This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

1

Tuesday, January 9th 2018, 11:30am

Japanisches Dorf (Sengoku Periode)

Ich arbeite gerade an einem Japanische Dorf. Hier ein erster Blick auf mein erstes Haus!



Ist noch die "ohne Schmutz" Version und schaut dementsprechend clean aus. Wir dann noch gealtert in den nächsten Tagen :-) Was sagt ihr soweit dazu?

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (09.01.2018), Zaphod (09.01.2018), Rainer_388 (10.01.2018), Bernd Kothera (26.04.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

2

Wednesday, January 17th 2018, 8:46am

Das erste Gebäude ist jetzt mehr oder weniger fertig. Ich habe versucht mit dem einen Gebäude plus optionalen Schuppen und den vielen Druckoptionen ein kleines Dorf zu erstellen. Die Häuser schauen doch halbwegs unterschiedlich aus, nicht?


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (17.01.2018), Helmut B. (17.01.2018), Robson (17.01.2018), Oldenburger67 (17.01.2018), Bernd Kothera (26.04.2018)

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,148

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Wednesday, January 17th 2018, 9:02am

Hallo,
vom Thema ist das mal was ganz anderes. Ich bin mal gespannt wie das dann als Diorama (mit Figuren?) aussehen könnte. Und im Hintergrund einen jap. Burg? In welchem Maßstab sind die Häuser konstruiert?
Ulrich

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (17.01.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

4

Wednesday, January 17th 2018, 9:53am

Bei Druck mit 100% Skalierung für 28-30mm Figuren, also irgendwo zwischen 1:56-61. Kann man aber ganz einfach auf andere Maßstäbe skaliert drucken.

Ich arbeite noch schnell an passenden Bodenplatten. Und dann habe ich noch ein paar passende Papierfiguren von Freunden, um mich an ein Diorama zu wagen. Burg im Hintergrund wird eher gephotoshopped. Da ist mein Tisch zu klein für real :-)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (17.01.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

5

Saturday, January 27th 2018, 11:37am

Ich habe noch an der "fold-flat" Version gearbeitet, damit man die einzelen Teile einfach zusammenbauen und wieder zerlegen kann. Bei Gamern ist das oft gewünscht, damit sie ihre Gebäude einfacher lagern bzw. auch transportieren können. Dazu klebe ich zwischen die Aussen- und Innenwand noch eine Lage mit Aussparungen für Verbindungslaschen. Die halten (für mich immer wieder überraschend) einfach durch die Reibung.

So sehen die Wände und Boden aus. Das weiße Teil ist eine Klammer für oben (die wird auch das Dach positionieren).


Zusammengebaut sieht das dann so aus.


Beim Dach war ich mir nicht sicher ob das auch so gut klappt, aber nach den ersten Tests kann ich berichten: es funktioniert super!

Hier die Teile noch in weiß.


Und mit der Bodenklammer (die hilft die Teile zusammen zu halten, ist aber gar nicht nötig, wenn ich es nicht zur Positionierung bräuchte).


Und so sieht das ganze dann zusammengesetzt aus. Ich finde man merkt kaum einen Unterschied zu der regulären zusammengeklebten Version.


Und ... das war ja der Sinne der ganzen Übung ... hier die zerlegte Ansicht. Schön flach und verstaubar. Ein ganzes Gebäude platt gemacht :D


Übrigens der erste Release steht bald auf meinem Patreon (crowfunding site) bevor. Wer sich dafür interessiert, bitte einfach mal hier kucken. Wird aber später auch über die anderen Kanäle veröffentlicht.

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Evilbender (30.01.2018), Oldenburger67 (02.03.2018), Bernd Kothera (26.04.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

6

Tuesday, January 30th 2018, 2:24pm

Ein erstes kleines Diorama mit den Figuren von David Okum, Jess Jennings and Marshall Short.

Ich nenne es "Oni greifen das Dorf an!"


