This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

phyllit

Intermediate

  • "phyllit" is male
  • "phyllit" started this thread

Posts: 192

Date of registration: Aug 30th 2008

Occupation: 3D Visualisierungen

  • Send private message

1

Monday, September 27th 2010, 8:38pm

HMS Lance (WAK) 1:200

Hallo,

ich möchte hier den Bogen der HMS Lance von WAK vorstellen.
Die Druckqualität und die Farben sind exzellent, einzig die Farbe des Unterwasserschiffes scheint mir ein wenig blass und violettstichig. Die Teileanzahl ist recht üppig für so ein kleines Schiff, die Detailierung ist, soweit ich das beurteilen kann, großartig und teilweise an der Grenze des Baubaren.
Zudem ist die Anleitung ins Englische übersetzt und auch von recht guter Qualität, also nicht einfach durch einen Translator gejagt worden.
Es gibt ausserdem einen Laserspantensatz. Leider existiert kein Ätzsatz.

Und hier die Bilder:
phyllit has attached the following images:
  • Cover.jpg
  • DSC08135.jpg
  • DSC08136.jpg
  • DSC08137.jpg
  • DSC08138.jpg
  • DSC08139.jpg
  • DSC08140.jpg
  • DSC08141.jpg
  • DSC08142.jpg
  • DSC08143.jpg
  • DSC08144.jpg
  • DSC08145.jpg
  • DSC08146.jpg
  • DSC08147.jpg
  • DSC08148.jpg
  • DSC08149.jpg

Posts: 6,044

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

2

Monday, September 27th 2010, 9:57pm

RE: HMS Lance (WAK) 1:200

Hallo Phyllit,


danke für die Vorstellung !

WAKs Zerstörer sind durchweg überzeugend, ich habe die beiden Franzosen bei mir liegen (Jaguar und Kersaint), die sind mit je über 2000 Teilen auch üppig detailliert und rima gedruckt.

Zaphod

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks