This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

41

Sunday, December 7th 2008, 5:32pm

Quoted

...Die Rettungsleinen, sind die selfmade oder Ätzteil?


Hallo Klueni,

das ist ein Ätzteil von der zur HAMMONIA gehörenden Platine des Passat-Verlages.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

42

Monday, December 8th 2008, 9:27pm

Hangerwinde (die Winsch zum Fieren des Baumes):




*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2425.jpg
  • IMG_2427.jpg
  • IMG_2428.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

wulstbug

Trainee

  • "wulstbug" is male

Posts: 46

Date of registration: Oct 12th 2008

Occupation: Seemann

  • Send private message

43

Monday, December 8th 2008, 11:55pm

Hallo liebe Freunde des bedruckten Papieres,
nachdem ich das Glück hatte letzte Woche noch eine Hammonia zu ergattern
versuche ich jetzt einen der vom Passat-Verlag angebotenen Ätzteilsets zu
erwerben.
Da mir mir die Verlags-Homepage keine große Hilfe ist frage ich mal in die
Runde: wer weiss wo diese zu beziehen ist.
Und wo gibt es es "Hammonia 2" von Peter Hurler?

Danke im voraus.

This post has been edited 1 times, last edit by "wulstbug" (Dec 9th 2008, 3:24am)


Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

44

Tuesday, December 9th 2008, 10:42am

Quoted

Original von wulstbug
...
versuche ich jetzt einen der vom Passat-Verlag angebotenen Ätzteilsets zu
erwerben.
Da mir mir die Verlags-Homepage keine große Hilfe ist frage ich mal in die
Runde: wer weiss wo diese zu beziehen ist.
Und wo gibt es es "Hammonia 2" von Peter Hurler?

...


Aus dem Impressum der Passat-Verlagshomepage:

Passat-Verlag Joachim Schulze und Partner GbR
Geschäftsführer Michael Kirchgäßner
Norderstraße 62
24340 Eckernförde
Tel.: 0 43 51 - 75 23 48
Fax: 0 43 51 - 75 23 49
e-Mail: mk@passat-verlag.de

Einfach angeben: Ätzplatine HAMMONIA

Die Platine "HAMMONIA 2" ist bei Peter Hurler direkt zu beziehen, Tel 06336 1328

Wieso ist Dir die Verlags-Homepage "keine große Hilfe"? Schicke mir doch dazu mal eine PN, vielleicht können wir ja noch etwas verbessern.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

45

Tuesday, December 9th 2008, 10:52am

Das ist ja wohl Service - zwei vom Passat-Verlag und das auch noch exakt zur selben Zeit.

:D
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

46

Tuesday, December 9th 2008, 8:29pm

Zwischenstand:



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2429.jpg
  • IMG_2431.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,533

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

47

Tuesday, December 9th 2008, 9:01pm

Hallo Helmut,
immer wieder eine Augenweide. Gut das die Hammonia in meinem Bestand schlummert, da kann ich sie mir hin und wieder als Bettlektüre reinziehen ( wie so viele Passatmodelle :D )

Gruß Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

48

Thursday, December 11th 2008, 9:27pm

Danke Robi. :)

4 Ladepfosten sind mittlerweile gepflanzt.

Jetzt folgen die Schwergutmasten.
An jedem Mast befand sich eine Kanzel, von der aus die Winden des Schwergutgeschirrs gefahren werden konnten. Die Masten standen schräg nach außen; die Kanzel ist dann waagerecht.
Im Bogen sind die Teile der Kanzel in einfacher Papierstärke ausgeführt. Dies macht das Knicken im Bereich der Stützen nicht ganz "unschwierig" und die Stützen sollen ja auch sonst eine gewisse Stabilität haben.
Ich habe deshalb nach dem Ausschneiden der Zwischenräume die Rückseite der Seitenwände dieser Kanzel mit stark verdünntem Ponal Express eingestrichen und, gegen Wellen beschwert, trocknen lassen.
Dieser Kleber zieht in der milchartigen Verdünnung in den Karton ein und härtet ihn aus, ohne allerdings das Bauteil spröde (wie oft bei Sekundenkleber) zu machen. Auch ist der Kleber nach dem Trocknen nicht mehr zu sehen, nicht einmal mehr ein Schimmer! Auch die Klebewirkung ist trotz der starken Verdünnung gut; der Kleber zieht nach wenigen Minuten fast schlagartig an, so dass sich damit auch Teile "spurlos" verkleben lassen. Die Kanzel ist so an den Mast angeklebt worden.

Der Mast ist natürlich noch nicht fertig. Weitere Bilder demnächst.



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2433.jpg
  • IMG_2436.jpg
  • IMG_2441.jpg
  • IMG_2447.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Lars W." is male

Posts: 3,290

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

49

Thursday, December 11th 2008, 9:41pm

Hi Helmut,

sehr interessante Konstruktion, diese Schwergutmasten. Ich bin gespannt, wie das "an Deck" dann aussieht.
Danke auch für die Ausführungen zum Verkleben, wenn ich das mal testen will, weiß ich, wo ich nachschaue ;)

Viel Spaß weiterhin!

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

50

Thursday, December 11th 2008, 11:44pm

Quoted

Original von Lars W.
... Ich bin gespannt, wie das "an Deck" dann aussieht.
...


Zunächst muss der Mast komplettiert werden.

Weitere Fotos folgen... :)
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

51

Thursday, December 11th 2008, 11:55pm

Hallo Helmut,

Du zeigst uns hier eine Menge sauberer Bastelarbeit an einem hier im Forum nicht so häufig vorkommenden Art der zivilen Schiffe in einem interessanten Bericht. Einfach schön...

sevus

frettchen

  • "BlackBOX" is male

Posts: 1,396

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

52

Thursday, December 11th 2008, 11:59pm

Ich bin nur platt. @)

Einfach toll was Du aus dem Modell machst.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

53

Friday, December 12th 2008, 7:05am

Quoted

Original von Lars W.
...sehr interessante Konstruktion, diese Schwergutmasten...

Moin Lars,
diese Art Schwergutgeschirr nannte man "Stülcken-Masten", weil die seinerzeit von der Hamburger Stülckenwerft in Zusammenarbeit mit der Bremer Reederei DDG Hansa entwickelt wurden. Sie wurden erstmals auf den Schiffen der LICHTENFELS-Klasse eingesetzt ("Picasso-Schiffe")
Gruß
Fiete

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

54

Friday, December 12th 2008, 3:47pm

Quoted

Original von Klueni
...In welchem Verhältnis verdünnst Du den Weißleim? Nicht das ich, wenn ichs in Kürze auch mal versuche, eine zu dünne Plörre herstelle....:D

...


:evil:
die Frage hatte ich befürchtet! :D

Das kann ich nicht genau sagen. Ich mache das "frei Schnauze".
Verdünnt Ponal solange, bis er so dünnflüssig ist wie Milch; man hat dann schon das Gefühl, dass es viel zu dünn ist. Aber der Eindruck täuscht. Einfach mal Klebeversuche auf Abfallkarton unternehmen, man kann da eigentlich nichts falsch machen.
Wer sich unsicher ist, der sollte 50 : 50 mischen und gegebenenfalls allmählich andicken.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Lars W." is male

Posts: 3,290

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

55

Friday, December 12th 2008, 4:58pm

Hallo Helmut,

Klueni seine Frage kommt mir irgendwie bekannt vor :D
Ich werds wohl bei Gelegenheit auch mal ausprobieren. Wie trägst Du denn den dünnflüssigen Kleber auf? Mit Pinsel oder Spritze? Und wenn mit Pinsel, kann man den dann in der "Plörre" stehen lassen, ohne ihn zu ruinieren?
Fragen über Fragen... ;)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

56

Friday, December 12th 2008, 6:42pm

Quoted

Original von Lars W.
... Wie trägst Du denn den dünnflüssigen Kleber auf? Mit Pinsel oder Spritze? Und wenn mit Pinsel, kann man den dann in der "Plörre" stehen lassen, ohne ihn zu ruinieren?
Fragen über Fragen... ;)


Kein Problem. =)

Richtig, ich habe den Kleber bei der Steuerkanzel mit einem kleinen Pinsel aufgetragen und den dann ganz normal in dem Wassertöpfchen, das ich auch beim Kantenfärben benutze, ausgespült.
In der "Plörre" stehen lassen sollte man ihn nicht; es setzt sich zumindest bei Ponal nach einigen Tagen immer etwas "Dickes" in dem Glas ab und das würde wohl den Pinsel verkleben. Das "Dicke" löst sich übrigens beim Schütteln des Glases rasch wieder auf.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Lars W." is male

Posts: 3,290

Date of registration: Dec 16th 2007

  • Send private message

57

Friday, December 12th 2008, 7:28pm

Hi Helmut,

danke für die Infos =)

Grüße

Lars
"The quiet ones are the ones that change the universe, the loud ones only take the credit."
Im Bau: Einsatzgruppenversorger "Berlin"
Fertig gestellt: Forschungsschiff "Maria S. Merian"
Fertig gestellt: Seeschlepper "Vulkan"
Fertig gestellt: Troßschiff "Altmark" im Schwimmdock
Fertig gestellt: TS "Hamburg"

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

58

Saturday, December 13th 2008, 10:47am

Der BB-Schwergutmast ist jetzt nahezu vollständig. Oben auf der Plattform fehlen aber noch 2 Winden.

Am Mast waren auch je ein Paar Leichtgutbäume angeschlagen. Die Lümmellager (Befestigung des Baumes am Mast) sieht man etwas oberhalb des Mastfusses, die Hanger dazu an der Kanzel.
Ebenfalls an der Kanzel befinden sich die beiden gabelartigen Baumlager, ein weiteres Baumlager ist weiter unten aussen am Mast.
Das kleine "Häuschen" etwa in Mastmitte ist die Abdeckung einer Öffnung, aus der das Hangerseil für den Schwergutbaum aus dem Mast austritt und von da aus zur Winde läuft.

Auf dem Deck des Windenhauses mittig zwischen den Schwergutmasten habe ich das Lümmellager des Schwergutbaumes aufgeklebt. Dort fehlen noch zwei weitere Baumstützen vom Leichtgutgeschirr.

Der Mast ist noch nicht angeklebt.
Reling und Leiter stammen aus der Passat-Platine. Die Lackierung habe ich mit Marabu-Acryllack matt gemacht, Farbe "Sand" 042, aufgebracht mit Airbrush und mit einem feinen Pinsel nachgearbeitet.
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2449.jpg
  • IMG_2450.jpg
  • IMG_2451.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

59

Saturday, December 13th 2008, 12:53pm

Mal einmal zwischendurch kurz zum Schwergutgeschirr der WESTFALIA-Klasse:

Während die Leichtgutladegeschirre der HAMMONIA für 2 x 5 to Last ausgelegt waren, konnte das Schwergutgeschirr insgesamt rund 160 to auf den Haken nehmen (80 to je Mast).
Das ist schon mal eine Hausnummer, finde ich.

Recht gut sieht man dieses (nahezu baugleiche) Geschirr auf dem Bild der SCHÖNFELS der DDG Hansa, gemalt von Jan Carl Nielsen:



(c) J. C. Nielsen

Der Schwergutbaum ist aufgetoppt genau zwischen den Masten, die Leichtgutbäume sind niedergelegt.
Charakteristisch für das Stülcken-Geschirr sind die schräg nach aussen stehenden, konischen Masten, die sehr elegant wirken.
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

60

Sunday, December 14th 2008, 2:31pm

Eine gewisse Herausforderung stellen die Preventerwinden (Teil 80) dar - je 2 davon kommen auf die Plattform der Kanzel.
Wenig Kaffee hilft... :D

(Die Preventer sind Seile zum Schwenken und seitlichen Halten der Ladebäume des Leichtgutgeschirrs.)



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2455.jpg
  • IMG_2457.jpg
  • IMG_2461.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "bauerm" is male

Posts: 2,907

Date of registration: Oct 11th 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

61

Sunday, December 14th 2008, 2:56pm

Oh wei, oh wei - kleiner geht es wohl nicht mehr? :D

Gruß

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

62

Sunday, December 14th 2008, 3:12pm

Quoted

Original von bauerm
Oh wei, oh wei - kleiner geht es wohl nicht mehr? :D



Keine Ahnung,

die Frage musst Du Henning (konpass) stellen... :D
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

63

Tuesday, December 16th 2008, 4:23pm

Danke!

Zwischenergebnis:



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2467.jpg
  • IMG_2470.jpg
  • IMG_2471.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "bauerm" is male

Posts: 2,907

Date of registration: Oct 11th 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

64

Tuesday, December 16th 2008, 4:44pm

Hallo Wiesel,

die Stülckenmasten - einfach stark @)

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

OpaSy

Sage

  • "OpaSy" is male

Posts: 4,830

Date of registration: Mar 28th 2007

Occupation: das war ein mal

  • Send private message

65

Tuesday, December 16th 2008, 6:45pm

Quoted

Original von bauerm
Hallo Wiesel,

die Stülckenmasten - einfach stark @)

Michael


Hallo Michael,

ich erlaube mir zu korrigieren :D :D sogar "saustark"

Günter
Auf der Werft: Fregatte Lübeck, KvJ
Fertiggestellte Modelle in 2008/2009: Bismarck; Jackal; MiSu Schütze/Kenna; Tender Isar; U-Jäger Najade, Versorger Coburg; Eisbrecher Eisbär/Eisvogel;
Modelle 2010: Scheer, Scharnhorst; NJL Togo; HMS Glowworm;
Modelle 2011: Victoria Louise, SMS Undine, SMS Derfflinger, Baltrum, Adler IV;
Modelle 2012: Long Beach, Bleichen, Altmark; Bruno Illing; Eifel; Beowulf;
Modelle 2013: B 111 ; Graf Spee ; Schnellboot Kranich ; Dampfer Albatros ; Eisbrecher Stettin ; Feuerschiff Elbe 3;
Modelle 2014: T 22 ; Z 1 Leberecht Maaß ; U 96 ; U 995 ; U 2365, U Hai, U 22, U 31 ; Bussard; Minnenschiff Königin Luise;
Modelle 2015: Admiral Hipper;S66 Greif; S70 Kormoran; S47 Jaguar; Zerstörer Hamburg;
Modelle 2016: MiSu Kulmbach/Weiden; LZ 127 Graf Zeppelin; Cap San Diego; Sloman Alstertor; SMS Panther; SMS Emden
Modelle 2017: Hamburger Hafendiorama; Z 51
Modelle 2018: Sven Johannsen; U-Boot W. Bauer; Fregatte Lübeck

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,691

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

66

Tuesday, December 16th 2008, 7:30pm

Moin Helmut,
...was soll man dazu sagen, hier treffen ein Erste-Sahne-Modell und ein erstklassiger Karton-Modellbauer zusammen...und das geht ab wie´s Gewitter.. :]

Gruß von der Ostsee
HaJo

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

67

Tuesday, December 16th 2008, 10:05pm

Hartelijk dank !

Der Stb-Schwergutmast ist nun mit dem mastseitigen Block und der Seilführung im Topp des Mastes bis auf die zugehörige Takelung komplett.

*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2474.jpg
  • IMG_2475.jpg
  • IMG_2477.jpg
  • IMG_2478.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

68

Tuesday, December 16th 2008, 10:06pm

noch zwei:


*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2481.jpg
  • IMG_2483.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

69

Tuesday, December 16th 2008, 11:24pm

RE: Na toll...

Quoted

Original von Wilfried
...
gräm' Dich nicht; ich habe schon längst meinen Baubericht von der SANTA INES wegen Grobmotorik eingestellt .. :( will ja den Verlag nicht blamieren. ...



:D ToKro und DU, Ihr seid


Die Untertreiber des Jahres! :D
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "bauerm" is male

Posts: 2,907

Date of registration: Oct 11th 2005

Occupation: Rentner

  • Send private message

70

Wednesday, December 17th 2008, 8:05am

Anfangen Hagen? Ich zweifle schon! ;)

Michael
Michael :)

Meine Modelle sind hier zu sehen: MB-Kartonmodelle

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • "Mathias Nöring" is male

Posts: 3,481

Date of registration: Oct 10th 2005

Occupation: IT-Systemadministrator

  • Send private message

71

Wednesday, December 17th 2008, 8:21am

... tue ich schon lange :rolleyes: .. Bei so einer Qualität :gaga:
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

72

Wednesday, December 17th 2008, 2:37pm

Quoted

Original von jabietz
... aber sind die beiden mittleren Masten nicht schief? ...


So eine Sch..., :evil:
seh ich auch gerade...

:D
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Posts: 1,459

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

73

Wednesday, December 17th 2008, 9:09pm

Ich glaube, wir müssen doch eine Neuauflage machen.....
dieses mal mit geraden Stülcken-Bäumen.

Gruß

Henning

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

74

Wednesday, December 17th 2008, 9:13pm

Hallo Wiesel,

Klasse Bilder und Baubericht bin entzückt davon Danke.

Nur noch :respekt: :super:

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Mathias Nöring

Moderator - Technik

  • "Mathias Nöring" is male

Posts: 3,481

Date of registration: Oct 10th 2005

Occupation: IT-Systemadministrator

  • Send private message

75

Wednesday, December 17th 2008, 9:20pm

Quoted

Original von Konpass
Ich glaube, wir müssen doch eine Neuauflage machen.....
dieses mal mit geraden Stülcken-Bäumen.

Gruß

Henning


Gerade Stülcken-Bäume... ich schmeiß' ich weg... :D :D :D
Der Blöde ist immer der Realist...
Aber wer braucht schon Leute, die zusammen Ihren Namen tanzen!

Aktueller Bau:
  • Moonport / Apollo CM / 1:32

KARTONBAU.de ® ...mein Forum

Rockabilly-Radio: Rockin' Big Daddy-O Radio

Dietmar Taubert

Intermediate

  • "Dietmar Taubert" is male

Posts: 263

Date of registration: Jul 24th 2008

Occupation: Feinmechaniker

  • Send private message

76

Monday, December 22nd 2008, 7:41pm

Hallo Helmut,

ich bin schwer beeindruckt =D> :super:
Wäre schön, wenn Du das Modell mit nach Oberschleißheim nimmst.
Noch viel Spass beim Bau.
Viele Grüße
Dietmar
Kleber,Schere,Lineal - das Modell wird ideal

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

77

Saturday, December 27th 2008, 1:45pm

Hallo Freunde,

danke!

@ Dietmar: Ja, das Modell werde ich bestimmt mitbringen.

Es geht weiter, jetzt mit dem 3,5 to Ladegeschirr an der Achterkante des Aufbaus.
Im Prinzip unterscheidet sich der Ladepfosten nicht von denen des 5 to Geschirrs. Lediglich der Sicherungsbügel am Topp ist etwas anders ausgeführt. Dazu tragen diese Pfosten jeweils eine Antennenhalterung. Auch hier sind wieder Teile sowohl von der Passat-Verlagsplatine wie auch von der Platine "Hammonia II" von Peter Hurler verarbeitet.
Ich möchte nochmal daran erinnern, dass sich die Platine "Hammonia II" aufgrund der Detailfülle und der Ähnlichkeit der Ladegeschirre bei Frachtern bis etwa 1980 einsetzen lässt.


*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2511.jpg
  • IMG_2513.jpg
  • IMG_2515.jpg
  • IMG_2520.jpg
  • IMG_2522.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

Wiesel

Hennings Dino

  • "Wiesel" is male
  • "Wiesel" started this thread

Posts: 11,033

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

78

Saturday, December 27th 2008, 1:50pm

Noch ein paar Übersichtsaufnahmen vom jetzigen Bauzustand:



*
Wiesel has attached the following images:
  • IMG_2527.jpg
  • IMG_2528.jpg
  • IMG_2530.jpg
  • IMG_2531.jpg
  • IMG_2523.jpg
Bis die Tage...

Helmut


"Der größte Feind des Wissens ist nicht Unwissenheit, sondern die Illusion, wissend zu sein."

In Memoriam Stephen Hawking



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,278

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

79

Saturday, December 27th 2008, 2:07pm

Ahoi Helmut,

ich bin genauso wie vermutlich auch Du schwer begeistert von dem Modell. Klasse zusammengebaut, da schlägt das Herz höher.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

Hartmut Riedemann

Intermediate

  • "Hartmut Riedemann" is male
  • "Hartmut Riedemann" has been banned

Posts: 335

Date of registration: Feb 4th 2005

Occupation: kfm. Angestellter

  • Send private message

80

Saturday, December 27th 2008, 2:36pm

Moin Helmut,

mich begeistert Dein Modell zunehmend, und ich erinnerte mich, dass da doch noch was war, genau:

Am 06.07.1970 besuchte ich den Hamburger Hafen und machte die obligatorische Hafenrundfahrt. Nun war es zwar nicht die "Hammonia", die mir vor die Linse kam, aber das Schwesterschiff "Alemannia".

Beste Grüße
Hartmut

und als kleiner Dank für die Bilder Deines Modells:
Hartmut Riedemann has attached the following image:
  • 1970-07-06_D25-2829-HaRie.jpg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks