This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Bernhard

Intermediate

  • "Bernhard" started this thread

Posts: 177

Date of registration: Mar 4th 2004

  • Send private message

1

Monday, November 2nd 2009, 10:27pm

GS Mellum mit verlängertem Bug

Hi

Ich würde gern einmal das Gewässerschutzschiff Mellum bauen. Der HMV Bogen hat den alten kurzen Bug. Das sieht mir ein bischen zu mopsig aus. Ich hätte lieber ein Modell mit dem neuen, verlängerten Vorschiff.
In einer offiziellen Broschüre zum Umbau der Mellum habe ich einen Seitenriss mit alter und neuer Silouette gefunden. Danach könnte man einen neuen Mittelspant zeichnen. Was mir aber noch fehlt sind Querschnitte im Bugbereich. Weiss jemand zufällig, wie ich da dran kommen könnte?
Vielen Dank.

Bernhard
Ewig währt am längsten.

Bernhard

Intermediate

  • "Bernhard" started this thread

Posts: 177

Date of registration: Mar 4th 2004

  • Send private message

2

Tuesday, November 3rd 2009, 9:52pm

Hallo Andreas,

Das Buch kenne ich. Es enthaelt ein paar Bilder von den Umbauarbeiten in der Werft, die die Form des neuen Bugs erahnen lassen, aber leider keine Zeichnungen.

Ich habe mir das Buch vor langer Zeit zugelegt, weil ich gern genaueres über die Arbeit der Mellum erfahren wollte. Zum Beispiel: Wie funktionieren die Öl-Sweeping Arme; haben sie sich in der Praxis bewährt? Was geschah während des Einsatzes im Persischen Golf ... etc. Leider totale Entäuschung; der Informationsgehalt des Textes ging nicht über das hinaus, was man auch aus dem Internet erfahren kann. Der Autor ist als Modellbauer klar von der Mellum begeistert, hat aber leider kein Fachwissen von der Schiffstechnik, der Arbeitweise und der Eisatzgeschichte der Mellum. Der Text ist daher wenig hilfreich, hat aber Unterhaltungswert durch die enorme Anzahl von Stilblüten.

Der Wert des Buches für den Modellbauer besteht vor allem in der Ansammlung von Photos - mit einer ganzen Reihe von brauchbaren Detailaufnahmen (allerdings in mittelmäßiger Wiedergabequalität).

Bernhard
Ewig währt am längsten.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks