This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, October 18th 2014, 6:32pm

Il-18 (1:50) von GPM

Hallo zusammen,
als Abwechslung zu meinem kleinen Kampfläufer aus dem Warhammer 40k-Universum möchte ich nun eine weitere Baustelle beginnen. :rolleyes:

Der Kollege Wanni quengelt ja regelrecht nach dieser Art von Modell. Aber das hat nix mit meiner Entscheidung zu tun... ;)

Es gibt zu diesem Modell bisher keinen (mir bekannten) Baubericht. Irgendjemand hat schonmal angefangen, aber nicht vollendet.
Dann gibt es in einem anderen Forum noch ein fertiges Modell als „cutaway“, also mit Einblick in die Kabine, und die linke Seite des Flugzeugs als Rohbau (nur Spanten) dargestellt. Dort heisst es, dass die Passgenauigkeit exzellent ist. Mal schauen…

Ich werde die Variante der LOT bauen. Alternativ gibt es ja noch Aeroflot und Interflug, aber der Aufpreis ist schon relativ frech.

Wie bei mir üblich, gibt es ca. 14-tägig Updates zum Baubericht.

Der gute Heinrich hat das Ding hier schonmal vorgestellt.
Henni has attached the following image:
  • img_1910.jpg

2

Saturday, October 18th 2014, 6:34pm

Ich habe bereits angefangen, mir die Sitze kopiert und schonmal gebaut. Das sind doch relativ viele Teile (bei der B767 beispielsweise sind die Sitze wesentlich einfacher gestrickt).

Jeder Sitz besteht aus Sitzfläche und Rückenlehne, wovon es jeweils Vorder- und Rückseite bzw. Ober- und Unterseite gibt. Die Vorder-/Oberseite wird mit 1 mm verstärkt, und die Rück-/Unterseite mit 0,5 mm. Das wird dann zusammengeklebt. Dann gibt es noch eine "Umrandung" gegen sichtbare Schnittflächen.

Dazu kommen dann noch die Armlehnen.

Das ganze wird auf eine „Basis“ geklebt, an dessen Unterseite noch Stützen zum hinstellen kommen.

Die Sitzanordnung bei der Il-18 war größtenteils 3-2, d.h. 3 Sitze rechts, dann der Gang und dann 2 Sitze links.

Ich werde ich diese weissen „Kopftücher“ an den Rückenlehnen noch als separate Teile darstellen, dann sieht man auch die Schnittkante nicht so und das ganze wirkt etwas hübscher.

Faul wie ich bin, habe ich die Armlehnen und Stützen unten drunter bei Herrn Hofmann als Lasercut in Auftrag gegeben. Die sollten nächste Woche eintreffen.
Henni has attached the following image:
  • 2014-10-03_06h08m36s.jpg

3

Saturday, October 18th 2014, 6:36pm

Wie gesagt, ich habe mit den Sitzen begonnen.

Bei manchen der Sitzflächen war die Oberseite bis zu 1 mm länger als die Unterseite. Komisch. Aber das lässt sich ja sehr schnell beheben. Weiterhin war die Umrandung teilweise etwas zu lang, was aber sicherlich an mir liegt, da ich die vorderen Ecken abgerundet habe – sieht meiner Meinung nach stimmiger aus.

Ich habe vor, das Modell komplett geschlossen zu bauen, also nicht irgendwo Sichtbereiche einzubauen, dass man in die Kabine schauen kann. Dafür ist diese einfach nicht detailliert genug (Beispiele: nur angedeutete Hut-/Gepäckablagen, die Vorhänge der Kabinentrennwände nicht separat usw.). Für einen lohnenswerten Einblick müsste doch einiges gesupert werden, und das ist mir hier zuviel Arbeit.

Für die ganzen Sitze soll dann der Einblick in die (vergleichsweise grossen) Fenster genügen – da sollte man genug erkennen…

Die Sitzflächen sind jedenfalls komplett. Ich habe irgendwie versäumt, diese zu zählen. Aber es dürften so um die 70 Sitze sein.
Henni has attached the following image:
  • 2014-10-18_11h29m04s.jpg

4

Saturday, October 18th 2014, 6:38pm

Nun bin ich bei den Rückenlehnen dran.

Sobald dann nächste Woche die gelaserten Teile kommen, können die Sitze dann komplettiert werden.

Dann werde ich auch mit dem Rumpf anfangen. Da ich hier auch den Lasercut besitze, sollte das ganze recht zügig voran gehen - hoffe ich.
Henni has attached the following image:
  • 2014-10-18_11h29m11s.jpg

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

5

Saturday, October 18th 2014, 7:28pm

Hallo Henni,
ich drücke die Daumen! Für mich interessant, die IL-18 ist und war nämlich schon immer meine Lieblingspassagiermaschine. Deine Erfahrungen beim Bau kann ich aber nicht beim Bau meines Modells nutzen, da die Größe meiner IL andere Lösungen (z.B. Rumpf) notwendig macht. Nicht desto trotz – ich bin voll dabei!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,628

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

6

Saturday, October 18th 2014, 7:53pm

JEPP-JEPP-JEPP-JEPP..... :thumbup: 8o

Ja, die Cutaway-Version im Nachbarforum hab` ich auch schon gesehen...

...wie sieht man später denn die 4.758 Sitze... ;(

Ohne Cutaway??? Na hoffentlich reichen da die Fenster... :wacko:

This post has been edited 2 times, last edit by "Wanni" (Oct 18th 2014, 9:31pm)


7

Thursday, October 23rd 2014, 9:07am

Die Rückenlehnen sind alle fertig.
Weiterhin habe ich die Sitzflächen mal auf die 3er-Sitze geklebt.

Leider sind bisher meine Lasercut-Armlehnen immer noch nicht eingetroffen.
Herr Hofmann reagiert auch nicht auf Emails.
Weiß jemand, was da los ist?
Henni has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg

  • "Thomasnicole05" is male

Posts: 623

Date of registration: Nov 15th 2011

  • Send private message

8

Thursday, October 23rd 2014, 9:25am

Hallo,
eine Interessante Baustelle! Schöner Flieger, welcher genau in meinen Beuteschema passt! Mich interessiert vorallem die passgenauigkeit! Du gibst dir soviel mühe für die Sitze, sieht man die durch die kleinen Bullaugen? Wie verliert man bei der anzahl der Sitze nicht die lust am schnippeln? Bei mir wartet die Boeing 737 von Orlik von der selben Airline, da stellen sich mir diese Fragen um durchzuhalten! Viel spass beim Bauen !
LG
Thomas
:thumbsup:

9

Thursday, October 23rd 2014, 10:24am

Hallo Thomas,
Fragen zur Passgenauigkeit werde ich im Baubericht beantworten. Angeblich soll sie sehr gut sein. Die Sitze habe ich ja fast durch, daher hält sich meine Lustlosigkeit in Grenzen. ;)
Die 767 hab ich auch noch hier liegen. Hat ein völlig anderes Sitzkonzept.
Nettes Profilbild, ich hab mal in Hamburg-Finkenwerder gearbeitet.

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

10

Thursday, October 23rd 2014, 11:16am

H
Bei mir wartet die Boeing 737 von Orlik von der selben Airline

Hallo Thomas,
meinst Du wirklich die B-737 oder die B-767? Die erste kann ich bei Orlik nicht finden...
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

This post has been edited 1 times, last edit by "Henryk" (Nov 15th 2014, 8:01pm)


  • "Thomasnicole05" is male

Posts: 623

Date of registration: Nov 15th 2011

  • Send private message

11

Thursday, October 23rd 2014, 11:25am

Zitat von »Thomasnicole05«
Bei mir wartet die Boeing 737 von Orlik von der selben Airline


allo Thomas,
meinst Du wirklich die B-737 oder die B-767? Die erste kann ich bei Orlik nicht finden...


upps, sorry. Meinte die B 767-300! :whistling:
Lg
Thomas
:thumbsup:

12

Thursday, October 23rd 2014, 3:32pm

Ich habe gerade mal probiert, die Armlehnen auszuschneiden. Abgesehen davon, dass ist viel Arbeit ist: Sie sind scheinbar nicht ganz deckungsgleich. Das liegt aber nicht an mir, denn ich habe genau an der Linie geknickt.
Angeblich ist mein Lasercut bereits unterwegs. Ich hoffe er kommt morgen endlich.
Henni has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,628

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

13

Thursday, October 23rd 2014, 4:28pm

Quoted

Die Rückenlehnen sind alle fertig.

Sieht eher nach Bremsbelägen für den ICE3 aus..... 8|

:P

14

Thursday, October 23rd 2014, 4:50pm

Quoted

Die Rückenlehnen sind alle fertig.

Sieht eher nach Bremsbelägen für den ICE3 aus..... 8|

:P


:D Vertrau mir, die sehen anders aus. Ich bin sehr vertraut mit der Instandhaltung des ICE...

Naja, irgendwann muss man ja mal mit dem Rumpf beginnen.
Es gibt einen Hauptspant und zahlreiche Querspanten.
Den schönen aufgedruckten Vorhang werde ich wohl entfernen und durch ein schöneres Exemplar ersetzen.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • "Wolfgang Pesek" is male

Posts: 3,891

Date of registration: Oct 6th 2006

Occupation: EDV-Fuzzi

  • Send private message

15

Thursday, October 23rd 2014, 4:57pm

und durch ein schöneres Exemplar ersetzen.


Ich erwarte mir beste Ost-Seide ja ! :D

16

Friday, October 24th 2014, 7:41pm

Hier hast Du Deine Ost-Seide.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

17

Friday, October 24th 2014, 7:42pm

Der Lasercut für die Sitze ist inzwischen auch eingetroffen. Musste ich direkt mal ausprobieren.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,628

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

18

Friday, October 24th 2014, 8:02pm

Quoted

Der Lasercut für die Sitze ist inzwischen auch eingetroffen. Musste ich direkt mal ausprobieren.


HUI... 8| :thumbup:

Na das sieht doch mal gut aus...



Bremsbeläge mit Lehnen
:whistling:

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,628

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

19

Saturday, October 25th 2014, 9:14am

Quoted

Ich werde die Variante der LOT bauen. Alternativ gibt es ja noch Aeroflot und Interflug, aber der Aufpreis ist schon relativ frech.

Genau! X(

Die Aeroflot-Variante würde mich ja am meisten interessieren, aber bei DER Preispolitik, nä...

Öhm....äh....also bei meinem gestrigen Streifzug durchs Internet stieß ich auf zwei kleine pdf-Dateien (knapp 4MB!) von
jeweils einer IL-18 der AEROFLOT in 1:50 (einmal in rot und einmal in blau)



UND WAT SOLL ICH SAGEN????
DAT IS DOCH DAT GPM-MODELL 8|




Die Qualität dieser Raupkopie??? ist erschreckend gut, wobei ich mir nicht so sicher bin, ob hier der Konstrukteur des >GPM-Modells
nicht selber der Urheber dieser Modelle ist (die Modelik GeeBee kriegste auch als legalen Download umsonst).
Bei den kleinen Dateien war ich jetzt von einem freien Amateur-Modell ausgegangen....
Die Text-Bauanleitung ist komplett russisch und das Ganze macht einen extrem professionellen Eindruck...



Dat sind genau die beiden Varianten, die ich als Offset-Druck sehen wollte.... ;(

20

Saturday, October 25th 2014, 11:40am

Hallo Wanni,
ich stimme dir zu. Das ist exakt das Modell von GPM. Es sieht mir so aus, als ob diese PDF Dateien direkt aus Corel oder womit auch immer gezeichnet wurde, exportiert wurden. Daher ist die Qualität scheinbar sehr gut.
Interessant.

21

Saturday, October 25th 2014, 12:08pm

Bei meiner "originalen" Version geht es ständig weiter.

Die fertigen Sitze sehen dann so aus:
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

22

Saturday, October 25th 2014, 12:09pm

Und kommen dann hier hin:
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

23

Saturday, October 25th 2014, 12:48pm

Die LC-Sitze sehen wirklich super aus!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

24

Saturday, October 25th 2014, 1:18pm

Die LC-Sitze sehen wirklich super aus!


Nur die Armlehnen und Stützen unten sind lasergeschnitten. Der Rest war Handarbeit.

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

25

Saturday, October 25th 2014, 6:30pm

Desto mehr Lob hast Du verdient!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

26

Wednesday, October 29th 2014, 6:07pm

Vielen Dank für das Lob.

Endlich habe ich die Sitze der großen Kabine fertig. Ich habe nicht immer genau die Sitzschiene getroffen, aber ich denke das fällt nachher nicht mehr so auf. Damit ist Zeichnung eins vollendet.
Henni has attached the following images:
  • image.jpg
  • image.jpg

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,741

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

27

Thursday, October 30th 2014, 11:01am

Moin Henni,

auch wenn ich in die Schiffs-Liga übergelaufen bin - die Flugzeuge reizen mich immer wieder, aber ich habe leider keinen Platz ;(
Aber das, was du da bisher gebaut hast, sieht wirklich sehr schön aus :thumbup:


LG
Riklef
"Nein, ich bin nicht dumm. Ich habe nur Pech beim denken."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

28

Tuesday, November 4th 2014, 9:26pm

Moin Freunde,

ich hatte in den letzten Tagen leider nicht so viel Zeit, aber einen kleinen Fortschritt gibt es schon.

Als nächstes standen die Linings der Hauptkabine auf dem Programm.

Wie man das ganze Teil auf einmal verbauen soll, ist mir ein Rätsel, daher gibt es die Option, das ganze zu trennen, was ich auch gemacht habe.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

29

Tuesday, November 4th 2014, 9:29pm

Ich habe das ganze dreigeteilt.

Auf dem folgenden Bild ist das linke Linings bereits eingebaut. Das war schon recht fummelig.
Teilweise kann man bereits die Verkleidung der Fenster erkennen. Alle sind noch nicht angebracht. Oben links im Bild liegen noch drei.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

30

Tuesday, November 4th 2014, 9:31pm

Dann kommt die Linke Hutablage.
Ich habe erst diese Stützen aufgeklebt und werde die Hutablage als Ganzes in den Rumpf einführen.
Bilder davon gibt es dann später.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

31

Wednesday, November 5th 2014, 10:04am

Hallo Henni,
zwar „zu spät“, aber trotzdem; was die Bauanleitung dazu meint. So gesehen hast Du auch nichts falsch gemacht;
Vor dem Ausschneiden der Innenhaut des Rumpfes (T. 5) sollte man die roten Linie an den kurzen Seiten anschneiden (das verstehe ich nicht so ganz) und die Linien von Innen anschneiden, um das Formen der Wände zu erleichtern. Dann werden die Lampen 5a, die Hutablagen 5bc (Zeichn. 3) angeklebt. Rahmen der Fenster 5d werden mit der Klebenaht nach oben um die Fensteröffnungen montiert. So vorbereitete Innenwände werden in das Innere der Spanten W2 W3 eingeschoben und verklebt. Um sich die Arbeit zu erleichtern kann man die Rumpfinnenhaut in zwei Segmente (entlang) teilen.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

32

Sunday, November 9th 2014, 6:53pm

Während die Hauptkabine trocknet, habe ich schon mal mit Baugruppe 11 und 12 weiter gemacht.

Baugruppe 11 besteht aus ein paar Spanten und einer Ummantelung. Ich vermute, es handelt sich um die Toilette.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

33

Sunday, November 9th 2014, 6:55pm

Baugruppe 12 wird die Galley.

Hier gab es minimale Probleme mit der Abwicklung und der Grundfläche, welche nicht mehr sichtbar ist.
Ein bisschen schnitzen, und das Problem war behoben.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

34

Sunday, November 9th 2014, 6:55pm

Der dazugehörige Spant des Rumpfes hat sich irgendwie nicht mit dem Kleber vertragen (flinke Flasche schwarz).
Komisch. Auf der Rückseite ist auch nochmal das gleiche Teil aufgeklebt, da sieht alles super aus...
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

  • "Henryk" is male

Posts: 3,987

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

35

Sunday, November 9th 2014, 7:46pm

Hallo Henni,
aus meiner Erfahrung kommt so etwas vor (praktisch nur bei UHU ff), wenn man „zu schnell“ klebt, d.h. wenn der Klebstoff nicht (zumindest ein bisschen; 1-2 Minuten) durchtrocknet, bevor man den Karton auf den Verstärkungskarton klebt.
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

36

Sunday, November 9th 2014, 9:36pm

Hallo Henryk,

Komisch. Ich habe so geklebt, wie ich immer klebe. Ich warte etwa 20 Sekunden, bis sich die keine Verbindung. Naja, egal.

Die Galley ist nun fertig und wartet auf den Einbau.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Henni" (Nov 10th 2014, 1:03pm)


37

Sunday, November 9th 2014, 9:40pm

Ich habe etwas überlegt, wie ich es mache, dass das ganze auch ohne Probleme zusammenpasst und auch eingebaut werden kann.

Ich habe mich hier für folgende Vorgehensweise entschieden:

Erst die Innenverkleidung, dann der Fußboden, dann die Monumente, dann der Abschlussspant, wobei dieser dafür noch nicht ganz montiert sein darf.

Hier erst der Einbau der Innenverkleidung.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

Wolfgang Pesek

Moderator - Luftfahrt

  • "Wolfgang Pesek" is male

Posts: 3,891

Date of registration: Oct 6th 2006

Occupation: EDV-Fuzzi

  • Send private message

38

Monday, November 10th 2014, 11:51am

Servus Henni,

Sieht alles gewohnt sauber aus. :thumbup:
Bzgl. Kleber - ich hatte das Phänomen auch schon - ich denke das hier einfach zuviel Klebstoff/Fläche im Spiel war.
Reich doch bitte noch für weniger aviatische Leser eine Erklärung für "Monumente" nach.

lg,
Wolfgang

P.S. die drei gewünschten Beiträge habe ich gelöscht.

39

Monday, November 10th 2014, 1:03pm

Servus,

ich bitte um Entschuldigung. :D

Kurz beschrieben: Monumente = fertig montierte größere Bauteile wie z.B. die Toilette oder die Küche, die als komplettes Element ins Flugzeug eingebaut werden.

Ich werde mich bemühen, eine etwas leichter verständliche Schreibweise zu benutzen... ;)

40

Sunday, November 16th 2014, 12:59pm

Ahoi,

ich war ein paar Tage krank und konnte nicht basteln.

Heute habe ich dann ein bisschen Fortschritt erzielt.

Die Küche und Toilette (?) sind an ihrem Platz. Hat ganz gut gepasst.
Henni has attached the following image:
  • image.jpg

Social bookmarks