This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

1

Sunday, February 23rd 2014, 9:28pm

Jak 1 von Bestpapermodels 1:33

Hallo!

Es geht weiter..... Mein letztes und fünftes Modell im Jahr 2013 war die Jak1 von dem tschechischen Verlag Bestpapermodels.com. (Sie gibt es da auch noch in der Version Jak1B in Wintertarn)

Es ist ein Downloadmodell im Maßstab 1:35. . Das bedeutete erst einmal skalieren auf 1:33. Mit dem Ausdruck der PDF-Datei bin ich jetzt (fast) zufrieden (nachdem ich mir ein teures Kalibrierungsteil geleistet habe) Der Bau gestaltete sich am Anfang etwas schwierig, denn die Beschreibung war mehr als dürftig, die Zeichnungen wenig aussagekräftig und außerdem war das Modell in einem mir noch nicht untergekommenen Stil konstruiert. Doch nach einigen Bauteilen ging es eigentlich flott voran! Es gab z.B. keine Spanten, dafür mehr oder weniger komplizierte Faltteile. Ich habe dann an den Stellen, die die Rumpfform vorgeben, eine Pappverstärkung eingeklebt. Dann waren einige Teile nicht mit separaten Klebestreifen gezeichnet, Leider habe ich das nur an der Rumpfunterseite geändert – Beim nächsten Modell (was schon heruntergeladen ist !) werde ich das ändern. Ärgerlich waren einige falsche Nummerierungen, was zusätzlich für Verwirrung sorgte. Doch am Ende ist ein ganz passables Modell entstanden. Vor allem ist es ein Modell in relativ guter Detaillierung, was aber ohne einen Riesenzeitaufwand gebaut werden kann. Und das ist für mich wichtig, denn wenn ich in dem Tempo weiterbaue, werde ich wohl 95 sein, bis ich meine Ziele erreicht habe!

Gruß Harald
hallifly has attached the following images:
  • K1024_DSC02293.JPG
  • K1024_DSC02298.JPG
  • K1024_DSC02326.JPG
  • K1024_DSC02343.JPG
  • K1024_DSC02353.JPG

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

Hasenpapa

Intermediate

  • "Hasenpapa" is male

Posts: 173

Date of registration: Jul 16th 2012

Occupation: ADM Verkauf

  • Send private message

3

Sunday, February 23rd 2014, 11:12pm

Hallo Harald,

sieht echt SUPER :thumbup: aus, deine Jak. Auf welches Papier druckst, du?
Das Modell hat einen schönen seidigen Glanz.

Gruß

Markus
Fertig gestellt:
Menschliches Skelett 1:1
Grumman F4F-3 Wildcat
Jagdpanzer IV Ausf. F, 1:25 Modelik
Maly Modelarz Renault 17

Im Bau befindlich:

Maly Modelarz Austin Putilov

Posts: 108

Date of registration: Dec 15th 2013

  • Send private message

4

Monday, February 24th 2014, 5:18am

Hallo Harald,

der Bau deiner Jak ist dir wieder sehr gut gelungen.
Ich wollte dir noch sagen das ich nur durch Zufall zu Kartonbau.de gestoßen bin,
auf der Suche nach Bastelbögen.

Mit Gruß
Hubert

  • "Henryk" is male

Posts: 3,750

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

5

Monday, February 24th 2014, 10:15am

Hallo Harald,
ein schön gebautes Modell, Gratulationen!
Nur den Propeller würde ich vielleicht etwas anders machen, der Umriss der Blätter ist für mich nicht stimmig...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • "Wolfgang Pesek" is male

Posts: 3,877

Date of registration: Oct 6th 2006

Occupation: EDV-Fuzzi

  • Send private message

6

Monday, February 24th 2014, 12:13pm

Servus Harald,

gefällt mir recht gut - nur beim linken Runpf-Flügelübergang klafft eine Lücke. ^^

Kannst du den Bogen noch verstellen bitte ?

lg,
Wolfgang

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

7

Monday, February 24th 2014, 11:39pm

Hallo!

Schnell noch eine Reaktion auf Eure netten Zuschriften - Wie schon beim Draken - Gesamtbild für mich (fast) zufriedenstellend, doch der Teufel liegt im Detail! Und da hat Wolfgang recht, die Lücke tut weh. Doch sie ließ sich leider nicht mehr korrigieren! Zum Papier, diesen Bogen habe ich auf A3 Inkjetpapier 170g matt von Avery Zweckform gedruckt, bin selber begeistert von dem Ausdruck. Zum Propeller, nachdem ich jetzt die F4U-1A gebaut habe und die beiden Teile vergleiche, bin ich mir sicher, dass der von der Jak noch mal überarbeitet wird (das bezieht sich auch auf einige andere Modelle!)
Noch ein paar Bilder vom Bogen - ich hoffe mein "Kopierschutz" ist nicht übertrieben!