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Zaphod (30.01.2018), Evilbender (30.01.2018), Oldenburger67 (02.03.2018), Bernd Kothera (26.04.2018), Spitfire (17.06.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

7

Sunday, February 25th 2018, 8:17am

Wieder mal eine kleine Vorschau auf die nächsten Gebäude. Die Bodenplatten mit Gras sind im Entstehen, aber noch nicht fertig...

Diesmal wollte ich Holzgebäude aus Bergdörfern bzw. -festungen nachbauen. Ausserdem wurde ich gefragt, ob ich eine Mühle machen kann.
Dafür habe ich ein optionales Mühlrad erstellt.Ich habe für dieses Bild eine Version mit 32 Schaufelblättern gebaut.



Ich habe auch noch eine einfache Version des Mühlrads gemacht, aber ich finde das bißchen mehr Aufwand lohnt sich!

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (02.03.2018), Bernd Kothera (26.04.2018), Spitfire (17.06.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

8

Friday, March 2nd 2018, 5:52pm

Hier noch ein Dioramabild mit einem Versuch eines kleinen Baches damit das Wasserrad auch etwas zu tun hat :-)


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (02.03.2018), Bernd Kothera (26.04.2018), Spitfire (17.06.2018)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 322

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

9

Friday, March 2nd 2018, 6:52pm

Hallo Papierschnitzel,

ich finde Deine Modelle immer wieder toll.
Vor Allem an den Texturen kann ich mich gar nicht satt sehen.

Weiterhin viel Erfolg und natürlich Spass.
Ein schönes Wochenende wünscht der

Oldenburger

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (03.03.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

10

Thursday, April 26th 2018, 8:21am

Hier ein neues kleines Diorama mit neuen kleinen Teilen, die ich dazu gemacht habe, damit das ganze etwas mehr bewohnt aussieht!



Und hier noch schnell einen Hintergrund hinein-ge-photoshopped (oder wie man das auf Deutsch sagt) :)

LG Chris

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (26.04.2018), Glue me! (26.04.2018), Reinhard Fabisch (26.04.2018), Bernd Kothera (26.04.2018), Spitfire (17.06.2018)

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,073

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

11

Thursday, April 26th 2018, 6:20pm

Hallo Chris...
Die letzten beiden Fotos sehen ja so was von toll aus. :thumbup:
Wenn die Figuren mit dem schwarzen Schatten nicht davor wären wirkt es wie echt.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (26.04.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

12

Thursday, April 26th 2018, 8:46pm

Hallo Chris...
Die letzten beiden Fotos sehen ja so was von toll aus. :thumbup:
Wenn die Figuren mit dem schwarzen Schatten nicht davor wären wirkt es wie echt.
Gruß, Renee
Danke Renee!

Schön langsam komme ich dorthin wo ich hinmöchte :) Ja die Figuren haben den schwarzen Rand, damit man sich beim Ausschneiden leichter tut und auch damit vorne und hinten einen Chance haben, zusammenzupassen. Manche lassen auch einen weißen Rand, aber da ist mir die schwarze Version lieber. Ich habe frühe selber (Plastik und Metall-) Figuren angemalt, aber ich glaube, dass schaffe ich mit meinen Augen nicht mehr. Und ich habe leider keine Japanischen Figuren. Deswegen kommen die Papierfiguren hier zum Einsatz. Ich kann ja die nächste Version mit den LEGO Minis machen :)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

13

Thursday, June 14th 2018, 5:11pm

Ich arbeite zur Zeit an einem neuen Gebäude für das Japanische Dorf. Ich nenne es das "Älteren Haus" (für den ehrwürdigen Dorfvorsteher).
Zuerst ein Konzeptbild. Das Hauptgebäude ist erhöht und mit Tatamimatten ausgelegt. Wichtige Gäste dürfen durch diesen Eingang herein.

Daneben auf Bodenebene ist das Arbeits und Kochhaus, wo auch das Gemeine Volk ein- und ausgeht.


Ein erster Prototyp, der mir wie immer gezeigt hat, wo ich noch auf die Geometrie achten muss.


Und hier eine erste texturierte Version...



Und damit musste ich gleich ein kleines Diorama machen :D


6 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gustav (14.06.2018), peterb (14.06.2018), Oldenburger67 (14.06.2018), Reinhard Fabisch (15.06.2018), tomnrw (15.06.2018), Spitfire (17.06.2018)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 322

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

14

Thursday, June 14th 2018, 9:40pm

Hallo Chris,

kennst Du zufällig den Film "Yojimbo – Der Leibwächter"??
Da muss ich nämlich gerade dran denken :D :D :D :D :D
Weiterhin Viel Spass und Erfolg

Thomas

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (14.06.2018), Zaphod (14.06.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

15

Thursday, June 14th 2018, 9:54pm

Ja klar kenn ich den. Und wenn Du daran denkst, dann hab ich was richtig gemacht :D

tomnrw

Beginner

  • "tomnrw" is male

Posts: 11

Date of registration: May 12th 2018

  • Send private message

16

Friday, June 15th 2018, 9:35am

Hallo sieht Klasse aus :)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (15.06.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

17

Friday, June 15th 2018, 3:52pm

Hallo sieht Klasse aus :)
Danke dir! :-)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

18

Friday, June 29th 2018, 11:15am

Jetzt habe ich auch das innere fertiggestellt ... und dann gleich ein neues Haus gebaut mit abnehmbaren Dach, damit man auch gut hineinsehen kann. Ausserdem habe ich ein paar Shoji-Türen ausgeschnitten und in der geöffneten Position eingeklebt.

Hier einmal reinkucken auf Augenhöhe (habe die zwei Gebäudemodule auseinandergenommen :D )

Und von aussen sieht das dann so aus. Von der Strassenseite ...


... und von der Gartenseite.


Und für die Viel-Bauer, die das Ganze auch noch sicher und platzsparend verstauen wollen, gibts das alles auch in "fold-flat" Version, hier komplett flach gemacht!



Damit ist das nächste Japanische Gebäude fertig :) Gibt noch einige andere auf meiner Liste. Die wird nie kleiner :D Aber zwischendurch mache ich noch andere Sachen, damit es nicht eintönig wird!
LG Chris

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Reinhard Fabisch (29.06.2018)

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,073

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

19

Friday, June 29th 2018, 4:12pm

Hi Chris...
Das tolle an den Häuschen ist das man hinein gucken kann. :thumbsup:
Das kann ich bei meiner Burg Altena nicht. Von der "fold-flat" Version mal ganz abgesehen. 8|
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (29.06.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

20

Monday, July 2nd 2018, 9:23am


Hi Chris...
Das tolle an den Häuschen ist das man hinein gucken kann. :thumbsup:
Das kann ich bei meiner Burg Altena nicht. Von der "fold-flat" Version mal ganz abgesehen. 8|
Gruß, Renee
Danke Renee,

aber deine tolle Burg soll man ja auch nicht flach-machen!!! Die sieht so wie sie ist einfach nur super aus :thumbsup:
Chris

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (02.07.2018)

  • "Papierschnitzel" is male
  • "Papierschnitzel" started this thread

Posts: 308

Date of registration: Feb 10th 2016

  • Send private message

21

Tuesday, July 3rd 2018, 8:14am

Beim Entstauben meines Schauregals musste ich einen Teil meiner Modelle temporär ins Wohnzimmer übersiedeln. So sehen sie irgendwie nach mehr aus :D


3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (03.07.2018), Oldenburger67 (03.07.2018), Zaphod (03.07.2018)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,089

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

22

Tuesday, July 3rd 2018, 9:42am

Junge Junge,

sehr beeindruckend!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (04.07.2018)

Oldenburger67

Professional

  • "Oldenburger67" is male

Posts: 322

Date of registration: Jun 28th 2006

Occupation: z.ZT. Student

  • Send private message

23

Tuesday, July 3rd 2018, 6:26pm

Hallo Chris,

bei dem Bautempo solltest Du Dir langsam Gedanken über eine Ubahn und/oder Stadtautobahn machen :D :D :D :D


In diesem Sinne weiterhin viel Spass

Thomas

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Papierschnitzel (04.07.2018)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks