• "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

1

Tuesday, September 3rd 2013, 5:36am

Küstenwachboote Niobe (W 21) und Hansa (W 22) im Maßstab 1:500 (Möwe-Verlag) ( f e r t i g )

Ahoi Freunde,

ich habe da noch einige offene Baustellen, die es abzuarbeiten gilt. Unter anderem hatte ich im August 2009,
so steht es auf der Grundplatte des Küstenwachbootes Hansa geschrieben, dieses Boot fertiggestellt.

Es gab da noch das Schwesterschiff Niobe, welches ich nun bauen werde.

Zur Geschichte:
Die Küstenwachboote sollten im Kriegsfalle die Küsten vor der Überraschung feindlicher Minenleger oder Landungsfahrzeuge bewachen.
Zum Schutz der eigenen Gewässer konnten sie auch selber Minen legen und räumen.
Das Boot W 21, Niobe, das erste der Serie, galt als Typschiff. Es verfügte über einen Antrieb aus zwei Mercedes-Benz-Viertakt-Dieselmotoren
von je 950 PS, mit denen das Boot eine Geschwindigkeit von 17 kn erreichte. Hansa hatte nur einen Motor gleicher Stärke, der ihm eine
Geschwindigkeit von 14 kn verlieh.
Die Küstenwachboote hatten eine Wasserverdrängung von 160 t, waren 34,6 m lang und 6,5 m breit. Die Bewaffnung bestand aus einer
40-mm-Bofors-Kanone und Minen. Zu ihrer Ausrüstung gehörten außerdem das übliche Minensuchgerät. Die Besatzung bestand aus 20 Mann.
Die Boote wurden auf der Kröger-Werft in Rendsburg gebaut. Sie wurden 1958 in Dienst und 1976 (Niobe) bzw. 1992 (Hansa) außer
Dienst gestellt.

Ich habe die Decksflächen grau eingefärbt und dem ersten fertigen Boot ein Schlauchboot sowie 2 Rettungsinseln beigefügt.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • KW-001.jpg
  • KW-002.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim Frerichs" (Sep 6th 2013, 5:29am)


  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

2

Tuesday, September 3rd 2013, 6:23am

Ahoi Freunde,

der Rumpf der Niobe ist fertisch !!!


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • KW-003.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

3

Tuesday, September 3rd 2013, 7:42am

Moin Jo,

die daneben gelegte runde Kupferplatte macht die Größenverhältnisse mal wieder so richtig deutlich!

Die "Originalversion" in 1:250 ist bei mir mal zu Schülerzeiten entstanden, lang, lang ist's her...

Viel Spaß weiterhin mit dem zweiten Dergl wünscht

Fiete

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,928

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Tuesday, September 3rd 2013, 11:17am

Moin Jo,
paß bloß beim Staubwischen auf - nicht, dass das Ding unter den Lappen kommt! :D
Gruß
Jochen

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

5

Tuesday, September 3rd 2013, 1:22pm

Ahoi Fiete,

joh, das Modellchen ist wirklich klein, nur 7 cm lang.


Ahoi Jochen,

ja Staubwischen ist seeeeeeeehhhhhhr gefährlich. Daher arbeite ich ja in einem Reinstraum.
Bild 1 zeigt mich bei dem Zusammenbau der NIOBE mit Hilfe meines Elektronenrastermikroskops.
Bild 2 zeigt ein Foto mit Freunden, die meine Modelle anschauen wollten.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • Arbeitsplatz.jpg
  • Besuchergruppe.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Tobias A

Unregistered

6

Tuesday, September 3rd 2013, 1:46pm

Moin Jo!

Bild 1 zeigt mich bei dem Zusammenbau der NIOBE mit Hilfe meines Elektronenrastermikroskops.

Bild 2 zeigt ein Foto mit Freunden, die meine Modelle anschauen wollten.

:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Gruß

Tobias

7

Tuesday, September 3rd 2013, 1:57pm

...Bild 1 zeigt mich bei dem Zusammenbau der NIOBE mit Hilfe meines Elektronenrastermikroskops...

Ich hab es geahnt, dass das so aussieht!!! :D :D

Fiete

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,252

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Tuesday, September 3rd 2013, 2:05pm

Hallo Jo,
Ja, in einem solchem Maßstab muss man die Qualität und Zusammensetzung des Kleber genau prüfen, weil die Leimmoleküle größer als die Kartonbauteile sind.
Viele Grüße
Ulrich

Ully

Forumspostmaster

  • "Ully" is male

Posts: 1,137

Date of registration: Mar 7th 2005

Occupation: Sackpfeifer

  • Send private message

9

Tuesday, September 3rd 2013, 2:12pm

Und hier ist Jo's Spezialreinigungspinsel....




:thumbsup: Ully
"Fröhlichkeit ist nicht die Flucht vor Traurigkeit, sondern der Sieg über sie."
Gorch Fock

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,928

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

10

Tuesday, September 3rd 2013, 2:27pm

Hmmm, Ully,
ich fürchte, das ist noch zu grob :D !
Gruß
Jochen

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

11

Wednesday, September 4th 2013, 5:54am

Ahoi Freunde,

heute soll es ja fast 30 Grad warm werden und dann Modellbau in meinem Reinstraumanzug, kaum auszuhalten.
Aber ich will Euch nicht enttäuschen und werde trotzdem weiterbauen :)

Der Spezialreinigungspinsel gefällt mir sehr gut :thumbsup:

Als kleine homöopathische Morgendosis habe ich das Deckshaus der NIOBE aufgebaut.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following image:
  • KW-004.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male

Posts: 11,118

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

12

Wednesday, September 4th 2013, 8:18am

Hallo Jo,

niedliche Schiffchen! :)

Es gab ja wohl nur 2 Boote dieser "Klasse 55",oder? Sind das eigentlich "Versuchsboote" gewesen, aus denen dann etwas Anderes (weiter-)entwickelt wurde? Für die Aufgaben nach dem damaligen Kriegsbild waren ja 2 Boote wohl zu wenig...
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

13

Wednesday, September 4th 2013, 9:25am

Ahoi Helmut,

ja zwei Boote wären tatsächlich zu wenig gewesen um die deutsche Küste überwachen zu können.

Die Folgeentwicklung waren die Binnenminensuchboote der Frauenlob- und der Ariadne-Klasse, wo denen es
18 Boote gab, zusammen mit den beiden Wachbooten Niobe und also 20 Boote.

Die Boote der Frauenlob-Klasse wurden im Zeitraum 1966 - 1969, die der Ariadne-Klasse von 1973 - 1974 in Dienst gestellt.

Weitere Informationen hierüber gibt es hier.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,509

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

14

Wednesday, September 4th 2013, 6:46pm

Hallo Jo,

beim Bauen oder Betrachten darfst du aber nicht tief Luft holen ...

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

15

Thursday, September 5th 2013, 5:33am

Ahoi Hans-Jürgen,

beim Bauen oder Betrachten darfst du aber nicht tief Luft holen ...


Deshalb trage ich ja auch einen Mundschutz :D

Freunde, die große Minensuchwinde (HaJo, wie nennt man die ???), die 6 Lüfter sowie das Geschütz befinden sich an Bord.

Beim Bau des 40 mm Geschützes kam ich so ins Nachdenken :whistling:
Wieviele Geschütze hast Du im Maßstab 1:500 eigentlich schon gebaut ?

Und dann begann die Rechnerei:

2 auf der Fregatte Braunschweig
12 auf den 3 Tendern
30 auf den 15 Schnellbooten
10 auf den Schnellen Minensuchbooten
7 auf den Minenjagdbooten
4 auf den Binenminensuchbooten
1 auf der Hansa
1 auf dem Schlepper Eisvogel
4 auf meinen Coast-Guard-Booten
2 auf meinem Küstenwachenboot
------------------------------
73 Geschütze

Also ist das 40-mm-Flugabwehrgeschütz der NIOBE mein 74. Geschütz dieser Art.


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • KW-005.jpg
  • KW-006.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

This post has been edited 1 times, last edit by "Joachim Frerichs" (Sep 5th 2013, 8:31am)


16

Thursday, September 5th 2013, 7:22am

...Also ist das 40-mm-Flugabwehrschütz der NIOBE mein 74. Geschütz dieser Art...


Da bekommt der Begriff "Kleinserie" einen völlig anderen Klang... ;)

Beste Grüße

Fiete

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

17

Friday, September 6th 2013, 5:31am

Ahoi Fiete,

hä ???? Wieso "Kleinserie", das ist doch eine "Großserie" :D

Ahoi Freunde,

mit dem Aufbau der achteren Winde, den beiden Heckkränen, Mast, Takelage und Ladebaum ist das kleine Modellchen schon fertig !


Gruß
Jo
Joachim Frerichs has attached the following images:
  • KW-007.jpg
  • KW-008.jpg
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

18

Friday, September 6th 2013, 7:15am

Wie sagt der Hamburger?

Nüdelich!

Gratuliere, Jo. Eigentlich müsste man Dich zum "Fummelfinger des Jahres" erklären... :D

Beste Grüße von der Elbe

Fiete

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,252

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

19

Friday, September 6th 2013, 11:09am

Hallo Jochen,
Deine Winzlinge sind immer wieder eine Augenweide. Weiter so.
Mit vielen Grüßen
Ulrich

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,928

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

20

Friday, September 6th 2013, 2:50pm

Moin Jo,
ich staune immer wieder über Deine Winzlinge! Glückwunsch dazu!
Gruß
Jochen

Ehemaliges Mitglied SL48

Unregistered

21

Friday, September 6th 2013, 7:30pm

Hey Jo - und warum macht es keiner? -
HIERMIT ERKLÄRE ICH DICH ZUM FUMMELFINGER 2013 !
Gruß
Kurt

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,724

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

22

Saturday, September 7th 2013, 2:22pm

Moin Jo,

herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung! Und das mit dem FUMMELFINGER 2013 würde ich zuhause nicht erzählen - könnte missverstanden werden und eine Regierungskrise auslösen..... 8o !

Gruß
HaJo

  • "Joachim Frerichs" is male
  • "Joachim Frerichs" started this thread

Posts: 5,286

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

23

Saturday, September 7th 2013, 5:57pm

Ahoi Fiete, Ulrich, Jochen und HaJo,

ich sage: "Danke !"

HIERMIT ERKLÄRE ICH DICH ZUM FUMMELFINGER 2013 !

Und das mit dem FUMMELFINGER 2013 würde ich zuhause nicht erzählen - könnte missverstanden werden und eine Regierungskrise auslösen....

Mhm, ich wäre für "Kartonmodellbau - Fummelfinger 2013". Ich glaube das ist eineindeutig :D


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Posts: 1,607

Date of registration: Dec 16th 2012

  • Send private message

24

Saturday, September 7th 2013, 7:39pm

Guten Abend,

ich weiß ja nicht, was die Herren beim Begriff "Fummelfinger" im Hinterkopf haben? Wobei ich den Begriff sowieso nicht für diese Thematik als treffend empfinde! Denn eine Fummelei ist es allemal nicht, was Jo hier zeigt; filigran trifft es wohl eher und auch eleganter? Und wollen wir hier nun wirklich Titel vergeben? Aus einem Hobby so etwas wie Leistung ableiten? Reicht dieser Schwachsinn nicht schon aus dem Berufsleben? Höher, weiter - bis man auf der Schnauze liegt?
Ich finde, Jo baut in einem Maßstab, mit dem er prima zurecht kommt - eingerechnet des Spaßfaktors, den man in seinen Berichten lesen kann! Ich danke ihm dafür, denn er bereichert dadurch dieses Forum ungemein ... so, und ich denke, daß ist auch eine Auszeichnung, die ihm gut zu Gesicht steht!

lieber Gruß
Wilfried

Similar threads

Social bookmarks