Gruß Harald
hallifly has attached the following images:
  • 4.jpg
  • 1 (2).jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Feb 25th 2014, 12:03am)


  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

8

Sunday, March 23rd 2014, 8:42pm

Diorama mit Jak-1

Hallo!
Noch ein Nachtrag zur Jak-1. Bei Recherchen habe ich bei Wiki folgenden Ausschnitt aus der Prawda gefunden. Das hat mich auf die Idee gebracht wieder einmal ein Diorama zu bauen. Also demnächst geht's hier weiter!
Herzliche Grüße Harald
hallifly has attached the following image:
  • 11.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "hallifly" (Mar 23rd 2014, 9:11pm)


Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

9

Monday, March 24th 2014, 5:44pm

Hey, Harald,

also, DAS ist ja echt mal eine grenzwertige Konstruktionsweise! Aber was du daraus gemacht hast..... Wow! Ausspreche Anerkennung! Das sieht richtig gut aus und braucht den Vergleich mit Modellen konventioneller Konstruktion wahrlich nicht zu scheuen.
Mach´ mal hin. Ich bin gespannt auf deine weiteren Werke.

Betreffs des Verlags: ich würd´ da meine Finger nicht reinhängen in diese Modelle, das gibt doch nur Murks, aber was mich echt schärft, ist dieses total vergammelte Outfit. Absolut klasse.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

Rainer59

Master

  • "Rainer59" is male

Posts: 1,234

Date of registration: Nov 19th 2011

Occupation: Maschinist

  • Send private message

10

Monday, March 24th 2014, 6:13pm

Hallo Harald
Ist toll geworden deine Jak-1 ,ich habe einen Bogen von der Firma Betaxa in 1/32 der ist identisch mit deinen nur habe ich mich nie darübergetraut in zu bauen weil doch ganz anders aber wie man sieht kann mann ein klasse Modell draus machen. :thumbsup:


L.G.Rainer
Rainer59 has attached the following images:
  • P5140002.JPG
  • P5140001.JPG

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

11

Tuesday, March 25th 2014, 10:07am

Hallo!
Danke für Eure Antworten! Als grenzwertig würde ich die Konstruktion nicht bezeichnen, aber sie ist schon etwas ungewöhnlich. Was ich das nächste mal anders machen würde (und da habe ich mir schon die Me 109 und die FW 190 heruntergeladen!), ist meine eigenen Erfahrungen konsequenter anzuwenden. Z.B, den Rumpf"buckel" hinterm Cockpit so gestalten wie z.B. bei der Corsair F4U-1A von GPM, sowie extra (und eingefärbte!) Klebestreifen. Ansonsten, das vergammelte Aussehen ist mein Werk (Pastellkreiden). Nebenbei habe ich bei der Druckaktion durch das skalieren auf 1:33 dieses A3-Papier entdeckt, was ich in Zukunft wohl auch bei A4 Ausdrucken verwenden werde.
LG Harald

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

12

Tuesday, March 25th 2014, 11:49am

Moin, Harald,

naja..."grenzwertig".... Ich habe so vom Anschauen her keine Ahnung, wie man bei dieser Konstruktion den Rumpf vernünftig hinbekommt. Die anderen Bauteile sind ja recht konventionell.
Und wenn der Gammel auch von dir ist, dann gebührt dir dafür eben auch noch mal ein dickes Lob.
Stell´ doch mal einen Baubericht von einem dieser Modelle ein.

Viele Grüße

Till
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

13

Wednesday, March 26th 2014, 9:30am

Hallo Till!
Auf Grund unserer Diskussion habe ich mir gleich mal die runtergeladenen Modelle angeschaut und ich muss Dir recht geben, insbesondere die FW-190 sieht ziemlich kriminell aus. Ich lass mich überraschen! (Vielleicht auch mit Baubericht!)
Gruß Harald

Posts: 4,411

Date of registration: Jul 7th 2009

  • Send private message

14

Wednesday, March 26th 2014, 9:52am

Oh, ja. Bitte mit Baubericht. Kommt besser als´n Tatort.
(5 Edelbastler stehen um ein Kartonmodell rum, die spusi ist abgezogen, und sie fragen sich: WER konnte dieses unmenschliche Verbrechen verübt haben?!") (Nee, Spaß jetzt, wenn die Jak 1 so gut baubar ist, dann wird´s die FW auch sein. Trotzdem....)
Is das Kunst, oder kann das wech?

  • "hallifly" is male
  • "hallifly" started this thread

Posts: 1,021

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

15

Wednesday, March 26th 2014, 10:58am

Hallo Till!
Du hast ja so Recht! - Wenn meine Frau Krimis schaut, dann sitze ich an der Schneidematte. Und zum Glück kommen unendlich viele dieser Filmchen!
Harald

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks