This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,059

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, April 7th 2011, 11:20am

Hafendiorama in Modulbauweise

Hallo Freunde,
soeben ist bei mir die erste Sendung des von roko-kartonmodellbau herausgegebene Hafendioramas eingetroffen, das sog. Starterset. Es besteht aus 6 Bögen A 4, dazu ein bogen A5 und zwei Bögen in Postkartengröße.
Der erste Eindruck ist vielversprechen. Alles ist sauber und ordentlich gedruckt.
Die Bauanleitungen sind gezeichnet und auch schriftlich niedergelegt.
Von den A 4 Bögen sind 4 für das Diorama ebenso der A5 Bogen und
die Postkarten, auf denen zwei Tankwaggon gedruckt sind, im Signet der frühen 30er Jahre.
Durch die Modulbauweise wird man die Hafenanlage variieren können und sie ist nicht festgelegt wie die von HMV.
Hinter dieser braucht sich rokokonstruktion nicht zu verstecken. Besonders interessant sind die Kisten und Kasten, Fässer und Kraftfahrzeuge.
Es gibt Kisten, die den Reichsadler der 30er Jahre tragen ohne aber das bestimmte Kreuz zu zeigen. Als Versatzstücke könnte man auch denn KMmodelle damit bestücken.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0302.jpg
  • DSCN0303.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,059

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Thursday, April 7th 2011, 11:21am

RE: Hafendiorama in Modulbauweise

Der Preis von 4.80 € ist sehr günstig und es empfiehlt sich für Dioramafreunde, sich diese Module anzuschaffen. Innerhalb von drei Tagen nach Bestellung waren die Bogen eingetroffen.
Auf dem titelbogen sieht man die Bauteile dieser Lieferung und auf der letzten Seite der Baubeschreibung den Appetitanreger für die nächste Folge. Auch die sieht einfach super aus.
Zu erwähnen ist noch, das Karton zum Verstärken der Kais beigeben ist. Auf dem Modellbogen findet sich auch etwas, was es bisher auf keinem Bogen gibt, der sich mit Hafenanlagen beschäftigt, sei es die Kolumbuskaje oder die HMV Anlage, nämlich einen Prellbock für die Eisenbahn.
Ich denke roko erfüllt mit diesen Hafenmodulen einen Wunsch vieler Modellfreunde.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN0304.jpg
  • DSCN0305.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "modellschiff" (Apr 7th 2011, 11:49am)


  • "osolemirnix" is male

Posts: 45

Date of registration: Oct 29th 2004

  • Send private message

3

Sunday, June 19th 2011, 10:54pm

Besitzt schon jemand den Folgebogen mit dem Kontorgebäude? Der würde mich auch interessieren.
Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er bastelt.

Fertiggestellt:
MB Actros Container-Zug 1:250
Dampfeisbrecher Stettin 1:250
Motorboot Werre 1:250

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,059

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Monday, June 20th 2011, 11:00am

Hallo osolemirnix,
schau mal bitte unter Schiffahrt, Bauberichte, Rokohafenmodule oder gib bei Suchen die entsprechenden Begriffe ein.

Mit freundlichen Grüßen
Ulrich

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks