This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

681

Friday, August 11th 2006, 12:23pm

Hier der stand der Produktion.Fehlen nur noch 3 Räder.
Der Rest ist fertig geschliffen.
Gruß Andreas
andreask has attached the following image:
  • 11.8.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

Robert Kofler

Unregistered

682

Friday, August 11th 2006, 2:16pm

hallo rutzes!

hawker hunter von geli?

fragende grüsse aus köln, robert

  • "Robson" is male

Posts: 3,233

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

683

Friday, August 11th 2006, 3:23pm

Schaut mir nicht nach Geli aus...

Aber Swift könnte hinkommen.

Grüße
Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

Jan Hascher

Moderator - DerTranslator

  • "Jan Hascher" is male

Posts: 6,046

Date of registration: Sep 23rd 2004

Occupation: Filtrierer

  • Send private message

684

Friday, August 11th 2006, 4:03pm

Mirage von WHV/Möwe?
Jeder, der einen Post mit "Ich habe zwar keine Ahnung, aber..." beginnt, möge bitte den Absenden-Button ignorieren.

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,775

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

685

Friday, August 11th 2006, 5:49pm

Also GELI ist es nicht, die Ziffern waren gedruckt und nicht per Hand gemalt. Ein englisches Modell denke ich und nach Rutz's Art von 1:50 auf 1:33 vergrößert.
Wahrscheinlich WHV/Möwe aber ich kenn überhaupt nichts von denen.

Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

686

Saturday, August 12th 2006, 1:25am

Hellas, zusammen,

nachdem ich heute vom Nachtskaten etwas fertig bin, habe ihc leider nichts Neues zu berichten. Aber ich will Euch ein bißchen auf dei Sprünge helfen:

tommboy: die strichpunktierte linie an der tragflächenkante lässt mich mal ganz wild auf GELI tippen???
Wäre auch mein erster Gedanke gewesen - isses aber nicht! ;-)

Robert Kofler: hawker hunter von geli?
Guckst Du hier: Die Hunter hat eine ganz andere Farbgebung!

Robson: Aber Swift könnte hinkommen.
Wenn Du die Swift von WHV meinst, sollte diese hellblau (?!?) sein. Also: Nein ;-)

Jan Müller: Mirage von WHV/Möwe?
Mirage mit englischen Korkaden?

René Pinos: Wahrscheinlich WHV/Möwe aber ich kenn überhaupt nichts von denen.
Guckst Du hier - mein Modell ist übrigens noch erhältlich! Ist übrigens kein reprint (ich mein das Original, meine Vergrößerung ist natürlich eine)

Mit dem letzten Tip sollte es eigentlich eh schon klar sein, was ich baue (ist ja nimmer viel Auswahl ;-)
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,775

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

687

Saturday, August 12th 2006, 1:46am

Hallo Rutz,

Du hast Dich in der PN verraten und deshalb mach ich fairerhalber nicht weiter mit. Ein kleiner Leichtbaujäger. :D

Servus und ein schönes Wochenende
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

  • "Ober Freak" is male

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

688

Saturday, August 12th 2006, 5:34am

Ahh, doch keine Swift ^^
Wohl eher ne Folland Gnat :D

Marco

  • "Robson" is male

Posts: 3,233

Date of registration: Nov 16th 2005

Occupation: Konstrukteur, Schweißtechnologe

  • Send private message

689

Saturday, August 12th 2006, 8:31am

Naja, knapp vorbei is auch daneben....

aber Folland Gnat wirds wahrscheinlich sein:D

Robert
in Arbeit:Stallion - GPM

690

Sunday, August 13th 2006, 11:46am

You, men,

da es ja ein kleines Intermezzo werden sollte, habe ich mich für die Gnat entschieden. Mein (letzter!) Tip wäre gewesen: Ehemaliger Flieger der Red Arrows, aber dann hat mich die Tu-160 doch zu sehr in Beschlag genommen, um hier wieder ein bißchen Blödsinn reinzuflicken.

Was mich aber fasziniert: Kaum kommt mal wieder so ein Ratespiel, kommen hier Meldungen en masse und während des Baus? Sendestille...

Egal, ich hab wieder was zu berichten!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

691

Sunday, August 13th 2006, 11:50am

Die größte verbliebene Baustelle war das Fahrwerk. Also habe ihc hier weitergebaut. Ein paar Impressionen vom Hauptfahrwerk, wobei ich anmerken möchte, daß ein Teil der Drähte erst bei der Montage der Räder in die exakte Position gebogen wurde. Iss aber eigentlich egal , denn wenn der Flieger auf dem Fahrwerk steht, werden eh alle in die richtige Position gepreßt!
rutzes has attached the following images:
  • 370.jpg
  • 371.jpg
  • 372.jpg
  • 373.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,775

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

692

Sunday, August 13th 2006, 11:52am

Mensch Rutz, man muss doch auch an den eigenen Modellen bauen und da kann man nur schauen und staunen und nicht schreiben.

Die Gnat's von Red Arrows habe ich einmal in den 70ern in Hörsching gesehen. Wirklich groß habe ich die nicht in Erinnerung.

Einen schönen Sonntag noch und

Servus
René
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

693

Sunday, August 13th 2006, 11:54am

Bei den Rädern habe ich dann die Kanten mit Overheadstift gefärbt (zumindest so gut es ging, vielleicht geh ich nochmals mit Filzstift drüber), in die Mitte Löcher gebohrt und dann, da die Metallstifte des Fahrwerks zu lang sind, an die Innenseite einen 5mm breiten Abstandshalter eingeklebt. Also, wenn jemand das Ding nachbaut und auf diese Abstandsdinger verzichten möchte, die Metallteile hier kürzer machen! Die Abstandsdinger habe ich gemacht, indem ich normales 80g-Papier über einen 2,5mm Bohrer gewickelt habe, da die Metallstifte ca. 1,5mm Durchmesse rhaben und ich hier etwas Spiel lassen wollte. Diese Röhren, die ca. 10 Schichten Papier haben, habe ich dann mit Fahrwerk und Rädern verklebt.

Das Ergebnis sieht man hier (auch diese Räder werden dann richtig ausgerichtet, wenn der Flieger auf eigenen Beinen steht):
rutzes has attached the following image:
  • 374.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

694

Sunday, August 13th 2006, 11:55am

Im Detail zeigen sich ein paar Schwächen, wo ich mit dem Overheadstift nachgefärbt habe. Daher die Idee mit dem Filzstift. Vielleich tlaß ich es aber auch ganz...
rutzes has attached the following images:
  • 375.jpg
  • 376.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

695

Sunday, August 13th 2006, 11:57am

Beim Bugfahrwerk habe ich hier schon mal den größtenTeil der Baugruppen vorbereitet und, z.T. schon zu größeren Einheiten verbaut, zum Einbau vorbereitet:
rutzes has attached the following images:
  • 377.jpg
  • 378.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

696

Sunday, August 13th 2006, 12:00pm

Hier dann eingebaut - irgendwie kommt man immer besch***ener zu den Einbaustellen, obwohl die Teile so groß sind! Egal, es hat geklappt, auch wenn ich mir bei einem Teil absolut nicht sicher bin bzw. sicher bin, daß der falsch sitzt (Teil 104). Das war mir aber gestern (bzw. heute) um halb zwei in der Früh aber dann auch egal.
rutzes has attached the following images:
  • 379.jpg
  • 380.jpg
  • 381.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

697

Sunday, August 13th 2006, 12:04pm

Dann ahbe ich mich noch meinen Ausdrucken zugewandt, um die Fahrwerksschachtklappen fertig zu stellen. Zunächst mal muß ich meinen Drucker loben, das Weiß hat er aber schon so was von exakt getroffen, ich bin einfach nur stolz ;-)

Bild 1: Teile zum Vergleichen; Bild 2: Ausgeschnitten und aufgelegt; Bild 3: fertig!

Wobei anzumerken ist, daß ich mich zwischen Bild 2 und 3 entschlossen habe, das Ganze etwas plastischer zu gestalten, also unter die kleineren (Innen-)teile eine Schicht Karton zu kleben und die Nahtstelle mit weißem 80g-Papier zu überkleben.
rutzes has attached the following images:
  • 382.jpg
  • 383.jpg
  • 384.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

698

Sunday, August 13th 2006, 12:07pm

Das wars für den Moment schon wieder!

Ich muß dann noch ein paar Teile suchen (Heckkonus, Cockpithaube) und dann habe ich nur mehr ca. 10 größere Teile und ca. 12, 15 Antennen. Das schon längst fertige Seitenleitwerk folgt dann ganz zum Schluß, da ich den Flileger auf meinem Wäschegestell gelagert hatte, um besser an die Radschächte zu kommen ;-)

Das sollte es dann auch schon gewesen sein, ein Flieger mehr fürs Regal zum Einstauben!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

699

Sunday, August 13th 2006, 11:55pm

Sodawassa,

ich bin noch immer nicht fertig!!!

Ja, Ihr habt recht gelesen, ich hab es heute nicht fertig gebracht. Liegt v.A. daran, daß ich heute ein paar Stunden außer Haus war, mit Kollegas beim Billard. Wobei - ich würde es nicht als Billard bezeichnen, da ich nicht nachvollziehen kann, warum die eine Kugel nicht ins Loch ging, die andere aber schon.

Egal, ein bißchen Fortschritt kann ich berichten!

Allllsooooo...

... ich habe die Fahrwerksschachtklappen mitsamt den Streben angebaut.
... den Heckkonus raufgeklebt
... die Cockpithaube vorbereitet, aber ich muß mir um eine bessere Folie schaun!
... schlußendlich das Seitenleitwerk raufgeklebt (daher sind auf allen heutigen Bilder noch die Papierstreifen, mit denen ich den Leitwerksfuß an den Rumpf zwänge, sichtbar.


Heck und Tragflächen, wo ich auch die beweglichen Teile der Ruder verbaut habe (mittels eines Papiperstreifen klappbar):
rutzes has attached the following images:
  • 385.jpg
  • 386.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

700

Sunday, August 13th 2006, 11:56pm

Damit ist der Flieger, bis auf die Cockpithaube und ein paar Antennen fertig:
rutzes has attached the following image:
  • 387.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

701

Sunday, August 13th 2006, 11:58pm

Zum Größenvergleich habe ich hier mal meine Tu-22M3 drauf gelegt, die ist ca. 123cm lang!
rutzes has attached the following image:
  • 388.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

702

Monday, August 14th 2006, 12:02am

Dann habe ich das Modell mal da geparkt, wo die Tu-160 ihren endgültigen Platz haben wird: Ganz oben im Regal! Wobei anzumerken ist, daß das Regal ca. 35 - 40cm von der Wand weg steht, um genügend Platz für die diversen Modelle zu haben.

(Die Lampe hängt nur deshalb so, da ich mir ein paar Bohrer vernichtet habe, als ich sie fixieren wollte; da muß irgendwo eine STahlplatte drunter sein!)
rutzes has attached the following images:
  • 389.jpg
  • 390.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

703

Monday, August 14th 2006, 12:03am

Dies sind die verbliebenen (26) Teile, wobei ich mir die exakten Positionen erst noch suchen muß. Ein paar Positionen habe ich im Plan schon gefunden, die anderen noch nicht...
rutzes has attached the following image:
  • 391.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

704

Monday, August 14th 2006, 12:05am

Natürlich habe ich es nicht lassen können, in der Zwischenzeit auch ein bißchen was auszuschneiden. Was es ist, wißt Ihr ja schon (dafür starte ich dann eh einen eigenen Trööd)...
rutzes has attached the following image:
  • 392.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

705

Monday, August 14th 2006, 12:08am

Das wars schon wieder von der Tu-160-Front - ich hoffe, das Modell morgen oder am Dienstag fertig stellen zu können. Dann sollte auch an der Oberseite alles schön getrocknet sein und ich werde eine ausführliche Dokumentation in die Galerie stellen.

Und dann? Gnat natürlich sowie die MiG-31 fertig bauen, diese wird dann parallel zum Wettbewerbsmodell gebaut werden und nicht mehr, so wie während des Baus der Tu-160, stehen.

Gute Nacht!
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Heinz

Professional

  • "Heinz" is male

Posts: 677

Date of registration: Feb 23rd 2005

  • Send private message

706

Monday, August 14th 2006, 7:22am

Hallo Dieter,

Also jetzt am Schluß bei deinem Riesenprojekt kann ich nur anerkennend in die Hände klatschen =D> =D> =D> =D> Toller Flieger,Tolles Regal was da so alles steht ist schon sehr schön anzusehen,Toller Baubericht.

Deine Berichte verfolge ich immer gerne mit Interesse.

Und vor allem dein Bautempo fasziniert mich immer wieder, da kann man auf den Gedanken kommen es gibt keine Arbeit, kein Essen und Schlafen bei dir nur Modelle bauen.
Heinz Michlmair verstarb am 05.07.2007 bei einem Sportunfall in Ungarn. Mitglieder und Betreiber von kartonbau.de vermissen Heinz und seine Beiträge. Seine bisherigen Beiträge in unserem Forum sind nun Teil unser Erinnerung an "Heinz".

707

Tuesday, August 15th 2006, 12:17am

Servus, Heinz, alter Stierwoscha,

(davon muß es wohl ein Nest geben, u.A. cyana ist auch aus den Soizbuaga Lond)

was soll ich sagen? danke, danke, danke! Ich bin schon froh, wenn das Ding endgültig ins Regal gestellt wird - das Trumm hat nämlich nur ganz wenige Punkte, wo man den Flieger ungestraft angreifen darf! Z.B. im Bereich der Schwenklager bzw. vor und hinter den Waffenschächten. Das finde ich am Unangenehmsten.

