This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

1

Sunday, March 11th 2007, 1:29pm

Geli Schrottplatz

WARNUNG!!!

Wer ein zartbesaitetes (Geli-) Gemüt hat, sollte hier nicht weiterschauen, es könnte zu Nostalgieanfällen und Wehmutsübermannungen kommen begleitet von Traurigkeit ob des Zustandes der gezeigten Modelle....

Zur Vorgeschichte:
Gestern war ich auf Verwandtenbesuch in der Hoamat in Freistadt / OÖ, unter anderem auch bei meinem Onkel Christoph. Christoph ist derjenige, der mich im zarten Alter von acht Jahren mit dem bösartigen Virus Cartonicus infizierte (offensichtlich unheilbar!) und mit dem ich auch heute noch meine Kartonmodellsammelleidenschaft teile.
Nachdem er mir gesagt hat, daß nun das Haus etwas renoviert wird, vieles umgestellt und vieles weggeschmissen wird, hab ich ihn nach seinen alten Geli-Modellen gefragt. Dann gingen wir auf den Dachboden...
Die Modelle schaut er sich einmal im Jahr an, er überlegt, was er demnächst reparieren könnte und schließt dann den Dachboden wieder ab. Früher hatten die Modelle auch alle schöne dekorative Standplätze, aber aufgrund von Platzmangel wurden sie auf den Dachboden verfrachtet.
Jetzt steht demnächst die endgültige Verschrottung an, da die Flieger eigentlich ziemlich hinüber sind. Staub und Feuchtigkeit haben ihre Spuren hinterlassen und die Modelle sind spröde geworden, durch manchmaliges Umräumen haben sich schon viele Teile gelöst.
Die Modelle wurden alle vor 15-20 Jahren gebaut, zu einer Zeit, wo man noch in die Papierhandlung ging und sich das eine oder andere Modell einfach nachgekauft hat oder auf eine Bestellung schlappe zwei Wochen gewartet hat. Wozu also die Modelle sorgfältigst aufbewahren, wenn man sie jederzeit haben kann (mal ehrlich: wieviele Gelis habt Ihr mit Krachern in die Luft gejagt, verbrannt oder zerschossen?).
Na dann mal zu den Fotos (das sind wirklich die letzten von ihnen ;( )

Zuerst mal ein paar Gesamtansichten...
Walter has attached the following images:
  • DSCN2804.jpg
  • DSCN2817.jpg
  • DSCN2818.jpg
  • DSCN2824.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

2

Sunday, March 11th 2007, 1:32pm

DC-9, DC-3, Vickers Viscount

Gerade die Großmodelle haben an Flügeln und Rumpf durch die Feuchtigkeit sehr gelitten...auch wenn sie sonst noch nicht so schlimm mitgenommen wären.
Walter has attached the following images:
  • DSCN2803.jpg
  • DSCN2806.jpg
  • DSCN2809.jpg
  • DSCN2819.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

3

Sunday, March 11th 2007, 1:35pm

Hawker Hunter, MiG-25, F-5A, F-16

Von der F-16 hatte Christoph mal 6 Stück nebeneinander stehen, da die Fahrwersschächte komplett falsch angezeichnet sind hat er das bei den sechs Modellen sogar händisch korrigiert (nach hinten versetzt). Die Sechserstaffel fand ich lange Zeit schon sehr imposant, die anderen fünf wurden schon bei der letzten Aufräumaktion entsorgt (gemeinsam mit der He-111, der Wellington, einer Ar-234 und einigen mehr...)
Walter has attached the following images:
  • DSCN2808.jpg
  • DSCN2811.jpg
  • DSCN2812.jpg
  • DSCN2807.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

4

Sunday, March 11th 2007, 1:39pm

F-4 Phantom II, A-10, Ju-87, Me-110

Die F-4 ist offenbar auf einer Landebahn rumgestanden, als grade eine C-3 Galaxy reinkam :rolleyes:

Auch die Me-110 hat schon bessere Zeiten gesehen, die F-4 und die Me-110 haben wir übrigens nach dem Fotoshooting gleich entsorgt...
Walter has attached the following images:
  • DSCN2810.jpg
  • DSCN2814.jpg
  • DSCN2815.jpg
  • DSCN2816.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

5

Sunday, March 11th 2007, 1:43pm

...und noch ein paar letzte Impressionen.

Ich hab Christoph gefragt, ob er noch auf ein Bild mit drauf will, aber er hat verneint, schließlich wollte er nicht als "Totengräber" dastehen.
Es hat ist ihm sichtlich schwer gefallen, sich von den Fliegern zu verabschieden, naja in diesem Sinne: Ruhet in Frieden!

Liebe Grüße,
Walter
Walter has attached the following images:
  • DSCN2820.jpg
  • DSCN2821.jpg
  • DSCN2822.jpg
  • DSCN2823.jpg
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

  • "gustibastler" is male

Posts: 1,702

Date of registration: Nov 1st 2005

Occupation: angestelt

  • Send private message

6

Sunday, March 11th 2007, 2:03pm

Geli Schrottplatz

Servus Walter

Versuche doch die Holländische Verkehrsmaschiene zu retten

Die Flügeldellen würde ich so beheben: an der hinteren Flügelkante ein bischen aufschneiden, und dann ganz vorsichtig alles mit Watte ausstopfen.
Oder an den Dellen direckt ein sauberes loch bohren da auch alles mit Watte stopfen, dann einen alten Flügel zb.von der Fantom nehmen einen kreisplätchen in der lochgröße stanzen das vorm stopffen in den zu reperarierentenFlügel gemacht wurde,das Plätchen den karton mit einem scharfen Cutter in zwei hälften teilen so ist es hauch dünn, dann auf das entstandene loch aufkleben ggf Flügelstruckturslinien mit einen Druckminenbleistift nachziehen

This post has been edited 1 times, last edit by "gustibastler" (Mar 11th 2007, 10:06pm)


Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

7

Sunday, March 11th 2007, 6:31pm

Servus Gusti!

Vielen Dank für die Tips, bei Dir und Deinen Bauberichten kann man ja immer viel lernen.
Ich werd Christoph die Reparatur mal vorschlagen, kann aber für nix garantieren, er hat zur Zeit auch noch eine B-17 und eine Meteor (beide von Fly) noch in Arbeit.

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

8

Thursday, May 10th 2007, 11:47am

Reperatur

Moin zusammen,

....och, nich wegwerfen!!!! Bei diversen Gelegenheiten habt Ihr doch gesehen, daß ich gerne alte Modelle überarbeite (z.B: die Fw 200 Condor) une ihnen ein zweites Leben gönne.
Sämtliche WK-II-Flieger und auch die DC3 könnten bei mir nochmal eine Chance bekommen. Porto zahl ich natürlich. :)

Frag doch mal...

Gruß
Hadu
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

9

Thursday, May 10th 2007, 12:05pm

Hallo Hadu!

Sorry, zu spät! ;(

Die Flieger haben allesamt das Zeitliche gesegnet, der Platz musste geschaffen werden. Nach dem Posten des Threads haben sie noch an die drei Wochen existiert und dann gings ihnen an den Kragen...

Immerhin konnte ich noch diese letzten Fotos machen, wenn ichs früher gewusst hätte, hätten wir sie Dir gerne noch schicken können...

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,281

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

10

Thursday, May 10th 2007, 4:54pm

Schade

Moin zusammen,

Walter....echt schade drum...wenn ich daran denke, wieviele schöne Modelle, einst liebevoll gebaut schon zerstört wurden.


R.I.P......



In tiefer Trauer

Hadu :(
Meryl Streep: "Wenn die Mächtigen ihre Position benutzen, um andere zu tyrannisieren, dann verlieren wir alle"

http://interscalestolberg.jimdo.com/


www.modell-und-geschichte.jimdo.com

Mitglied der Luft'46-Gang

Dennis1993

Trainee

  • "Dennis1993" is male

Posts: 89

Date of registration: Dec 2nd 2006

  • Send private message

11

Thursday, May 10th 2007, 6:37pm

Hallo Hadu,

Ja, eigentlich wirklich Schade. :rolleyes:
Gut, die Phantom hättest wahrscheinlich
selbst du nicht mehr hinbekommen,
aber sonst. :(

Quoted

R.I.P......

In diesem falle könnte es auch Rest In Pieces heißen ... :D

Gruß
Dennis
nothing's impossible, the impossible just takes longer :D

Walter

Professional

  • "Walter" is male
  • "Walter" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jun 4th 2005

Occupation: Großhandelskaufmann und Uhrmacher

  • Send private message

12

Friday, May 11th 2007, 10:22am

In dem Fall heißt es meines Wissens nach eher Ashes to Ashes - die Flieger wurden glaub ich nämlich eingeheizt :(

Ich finds ja auch schade, hatte aber bei mir auch nicht den Platz, den Fliegern ein neues Heim zu bieten...

Wie schon am Anfang berichtet, haben sie eh eine Zeit lang existiert, ich glaub der jüngste war 15 Jahre alt.

Naja, Christoph wird Neues bauen...

Liebe Grüße,
Walter
Der Weg ist das Ziel...

www.kartonmodellbau.net
Aktueller Baubericht: Western River, Draf

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks