This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Frank Unger

Professional

  • "Frank Unger" is male
  • "Frank Unger" started this thread

Posts: 1,537

Date of registration: Apr 11th 2005

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

1

Monday, April 18th 2005, 9:34pm

HMV SMS Baden

Schönen Abend,

nach mindestens 2 Jahren Pause habe ich jetzt einige kleine Projekte gebaut ( siehe auch meinen Schan in der Galerie). Zwischen zwei Modellen bin ich gerade dabei meine Baden zu komplettieren. Ist nicht mehr allzuviel zu tun, Takelage, ein paar Krane und Oberlichter... und die Rettungs-/ Beiboote. Hier habe ich aber Schwierigkeiten mit der Paßform. Habt ich ähnliches festgestellt oder gehe ich die Sache nur falsch an ?
Problematisch aus meiner Sicht sind die Beibotte und Barkassen welche aus mehreren Rumpfteilen bestehen ?!

Hat wer einen heissen Tipp ?

Grüß FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

Piet

Konstrukteur - Kommerziell

  • "Piet" is male

Posts: 357

Date of registration: Aug 22nd 2004

Occupation: Konstukteur

  • Send private message

2

Tuesday, April 19th 2005, 6:01am

RE: HMV SMS Baden

Moin Moin aus Hamburg!

Die Baden ist ja seit einigen Monaten ausverkauft und ich fange demnächst mit der Vorbereitung für die zweite Auflage an.
Dazu gehören auch die Änderung der Boote.
Die werden komplett von der Derfflinger übernommen - für die hatte ich alle neu konstruiert bzw. überarbeitet.
Im Moment denke ich über einen Zubehör-Bogen nach (z.B. Boote 1. WK).

Schönen Tag noch

Piet

kobajashi

Trainee

  • "kobajashi" is male

Posts: 145

Date of registration: Jul 10th 2004

Occupation: Sklave im medizinisch-industriellen Komplex

  • Send private message

3

Tuesday, April 19th 2005, 11:29am

hi zusammen,

gut, dass wir bald einen baubericht der baden sehen werden.
das ist einfach ein wunderbar schönes schiff.
in meinen bescheidenen augen das schönste bisher als kartonmodell erwerbare modell.

ich muss allerdings gestehen, dass ich zum ausverkauf beigetragen habe, da ich jetzt zweimal mit dem bau angefangen und ob meiner wurstfinger entnervt wieder aufgegeben habe.

aber jetzt mit scanner müsste ich vielleicht doch nochmal....

viel erfolg,
kobajashi
am Ausrüstungskai: HMCS Agassiz
kielgelegt: Bismarck, SMS Baden, SMS Lützow
Bau abgebrochen: SMS von der Tann
im Dienst: Schnellboot Kranich, SMS Brandenburg, SMS Beowulf,
USS Maine, Wright Flyer
von Kampfamazonen versenkt: SMS Undine, SMS Emden

This post has been edited 1 times, last edit by "kobajashi" (Apr 19th 2005, 11:29am)


Frank Unger

Professional

  • "Frank Unger" is male
  • "Frank Unger" started this thread

Posts: 1,537

Date of registration: Apr 11th 2005

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

4

Tuesday, April 19th 2005, 7:27pm

RE: HMV SMS Baden

Hallo Piet Hallo Kobajashi,

jetzt bin ich aber beruhigt, dass es nicht nur an mir und an meiner geringen Leistung liegt und andere auch diese Probleme haben.

Kobajashi,

wenn Du mit dem Baubericht mich gemeint hast muss ich Dich leider enttäuschen. Das Modell ist fast fertig und 90 % habe ich schon in der "Vor DigiCam" Zeit fertig gebaut, an Fotos soll es aber, wenn sie fertig ist, nicht fehlen. Ich denke dran, dauert aber noch was, die Ausrüstungsteile brauchen bei mir echte Motivation, und wie gesagt, ich habe bestimmt 2 Jahre nichts gemacht vorher. Naja im Moment läufts ganz gut und macht mir, wie auch früher schon, Riesenspass

Grüße FLU
Im Bau / under construction:

StuG III, 1/25, GPM

zurückgestellt bis zum Renteneintritt
--- KRAZ 255 B 6x6, 1:25 ---


und vergesst nicht, es ist nur ein Papiermodell........

5

Wednesday, April 20th 2005, 12:28pm

Hallo Piet,

das mit dem Zusatzbogen finde ich eine tolle Idee. Wir hatten ja schon in Dortmund über Beiboote gesprochen. Hoffentlich mußt Du nicht zulange nachdenken, denn bei mir liegen noch einige Projekte der Kaiserlichen Marine auf Halde.
Gruß

Willi


Wenn Unrecht Recht wird, ist Widerstand Pflicht!
(Alain Caparross)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks