This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

hänschen

Professional

  • "hänschen" started this thread

Posts: 371

Date of registration: Jan 13th 2013

Occupation: Ingenieur

  • Send private message

1

Thursday, November 21st 2013, 10:04am

Heute in der FAZ....

http://www.faz.net/aktuell/historische-f…t-12672007.html

Ich finde die Meldung mit den Bildern spannend...
beste Grüße vom hänschen

M_40

Professional

  • "M_40" is male

Posts: 455

Date of registration: Jan 8th 2007

Occupation: Rentner

  • Send private message

2

Thursday, November 21st 2013, 11:09am

"gekentert". Bei einem der 11 Fotos stimmt's sogar. Na ja, Landratten.

Danke, hänschen, für den Link.

Grüße
Eugen

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,070

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, November 21st 2013, 11:33am

Hallo,
nun ja, die Frankfurter müssten es ja besser wissen, schließlich leben sie an einem Wasser.
Viele Grüße
Ulrich

toppa

Intermediate

  • "toppa" is male

Posts: 338

Date of registration: Oct 9th 2013

Occupation: Er plant Gebäude

  • Send private message

4

Thursday, November 21st 2013, 12:10pm

Man sieht doch in jedem "guten" Actionfilm das schiffe die ein leck haben immer Kentern :rolleyes: . Kann mich nicht mehr an den Titel erinnern aber ich habe mal nen Film gesehen wo ein Stückgutfrachter auf eine Sandbank gelaufen sein soll und in der folgenden Szene hat sich das Heck gut 10m in die höhe gehoben und ist dann unter die Wasseroberfläche gesunken (war wohl ne Treibsandbank :huh: ).

Aber die Bilder sind in ihrer weise beindruckend, auch wenn ich mir bei jedem Bild gedanken mache was wohl mit den Seeleuten geworden ist.
Im Bau:
NYK Castor auf A3 Vergrößert und Ferngesteuert; USS Enterprise in ca. 1:800 von Paperhobby

Warteschleife:
HMV "Schlepper" ; HMV ZENIT; HMV Nordic; HMV Altmark;....... (und alles was ich noch bauen muss um die vorig genannten hinzubekommen)

Modelle: (im Papiersektor)
Schlepper aus Blockrückseite und Küchenrollenkern (mit 5 Jähriger Tochter gebaut & Ferngesteuert)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks