Search results

Search results 1-20 of 21.

Monday, October 31st 2011, 11:56am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Die Halterung ist normaler weise sehr praktisch, diesmal war's aber der Killer. Eigentlich sollten die Räder in der Luft hängen und nur die Tragflächen aufliegen. Leider habe ich mich diesmal vertan. Die Räder lagen auf und haben den Druck der Gummibänder nicht ausgehalten. Und schon war's vorbei. Die Laser geschnittenen Speichen waren leider nicht so stabil wie ich dass von den aus Faden selber gemachten gewohnt bin.

Sunday, October 30th 2011, 11:43pm

Author: claus_p_j

Aus is!

Jetzt hau ich den Hut drauf. Gerade eben habe ich noch versucht, eine der unteren Tragflächen zu reparieren, weil mir der Flügel erst an der Unterlage fest geklebt ist und ich auch noch mit verschmierten Fingern drauf getapst habe. index.php?page=Attachment&attachmentID=356050 index.php?page=Attachment&attachmentID=356051 Dann passiert's. Ich habe das Modell eingespannt, um die Tragflächen zu montieren. Leider waren die Gummis etwas zu straff. Die Laser-geschnittenen Spanten hielten das nicht au...

Monday, October 17th 2011, 7:53am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Thomas hat weiter oben das Luftfahrt Museum Krakau erwähnt. Hier gibt es einige Bilder des Originals.

Monday, October 17th 2011, 7:51am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Heckleitwerk und Landesporn index.php?page=Attachment&attachmentID=354250 index.php?page=Attachment&attachmentID=354251

Monday, October 17th 2011, 7:49am

Author: claus_p_j

Obere Rumpfverkleidung

Ich habe die Teile für die obere Rumpfverkleidung auf der Rückseite lackiert, um weiße Blitzer zu vermeiden. Die Steuerkabel habe ich mit schwarzem Tonpapier fixiert, um auch hier die Innenseite nicht durchscheinen zu lassen. index.php?page=Attachment&attachmentID=354247 index.php?page=Attachment&attachmentID=354248 Die Motorhaube passt nicht ganz.Leider bemerkte ich das zu spät. Um es auszugleichen, klebte ich sie überlappend an. index.php?page=Attachment&attachmentID=354249

Tuesday, October 11th 2011, 8:51am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Zum Abschluss der gestrigen Session klebte ich die Rumpfnase und den Motor an. index.php?page=Attachment&attachmentID=353458 index.php?page=Attachment&attachmentID=353459

Tuesday, October 11th 2011, 8:46am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Das Fahrwerk wurde mit Draht verstärkt. index.php?page=Attachment&attachmentID=353453 index.php?page=Attachment&attachmentID=353454 und dann von unten in den Rumpf gesteckt. Die Schablone fixiert den Abstand der Fahrwerksbeine index.php?page=Attachment&attachmentID=353455 Dann wurden die Spanndrähte montiert. Die Schablone sorgte dafür, dass das Fahrwerk auch gerade sitzt. index.php?page=Attachment&attachmentID=353456 Mit weißem Faden wird die Federung simuliert. index.php?page=Attachment&attach...

Sunday, October 9th 2011, 6:54pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Als nächstes baute ich die Ruder - Heckleitwerk und Querruder. Sie haben alle einen Kartonkern der einfach ummantelt wird. index.php?page=Attachment&attachmentID=353226 Die Ruder werden mit kurzen Drahtstücken montiert. index.php?page=Attachment&attachmentID=353227

Sunday, October 9th 2011, 6:46pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Peu à peu geht es weiter. Erst mal die Räder. Die sind, wie schon früher beschrieben, Laser-geschnitten. Sie heraus zu trennen war wie ein mikro-chirurgischer Eingriff. index.php?page=Attachment&attachmentID=353199 Und auch sie konisch zu formen war nicht ganz einfach. index.php?page=Attachment&attachmentID=353200 Ich klebte sie mit Sekundenkleber zusammen, dann die beiden Hälften. Der Rest ist Routine. Auf beiden Seiten werden Ringe aufgeklebt und das ganze geschliffen. index.php?page=Attachmen...

Tuesday, September 13th 2011, 11:09pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Die Gerüchte bezüglich meines Ablebens sind stark übertrieben. Ich war nur von starker Modellbau-Unlust befallen. Aber heute habe ich mich wieder aufgerafft und weitergemacht. Nicht viel, aber immerhin die oberen Tragflächen.

Tuesday, June 28th 2011, 4:17pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Hi J.R.! Der Auspuff ist aus einem 1,5 mm Plastikstab. Bekommt man im Bastelgeschäft, aber frag mich nicht, was für ein Plastik. Lässt sich auf jeden Fall sehr schön Biegen und allgemein viel leichter bearbeiten als Draht. Und lässt sich mit dem Edding gut anmalen.

Monday, June 27th 2011, 8:07am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Nächste Baustelle: Der Motor. Der Motorblock index.php?page=Attachment&attachmentID=338568 Die Entstehungsgeschichte eines Zylinders. Ich klebte Ober- und Unterteil jeweils erst zusammen, und ließ dabei eine kleine "Klebelasche" stehen. Mit Hilfe dieser Klebelasche wurde das Ganze dann zusammengerollt. Und damit auch der Unterteil schön rund bleibt, steckte ich das ganze in eine Lochschablone und bestrich den Spalt von innen mit Leim. index.php?page=Attachment&attachmentID=338569 Die Nächsten Bi...

Monday, June 27th 2011, 7:53am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Die Speichen, jetzt schon ausgelöst und geschwärzt. index.php?page=Attachment&attachmentID=338558 Der Propeller hat meiner Meinung nach eine Seltsame Bauweise index.php?page=Attachment&attachmentID=338559

Monday, June 27th 2011, 7:49am

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Obschon ein langes Wochenende hinter mir liegt, km ich doch recht wenig zum Weiterbauen, da ich leider zeitweise Arbeiten musste. Die Tragflächen bekommen keine Rippen, sondern nur einen einfachen Kartonkern aus 3 lagen, wobei in der jeweils mittleren Kerben für die Drähte sind, auf die die Tragflächen aufgesteckt werden. index.php?page=Attachment&attachmentID=338555 Hier mal der Kern der unteren Tragflächen. Die Drähte habe ich beim Kleben drinnen gelassen, damit mir der Kleber die Löcher nicht...

Thursday, June 23rd 2011, 5:01pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Die zweite Rumpfwand kam als nächstes drauf. In Bild 1 sieht man, dass man im Rumpf vor dem Cockpit noch was Weißes durch blitzen sieht. Die stelle habe ich noch braun gefärbt. Bild 2 und 3: Die Sitze kamen dazu.

Thursday, June 23rd 2011, 4:59pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Jede Rumpfwand in Bild 1 wurde auf ein lasergeschnittenes Teil geklebt (Bild 1). Zwei streben und eine Halterung für die Lenksäule kommen dazu. Die Fäden sind schon für die Steuerseile. Danach kamen, eins nach dem anderen, Spanten und die Lenksäule (Bild 3), die Umlenkrollen und die Steuerseile (Bild 4), der Tank (Bild 5) und das Armaturenbrett (Bild 6) rein.

Monday, June 20th 2011, 7:21pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Also, hier ein näheres Foto der Speichen. Manche der Zwischenstücke sind schon heraus gefallen. Ich werde sie mit einem Edding schwärzen.

Monday, June 20th 2011, 3:53pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Till, Du bohrst da in offene Wunden Beim Laser-Satz sind auch Speichen dabei (siehe Bildausschnitt unten). Ich werde mal ausprobieren, wie das aussieht. Ansonsten versuche ich es wieder mit meiner alten, erprobten Methode.

Monday, June 20th 2011, 3:49pm

Author: claus_p_j

[Abbruch] Beobachtungsflugzeug ALBATROS BII (poln.-sowiet. Krieg) 1:33, GPM

Und schon geht es los. Als erstes kamen die Spanten im Bereich des Cockpits und das Armaturen-Brett dran. Die 3 Spanten (Bild 1) werden jeweils gedoppelt (hoffentlich wird das stabil genug). Interessanter weise hat dieses Armaturenbrett keine Anzeigen, nur Schalter (siehe Bild 2 und 3).