This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

JürgenHenry

Intermediate

  • "JürgenHenry" is male
  • "JürgenHenry" started this thread

Posts: 73

Date of registration: Apr 24th 2009

  • Send private message

1

Saturday, April 25th 2015, 2:24pm

IJN Chikuma, GPM, 1:200

Hallo,


dann wollen wir mal beginnen.

Den Bogen habe ich ja schon mal vorgestellt und ich werde jetzt auch nicht viel über das Schiff schreiben.

Da mein Arbeitsplatz für große Teile, noch mit einem anderen Schiff belegt ist, werde ich erst mal einige andere Teile bauen. Der Rumpf kommt dann später.

Anfangen werde ich mit den Torpedorohren.



Die Teile dafür waren auf 3 Seiten verteilt.

Die Rohre waren einseitig bedruckt, die Kästen doppelseitig. Andersherum wäre es vielleicht besser gewesen.
Die Teile waren dann sehr passgenau und es ließ sich sehr gut verarbeiten.

Die Schablone für das Drahtteil war nicht sehr gut dargestellt. Hat dann aber nach ein paar Proben doch noch gut geklappt.



Viele Grüße
JürgenHenry
Viele Grüße JürgenHenry

Meine gebauten Modelle:
Krusensthern, Fly, 1:100
Central Pacific No.60 Jupiter, 1:25, Modelik
IJN FUSO, 1:200, Angraf

JürgenHenry

Intermediate

  • "JürgenHenry" is male
  • "JürgenHenry" started this thread

Posts: 73

Date of registration: Apr 24th 2009

  • Send private message

2

Sunday, May 3rd 2015, 8:24pm

Hallo,

das Grundgerüst der Brücke ist nun fertigt.

Es hat allerdings gedauert, da es einige kleinere Probleme gab.
Auf dem Foto sieht man das die Teile aus dem LC nicht so sind wie sie sein müssten.


Des weiteren haben die Teile im LC Satz andere Nummern wie im Druck (das Teil 52b, gibt es dadurch zweimal, ist normalerweise das Teil 51c). Die Passgenauigkeit der Teile ist bis jetzt in Ordnung.

Was mir allerdings überhaupt nicht gefällt ist das Teiledurcheinander auf dem Bogen. z.B. Ein Bauabschnitt mit 4 verschiedenen Teilen ist auf 3 Seiten verteilt.


Viele Grüße
JürgenHenry
Viele Grüße JürgenHenry

Meine gebauten Modelle:
Krusensthern, Fly, 1:100
Central Pacific No.60 Jupiter, 1:25, Modelik
IJN FUSO, 1:200, Angraf

Martin57

Trainee

  • "Martin57" is male

Posts: 77

Date of registration: Apr 7th 2012

Occupation: Beamter

  • Send private message

3

Monday, May 4th 2015, 7:49am

Hallo JürgenHenry,

diese Verteilung der Teile mit gleicher Hauptnummer auf verschiedene Bogen finde ich auch immer - nun ja - lästig! Wie leicht kann es da passieren, dass man ein Unterteil nicht findet und so später feststellt, dass dieses vergessene Teil einige Probleme beim Bau erspart hätte. Wenn dann wenigstens eine Teilliste vorhanden wäre - z. B. Teil 53 - 53u - dann könnte man bei fehlenden Nummern wenigstens gezielt nach diesem Teil suchen. Aber so weis man im Zweifelsfall gar nicht, dass man ein Teil nicht gefunden hat.

Martin

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks