Kothera (16.10.2019)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 394

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

14

Saturday, October 12th 2019, 4:15pm

Sieht schon viel versprechend aus!!!

Hallo Chris,

sieht schon vielversprechend aus!

Viele Grüße nach Wien wünscht

Thomas

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

15

Sunday, October 13th 2019, 9:54am

Die optionalen Verhübschungen sind dazugekommen. Damit sieht das ganze natürlich schon viel netter und gothischer aus.

Wenn ich mit dem Design von allen fehlenden Elementen fertig bin (hoffe ja, dass ich es vor Monatsende schaffe), möchte ich eine Version mit aufgedoppelten Verzierungen probieren. Die Dachziegel sollten dadurch plastischer werden und sowohl Tür als auch das runde Fenster oben kann man gut zurückgesetzt bauen und damit mehr Tiefe schaffen.

Aber jetzt geht es erst Mal daran die Platform und den Zaun abzuarbeiten.

LG Chris
Papierschnitzel has attached the following images:
  • DSC01220.jpg
  • DSC01220-2.jpg

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaphod (13.10.2019), Oldenburger67 (13.10.2019), Ralf S. (14.10.2019), Reinhard Fabisch (14.10.2019), Trotty (15.10.2019), Bernd Kothera (16.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

16

Tuesday, October 15th 2019, 6:15pm

Die Platform ist fertig texturiert! Ist alles noch nicht gealtert, der Layer fehlt noch und wird das ganze noch etwas besser aussehen lassen.

Jetzt geht es langsam aber sicher an die Zaunmodule. Wir wollen ja nicht, dass die Geister, Zombies und Vampiere ungehindert nach aussen können :-)
Papierschnitzel has attached the following image:
  • DSC01226.jpg

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (15.10.2019), Reinhard Fabisch (16.10.2019), Ralf S. (16.10.2019), Gustav (21.10.2019)

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 53

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

17

Tuesday, October 15th 2019, 6:49pm

Hallo
Ich finde es echt Gruselig gut.
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (16.10.2019)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 394

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

18

Tuesday, October 15th 2019, 10:23pm

Hallo Chris,

Vincent Price lässt grüßen huhhhhhuhhh..... :D :D :D :D

lg Thomas

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (16.10.2019), Zaphod (16.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

19

Wednesday, October 16th 2019, 4:16pm

Gruselig ist das Motto! Dann bin ich ja am richtigen Weg :thumbsup:

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

20

Sunday, October 20th 2019, 6:27pm

Inzwischen bin ich bei der Umzäunung angelangt. Ich wollte einen klassischen schmiedeeisernen Zaun und nach einigem Suchen von Varianten, habe ich mich - mit Blick auf den gruseligen Halloween Friedhof voller Monster - für eine Design mit vielen Spitzen entschieden.

Die größte Herausforderung für mich war ein Bemalschema zu finden, dass auch noch im Spieleabstand erkennbar als solches ist. Die Formen sind ja mehr oder weniger dunkle dünne schwarze Striche und dass kann schnell in einen trüben, unlesbaren Pixelbrei ausarten. Aber nach einigen Testausdrucken habe ich - glaube ich - eine gute Mischung aus Realismus und Kontrast hinbekommen.

Für Gamer ist die schnelle Bau-Variante gedacht, wo man einfach nur Vorder- und Hinterseite zusammenklebt und dann vielleicht noch die oberen Spitzen freischneidet. Aber ganz fleissige, werden wie im letzten Bild gezeigt, mit einem wirklich ansehnlichen Zaunmodell belohnt, oder?
Papierschnitzel has attached the following images:
  • DSC01234.jpg
  • DSC01236.jpg
  • DSC01237.jpg
  • DSC01238.jpg
  • DSC01239.jpg

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robson (20.10.2019), fretsche (20.10.2019), Zaphod (20.10.2019), Ralf S. (21.10.2019), Reinhard Fabisch (21.10.2019), Bernd Kothera (21.10.2019), mk310149 (21.10.2019), Trotty (23.10.2019), Oldenburger67 (23.10.2019)

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,314

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

21

Monday, October 21st 2019, 9:20am

Moin Chris...
Das letzte Foto mit dem ausgestichelten Gitter, gefällt mit "unheimlig" gut :cursing: :thumbsup:
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (21.10.2019)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 409

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

22

Monday, October 21st 2019, 12:47pm

Moin Chris...
Das letzte Foto mit dem ausgestichelten Gitter, gefällt mit "unheimlig" gut :cursing: :thumbsup:
Gruß, Renee


Danke Dir :) Etwas mehr Aufwand, aber sieht halt viel besser aus!

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Trotty (23.10.2019)

Trotty

Beginner

  • "Trotty" is male

Posts: 53

Date of registration: Oct 14th 2019

Occupation: Angehender LKW-Fahrer

  • Send private message

23

Today, 10:42am

Hallo
aber sowas von gut^^ 8o
Viele Grüße

Noch eine Tasse Kaffee und ich springe auf Warp

Zitat Capt. Janeway USS Voyanger

2 users apart from you are browsing this thread:

2 guests

Social bookmarks