Wenn der Flieger endgültig geparkt ist (ich hab die Haube noch immer nicht fertig, im Moment habe ich nur zerknitterte Folie herumliegen ;-( - dann kann ich auch mal den Rest vom Regal zeigen bzw. einige Größenvergleiche, z.B. mit der Tu-128 oder auch mit der Gnat.

A propos Gnat: Die paßt von der Länge her problemlos in einen Bombenschacht! Bloß halt mit den Flügeln hapert es etwas ;-)

Jetzt bin ich aber gespannt, wie es bei den Mitstreitern weitergeht - Stephan, Andreas, Marco, wie steht's bei Euch?

der Rutz

PS.: Ich war auch heute wieder, wie schon die ganze Zeit neben dem Bau, 9h im Labor, hab aber mal wieder nur 5h geschlafen. Teilweise hast Du also recht, wie ich zu dem Bautempo komme ;-)))
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

dett

Intermediate

  • "dett" is male

Posts: 306

Date of registration: Jan 18th 2005

  • Send private message

708

Tuesday, August 22nd 2006, 2:16pm

hallo rutz,

bin wieder aus norwegen zurück und gratuliere zur fertigstellung deines bombers. sieht echt gewaltig aus. bitte nicht vergessen, das du rot-weisses flatterband um dein regal spannen mußt, wegens der herausstehenden tragflächen.... arbeitsschutz !!!... es sei denn, du trägst ständig einen helm :D

gruss dett
_______________

709

Wednesday, August 23rd 2006, 12:48am

Servus, dett,

ich hoffe, Dein Urlaub war schön und nicht allzu verregnet? Sonst hättest Du gleich in D bleiben können ;-)

Yo mei, ganz fertig ist sie noch nicht, da ich mir erst noch die Cockpitverglasung machen muß. Muß mal schaun, wann ich ein passendes Stück Plastik in meine klebrigen Finger kriege. Aber ansonsten ist es so weit, hat eh genug Schwierigkeiten bereitet.

A propos Arbeitsschutz: Das Ding steht auf ca. 2,2m Höhe, da komm sogar ich langer Lulatsch mit meinen 193cm problemlos unten durch. Also kein Problem, und durch Trassierband wird mein Regal auch nicht verschandelt! Wenn die MiG-31 fertig ist, kommt da eh Farbe ins Spiel...

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

710

Thursday, August 24th 2006, 11:09pm

Hallo zusammen

Hallo Rutz,erstmals gratuliere ich zur(fast)fertigstellung deiner Tu 160,ist schon ein enormer Staubfänger,wenn er erstmal fertig ist.

Bei mir geht es zur Zeit etwas schleppend vorran,hoffe aber,das ich nächste Woche mehr Zeit habe zum weiterbau und das Monstrum fertig stellen kann.Viel fehlt ja nicht mehr.

Hier der momentane Bauzustand:
Das Fahrwerk ist soweit fertig.Die seitlichen Stützen sind auch fertig und müssen nur mehr eigeklebt werden.Bin mir nur über die genaue Anordnung noch nicht sicher und noch auf der Suche nach einem guten Foto des Hauptfahrwerkes der Tu 160.
andreask has attached the following image:
  • 20.8.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

711

Thursday, August 24th 2006, 11:14pm

Hier einer der Scheinwerfer des Bugrades.Habe hier wieder etwas experimentiert um meine Grenzen auszuloten.Innen habe ich einen Kegel aus Alufolie eingeklebt,vorne ein Stück Klarsichtfolie aufgeklebt.
andreask has attached the following image:
  • 22.8.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

712

Thursday, August 24th 2006, 11:19pm

Momentan bin ich mit den Bombenschächten beschäftigt.
Die Klappen sind bereits fertig.Habe,wie man bei den rechten sieht,innen zwie lagen Kartonstreifen eingeklebt,um dem ganzen mehr Stabilität zu geben.
andreask has attached the following image:
  • 22.8.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

713

Thursday, August 24th 2006, 11:44pm

Zur Zeit bin ich mit dem Innenleben der Bombenschächte beschäftigt.
Die Zylinder habe ich bis auf zwei fertig.Der Mittelteil war eine besondere Herausforderung,fast 30 cm. auf diesen engen Radius zu runden,noch dazu mit diesem störrischen Karton.Ist aber super geworden.Habe die ganze Innenseite etwas angefeuchtet,dan ging es recht leicht.Vorne sieht man mein Werkzeug für solche Extremfälle.40cm lang,8mm Durchmesser,massiver Stahl,dazu eine Unterlage aus dünnem Schaumgummi.Damit habe ich auch die langen Rumpfteile der B-29 gezähmt.
andreask has attached the following image:
  • 24.8.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

714

Thursday, August 24th 2006, 11:49pm

Zum Schluß noch eine Frage zu den Leitblechen der Raketen.Meiner Meinung nach müssen sie umgeklapt sein und stellen sich erst nach dem ausklinken auf,oder liege ich da falsch.Würde zumindest das Platzproplem bei dir,Rutz,erklären.Beim Schema hat es zumindest den Eindruck.
Das wars vorerst von mir heute.
Gruß Andreas
andreask has attached the following image:
  • 24.8.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

This post has been edited 1 times, last edit by "andreask" (Aug 24th 2006, 11:50pm)


715

Friday, August 25th 2006, 12:02am

Servus, Andreas,

Du hast recht. Allerdings funktioniert es auch mit ausgeklappten Leitwerk (insgesamt hast Du da dann vielleicht 3mm Spiel). Und aus meiner Sicht schaut es ein bisserl bescheuert aus mit den eingeklappten Teilen.

Jedenfalls muß die eine Flosse, die in Richtung Startgerät steht, umgeklappt oder gar nicht montiert werden.

der Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

  • "Ober Freak" is male

Posts: 1,693

Date of registration: Mar 15th 2006

  • Send private message

716

Friday, August 25th 2006, 6:40pm

Quoted

Original von rutzes
Jetzt bin ich aber gespannt, wie es bei den Mitstreitern weitergeht - Stephan, Andreas, Marco, wie steht's bei Euch?


Moin Rutz,

Gratulation zum Roll-Out deines Monsters.

Ich bin noch eine Woche bei meinen Eltern, da wird grad Modellbau mit GfK durchgeführt. Ich hoffe, dass dann in einer Woche auch bei mir wieder an der 160 weitergebaut wird.

Marco

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

717

Thursday, August 31st 2006, 12:19pm

Hallo zusammen

habe heute die Raketen fertiggestellt.
Habe sie so gebaut wie sie im Bogen vorgesehen waren.Also mit 7 Spitzen am Kopf und ohne Spanten.Einzig den vorderen Teil habe ich wie Rutz abgeschnitten um das verleimen der Spitzen zu erleichtern.
Die Stabilität der Rakete ist auch ohne Spanten sehr hoch,da vorne und hinten die Laschen eingeleimt sind,und wenn diese durchgetrocknet sind ist das ganze sehr stabil.
andreask has attached the following image:
  • 31.8.2.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

718

Thursday, August 31st 2006, 12:25pm

Hier die fertige Konstruktion.
Habe um den mittleren Zylinder einen 2mm Kartonstreifen geklebt um etwas Platz für die inneren Leitbleche zu schaffen.Habe die Leitbleche geknickt gebaut,da es erstens so gehört und zweitens als Kontrast zu Rutz seinem Modell,um zu zeigen wie es so aussieht.

PS:Rutz hast recht,schaut wirklich bescheuert aus.
andreask has attached the following image:
  • 31.8.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

719

Thursday, August 31st 2006, 12:29pm

Zum Abschluß für heute noch die Drehvorrichtung des ganzen.
Habe auch hier den Originalteil verbaut,habe nur die Knicklinien passend gesetzt,man sieht kaum etwas,da sowieso alles weiß ist und es eingebaut kaum zu sehen ist.
Das wars für heute von mir.

Gruß Andreas
andreask has attached the following image:
  • 31.8.1.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

andreask

Master

  • "andreask" is male

Posts: 1,481

Date of registration: Dec 23rd 2004

Occupation: Schichtführer Galvanik

  • Send private message

720

Sunday, September 3rd 2006, 7:13pm

Hallo zusammen

Habe heute die gesamte Unterseite fertiggestellt.Es fehlen nur mehr die Klappen für das Hauptfahrwerk.
Die Zeit drängt,denn am Donnerstag kommen die Möbel und dann muß
meine Tu 160 den neuen Möbeln weichen.
andreask has attached the following image:
  • 03.09.jpg
Im Bau Sherman Vc Firefly 1:25
Teile 1875 von ~ 10.000
Kette 0 von 200

z.Z.im Bau:
Helldiver
Me-262
Sherman Firefly

This post has been edited 1 times, last edit by "andreask" (Sep 3rd 2006, 7:14pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks