This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Henrik

Trainee

  • "Henrik" is male
  • "Henrik" started this thread

Posts: 26

Date of registration: Jul 12th 2006

  • Send private message

1

Wednesday, November 1st 2006, 1:28pm

gras im Vorgarten darstellen (1:160)

Huhu,
dank dem Feiertag heute komm ich auch mal wieder zum basteln bzw. entwerfen/überarbeiten.

Ich möchte ein Haus bauen, so weit so einfach, das Haus soll aber auch nen Garten bekommen...also so die 0-8-15 Vorgartenwiese :D

Einfach grün machen sieht doof aus, mein statisches Gras hier (ca. 3mm hoch) wirkt in dem Maßstab wie ein wachsendes grünes Getreidefeld. Hat sich da schon jemadn Gedanken drum gemacht, wie man das darstellen könnte im Maßstab 1:160?

Bin auch für Anregungen sehr Dankbar 8)

Ich hänge für das drum herum nicht so sehr am Papier, also kann ruhig ein anderes Material sein :)

Von ner Grasmatte bin ich aber auch nicht so begeistert...irgendwie würd ich da doch gern was selbst machen

This post has been edited 2 times, last edit by "Henrik" (Nov 1st 2006, 1:31pm)


  • "Hans-Joachim Zimmer" is male

Posts: 616

Date of registration: Jul 31st 2005

Occupation: Graphic-Designer (Rentner)

  • Send private message

2

Wednesday, November 1st 2006, 1:40pm

RE: gras im Vorgarten darstellen (1:160)

Hallo Henrik,
ich habe ganz gute, maßstäbliche (ab 1:160) Ergebnisse erziehlt, indem ich die Flächen mit Humbrolfarbe 80 Grasgrün eingestrichen und das Ganze mit sehr feinem Quarzsand bestreut habe. Nach dem Trocknen habe ich den überflüssigen Sand abgeschüttelt und die Fläche nochmal vorsichtig mit verdünntem Grün überstrichen. Man kann, um etwas Leben ins Gras zu bekommen, das zweite Grün etwas varieren nach Braun, Hell- oder Dunkelgrün.
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

ramatoto

Professional

  • "ramatoto" is male

Posts: 776

Date of registration: Jun 15th 2005

Occupation: Hausmeister

  • Send private message

3

Wednesday, November 1st 2006, 2:07pm

Hallo Henrik,

mit Streu-Gras habe ich schon recht gute Erfahrungen gemacht. Auch schon vor 20 Jahren bei meiner Spur-N (1:160) Eisenbahn. Du kannst den Untergrund farblich vorbehandeln, anschliesend mit Kleber einpinseln (oder bei größeren flächen mit Sprühkleber) und dann das Gras aufbringen. Momentan verwende ich NOCH-Streugras, ist in einer Plastikflasche mit Sieb obendrauf (ähnlich wie ein übergroßer Salz-Streuer).

Durch drücken auf die Flasche beim aufbringen wird das Material irgendwie statisch aufgeladen, daß die "Gräser" auch stehen. Zuviel aufgebrachtes Material kann man nach dem Trocknen vorsichtig wieder abklopfen und in die Flasche zurückfüllen.

Müste im Spielwarenhandel unter Eisenbahnzubehör zu finden sein. Was das Zeug momentan kostet kann ich leider nicht sagen, die Flasche reicht mir schon seit etwa 10 Jahren. Kommt natürlich immer auf die Größe Deiner Rasenflächen an. :D
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

This post has been edited 1 times, last edit by "ramatoto" (Nov 1st 2006, 2:09pm)


Henrik

Trainee

  • "Henrik" is male
  • "Henrik" started this thread

Posts: 26

Date of registration: Jul 12th 2006

  • Send private message

4

Wednesday, November 1st 2006, 3:06pm

dankeee, die Rasenfläche ist ca 50cm² groß, also die Idee mit der Flasche find ich gut, geh ich morgen oder so mal stöbern :D die reicht bei mir dann auch 10 Jahre nehm ich an 8)

This post has been edited 1 times, last edit by "Henrik" (Nov 1st 2006, 3:06pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks