This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

1

Tuesday, May 23rd 2017, 9:33pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

Hallo liebe Freunde,
ich beginne hier mal einen Baubericht über ein Schiff, welches ich in Bremerhaven 2017 vom Passat Verlag erworben habe.
Neben den vielen Probe- und Kontrollbauten unseres Verlages reizt es mich immer wieder auch meine eigene Flotte zu erweitern. Mit der BAYREUTH hat es aber eine Besonderheit: Ich habe mit meinem Freund im August 2015 eine Fahrradtour entlang der Weser gemacht. Angefangen haben wir in Hann-Münden und das Ziel war Cuxhaven.
An der Pier in Cuxhaven haben wir dann das Küstenwachschiff BAYREUTH entdeckt, einige Fotos geschossen und darüber sinniert, das dieses Schiff doch ein tolles Kartonmodell wäre. Umso mehr hat es mich gefreut dass der Passat Verlag diese Küstenwachschiffe 2017 in seinem Portfolio hat und ich musste sofort zuschlagen.
Hier nun meine schmale Ausbeute von unserem Zielort Cuxhaven.:
Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-01.jpg
  • Bayreuth-01-1.jpg
  • Bayreuth-01-3.jpg
  • Bayreuth-01-4.jpg
  • Bayreuth-1-5.jpg

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (23.05.2017), Unterfeuer (23.05.2017), Ulli+Peter (24.05.2017), mlsergey (24.05.2017), Michael Kirchgäßner (24.05.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

2

Tuesday, May 23rd 2017, 9:40pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

Hallo

ich möchte mich hier nicht lange mit den Schiffsdaten aufhalten, denn dies ist schon an anderer Stelle sehr ausführlich passiert, sondern ich möchte gleich einsteigen in die Bastelbogen.
Ich habe auch gleich den Ätzsatz dazu erworben, denn gerade die modernen Masten der neueren Schiffe sind eine besondere Herausforderung.

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-001.jpg
  • Bayreuth-002.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (24.05.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

3

Tuesday, May 23rd 2017, 9:46pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
Das Spantengerüst ist nach unseren heutigen "Standard" hergestellt: Alles wird verdoppelt,je nach Rumpflänge und Bauart werden 2 Längsspanten verklebt und mit vielen Querspanten verbunden.
Das ergibt, wie ihr auf den folgenden Bildern seht, ein verwindungssteifes Spantengerüst.
Bis jetzt absolut passgenau :thumbsup:
Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-003.jpg
  • Bayreuth-004.jpg
  • Bayreuth-005.jpg

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (23.05.2017), Helmut B. (23.05.2017), Fiete (24.05.2017), Joachim Frerichs (24.05.2017), mlsergey (24.05.2017)

  • "Heiner" is male

Posts: 1,255

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

4

Wednesday, May 24th 2017, 10:46am

Moin Werner!
Gerade der Schiffstyp gefällt mir ausgesprochen gut :love: , da werde ich wohl in absehbarer Zukunft (beginnende Altersweitsichtigkeit nicht ausgeschlossen ... :D ) zu den Nachbauern zählen (erstaunlich, wie modern die Landwirtschaft geworden ist, nicht? Kartoffelbauer, Milchbauer, Kartonbauer, Kontrollbauer... :rolleyes: ).
Könntest Du aber bitte an geeigneter Stelle noch mal eine größere Abbildung des Ätzteilsatzes zeigen, wenn Du soweit bist? Ich bin noch unentschlossen, wie gross meine Bestellung wird...
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

5

Wednesday, May 24th 2017, 12:58pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
zuerst mal ganz herzlichen Dank für die "likes".
Heiner du bekommst gleich dein Bild vom Ätzsatz noch nachgeliefert (mit Kommentar)
Ich mach jetzt mal weiter mit den Decks und die passen ganz gut. Wie ihr seht habe ich so meine Vorgehensweise, beim Aufkleben auf das Spantengerüst. Ich mache mit auf der Rückseite mit Bleistift ein genaues Abbild der Spantenauflage, ziehe dann darauf eine dicke Raupe mit UHU-Alleskleber und stürzte das Ganze auf die Spanten. Durch Verwendung von UHU und keinem Weisleim kann ich dann noch ein wenig korrigieren wenn es nicht so passt wie es soll :thumbup:

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-006.jpg
  • Bayreuth-007.jpg
  • Bayreuth-008.jpg

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (24.05.2017), Lars W. (24.05.2017), Gustav (28.05.2017), Spitfire (15.05.2019)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

6

Wednesday, May 24th 2017, 1:12pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag *

*
so die Decks sind jetzt aufgeklebt und gleich ging es weiter mit den entsprechenden Spanten.
Wir sehen am Spant 23 ganz deutlich den Unterschied zwischen "reinweiß" und der Cremefarbe von den Aufbauten. Je nach Sonnenlage schimmert der Aufbau etwas anders, aber auf keinen Fall kalkweiß.
Ich denke, hier hat der Passat-Verlag das richtige Tonpapier getroffen.

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-009.jpg
  • Bayreuth-010.jpg
  • Bayreuth-011.jpg
  • Bayreuth-012.jpg
  • Bayreuth-013.jpg
  • Bayreuth-014.jpg

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (24.05.2017), Lars W. (24.05.2017), Michael Kirchgäßner (24.05.2017), Joachim Frerichs (25.05.2017), Willi H. (25.05.2017), Achtknoten (25.05.2017), Franz Holzeder (26.05.2017)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,416

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

7

Wednesday, May 24th 2017, 2:14pm

Moin Werner,

das wird ja ein interessanter Baubericht. Mir hat der Farbton des Tonpapiers auch gut gefallen und er scheint tatsächlich sehr gut mit dem Original übereinzustimmen. Ich wünsche viel Erfolg!
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

  • "Lars W." is male

Posts: 3,408

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

8

Wednesday, May 24th 2017, 5:21pm

Moin Werner,

schön, dass Du den Bogen unters Messer nimmst!
Ich hatte nach meinem Schlepper auch schon überlegt, ihn anzuschneiden, aber da wartet ja noch eine andere Baustelle darauf, fertig gestellt zu werden :D

Mit welcher Farbe wirst Du eigentlich die Ätzteil-Relinge lackieren? Wenn die Aufbauten nicht "kalkweiß" sind, dürfte die Reling ja auch nicht weiß sein. Welche Farbe passt da am besten?

Jedenfalls viel Spaß beim Bau, ich schaue gern zu :thumbsup:

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: ILV "Granuaile"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,579

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

9

Wednesday, May 24th 2017, 5:38pm

Hallo Werner,

der "heutige Standard" des verdoppelten Spantengerüsts begeistert mich. Ebenso die zwei Längsspanten, obwohl das Modell ja nicht so breit ist.

Bei künftigen Bauten sollte ich dies tatsächlich auch probieren, wenn die Möglichkeit besteht. Die Klebelaschen kann man ja weglassen und Karton kann man ja nachkaufen, wenn keiner mehr auf Lager sein sollte. Wenn ich die Bilder richtig deute ist auch die Bodenplatte verdoppelt (?)

Als Oberfranke sollte man das Modell BAYREUTH ja in seine Bauüberlegungen aufnehmen.
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

OpaSy

Sage

  • "OpaSy" is male

Posts: 5,014

Date of registration: Mar 28th 2007

Occupation: das war ein mal

  • Send private message

10

Wednesday, May 24th 2017, 9:45pm

Hallo Werner,

werde den Bericht intensiv verfolgen. Denn der bogen kommt bei mir auch auf die Matte - immerhin war Bayreuth meine weiterbildende Schulstadt. Nur muss ich mir Bogen und Ätzsatz erst noch zulegen :D

Viel Erfolg bei der Umsetzung.

Günter
Auf der Werft: Vorpostenboot V 1102 / MM / 1:250

Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm; Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama; Z 51
Modelle 2018: Sven Johannsen; U-Boot W. Bauer; Lübeck; Natter, Nordstjernen
Modelle 2019: HANSEATIC; U 2540

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,560

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

11

Wednesday, May 24th 2017, 10:00pm

...
Mit welcher Farbe wirst Du eigentlich die Ätzteil-Relinge lackieren? Wenn die Aufbauten nicht "kalkweiß" sind, dürfte die Reling ja auch nicht weiß sein. Welche Farbe passt da am besten?

...


Moin Lars,

die passende Farbe haben wir auf der Anleitung zur Platine angegeben.
Es ist Marabu Decormatt Acryl "Elfenbein", Farbnummer 271

... Wenn ich die Bilder richtig deute ist auch die Bodenplatte verdoppelt (?)



Ja, Hauptdeck, alle Spanten und die Bodenplatte werden verdoppelt. Passender Karton liegt bei. :)

Für Passat-Verlag,
Helmut

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

12

Thursday, May 25th 2017, 10:32am

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
zuerst mal Danke für die Kommentare und die "likes"
@Lars wegen der Farbe hat ja Helmut schon geantwortet, ja ich hätte mir schon "elfenbein" besorgt und ja es darf nicht weiß sein! Mir ist das auch beim Original damals in Cuxhaven aufgefallen
@Hans-Jürgen, auch die Grundplatte ist verdoppelt und wie auch wir in unserem Verlag, hat Passat genügend "Verdoppelungsbogen" beigelegt, das ist ganz wichtig wegen der Papierstärke.
@Günter, du kannst sie dir gerne zulegen, es ist eine gute Investition
@Heiner: hier ist meine Antwort auf die Ätzplatine und ich möchte nochmals betonen, es ist alles Notwendige geätzt, man kann geteileter Meinung sein über LC oder Ätz. alles hat Vor- und Nachteile;
jedefalls sind keine Teile dabei, welche man auch sehr gut in Karton nachbilden kann. Wichtig sind Niedergänge, Reling und Antennen sowie Kleinteile.

Gruß Werner
Werner has attached the following image:
  • Bayreuth-015.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 4,129

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

13

Thursday, May 25th 2017, 1:33pm

Moin, moin Werner,

der Rohbau sieht schon einmal sehr gut aus, auch hier wieder eine robuste Konstruktion :thumbup: !

Gruß von der sonnigen Ostsee
HaJo

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,402

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

14

Thursday, May 25th 2017, 1:48pm

Moin Werner,
der Bogen ist auch für mich ein MUSS! Ich freue mich auf Deinen weiteren Bericht.
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,534

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

15

Thursday, May 25th 2017, 2:03pm

Moin Werner,

ein wirklich schönes Modell eines Ineressanten Originals.

Diese Woche (24.5. - 28.5.) ist ja SeeStadtFest in BHV und die "Bad Bramstedt", welche man ja auch aus dem Bogen bauen kann, liegt dort im Neuen Hafen zum Open Ship.
ich habe mir mal Modellbögen mit dem passenden Schiffstempeln versehen lassen, da hat die Besatzung schon mal gestaunt, dass es Ihr Schiff auch als Kartonmodell gibt.


Gruß aus Bremen
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (25.05.2017), Helmut B. (25.05.2017), Werner (25.05.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

16

Thursday, May 25th 2017, 7:06pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
ja und bevor ich in den Urlaub und die Pfingstferien gehe habe ich noch schnell die Hütte an Achtern fertiggestellt. Beim Bild 17 ist das Deck nur aufgelegt, bei den folgenden Bilden dann verklebt.
Eine besondere Herausforderung sind die Regenrinnen über den Schotten :whistling: . Weiter geht's mit diesem Modell erst am 19. Juni, da ist dann hier in B-W wieder Schule.. :thumbup:
Also dann bis denne

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-016.jpg
  • Bayreuth-017.jpg
  • Bayreuth-018.jpg
  • Bayreuth-019.jpg
  • Bayreuth-020.jpg
  • Bayreuth-021.jpg

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (25.05.2017), mlsergey (25.05.2017), Ulli+Peter (27.05.2017)

17

Friday, May 26th 2017, 7:37am

Moin Werner,

saubere Arbeit. :thumbup:

Schönen Urlaub wünscht
Fiete

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,579

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

18

Friday, May 26th 2017, 4:00pm

Hallo Werner,
*
ja und bevor ich in den Urlaub und die Pfingstferien gehe
haben denn Unruheständler Urlaub und wo gibts dafür die Anträge?

Ich wünsche dir jedenfalls einen schönen Urlaub und gute Erholung
Viele Grüße

Hans-Jürgen
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Früher oder später, aber gewiss immer wird sich die Natur an allem Tun der Menschen rächen, das wider sie selbst ist. (Johann Heinrich Pestalozzi -1746 - 1827)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,402

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

19

Friday, May 26th 2017, 4:05pm

Moin Werner,
sauber verarbeitet! Ich wünsche Dir ebenfalls einen schönen Urlaub.
Jochen

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

20

Wednesday, June 7th 2017, 5:02pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
ich habs doch nicht lassen können und bevor ich morgen Richtung Cuxhaven aufbreche hier noch schnell ein paar Bilder der Bordwand:
Also, da ja drei verschiede Schiffe gebaut werden können, hab ich zum üben erstmal eine der 2 übrigen Bordwände herangenommen um zu testen wie das alles zusammenpasst, aber seht selbst;
zuerst die Bordwand der "Eschwege"
Werner has attached the following image:
  • Bayreuth-022.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (08.06.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

21

Wednesday, June 7th 2017, 5:06pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
dann die eigentliche Bordwand der Bayreuth...

wird hergerichtet und angepasst und es wird darauf geachtet ob die Speigatts richtig sitzen und kein Wasser stehen bleiben kann.... :thumbup:

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-023.jpg
  • Bayreuth-024.jpg
  • Bayreuth-025.jpg
  • Bayreuth-026.jpg
  • Bayreuth-027.jpg
  • Bayreuth-028.jpg

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (08.06.2017), Fiete (08.06.2017), schnecke (08.06.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

22

Wednesday, June 7th 2017, 5:10pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*.
verklebt sieht das Ganze dann so aus. :thumbsup:

Uff geschafft, mein "Angstgegner" ist besiegt. :whistling:

( Danke an Konpass :thumbup: gute Arbeit)

Gruß Werner
Werner has attached the following image:
  • Bayreuth-029.jpg

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut P (07.06.2017), Unterfeuer (07.06.2017), mlsergey (08.06.2017), Fiete (08.06.2017), schnecke (08.06.2017), Riklef G. (08.06.2017), HolSchu (08.06.2017), OpaSy (08.06.2017)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,402

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

23

Wednesday, June 7th 2017, 9:56pm

Moin Werner,
mir geht es immer ähnlich. Die Bordwände sind auch mein Angstgegner. Mal begründet, häufig aber ungerechtfertigt. Aber man freut sich immer, wenn sie angebracht sind. Viel Spaß beim Weiterbau.
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,035

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

24

Thursday, June 8th 2017, 10:26am

Hallo Werner,
hat das Schiff am Heck tatsächlich einen Süll?
Ulrich

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

25

Thursday, June 8th 2017, 11:36am

hat das Schiff am Heck tatsächlich einen Süll?
Nein Ulrich, das habe ich schon ein wenig kaschiert und wenn die Reling drankommt wird es nicht mehr sichtbar sein.

Gruß Werner

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

26

Sunday, June 25th 2017, 7:25pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

* vom Urlaub in Cuxhaven zurück mache ich nun an meiner Bayreuth weiter.

Ich habe wärend meines Urlaubes mir die Bad Bramstedt in Cuxhaven genau ansehen können, da sie dort an der Pier lag und bin mit meinem Modell bisher sehr zufrieden.

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-030.jpg
  • Bayreuth-031.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

27

Sunday, June 25th 2017, 7:28pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
nun kommt der andere Teil der Bordwand auf der Backbordseite dran, dazu nochmals ein Foto der Steuerbordseite zum Teil mit der Scheuerleiste...
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-032.jpg
  • Bayreuth-033.jpg
  • Bayreuth-034.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

28

Sunday, June 25th 2017, 7:40pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
...und dann kommt auf der Steuerbordseite die erhöhte Schanz am Bug dran .... :whistling: ganz schön anstrengend :huh: :huh:.
Einen Teil der Innenschanzstützen sind auch angefangen. Wie ihr bemerkt habt, habe ich die Speigatts und die Klüsen für die Taue ausgeschnitten. Ob bei diesem Modell eine Verglasung der Bulleyes und der Brücke notwendig ist, habe ich mich für NEIN entschieden, denn dann müßte ich die "Innereinen" bauen und das wollte ich nicht.

Demnächst gehts weiter

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-036.jpg
  • Bayreuth-037.jpg
  • Bayreuth-038.jpg
  • Bayreuth-035.jpg

6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (25.06.2017), Heiner (25.06.2017), Helmut B. (25.06.2017), Unterfeuer (25.06.2017), Ulli+Peter (25.06.2017), mlsergey (10.07.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,560

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

29

Sunday, June 25th 2017, 8:18pm

*
...Verglasung der Bulleyes und der Brücke notwendig ist, habe ich mich für NEIN entschieden, denn dann müßte ich die "Innereinen" bauen und das wollte ich nicht.



Werner,

Du könntest die Brücke mit dunkler Folie verglasen. Das würde auch dem Original entsprechen (Sonnenschutzglas) und man kann praktisch nicht durchsehen.
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

30

Tuesday, July 4th 2017, 11:39am

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
nun bin ich wieder ein Stück weitergekommen und hab fast alle Teile der unteren Aufbauten verarbeitet. Die Schanzstützen sind alle fertig, es fehlen nur noch die Anker und das Bugwappen der Bayreuth.
aber seht selbst

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-039.jpg
  • Bayreuth-040.jpg
  • Bayreuth-041.jpg
  • Bayreuth-042.jpg

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Thomasnicole05 (04.07.2017), Riklef G. (04.07.2017), Ulli+Peter (04.07.2017), Lars W. (04.07.2017), OpaSy (06.07.2017), Franz Holzeder (09.07.2017), mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

31

Sunday, July 9th 2017, 2:56pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
so und weiter geht es trotz großer Hitze....
Zuerst mal Danke für die vielen "Likes"
@Helmut: Ich hab auch schon mal dran gedacht, aber das Schiff ist komplex genug, da möchte ich mir die Verglasung nicht antun.

hier die weitern Bilder:

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-043.jpg
  • Bayreuth-044.jpg
  • Bayreuth-045.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (09.07.2017), mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

32

Sunday, July 9th 2017, 3:00pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

..
etwas abenteuerlich ist der Liniencode der Bank 27c auf dem Deck "vorderer Aufbau"

hier mal das Foto so wie sie aussehen soll ...

und dann wie sie mal stehen soll

Gruß Werner
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-046.jpg
  • Bayreuth-047.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

33

Sunday, July 9th 2017, 9:36pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
den weiteren Verlauf wollte ich euch nicht vorenthalten und ich denke mit dem Teil 28 (Brückendeck) sieht das Schiff schon ordentlich aus. Aber hier beginnen schon die nächsten Problemschritte : soll ich nun dieses Deck aufkleben oder soll ich lieber die nachfolgenden Teile 29-32 "offline" verarbeiten um dann das Ganze anzukleben. Ich denke ich werde mich für den 2. Schritt entscheiden.
Auf alle Fälle muß man dieses Deck an die vordere Front anpassen und die Front mit der Nummer(25e) entsprechend beschneiden. Dann unbedingt die Leiste 25g an das Brückendeck kleben, so wie ich es im Baubericht von Helmut gesehen habe.
An dieser Stelle kann man von der verbalen Bauanleitung nicht wirklich profitieren. Hier fehlen einfach die hilfreichen Zeichnungen :thumbdown:

Gruß Werner

PS: Teil 28 ist nur aufgelegt und noch nicht verklebt!!
Werner has attached the following images:
  • Bayreuth-049.jpg
  • Bayreuth-050.jpg
  • Bayreuth-051.jpg
  • Bayreuth-052.jpg

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ulli+Peter (09.07.2017), Gustav (09.07.2017), Willi H. (10.07.2017), mlsergey (10.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

34

Monday, July 17th 2017, 11:46am

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
so nun hab ich mich entschieden die Brücke für sich zu bauen und dann auf das Schiff zu kleben.
hier nun soweit der Bau bis jetzt:



und nun die Brücke :



es geht dann weiter

Gruß Werner

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (18.07.2017)

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

35

Monday, July 17th 2017, 11:57am

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

*
manche Teile sind bei mir nur aufgelegt und werden erst später verklebt; das mache ich deshalb um zu sehen ob es passt.
Bei guten Konstruktionen ist das eine schöne Vorschau zur Passgenauigkeit der Bauteile; also nicht wundern wenn bei nachfolgenden Bildern das Eine oder Andere fehlt :thumbup:

....es geht weiter mit der Brücke



und so soll die Brücke mal auf dem Schiff aussehen:



soweit ganz gut :D
ich mache dann die Brücke fertig und begebe mich an den Schornstein und das wird dauern ...

Gruß Werner

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (17.07.2017), Ulli+Peter (17.07.2017), Fiete (18.07.2017), mlsergey (18.07.2017), Franz Holzeder (22.07.2017)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,402

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

36

Tuesday, July 18th 2017, 9:53am

Moin Werner,
ein nettes kleines Schiff!
Gruß
Jochen

  • "Werner" is male
  • "Werner" started this thread

Posts: 2,153

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

37

Monday, July 24th 2017, 7:05pm

Küstenwachschiff BP 25 BAYREUTH, 1 : 250 Passat Verlag

`
und wieder geht es ein kleinens bißchen weiter mit der Bayreuth:

ich hab mal den Kamin gebaut:





aber das Schwierigste kommt jetzt erst, :huh: und da hab ich lange überlegt wie machste das.. ;( bis ich auf die Idee gstoßen bin, den Kaminkragen auf eine Ebene zu legen, die Gitter drum herum bauen und dann das Ganze kopfüber auf den kamin kleben.



jetzt fehlt nur noch ein Teil der Lüftergitter und dann ist der Kamin fast fertig ( Hier beim Bild nur aufgelegt)



Jetzt wird es etwas dauern mit dem Weiterbau , da ich erst die Ätzteile brushen muss. Und da ich 2 Ätzsätze zum "pinseln" habe, vergeht doch etwas Zeit.
Ich habe meinem Bastelkollegen HansSchl aus Sinsheim versprochen ihm einen Ätzsatz zu brushen, da er demnächt auch dieses Schiff bauen möchte.


Gruß Werner

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Unterfeuer (24.07.2017), Helmut B. (24.07.2017), Ulli+Peter (24.07.2017), Gustav (24.07.2017), Ralf S. (25.07.2017), mlsergey (25.07.2017), Fiete (25.07.2017), Riklef G. (25.07.2017), OpaSy (25.07.2017), HolSchu (25.07.2017)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,560

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

38

Monday, July 24th 2017, 7:51pm

Sieht klasse aus, Werner!

:thumbup:
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,416

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

39

Monday, July 24th 2017, 9:17pm

Moin Werner,

das sieht sehr gelungen aus und wie Du es gemacht hast ist gut und anschaulich nachvollziehbar - Nur an "Kamin" statt "Schornstein" und "Abgasrohre" kann ich mich nicht gewöhnen ;)
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,035

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

40

Tuesday, July 25th 2017, 8:27am

Hallo,
die schwarze Verkleidung des oberen Schornsteins gibt durch seinen filigranen Bau dem Ganzen den gewissen Pfiff.
Ulrich

Social bookmarks