This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

1

Friday, August 18th 2017, 3:58pm

Jan Molsen - 1:250 - HMV FERTIG

Hallo Freunde der Seefahrt

Mit meinem nächsten Baubericht geht es wieder aufs Wasser .

Die Hafenfähre Jan Molsen vom HMV ist ja kein Unbekannter , aber ich selbst habe sie noch nicht gebaut .
Mir gefällt besonders das bunte Erscheinungsbild des Schiffes .
Mit 184 Teilen auf zwei Din A 4 Bögen ist die Teileanzahl auch noch übersichtlich .



Mit freundlichen Grüßen aus der Steiermark

Kurt

This post has been edited 1 times, last edit by "Spitfire" (Sep 19th 2017, 6:02pm)


4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (18.08.2017), Hans-Joachim Möllenberg (18.08.2017), Ralf S. (21.08.2017), mlsergey (21.08.2017)

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 964

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

2

Friday, August 18th 2017, 5:59pm

Hallo Kurt!
Du baust ja wie am Fliesband. Ein liebliches Modell.
Liebe Grüße,
Otto.
ottok

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,704

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

3

Friday, August 18th 2017, 9:37pm

Moin Kurt,

da schaue ich mal besonderst zu, denn ich habe sie auch direkt neben der Schneidmatte liegen.

LG
Riklef
"Ich würde mich ja gerne mit ihnen intelektuell duellieren, aber ich sehe, sie sind unbewaffnet."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,507

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

4

Saturday, August 19th 2017, 10:43am

Hallo Kurt,

das war eines meinr ersten HMV-Modelle.

Ich werde interessiert zuschauen, wie du das Modell verwirklichst.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

5

Sunday, August 20th 2017, 9:42am

Ein Servus an alle Jan Molsen Freunde ,

da staune ich aber , kleines Schifferl bekommt große Aufmerksamkeit , also dann alle Mann willkommen an Bord



Im ersten Bauabschnitt wird das Spanten Gerüst gebaut . Nach dem ritzen wird die Grundplatte ( Teil 1 ) mit Papier Klebeband
auf einer Glasplatte befestigt .




Der Längs Spant Teil 2 ist verleimt , jetzt folgen die zehn quer Spanten .

Freundliche Grüße
Kurt

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (20.08.2017), mlsergey (21.08.2017), Riklef G. (22.08.2017), Werner (15.09.2017)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,700

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

6

Sunday, August 20th 2017, 11:46am

Moin, moin Kurt,

ah....die Kiellegung ist erfolgt :thumbup: ! Aufpassen bei den Bordwänden....beidseitig im Bereich Spant 11, da, wo die Bordwände zum Bug "einschwenken", wird es in Verbindung mit dem Backdeck und dem vor dem Backdeck liegenden Aufbau etwas "kniffelig" - die Bordwände stehen hier etwas unter Spannung......

Gruß vom Neukloster-See
HaJo

This post has been edited 1 times, last edit by "Hans-Joachim Möllenberg" (Aug 21st 2017, 9:41pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Kongol (20.08.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

7

Monday, August 28th 2017, 6:16pm

Servus Hajo ,

danke für die Info , werde ich dann beachten :rolleyes:

jetzt aber weiter ...



Haupt Deck 13 einpassen und verleimen . Vorne wird die Back platziert .



Die Aufbauwände werden mit den Stecklaschen ein geleimt . Auf die Heckplattform wird die halbrunde Sitzbank gesetzt .



Die nächste Aufbauwand mit zwei Sitzbänken .


LG Kurt

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (28.08.2017), Ralf S. (29.08.2017), mlsergey (29.08.2017), OpaSy (29.08.2017), Riklef G. (29.08.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

8

Saturday, September 2nd 2017, 8:16am

Hallo :)



Eine Winde und die Teile für die sechs Poller , die auf Deck montiert werden .



Das hintere Promenadendeck ... ... mit der bedruckten Seite nach unten aufleimen .



Aufbauwand und Promenadendeck vorne ... ... anpassen und verleimen .

Freundliche Grüße
Kurt

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (02.09.2017), mlsergey (04.09.2017), Werner (15.09.2017)

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,700

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

9

Saturday, September 2nd 2017, 12:56pm

Moin, moin Kurt,

sieht gut aus :thumbup: !

Gruß
HaJo

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

10

Sunday, September 3rd 2017, 8:11am

Servus !

Danke HaJo :rolleyes:

und weiter ...



Weiter mit der hinteren Aufbauwand ... und wieder die vordere Aufbauwand .

Nun die zwei Sitzbänke am Promenadendeck platzieren .




Das Bootsdeck verklebe ich zuerst am Heck .... dann vorne verleimen .

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (03.09.2017), Hans-Joachim Möllenberg (03.09.2017), mlsergey (04.09.2017), HolSchu (05.09.2017), Werner (15.09.2017)

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,704

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

11

Sunday, September 3rd 2017, 10:50am

Moin Kurt,

du baust ja so richtig im Akkord :cool:
Sehr schön bisher. Ich bin auf die Bordwände gespannt.

LG
Riklef
"Ich würde mich ja gerne mit ihnen intelektuell duellieren, aber ich sehe, sie sind unbewaffnet."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

12

Sunday, September 10th 2017, 8:18am

Servus Riklef ,

ja , auf die Bordwände bin ich auch schon gespannt :rolleyes:

Das Stichwort ist gefallen , es geht weiter mit den Bordwänden .



Die Steuerbord Bordwand verleime ich zuerst vor der Mitte , dann Schritt für Schritt zum Bug hin .



Jetzt ziehe ich den oberen Teil hinten auf , danach den unteren Teil .

Zum Abschluss noch das Heck verleimen .



Bug und Heck erfordern doch ein bisschen Feingefühl beim verarbeiten .

Freundliche Grüße
Kurt

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (10.09.2017), mlsergey (12.09.2017), Riklef G. (12.09.2017), Werner (15.09.2017)

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,507

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

13

Sunday, September 10th 2017, 1:00pm

Hallo Kurt,

hat doch einwandfrei geklappt!
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

14

Tuesday, September 12th 2017, 6:55pm

Servus Hans Jürgen ,

ja , ich bin so halbwegs zufrieden .

und weiter ...



Teile 28 - das Steuerhaus ... ... auf dem Bootsdeck verleimt .



Die zwei Teile der Brücken Reling Vorrunden , zusammenleimen und platzieren .



Die hintere Brücken Reling vorbereiten und verleimen .

LG Kurt

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (12.09.2017), Hans-Joachim Möllenberg (12.09.2017), mlsergey (13.09.2017), Werner (15.09.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

15

Friday, September 15th 2017, 5:55pm

Hallo !



Teile 31 + 32 , Behälter für die Schwimmwesten ... auf das Bootsdeck kleben .



Dazwischen das Oberlicht platzieren . Teile 33 , der Schornstein ...



... ein filigranes Teil ... ... am Oberlicht montiert .



Nun werden die Lüfter gebaut , mini Modellbau ! Alle Lüfter an Deck montiert .


Mit freundlichen Grüßen
Kurt

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Riklef G. (15.09.2017), Robert Hoffmann (15.09.2017), Werner (15.09.2017), HolSchu (16.09.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

16

Saturday, September 16th 2017, 8:02am

Hallo ,

und weiter ...



Kompass und Steuerrad ... ... werden vor dem Steuerhaus montiert .



Teile 41 , die Ankerwinde ... .. auf der Back platziert .

Zwischendurch werden die Wanten vorbereitet , welche mit Leim getränkt werden .


Feine Arbeit bei den Boots Davits ... ... die gut durchtrocknen sollten .

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (16.09.2017), Werner (16.09.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

17

Sunday, September 17th 2017, 8:56am

Servus :)



Teile 44 + 45 , die vier Beiboote ... ... eine kleine Fingerübung .



Die zwei Masten werden mit 0,4 mm Blumendraht verstärkt , und auf Deck verleimt .

Jetzt noch die vier Beiboote an Ihren Platz .

LG Kurt

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Werner (17.09.2017), HolSchu (17.09.2017), Riklef G. (17.09.2017), Hans-Joachim Möllenberg (17.09.2017)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

18

Tuesday, September 19th 2017, 6:02pm

Hallo ,

es geht in´s Finale ...

Nun werden die Scheuerleisten Schritt für Schritt aufgeleimt .



Die zwei Anker ... ... am Bug platzieren .



Beim verspannen der Takelage wende ich wieder meine " Klöppel Methode " an . Nun noch die Flaggen angebracht und schon kann die Jan Molsen den Fährbetrieb im
Hamburger Hafen beginnen .

Nach 17 Basteltagen mit 23 Stunden Bauzeit bin ich fertig .
Ein schönes Schifferl , ohne Probleme zu bauen , ich würde sagen das Modell für den Einstieg in den 1:250 Schiffsbau .

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ingo (19.09.2017), HolSchu (19.09.2017), Ralf S. (20.09.2017), Werner (20.09.2017), Riklef G. (20.09.2017), Thomasnicole05 (20.09.2017), Henryk (20.09.2017), mlsergey (02.10.2017), Shipbuilder (03.10.2017)

Klebbär

Intermediate

  • "Klebbär" is male

Posts: 138

Date of registration: Nov 8th 2014

Occupation: Rentner

  • Send private message

19

Tuesday, September 19th 2017, 6:26pm

Hallo Kurt,
ein nettes kleines Schiffchen ganz hervorragend umgesetzt.
Eine Frage hat mich allerdings beim betrachten der finalen Bilder umgetrieben,
ist es richtig, dass die Beiboote mit dem Heck in Fahrtrichtung angebracht wurden?
Eine Suche im Netz war leider erfolglos um meine Annahme zu bestätigen oder zu widerlegen, sieht nur etwas ungewöhnlich aus.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen

  • "Werner" is male

Posts: 2,094

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

20

Wednesday, September 20th 2017, 12:46pm

Hallo Kurt

ganz toll gebaut :thumbsup: gefällt mir sehr gut. Beim Betrachten der finalen Bilder sehe ich auch an deinem Schiff wie bei mir auch die etwas sonderbar gewölbte Bugform.
Ich hatte seinerzeit lange mit Piet darüber diskutiert ob das so stimmig ist. ?( . Jedenfalls hat du das sehr gut umgesetzt, denn viele Modelle welche ich auch auf Ausstellungen gesehen habe, hatten in diesem Bereich Schwierigkeiten.

Gruß Werner

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,154

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

21

Wednesday, September 20th 2017, 3:39pm

Hallo Kurt,
Glückwunsch zur Indienststellung. Die Idee mit den Klammern zum Strammkriegen der Wanten etc. ist frappierend.
Ulrich

Heiner

Master

  • "Heiner" is male

Posts: 1,188

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

22

Wednesday, September 20th 2017, 4:29pm

Moin Kurt!
Auch von mir ganz herzlichen Glückwunsch zur Indienststellung - schick ist sie geworden, gerade weil der Rumpf ein bißchen "Tonne" ist - ist halt ein Bus fürs Hafenbecken, keine Rennsemmel. Gibts es da eigentlich Bildmaterial, wie sie innen ausgesehen hat? :whistling:
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

23

Wednesday, September 20th 2017, 6:38pm

Servus :)

Danke Euch für die positiven Rückmeldungen .

@ Jürgen : Du hast recht , die Beiboote habe ich verkehrt herum angebracht , aber ich lasse es jetzt so , das ist halt dann meine persönliche Note :D

@ Werner : Ich kann es natürlich auch nicht realistisch bewerten ob das stimmt , aber für mich ist es OK .

@ Ulrich : ja , das mit den Klammern mache ich schon länger , denn da sind die Taue immer schön gespannt .

@ Heiner : Mir gefällt besonders die Farbgebung des kleinen Dampfers :rolleyes:

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,507

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

24

Saturday, September 30th 2017, 2:45pm

Hallo Kurt,

herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!

Der Bau dieses Modells hat auch mir viel Freude gemacht.
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,908

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

25

Saturday, September 30th 2017, 6:36pm

Moin Kurt,
schön umgesetzt. Jedoch dachte ich zuerst beim Betrachten des ersten Bildes des letzten Bildbeitrags, dass es die Costa Cordalis, äh Concordia war - so wie sie auf der Seite lag.
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • "Spitfire" is male
  • "Spitfire" started this thread

Posts: 2,837

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

26

Tuesday, October 3rd 2017, 1:23pm

Servus Hans Jürgen und Jochen ,

vielen Dank der netten Worte !

Mit freundlichen Grüßen
Kurt

  • "Manfred (sy-schiwa)" is male

Posts: 586

Date of registration: Jul 13th 2010

Occupation: Tischler, Bauingenieur, Rentner

  • Send private message

27

Tuesday, October 3rd 2017, 5:22pm

Nicht nur Hafenfähre

Moin Kurt,

Glückwunsch zur Fertigstellung der Jan Molsen.

Sie wurde in den frühen sechziger Jahren auch als Ausflugsdampfer eingesetzt.
Ich unternahm auf der Jan Molsen 1962 meine erste "Seereise" von Stadersand nach Cuxhaven, ein nachhaltiges Erlebnis.

Beste Grüße,

Manfred

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks