This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

1

Saturday, July 8th 2006, 11:01am

GPM-171 PZL-101 Gawron

Diesen Bogen habe ich aus dem GPM Antiquariat befreit, das Cover hat daher ein Paar Abnutzungserscheinungen. Das Modell ist davon nicht betroffen.

Die PZL-101 ist die polnische weiterentwicklung der Jak-12M. Nachfolger der Gawron ist die weitverbreitete PZL-104 Wilga. Sie ist ein leichtes 4-Sitziges Verbindungsflugzeug und Sanitätsflugzeug, im zivilen Leben wurde sie als Agrar- und Schleppflugzeug eingesetzt. Die Gawron kann sehr langsam fliegen und dadurch fast überall landen, die minimale Landestrecke bei voll gesetzten Klappen beträgt etwa 55m. Gebaut wurde sie im Werk PZL ''Warszawa-Okecie''. Von 1960 bis 69 sind 325 Gawron´s entstanden. Als Antrieb dient ihr ein AI-14R 9-Zylinder Sternmotor mit einer Leistung von etwa 260PS.

Abmessungen des Originals und Modells:
Spannweite: 12,68m | 39cm
Länge: 9m | 28cm
Höhe: 3,12m | 10cm

Das Modell wurde am Computer konstruiert und gedruckt per Sieb und Offset verfahren.

This post has been edited 1 times, last edit by "Ober Freak" (Jul 8th 2006, 11:04am)


  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

2

Saturday, July 8th 2006, 11:03am

Das Cover ist glänzend gedruckt und auf der Rückseite sind wieder einmal ein paar Modelle aus dem GPM Programm abgebildet
Ober Freak has attached the following image:
  • P7080290.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

3

Saturday, July 8th 2006, 11:06am

Auf der Innenseite gibts die Geschichte zum Flugzeug und Bauanleitung in bekanntem polnisch. Zusätzlich ist hier auch eine extra Seite mit Bildern des Modells enthalten.
Ober Freak has attached the following image:
  • P7080291.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

4

Saturday, July 8th 2006, 11:08am

Die Teile für den Rumpf befinden sich gesammelt auf einem A4 Blatt
Ober Freak has attached the following image:
  • P7080296.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

5

Saturday, July 8th 2006, 11:10am

Inneneinrichtung, Fahrwerk und Motor (eigendlich nur Lüftungsgitter und Propeller) sind auf 2 A4 Blättern angesiedelt.
Ober Freak has attached the following images:
  • P7080297.jpg
  • P7080300.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

6

Saturday, July 8th 2006, 11:11am

Die Tragflächen sind für die linke und rechte Seite auf jeweils einem A4 Blatt versammelt.
Ober Freak has attached the following images:
  • P7080298.jpg
  • P7080299.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

7

Saturday, July 8th 2006, 11:12am

Auf dem letzten Blatt sind die Leitwerksteile zu finden.
Ober Freak has attached the following image:
  • P7080301.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

8

Saturday, July 8th 2006, 11:14am

Und zum Schluss gibt es noch eine Seite mit andren GPM Agrarflugzeugen und Bauzeichnungen. Der Innenteil der Rückseite enthält die Fortsetzung der Bauanleitung und Übersichtszeichnung.
Ober Freak has attached the following image:
  • P7080302.jpg

  • "Ober Freak" is male
  • "Ober Freak" started this thread

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

9

Saturday, July 8th 2006, 12:24pm

Alle Bauteile sind auf etwa 160g Papier und die Zeichnungen auf etwa 80g Papier gedruckt.

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks