This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Loenf

Intermediate

  • "Loenf" is male
  • "Loenf" started this thread

Posts: 188

Date of registration: Jun 12th 2007

Occupation: Würdenträger der Einfachheit

  • Send private message

1

Monday, October 12th 2015, 10:42pm

Hellboy Diorama 360° Grad

Moin,
nun ist mein angekündigtes Diorama endlich fertig. Es ist zwar nicht komplett aus Karton, aber die Oberflächen sind mit Karton verkleidet. Dieses Diorama ist mit einer von aussen drehbare Grundplatte versehen, die ich mittels eines 3d-Druckers hergestellt habe. So lässt sich die Figur im Diorama von aussen um 360° drehen. Jetzt kann man endlich Modelle von allen Seiten betrachten!

Gruß Loenf

Loenf has attached the following images:
  • hb1.jpg
  • hb2.jpg
  • hb3.jpg
  • hb4.jpg
  • hb5.jpg
  • hb6.jpg
  • hb7.jpg
  • hb8.jpg
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

This post has been edited 2 times, last edit by "Loenf" (Oct 12th 2015, 10:49pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

lomara (12.10.2015), Ralf S. (13.10.2015), Wolfgang Lemm (13.10.2015), Helmut B. (13.10.2015), Evilbender (13.10.2015)

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,300

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

2

Monday, October 12th 2015, 10:50pm

Vom Feinsten!!!


Gratuliere für die kluge Lösung...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Loenf (12.10.2015)

Loenf

Intermediate

  • "Loenf" is male
  • "Loenf" started this thread

Posts: 188

Date of registration: Jun 12th 2007

Occupation: Würdenträger der Einfachheit

  • Send private message

3

Monday, October 12th 2015, 11:19pm

Mechanisches Diorama

Es hat mich schon immer gestört, dass meine Figuren in einem Diorama
eigentlich nur von einer Seite zu betrachten sind. Wäre es nicht viel
schöner wenn man die Figur oder das Modell von Außen drehen könnte? Also
habe ich mal eben was konstruiert - Futter für den 3d-Drucker!
Loenf has attached the following images:
  • base1.jpg
  • base2.jpg
  • base3.jpg
  • base4.jpg
  • base5.jpg
  • base6.jpg
  • base7.jpg
  • base8.jpg
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Evilbender (13.10.2015)

  • "Schildimann" is male

Posts: 371

Date of registration: Sep 17th 2014

Occupation: Sachbearbeiter

  • Send private message

4

Tuesday, October 13th 2015, 8:10am

Moin Loenf,

tolle Sache mit dem Drehteller. Eine lohnenswerte Arbeit für einen 3D-Drucker.

Kannst du auch noch was zur Beleuchtung sagen? Sind die Deckenlampen LED´s?
Gruß, Ralf

Fertiges seht ihr hier: Galerie

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Loenf (13.10.2015)

Loenf

Intermediate

  • "Loenf" is male
  • "Loenf" started this thread

Posts: 188

Date of registration: Jun 12th 2007

Occupation: Würdenträger der Einfachheit

  • Send private message

5

Tuesday, October 13th 2015, 8:12pm

Moin Loenf,

tolle Sache mit dem Drehteller. Eine lohnenswerte Arbeit für einen 3D-Drucker.

Kannst du auch noch was zur Beleuchtung sagen? Sind die Deckenlampen LED´s?
Moin,
die Deckenlampen sind in der Tat LEDs. Ich habe mir noch sehr dünnwandige weiße Kappen ausgedruckt um das Licht etwas diffuser zu machen. Ohne die "Lampenschirme" ist das Licht zu hart und würde HB mit lauter Lichtreflexen überziehen. Als Stromversorgung dient wieder einmal ein 5V Handy-Ladegerät. Die Lichtstärke lässt sich mit unterschiedlichen Widerständen regeln. Ich finde übrigens am Dioramenbau ist die richtige Ausleuchtung immer das kniffeligste!

Gruß Loenf
"We are the Borg. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks