This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 3rd 2006, 7:06pm

Hobby Model 62; Sukhoi S-37 (Su-47) Bierkut, 1:33

Aus gegebenen Anlaß stelle ich hier die S-37 von Hobby Model vor. Hobby Model ist meiner Kanntnis nach der einzige kommerzielle Verlag, der diesen Prototypen/ Technologiedemonstrator (wie auch die MiG 1.44) im Angebot hat/ hatte. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich es über ebay gekauft.

Die Auslegung der Bierkut ist sehr ungewöhnlich, es handelt sich um ein Flugzeug mit negativ gepfeilten Tragflächen samt Canards und Höhenrudern. Der Flieger sieht insgesamt weniger bullig aus als die MiG 1.44

Hier mal die beiden Umschlagseiten:
rutzes has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Friday, March 3rd 2006, 7:10pm

Der Bausatz enthält insgesamt 3 Seiten mit Skizzen und eine Seite Text Beschreibung und Bauanleitung. Die Skizzen sind in der üblichen Hobby Model-Qualität angefertigt, die Skelettstruktur zeigt gewisse Ähnlichkeiten zu den damaligen Modellen, wie z.B. F-22 und Su-30MK/ 35 (also zumindest bis Nummer 75).
rutzes has attached the following images:
  • 3.jpg
  • 4.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Friday, March 3rd 2006, 7:12pm

Die Spanten sind auf 2,5 Seiten aufgedruckt, eine weitere Seite enthält Laschen. Die Spanten erscheinen, wie auf dieser Beispielseite ersichtlich, relativ grobschlächtig.
rutzes has attached the following image:
  • 5.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Friday, March 3rd 2006, 7:15pm

10,5 Seiten mit "Farb"Teilen (solang man bei Schwarz von Färbig reden kann...), also normalen Bauteilen, runden den Bausatz ab. Hier mal zwei Seispielseiten mit Rumpfteilen.
rutzes has attached the following images:
  • 6.jpg
  • 8.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Friday, March 3rd 2006, 7:17pm

Eine weiteres Blatt mit einer Tragfläche und dem sehr rudimentär gearbeiteten Schleudersitz (auch ein K-36 wie in der oben verlinkten MiG 1.44):
rutzes has attached the following image:
  • 7.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Friday, March 3rd 2006, 7:18pm

Zum Abschluß noch ein Blatt, das die Seitenruder, Canards, Höhenruder sowie die Landeklappen enthält.
rutzes has attached the following image:
  • 9.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Friday, March 3rd 2006, 7:22pm

Insgesamt ein netter Bausatz eines außergewöhnlichen Modells, von dem ich hoffe, daß im Gegensatz zu z.B. F-22 (HM 71) keine allzu großen Ungenauigkeiten bei der Paßform eingebaut sind.

Das Modell wird mit einer Größe von ca. 68,5 x 50,5cm (zurückgerechnet von den Originalmaßen) ein ähnlich großes Modell wie die MiG 1.44. Neben meiner Tu-128 allerdings wird sie sich mickrig ausmachen ;-)

Wenn Bedarf an weiteren Bildern besteht, stelle ich die gerne hier rein!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Robert Kofler

Unregistered

8

Friday, March 3rd 2006, 7:47pm

hallo rutzes!

aber klar doch! (für steirer: selbstverfreilich!!!), wir sind alle schon gespannt!

viel erfolg wünscht robert

9

Friday, March 3rd 2006, 8:06pm

Ich hab mal schnell die Teile gezählt, insgesamt sind es deren 308 (ohne Gewähr wg. Verzählens ;-)

Somit ist das Modell sehr wenig detailliert. Da es sich um einen Technologiedemonstrator handelt, ist auch keine Bewaffnung enthalten.
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

10

Friday, March 3rd 2006, 8:12pm

Ein paar Fotos hab ich noch: Hier mal das minimal detaillierte Cockpit - im Vergleich zu "zeitgenössischen" Produktionen von Halinski oder GPM eine Katastrophe. Trotzdem isses schön, das Modell überhaupt zu haben...
rutzes has attached the following image:
  • 10.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

11

Friday, March 3rd 2006, 8:13pm

Auch die Fahrwerksschächte sind leider nur sehr eintönig:
rutzes has attached the following image:
  • 11.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

12

Friday, March 3rd 2006, 8:13pm

und auch das Fahrwerk selbst ist sehr schütter.
rutzes has attached the following image:
  • 12.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

13

Friday, March 3rd 2006, 8:15pm

Wenn die Paßform akzeptabel ist, sollte sich hier ein zwar großes, aber nur minimal detailliertes Modell innerhalb kurzer Zeit erstellen lassen. Mal schaun, wann sich dieser Flieger in mein Programm einschieben läßt!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • "Robson" is male

Posts: 3,233

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

14

Saturday, March 4th 2006, 9:48am

Hallo rutz,

Hoffentlich bald!!!

Hab den Vogel schon zweimal bei moduni mitbestellt, und ist nie mitgekommen ;( ;(
Allerdings, wenn die Paßgenauigkeit so wie bei meiner F-22 (Hobby Nr.71) ist, baust ihn lieber gar nicht. So was von Ungenauigkeiten hab ich noch bei keinem andern Modell erlebt.

Grüße Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

This post has been edited 1 times, last edit by "Robson" (Mar 4th 2006, 9:53am)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks