This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Axel Huppers" is male
  • "Axel Huppers" started this thread

Posts: 1,101

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

1

Thursday, August 16th 2007, 11:28pm

Heinkel He 219, gebaut von Manfred Jaschinski

Hallo Modellbaufreunde,

Manfred Jaschinski aus Kamp - Lintfort zeigte mir kürzlich sein neuestes Werk, eine "Heinkel He 219" aus dem Verlag Franz Skorupa.

Ich habe mir erlaubt einige Bilder von diesem Modell in dem schönen Diorama hier zu veröffentlichen, auch wenn es nicht von mir erbaut wurde. Aber ich möchte es der Öffentlichkeit nicht vorenthalten.
Axel Huppers has attached the following images:
  • Heinkel 1.jpg
  • Heinkel 2.jpg
  • Heinkel 3.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Axel Huppers" (Aug 16th 2007, 11:47pm)


  • "Axel Huppers" is male
  • "Axel Huppers" started this thread

Posts: 1,101

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

2

Thursday, August 16th 2007, 11:30pm

Und hier die nächsten Fotos, einige werden auch auf unserer Homepage www.kartonmodelle.eu eingestellt werden.
Axel Huppers has attached the following images:
  • Heinkel 4.jpg
  • Heinkel 5.jpg
  • Heinkel 6.jpg

  • "Axel Huppers" is male
  • "Axel Huppers" started this thread

Posts: 1,101

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

3

Thursday, August 16th 2007, 11:31pm

Ach, einen Nachzügler habe ich noch, beinahe vergessen!
Axel Huppers has attached the following image:
  • Heinkel 7.jpg

Helmut Wiesmann

Unregistered

4

Friday, August 17th 2007, 6:28pm

RE: Heinkel He 219, gebaut von Manfred Jaschinski

Hallo Axel

Nachdem zum Set ein Kettenfahrzeug gehört, war der Bau ja wohl für den Manfred Jaschinski geradezu eine Pflichtübung.
Die ist ihm aber als sehr gute Kür gelungen =D>
Ein schönes Modell in einem sehenswerten Diorama.

Ich hoffe doch sehr, dass ich das Diorama auch noch irgendwann / irgendwo vor die Linse bekommen werde.

Freundliche Grüße

Helmut

  • "eskatee" is male
  • "eskatee" has been banned

Posts: 2,888

Date of registration: Mar 12th 2005

  • Send private message

5

Friday, August 17th 2007, 8:31pm

RE: Heinkel He 219, gebaut von Manfred Jaschinski

Reizendes Diorama, und so ein Kettenkrad, die konnten schon etwas! -Hatten die nicht einen Opel-Antrieb?

Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

  • "Axel Huppers" is male
  • "Axel Huppers" started this thread

Posts: 1,101

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

6

Friday, August 17th 2007, 11:39pm

Hallo Gert,

also da bin ich jetzt ein wenig überfragt ?(

Gebaut wurde das Kettenkrad von NSU, und oft und gerne auch nach Ende des 2. Weltkrieges in der Forstwirtschaft verwendet. Aber genaueres weis ich nun wirklich nicht.

Und Helmut, mach dir keine Sorgen, ich habe die feste Absicht das Modell samt Diorama am 28.9. mit zum Kartonmodellbauertreffen nach Duisburg "mitzuschleppen".

Axel

  • "Werner" is male

Posts: 2,091

Date of registration: Aug 22nd 2005

Occupation: IT ler im Unruhestand

  • Send private message

7

Saturday, August 18th 2007, 12:23am

RE: Heinkel He 219, gebaut von Manfred Jaschinski

Hallo Gert,

Quoted

-Hatten die nicht einen Opel-Antrieb?

da hast du völlig Recht, das Kettenkrad von NSU hatte einen Opel Olympia Motor-wassergekülter 4-Zylinder Reihenmotor mit 1500 ccm und 36 PS(26kw)
NSU baute zwar Motorräder,aber der 600ccm Motor war dafür viel zu schwach und die Glanzzeit der NSU Rennmaschinen war Mitte bis Ende der 50er Jahre..also weit nach dem Kriege.
Wenn dich aber mehr zu Kettenkrad interessiert dann schau doch mal da
Gruß
Werner
Kontrollbauer aus Mannheim

azbaha

Intermediate

  • "azbaha" is male

Posts: 174

Date of registration: May 10th 2007

Occupation: Dipl.ing. maschienenbau

  • Send private message

8

Thursday, August 23rd 2007, 11:48am

Ich liebe dieses Flugzeug. Ich habe ihn in dieser Version und auch von Halinski...aber das mochte ich schon Bauen und so schiebe ich es vor mir hin...so schon wie hier gebaut kriege ich es nicht hin aber es wird mir eine Freude sein es zu bauen.

Hat jemand Ratschlage welchen soll ich zuerst bauen den von halinski oder diesen von Skorupa?

Gratulation zu den sehr schonnen Bau!

Roman Wolf

Intermediate

  • "Roman Wolf" is male

Posts: 119

Date of registration: Nov 5th 2007

Occupation: Betriebswirt

  • Send private message

9

Friday, November 16th 2007, 2:05pm

RE: Heinkel He 219, gebaut von Manfred Jaschinski

Ich bin ein Fan von der 219, das Modell ist super gearbeitet
Wolf

  • "Axel Huppers" is male
  • "Axel Huppers" started this thread

Posts: 1,101

Date of registration: Apr 17th 2005

  • Send private message

10

Tuesday, June 30th 2009, 6:59am

Hallo Modellbaufreunde,

vor 66 Jahren, im Juni 1943, kam die Heinkel He 219 "Uhu" das erste Mal zum Einsatz. Direkt bei ihrem ersten Einsatz schoß die eingesetzte Maschine fünf (!) feindliche britische Bomber ab. Näheres kann hier nachgelesen werden:

http://de.wikipedia.org/wiki/Heinkel_He_219

Aus diesem Grunde wird der Bogen vorübergehend bei moduni im Preis gesenkt:

http://www.moduni.de/product_info.php/products_id/1001200

Noch günstiger wird er sicher nicht werden...

Axel

azbaha

Intermediate

  • "azbaha" is male

Posts: 174

Date of registration: May 10th 2007

Occupation: Dipl.ing. maschienenbau

  • Send private message

11

Tuesday, June 30th 2009, 12:34pm

Das ist einer der Lieblingsflugzeuge von mir, uberhaupt ist die Nachtjagertarnfarbe super.
Die Ausgabe von Halinski ist sicher einfacher verglichen mit neueren Ausgaben, dieses Modell hat den "Nachteil/Vorteil" in 1:50 zu sein.

Ich wurde als erstes villeicht doch dieses Model nehmen. Ubrigens superschon das Diorama.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks