This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Friday, February 22nd 2019, 6:03pm

Heckfänger VIKINGBANK / 1:250/ Eigenkonstruktion

Moin Modellbaufreunde !

Als Bremerhavener fühle ich mich verpflichtet, die Tradition der westdeutschen Hochseefischerei kartonal zu pflegen. Insbesondere die Heckfänger sind bei den westdeutschen Verlagen ziemlich kurz gekommen. Soweit mir bekannt, gibt es als Modellbaubögen nur die KARL KÄMPF und die HEINRICH KERN. Ich möchte den Bau der VIKINGBANK (BX 682) hier vorstellen. Sie wurde 1961 auf der Seebeck-Werft für die Norddeutsche Hochseefischerei AG gebaut. Ihre Schwestern waren die BREMERHAVEN und die GRÖNLAND. 1970 wurde die VIKINGBANK zum Forschungsschiff VALDIVIA umgebaut.

Ich hoffe mit diesem Trawler auch auf euer Interesse zu stoßen.

Grundlage meines Modells ist ein Baubericht von der BREMERHAVEN aus der Zeitschrift Schiffspropeller, bei dem so viele Planausschnitte veröffentlicht wurden, dass ich keine Probleme hatte, daraus ein 1:250-Modell des Schwesterschiffs zu entwickeln. Außerdem hat das DSM ein Modell von der VIKINGBANK.

Henning
Konpass has attached the following images:
  • Vikingbank_Munchen.jpg
  • P1030642.jpg
  • P1030645.jpg
  • P1030644.jpg

21 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Oldenburger67 (22.02.2019), Dirk Göttsch (22.02.2019), Der Informatiker (22.02.2019), Helmut B. (22.02.2019), Pianisto (22.02.2019), baton (23.02.2019), Shipbuilder (23.02.2019), Hans-Joachim Möllenberg (23.02.2019), Joachim Frerichs (23.02.2019), BlackBOx (23.02.2019), Hansakuddel (23.02.2019), csmodelisme (23.02.2019), peterb (24.02.2019), Manfred (sy-schiwa) (24.02.2019), Gustav (24.02.2019), Robert Hoffmann (25.02.2019), Pitje (25.02.2019), bauerm (25.02.2019), mlsergey (26.02.2019), Rainer A (26.02.2019), mürwiker (28.02.2019)

  • "Shipbuilder" is male

Posts: 981

Date of registration: Apr 15th 2007

Occupation: Konstrukteur

  • Send private message

2

Friday, February 22nd 2019, 6:38pm

und danach das Forschungsschiff

Moin Hennig,

wie Du schon mehrmals angedeutet hast, hast Du einen Faible für Forschungsschiffe.

Erwartet uns nach der der Fertigstellung der " VIKINGBANK " die " VALDIVIA "?

Viele Grüße

Arne
Helgen 1 einen 299 BRT Kümo kurz vor dem Stapellauf, vom Reeder zurückgestellt
Helgen 1a einen AHTS in Arbeit.
Helgen 2 einen 1599 BRT Mehrzweckfrachter in Arbeit, wird auf Wunsch der Reederei umgebaut

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Friday, February 22nd 2019, 7:29pm

Moin Henning,
das ist wiederum ein schönes Projekt. Die beiden WHV-Bögen kenne ich natürlich, wobei die H. Kern in 1:250 nur ein aufgeblasener "Schnellbaubogen" ist. Aber ich meine beim MDK gibt es auch noch Modelle.
Gruß
Jochen

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,589

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

4

Friday, February 22nd 2019, 8:03pm

Ich hoffe mit diesem Trawler auch auf euer Interesse zu stoßen.

Moin Henning,

Du hattest mir ja mal von Deinem Heckfängerprojekt erzählt und ich hatte im Forum eine Frage nach westdeutschen Heckfängern gestellt und auch nur die CARL KÄMPF und die HEINRICH KERN als Antwort erhalten. Insofern trifft das voll meinen Geschmack und mein Interesse. Die drei Schwestern haben zwar noch starke Ähnlichkeit mit der kantigeren CARL KÄMPF, sind aber richtig elegant. Ich wünsche viel Erfolg :thumbup:
Viele Grüße Nils

"Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist..." (The Stranger)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hansakuddel (23.02.2019)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Saturday, February 23rd 2019, 7:49pm

Bordwände

Moin Arne, ich habe es wohl mit Forschungsschiffen, aber überhaupt nicht mit umgebauten, verschlimmbesserten Schiffen. Jochen, ich ziehe meinen Hut vor dem Eifer, mit dem Dietmar Heinze vom MDK die ostdeutsche Hochsee- und Küstenfischerei kartonal dokumentiert hat. Es sind nur leider keine westdeutschen Motive dabei.

Weiter ging es bei meinem Modell mit der Stb.-Bordwand, die vorne in drei Streifen abgewickelt wird. Die Bugform ist typisch für die 60-er Jahre: Der Spant ist unten konkav und oben konvex. Funktional macht das durchaus Sinn. Das scharf geschnittene Unterwasserschiff reduziert den Wasserwiderstand, der glockenförmige obere Teil des Bugs verhindert ein zu tiefes Eintauchen bei Seegang.
Konpass has attached the following images:
  • P1030646.jpg
  • P1030647.jpg

12 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (23.02.2019), Dirk Göttsch (23.02.2019), Der Informatiker (23.02.2019), Unterfeuer (23.02.2019), Hansakuddel (23.02.2019), Willi H. (24.02.2019), baton (24.02.2019), peterb (24.02.2019), Manfred (sy-schiwa) (24.02.2019), Pitje (25.02.2019), bauerm (25.02.2019), mlsergey (26.02.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,773

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

6

Saturday, February 23rd 2019, 7:59pm

Eine sehr elegante Rumpfform!
Ich glaube, dass das ein sehr attraktives Schiff wird, Henning!
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Dirk Göttsch (23.02.2019)

  • "Dirk Göttsch" is male

Posts: 480

Date of registration: Feb 3rd 2007

  • Send private message

7

Saturday, February 23rd 2019, 8:16pm

Möglicherweise das Jahresmodell 20....?!? :D :)

In der Tat ein sehr eleganter Rumpf!!
Viele Grüße aus Laboe

Dirk

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hansakuddel (23.02.2019), Müller1950 (24.02.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Sunday, February 24th 2019, 9:31am

Möglicherweise das Jahresmodell 20....?!?

In der Tat ein sehr eleganter Rumpf!!


Keine schlechte Idee!
Gruß
Jochen

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Sunday, February 24th 2019, 10:27am

Wir haben uns noch nicht entschieden. Unsere letzten 5 Jahresmodelle sind einschließlich NORDERGRÜNDE alles aktuelle Schiffe. Eines (F 125) ist noch nicht einmal in Dienst gestellt. Eigentlich wäre mal wieder ein Schiff aus der Zeit dran, als wir noch jung waren und die Werften noch schöne Schiffe gebaut haben. Oder was meint ihr ?

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

peterb (24.02.2019), Willi H. (24.02.2019), Dirk Göttsch (24.02.2019), baton (24.02.2019), ralph.e (24.02.2019), Manfred (sy-schiwa) (24.02.2019), Gustav (24.02.2019), Robert Hoffmann (25.02.2019), Fiete (25.02.2019), Heiner (25.02.2019), delong (26.02.2019), Müller1950 (26.02.2019), Wopi (26.02.2019), OpaSy (05.03.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,773

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

10

Sunday, February 24th 2019, 10:58am

... Eigentlich wäre mal wieder ein Schiff aus der Zeit dran, als wir noch jung waren und die Werften noch schöne Schiffe gebaut haben. Oder was meint ihr ?


Als ich jung war ... fuhren noch Einbäume... :D
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Dirk Göttsch (24.02.2019), Fiete (25.02.2019)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,589

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

11

Sunday, February 24th 2019, 12:04pm

Hört sich sehr vielversprechend an! So ein Heckfänger wäre eine schöne Ergänzung Eures Verlagsprogramms :thumbsup:
(Vielleicht noch mit einem Einbaum als Draufgabe für Helmut...?)
Viele Grüße Nils

"Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist..." (The Stranger)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Helmut B. (24.02.2019), baton (24.02.2019), Rainer A (26.02.2019)

Posts: 1,037

Date of registration: Aug 7th 2004

  • Send private message

12

Sunday, February 24th 2019, 5:16pm

Eigentlich wäre mal wieder ein Schiff aus der Zeit dran, als wir noch jung waren und die Werften noch schöne Schiffe gebaut haben. Oder was meint ihr ?

Wie wäre es mit Wilfrieds bereits begonnenem BiMi oder einem dieser bildschönen schnellen Überlegenheitsversorgungsschlachtkreuzer (aka Tender Main, A63).
Aua, ich mein' ja bloß.
Gruß
Eberhard
Ist das Schalke, oder kann das weg?

In der Werft: Kombifrachter Schwan (HMV/Piet/1. Auflage), Kanonenboot Panther (HMV/Wiekowski/1. Auflage), SdKfz 222 (GPM), KNM Thor Heyerdahl (ecardmodels.com), St. Pauli-Landungsbrücken (HMV), V1102 Lützow (Mannheimer Modellbaubogen), Ditmar Koel (HMV)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

13

Monday, February 25th 2019, 12:17pm

Inzwischen ist der Rumpf geschlossen und an Stb. ist die Aufbauwand an gebracht.
Konpass has attached the following images:
  • P1030648.jpg
  • P1030650.jpg
  • P1030651.jpg

13 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (25.02.2019), Der Informatiker (25.02.2019), Joachim Frerichs (25.02.2019), Jochen Haut (25.02.2019), bauerm (25.02.2019), baton (25.02.2019), Michael Kirchgäßner (25.02.2019), Hans-Joachim Möllenberg (26.02.2019), peterb (26.02.2019), mlsergey (26.02.2019), Rainer A (26.02.2019), Dirk Göttsch (02.03.2019), Harald Steinhage (10.03.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

14

Monday, February 25th 2019, 4:33pm

Eigentlich wäre mal wieder ein Schiff aus der Zeit dran, als wir noch jung waren und die Werften noch schöne Schiffe gebaut haben. Oder was meint ihr ?


Super Idee Henning!!!!
Gruß
Jochen

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

OpaSy (05.03.2019)

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,773

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

15

Monday, February 25th 2019, 5:18pm

Wofür steht eigentlich das „B.X.“, Henning?

Ich gehe mal davon aus, dass ich hier nicht der einzige Unwissende bin...
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Fertig: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,458

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

16

Monday, February 25th 2019, 5:25pm

Hallo,
bin zwar nicht Henning. Aber B.X ist die Fischereifahrzeugkennung für Bremerhaven. So ähnlich wie Autokennzeichen. Das passt doch haargenau zu Henning.
Ulrich

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (25.02.2019), Der Informatiker (25.02.2019)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

17

Monday, February 25th 2019, 6:33pm

Das B steht für Bremen. Davon gab es B.V. (Bremen-Vegesack) und B.X. (Bremen-Bremerhaven). Eine weitere frühe Kennung war bei uns P.G.(Preussen-Geestemünde). Die Cuxhavener Fischdampfer haben die Kennung N.C. (Niedersachsen-Cuxhaven).

Bevor das Bootsdeck befestigt werden kann, sind die Netzführungswände anzubringen, die bis unter das Bootsdeck reichen. Außerdem fehlen noch die Netzwinden. Von diesen beiden wichtigsten Teilen eines Trawlers wird später kaum noch etwas zu sehen sein.
Konpass has attached the following images:
  • P1030652.jpg
  • P1030653.jpg

18 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (25.02.2019), Ulli+Peter (25.02.2019), BlackBOx (25.02.2019), bauerm (25.02.2019), Hansakuddel (25.02.2019), Unterfeuer (25.02.2019), Helmut B. (25.02.2019), Jochen Haut (25.02.2019), Manfred (sy-schiwa) (26.02.2019), Joachim Frerichs (26.02.2019), delong (26.02.2019), Hans-Joachim Möllenberg (26.02.2019), peterb (26.02.2019), mlsergey (26.02.2019), Peter Laatz (26.02.2019), HolSchu (26.02.2019), baton (27.02.2019), Dirk Göttsch (02.03.2019)

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 59

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

18

Tuesday, February 26th 2019, 9:19am

Software

Guten Morgen Henning,
ich komme in diesem Forum aus dem Staunen nicht heraus.
Daher wird mein Modell Wilhelmshaven auch nicht fertig, weil ich pausenlos interessante Denkanstöße bekomme.
Die verarbeite ich dann, oder versuche es...
Nun bin ich auf Deine großartige Eigenkonstruktion der VIKINGBANK gestoßen.
Herzlichen Glückwunsch.

Welche Software benutzt Du für diese Eigenkonstruktion?
Ich kann mir nämlich nicht vorstellen, daß/wie Du alle Einzelteile von Hand zeichnest und bemalst.
Beste Grüße aus dem sonnigen Andalusien.
Wolfgang

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

19

Tuesday, February 26th 2019, 9:27am

Ich zeichne mit corel draw.

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 59

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

20

Tuesday, February 26th 2019, 11:05am

Vielen Dank, wieder etwas gelernt.
Denn ich wußte nicht, daß man mit Corel Draw Abwicklungen ebenfalls zeichnen kann.
Na ja, zeichnen kann man alles, aber die Abwicklungen muß man wohl erst konstruieren

Henning, Du bist ein ASS.
Beste Grüße
Wolfgang

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

21

Tuesday, February 26th 2019, 11:15am

ASS.


Acetylsalicylsäure??? Auf gut Deutsch Aspirin???
:D :D :D
Gruß
Jochen

delong

Beginner

  • "delong" is male

Posts: 59

Date of registration: Jan 26th 2019

Occupation: Rentner, weitere Infomationen unter "Wer bin ich"

  • Send private message

22

Tuesday, February 26th 2019, 11:35am

Hallo Jochen,
vielen Dank für den Hinweis.
Die beiden "SS" hätte ich klein schreiben müssen/sollen oder was auch immer..
Ich wollte Henning ganz bestimmt nicht auf Tablettengröße reduzieren.
Der Ausdruck ASS sollte ein Lob sein.
Hier also noch einmal: Henning ist ein Ass.
Also so etwas wie bei den Spielkarten, oder besser.

Hoffentlich komme ich wegen dieses "SS" in diesem sehr oft höchgst kranken Deutschland jetzt nicht in Schwierigkeiten.
Beste Grüße aus dem sonnigen Andalusien
Wolfgang

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

23

Tuesday, February 26th 2019, 5:55pm

Kurrwinden, Aufbau, Kommandobrücke, Schornstein

Die Kurrwinden auf den ersten beiden Foto hätte ich mir sicher geschenkt, wenn die VIKINGBANK kein Kandidat für ein Passat-Modell wäre. Jetzt ist mit dem Bootsdeck der Deckel drauf. Der restliche Aufbau ist gegenüber der NORDERGRÜNDE geradezu primitiv und geradeaus. Solche Formen mag ich aber auch, nicht nur, weil sie sich leicht bauen lassen.
Konpass has attached the following images:
  • P1030654.jpg
  • P1030655.jpg
  • P1030656.jpg
  • P1030657.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Konpass" (Feb 26th 2019, 7:24pm)


17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Jochen Haut (26.02.2019), bauerm (26.02.2019), Helmut B. (26.02.2019), Der Informatiker (26.02.2019), Gustav (26.02.2019), Rainer A (26.02.2019), delong (26.02.2019), baton (27.02.2019), Fiete (27.02.2019), mlsergey (27.02.2019), Willi H. (27.02.2019), Müller1950 (27.02.2019), HolSchu (28.02.2019), Pitje (28.02.2019), Hans-Joachim Möllenberg (01.03.2019), Dirk Göttsch (02.03.2019), Harald Steinhage (10.03.2019)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,589

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

24

Tuesday, February 26th 2019, 6:23pm

wenn die VIKINGBANK kein Kandidat für ein Passat-Modell wäre

^^ :rolleyes: :thumbsup:

Ich finde die Form des Aufbaus sehr gefällig. Ähnelt ein wenig den Frachschiffen dieser Periode, nur in klein, der Schornstein auch. Insgesamt ein schönes Design und Deine Konstruktion tut ein Übriges :thumbup:
Viele Grüße Nils

"Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist..." (The Stranger)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Fiete (27.02.2019), Willi H. (27.02.2019)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

25

Thursday, February 28th 2019, 6:56pm

Meine VIKINGBANK liegt, wie ihr seht, inzwischen an der Ausrüstungspier. Gestern und heute habe ich mich mit dem Achterschiff befasst. Der A-Rahmen ist bei VIKINGBANK und GÖNLAND starr, bei BREMERHAVEN und MÜNCHEN schwenkbar.
Konpass has attached the following images:
  • P1030658.jpg
  • P1030659.jpg
  • P1030660.jpg

14 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

HolSchu (28.02.2019), Pitje (28.02.2019), Robert Hoffmann (28.02.2019), Der Informatiker (28.02.2019), BlackBOx (28.02.2019), bauerm (28.02.2019), Unterfeuer (28.02.2019), Joachim Frerichs (28.02.2019), baton (01.03.2019), Müller1950 (01.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (01.03.2019), Dirk Göttsch (02.03.2019), mlsergey (04.03.2019), Harald Steinhage (10.03.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

26

Thursday, February 28th 2019, 9:11pm

Moin Henning,
das sieht gut aus! Der Schornstein ist aber sehr "dominant".
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

27

Thursday, February 28th 2019, 10:07pm

Jochen, ich habe aufgrund deiner Bemerkung die Höhe des Schornsteins überprüft und siehe da, er ist 5 mm zu hoch.

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,727

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

28

Friday, March 1st 2019, 5:34am

Ahoi Henning,

auf dem Foto (Dein 1.Beitrag) sieht man die Schwesterschiffe in der Schleuse nebeneinanderliegend.

Das linke Schiff (die Vikingbank) hat einen kurzen Schornstein und das Schwesterschiff daneben (die München) einen langen Schornstein.


Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

29

Friday, March 1st 2019, 10:13am

Jochen, ich habe aufgrund deiner Bemerkung die Höhe des Schornsteins überprüft und siehe da, er ist 5 mm zu hoch.


Das war ein subjektiver Eindruck von mir. Aber so ist es doch gut.
Viel Spaß weiterhin - und ich bin gespannt auf den weiteren Baubericht.
Gruß aus Flensburg
Jochen

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

30

Friday, March 1st 2019, 7:02pm

Ich habe erstens den Schornstein korrigiert, zweitens ein paar weitere Details angebracht und drittens die frohe Botschaft bekommen, dass ich einen Generalplan von der VIKINGBANK bekomme.
Konpass has attached the following images:
  • P1030661.jpg
  • P1030662.jpg

17 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (01.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (01.03.2019), Helmut B. (01.03.2019), bauerm (01.03.2019), Robert Hoffmann (01.03.2019), Hansakuddel (01.03.2019), baton (02.03.2019), tomnrw (02.03.2019), Joachim Frerichs (02.03.2019), Dirk Göttsch (02.03.2019), Willi H. (02.03.2019), Rainer A (02.03.2019), HolSchu (02.03.2019), Ulli+Peter (02.03.2019), Tor (02.03.2019), Unterfeuer (02.03.2019), mlsergey (04.03.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

31

Saturday, March 2nd 2019, 5:32pm

Moin Henning, sieht richtig gut aus jetzt. Schön, dass Du den Generalplan bekommst! Vielleicht wird es dann ja doch noch ein Passat - Modell!
Gruß aus Flensburg
Jochen

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

baton (03.03.2019), Fiete (03.03.2019)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

32

Sunday, March 3rd 2019, 6:45pm

Heute sind hinzugekommen Königsroller, Ankerwinde, Klüsen, Rettungsinseln, Fischluken, Lüfter, Niedergänge, Bootslager und Taljen.
Konpass has attached the following images:
  • P1030663.jpg
  • P1030664.jpg

10 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (03.03.2019), Ulli+Peter (03.03.2019), Jochen Haut (03.03.2019), baton (04.03.2019), Müller1950 (04.03.2019), Gustav (04.03.2019), mlsergey (05.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (05.03.2019), theo modellbau (06.03.2019), Dirk Göttsch (08.03.2019)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,589

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

33

Sunday, March 3rd 2019, 6:55pm

Moin Henning,

auch, wenn die Teile jetzt kleiner werden - einfach beeindruckend und ein Genuß beim Zuschauen!
Viele Grüße Nils

"Manchmal verspeist man den Bären und manchmal wird man eben vom Bären verspeist..." (The Stranger)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Tonnenleger NORDERGRÜNDE (Passat 1:250)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jochen Haut (03.03.2019)

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

34

Monday, March 4th 2019, 9:15pm

Heute hat es nur zur Peildeckreling, zu den Leitern und zum Radarmast gereicht. Kennt ihr sie noch, die alten Radarantennen ? Kurze Zeit später wurden sie ersetzt durch die weißen Balken, die hier im Küstenjargon "Möwenschleudern" heißen.
Konpass has attached the following images:
  • P1030665.jpg
  • P1030666.jpg

15 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (04.03.2019), Unterfeuer (04.03.2019), Willi H. (04.03.2019), baton (05.03.2019), Ulli+Peter (05.03.2019), Jochen Haut (05.03.2019), Müller1950 (05.03.2019), Rainer A (05.03.2019), mlsergey (05.03.2019), peterb (05.03.2019), HolSchu (05.03.2019), bauerm (05.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (05.03.2019), Dirk Göttsch (08.03.2019), Harald Steinhage (10.03.2019)

  • "modellschiff" is male

Posts: 13,458

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

35

Tuesday, March 5th 2019, 8:51am

Hallo,
als etwas im Alter fortgeschrittener Modellbauer kenne ich diese Art des Radargerätes gut. So ein Ding war schon fast ein Markenzeichen für die Modele aus den 50er Jahren. Und ich setzte das Radargerät meistens kurz vor der Fertigstellung auf das Modell.
Ulrich

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

36

Tuesday, March 5th 2019, 7:13pm

Heute habe ich den Mittelmast und ein Schlauchboot gebaut. Wichtiger aber: Ich habe den Generalplan bekommen ! Es sind doch mehr Dinge als gedacht anders gelöst als bei dem Schwesterschiff BREMERHAVEN. Soweit korrigierbar werde ich es bei meinem Modell einpflegen. Immerhin hätte man für ein zu veröffentlichendes Modell eine gute Grundlage.
Konpass has attached the following images:
  • P1030667.jpg
  • P1030668.jpg

8 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

bauerm (05.03.2019), Der Informatiker (05.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (05.03.2019), baton (06.03.2019), Fiete (06.03.2019), Müller1950 (06.03.2019), HolSchu (06.03.2019), Dirk Göttsch (08.03.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

37

Tuesday, March 5th 2019, 7:46pm

Moin Henning,
die Technik der 50/60iger Jahre fasziniert mich immer wieder! Schön, dass Du dieses Modell hier zeigst!
Gruß aus(z.Zt.) Berlin
Jochen

OpaSy

Sage

  • "OpaSy" is male

Posts: 5,134

Date of registration: Mar 28th 2007

Occupation: das war ein mal

  • Send private message

38

Tuesday, March 5th 2019, 8:37pm

Moin Henning,
die Technik der 50/60iger Jahre fasziniert mich immer wieder! Schön, dass Du dieses Modell hier zeigst!
Gruß aus(z.Zt.) Berlin
Jochen

.... nicht nur Dich, Jochen, auch mich und viele andere Modellbauer. Schön, dass Henning immer wieder solche Schiffe "hervorzaubert", manche sogar zum Erwerb. Überfhaupt: diese "Arbeitsschiffe" haben einen tollen Flair.

L.G.
Günter
Auf der Werft: SMS Frankfurt /MM
Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; S-Boot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama; Z 51
Modelle 2018: Sven Johannsen; U-Boot W. Bauer; Lübeck; Natter, Nordstjernen
Modelle 2019: HANSEATIC; U 2540; V 1102; Bayreuth

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,917

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

39

Friday, March 8th 2019, 7:00pm

Gestern und heute sind wieder ein paar Details hinzugekommen: Der Windenleitstand, das zweite Schlauchboot, die Bootskräne, zwei Winden auf dem Bootsdeck, ein Peilrahmen auf dem Peildeck,auf dem Achterschiff zwei Abweisbügel und ein zweiter Ladebaum zur Beschickung der Fischmehlbunker. Diese Ladebäume werden angetrieben von der Stb.-Winde auf dem Bootsdeck. Außerdem sind der noch nicht ganz fertige Fockmast, so wie die Rettungsringe an Bord gekommen.

Ich hatte ja gedacht, dass da, wo Klüsen und Poller sind, auch irgendwie eine Verholwinsch sein muss. Da ich die auf keiner Zeichnung und keinem Foto entdecken konnte, bin ich extra in das Morgenstern-Museum gefahren und habe nachgeschaut, ob die drei dort stehenden Modelle von Heckfängern (BONN, KARLSBURG und GEESTEMÜNDE) Verholwinschen haben. Haben sie nicht, aber in der Nähe sind größere Winden mit Spillköpfen, die das Anlegen erleichtern könnten. Ich habe dann aber im Baubericht gelesen, dass die VIKINGBANK achtern tatsächlich keine Verholwinschen hat. Die Begründung hat mich sehr überrascht: In den beiden größten deutschen Fischereihäfen (Bremerhaven und Cuxhaven) können diese Schiffe sicher nur mit Schlepperhilfe navigieren. Da haben sich die Zeiten aber ganz schön geändert.
Konpass has attached the following images:
  • P1030669.jpg
  • P1030670.jpg
  • P1030671.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Konpass" (Mar 8th 2019, 8:18pm)


9 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Der Informatiker (08.03.2019), Hans-Joachim Möllenberg (08.03.2019), Gustav (08.03.2019), baton (09.03.2019), Joachim Frerichs (09.03.2019), Müller1950 (09.03.2019), Dirk Göttsch (09.03.2019), peterb (09.03.2019), HolSchu (09.03.2019)

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,444

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

40

Friday, March 8th 2019, 8:47pm

Moin Henning,
sehr schön!
Gruß aus Berlin
Jochen