This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Albert Weigl

Intermediate

  • "Albert Weigl" is male
  • "Albert Weigl" started this thread

Posts: 413

Date of registration: Oct 1st 2006

  • Send private message

1

Friday, December 29th 2006, 5:51pm

Graupappe schneiden

Hallo Kartonbauer,

ich habe Probleme beim schneiden von Graupappe:gaga: :gaga: :gaga: ,

bei Kleinteilen franst mir der Karton regelmäßig auf(Cuttermesser) oder löst sich in seinen einzelnen Lagen auf - Ergebniss :kotz: :kotz: :kotz:

Mit der Schere lassen sich auch nicht Kleinteile schneiden.

Frage: "Habt Ihr auch solche Probleme und wie löst Ihr sie????( ?( ?(

Ich wäre für Tips sehr dankbar.

Gruß aus Regensburg kurz vorm Jahreswechsel

Albert

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,049

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

2

Friday, December 29th 2006, 6:36pm

Moin Albert,
wenns zu klein wird, plastiniere ich solche Teile vor dem Ausschneiden mit Sekundenkleber.

Gruß
Jan
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

3

Friday, December 29th 2006, 10:42pm

Hallo Albert,

die Graupappe zu schneiden ist ein Problem.
Ich nehme ein Messer mit Abbrechklingen her und nach 5 bis 6 Bauteilen breche ich eine ab.
Auch schneide ich die Graupappe nicht in einen Durchgang, sondern ich mach mehrere je nach Stärke des Kartons.

Und den kleinen :tongue: Mist :tongue: Teile schneide ich mit der Spitze aus immer ungefähr 1 mm da franzt auch nichts aus.

Bei mir wenn ich nicht aufpasse franzt nur der BRISTOLKARTON "der weise" aus. Ich Rindvieh habe mir ein paar Bögen davon gekauft der muß aufgebraucht werden.

Grüße
Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks