René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,936

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

201

Monday, June 25th 2018, 6:42pm

Ich würde die Streifen nicht ganz vorziehen.
Auf dem alten GELI Cover ist die Caravelle auch "ohne" und so wie Du 2006 die Umfärbelung gemacht hast, so solltest Du auch die Wiederauflage machen.
Liebe Grüße nach Gelifurt
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Helmut B.

Hennings Dino

  • "Helmut B." is male

Posts: 11,383

Date of registration: Dec 30th 2004

Occupation: Jurist

  • Send private message

202

Monday, June 25th 2018, 7:39pm

...dafür aber mit dem Olympia-Logo für Innsbruck 1964.
...


Ich will ja keine Korinthen k.cken, aber die 5 Ringe sind inzwischen eine (geschützte) Marke...
Bis die Tage...

Helmut


Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.

Alexander Freiherr von Humboldt



Im Bau: CAP SAN DIEGO (roko)

  • "Unterfeuer" is male

Posts: 1,313

Date of registration: May 28th 2015

Occupation: Jurist

  • Send private message

203

Monday, June 25th 2018, 7:57pm

Ha? Hör ich da Jubelgeschrei?

JAAAAAAAAA! Die Caravelle lege ich mir defintiv zu! (zu den Streifen kann ich dagegen absolut nichts sagen...)
Viele Grüße Nils

"My brain hurts!" (Mr. Gumby)

Im Bau: Tonnenleger BRUNO ILLING (HMV 1:250), SRK HERMANN RUDOLF MEYER (Passat 1:250), Dampfer PRÄSIDENT (WHV 1:250)

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

204

Monday, July 2nd 2018, 11:03am

Grüß euch!

Es wird rekonstruiert bis zum geht nicht mehr - die viertuellen Zeichenstifte glühen :)

Parallel zur Caravelle hab ich die T-2 fertig gemacht. Wie schon erwähnt im Blue Impulse Anstrich. Ergänzend zum ursprünglichen Entwurf hab ich 2 Zusatztanks dazu "konstruiert". Recht einfach - wie es sich für ein GELI Modell gehört. Nicht wunder über die Farbe, die war am Original auch so in einem knall orange/rot. Der Probebau wird diese Woche gestartet und ich bin schon schwerst neugierig wie alles zusammenpassen wird.

Als Zuckerl für alle Interessierten ein paar Bildchen....

Eigentlich wollte ich ein kleines Rätsel hier reinstellen, aber ich denke, dass es doch zu leicht ist. Denn, die Mitsubishi T-2 ist eine Premiere. Es ist das Eerste und vorläufig auch einzige Modell, dessen Original nicht aus Europa oder den USA stammt.

walter
Walter Schweiger has attached the following images:
  • BI 1.jpg
  • BI 2.jpg
  • BI 3.jpg
  • BI 4.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (02.07.2018), Willi H. (02.07.2018), Peter (04.07.2018)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,936

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

205

Monday, July 2nd 2018, 11:45am

...und was sehen meine Augen, ein richtiger Fahrwerkschacht und richtige Schleudersitze.
Liebe Grüße
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,094

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

206

Wednesday, July 4th 2018, 4:43pm

Servus Walter ,

Du bist ja sehr fleißig , falls Du wieder eine Truppe zum Probebauen brauchst , am 14. Juli wäre wieder ein Basteltag ……………..

Liebe Grüße über die Pack

Kurt

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

207

Thursday, July 5th 2018, 9:10am

@kurt: es gäbe in der Tat was zu probebauen - die Caravelle. Da wär der Rumpf und die Triebwerke zu machen - aber das is schon ein ziemlicher Brocken. Falls ich das väterliche Auto wieder ausgeliehen bekomme, dann tät ich vorbeischaun.

walter

Apropos Caravelle: ich werde mir da erlauben, für das Fahrwerk Achsen zu machen, damit die Räder ordentlich befestigt werden können. Die jetzige "Lösung" is ja im Grunde keine, weil die Räder laut Anleitung mit einer Stecknadel befestigt werden sollen. Bei der älteren Ausgabe wurden die Räder auf Distanzscheiben geklebt. Alles äußerst wackelig und naja.....
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,429

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

208

Thursday, July 5th 2018, 10:24am

.....Caravelle....sagtest Du CARAVELLE...? In welchem Kleid denn...Örfrons in schickem blau...? Verdammt, die Sucht kommt durch....Gruß Hadu

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,936

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

209

Thursday, July 5th 2018, 11:04am

In welchem Kleid denn...Örfrons in schickem blau...?
Wovon träumst Du denn?
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

210

Thursday, July 5th 2018, 11:25am

In welchem Kleid denn...Örfrons in schickem blau...?
Wovon träumst Du denn?


@rene: i denk hase eislutscha?

@hadu: nachdem es die fransösisch Variant schon gegeben hat und der Herr Rekonstrukteur Alpinbewohner ist, wird es die AUA Version werden. So wie sie ursprünglich war.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,431

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

211

Thursday, July 5th 2018, 2:12pm

NEIN-NEIN-NEIN-NEIN

NIx ÖhrFRohns oder AUA, sondern:


https://commons.wikimedia.org/wiki/File:…elle_Haafke.jpg

ÄLL-TEE-UH.... 8o

Och komm, ma watt anderes .... :cool:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (05.07.2018)

BauAir

Professional

  • "BauAir" is male

Posts: 575

Date of registration: Aug 18th 2005

  • Send private message

212

Friday, July 6th 2018, 1:30am

@Wanni:

Vorsicht!
diese Caravelle ist keine 6er ...sondern eine 10er ... da könnte es ein paar winzig kleine - oder doch recht erhebliche - Unterschiede geben ...
Walter

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

213

Tuesday, July 10th 2018, 8:22am

Was soll ich groß zur T-2 erzählen? Die Fotos sagen quasi eh alles. Ein paar Anpassungen waren nötig aber im großen und ganzen passt alles.

Die Nase hab ich noch nicht angeklebt, weil die Farbe das Verlangen hat, nicht auf dem Papier zu halten :) Und wenn ich da herumfummle schaut das in kürzester Zeit unter jeder Sau aus.

Die Hoheitsabzeichen muss ich noch ändern - die sind ein wenig zu klein.

@rene: Alle Unveröffentlichten haben Fahrwerkschächte. Bei den Schleudersitzen weiß ich jetzt gar nicht.... wos bistn du fea a Restaurierer, Schweiga! Dea Hund a Blindgänga....

Die Unveröffentlichten und ein paar der späten GELi Modelle unterscheiden sich vom Stil her sowieso von den ganz alten Modellen. Das hat mit der F-16 begonnen, weil die als erste richtige Fahrwerkschächte hatte. F-15, F-18, MiG 25 und die A-10 sind ebenso in der Kategorie. Besonders Bemerkenswert ist die MiG 25, weil die jene Räder hat, die bei allen Unveröffentlichten zu finden sind. Dürfte aus dieser "Serie" stammen.

walter
Walter Schweiger has attached the following images:
  • IMG_20180710_081231.jpg
  • IMG_20180710_081241.jpg
  • IMG_20180710_081254.jpg
  • IMG_20180710_081305.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

This post has been edited 1 times, last edit by "Walter Schweiger" (Jul 10th 2018, 8:31am)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (10.07.2018), haduwolff (02.01.2019)

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,429

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

214

Tuesday, July 10th 2018, 10:39am

Moinsens...KOMPLIMENT! Das Sportgerät schaut ja echt schick aus....darf ichs wagen, einen Vorschlag zu machen? Die Leitwerksnummer 6 - hmmm, wenn die sich auf die Position in der Kunstflugstaffel bezieht, wäre es vielleicht eine Option, mehrere Leitwerke mit fortlaufender Nummerierung zu fabrizieren, um den Bau mehreren Edelgeräte zu ermöglichen...Gruß Hadu

215

Tuesday, July 10th 2018, 11:10am

Cool!

Mein Vorschlag: bei einer Auflage von beispielsweise 1980 Stück 330 mit #1, 330 mit #2 usw. auflegen und nach dem Zufallsprinzip in den Verkauf bringen.

Spannung, Spaß und Spiel! :D


Wolfgang

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

216

Tuesday, July 10th 2018, 12:59pm

@hadu: das mit den mehreren Leitwerken is eh eine gute Idee, hab ich mir ja auch schon gedacht, allein - es gibt keinen Platz mehr auf den Bögen. Man könnte einen zusätzlichen Bogen machen, aber dass kann nicht ich alleine entscheiden..... mal schaun.

@wolfgang: wär als Sammlerobjekt natürlich DER Hammer. Und von einer oder zwei Nummern druckt man ein paar weniger.... poaaaa, die Leute würden Monatsmieten dafür bezahlen :-) Mord und Totschlag gäbe es, Sodom und Gomorrha .....

Aber Druckteschnisch.... Ok, digital wärs wahrscheinlich kein Problem, aber Offset? Da müsste man extra Druckplatten machen... keine Ahnung wie das gehen soll.

walter

PS: hab gerade gesehen, dass es bei den Seriennummern verschiedene Variantan gab..... von der #6 einmal mit 163, 169 und 112 und von den anderen Nummern auch ....hrrnnnnggggrrrrmmmllllll
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

This post has been edited 1 times, last edit by "Walter Schweiger" (Jul 10th 2018, 1:09pm)


Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

217

Sunday, July 29th 2018, 12:32pm

Grüß euch!

Es wird konstruiert, probegebaut, rekonstruiert, dass es eine wahre Freude ist. Frisch aus dem Werk - die Caravelle. Die große Herausforderung dabei ist der längs über den ganze Rumpf verlaufende rot-weiß-rote Streifen und ganz vorne der silberne Verlauf. Das Ergebnis ist mehr als zufriedenstellend. So gut wie kein grober Versatz (nur am Heck ein klein wenig). Einer der hinteren Rumpfteile ist allerdings ziemlich daneben. Da tun sich wahre Abgründe auf (ok, ein bisschen hab ich auch vermurkst, weil ich beim Anpassen zuviel weggeschnitten hab).

Ansonsten gibts da nix zu meckern. Ein paar kleine Änderungen gibt es zum ursprünglichen Modell. Die Umrandungen der Fenster sind viel feiner. Wenn man sich Fotos des Originals (Originales?) anschaut, dann sieht man, dass es eigentlich keinerlei Rahmen gibt. Besonders auffällig ist es bei den Cockpitfenstern. Deshalb hab ich die nur ganz dünn dargestellt. Ebenso hab ich die Eingangstüren etwas "dezenter" gezeichnet. Und in der richtigen Farbe - rot.

Das wärs dann eigentlich schon wieder.

walter
Walter Schweiger has attached the following images:
  • IMG_20180729_120516.jpg
  • IMG_20180729_120743.jpg
  • IMG_20180729_120732.jpg
  • IMG_20180729_120718.jpg
  • IMG_20180729_120527.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Kartonkapitän (29.07.2018), haduwolff (30.07.2018), csmodelisme (30.12.2018), hallifly (31.12.2018)

  • "the Wanderer" is male

Posts: 66

Date of registration: Sep 19th 2010

Occupation: Kaufmann

  • Send private message

218

Sunday, July 29th 2018, 3:11pm

Seufz. Die Caravelle....

Meine Air France-Version hab ich damals meinem jüngeren Sohn noch an die Decke gehängt, als ich ausgezogen bin. Die hat dann noch ein paar Jahre überlebt, bevor sie den Weg alles Irdischen ging.

Walter, ich freu mich auf deine renovierte AUA-Version!

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

219

Sunday, December 30th 2018, 9:40am

Bevor das neue Jahr beginnt....

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Zwischenablage01.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (30.12.2018), Robson (30.12.2018)

  • "Spitfire" is male

Posts: 3,094

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

220

Sunday, December 30th 2018, 10:01am

Servus Walter ,

schaut nach Wellington aus ?

am 2.1. sind wir ab 9 Uhr in Kornberg zum abbauen

LG Kurt

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (30.12.2018)

wiwo1961

Intermediate

  • "wiwo1961" is male

Posts: 101

Date of registration: Feb 23rd 2009

Occupation: In Berufsunfähigkeitspension

  • Send private message

221

Monday, December 31st 2018, 10:10am

Servus Walter,
cool! Auf die Vickers Wellington warte ich schon lange!
Liebe Grüße
Wiwo

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

222

Monday, January 7th 2019, 6:45pm

Farbversuche...
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Zwischenablage01.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (07.01.2019), Rubenandres77 (08.01.2019)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,936

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

223

Monday, January 7th 2019, 9:13pm

eff fuffzehn, yesss
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

224

Tuesday, January 8th 2019, 5:41am

eff fuffzehn, yesss


rene, richtig.

Jetz muss ich wieder ein wenig dazu erzählen.

Wer die 15er jemals gebaut hat, weiß, dass die optisch bei weitem nicht der Bringer war. Irgendwie hat da von den Proportionen nix zusammengepasst. War mir selber auch ein Dorn im Aug, als ich die vor glaub ich einem Äon einmal gebaut hab - und danach nie mehr. Die war einfach potthässlich. Der Silberdruck hat dem Ganzen noch die Krone aufgesetzt. Der ging gar nicht.

Ich hab mich deshalb ein wenig damit beschäftigt, das zu ändern. Zuerst kamen die Seiten und Höhenruder dran. Die Seitenruder waren zu breit und zu niedrig, die Höhenruder waren, aus welchem Grund auch immer, zusammengequetscht (am ehesten denke ich, dass es Platzprobleme auf den Bögen gab).

Das Nächste waren die Tragflächen - von der Spannweite noch einigermaßen ok, aber viel zu tief.

Und mein "Lieblingsfehler" - der vordere Rumpfabschnitt. Als ich die 15er seinerzeit gebaut hab, dachte ich mir nur, du meine Güte, da fehlt ein ganzes Stück nach vorne, da is alles viel zu kurz. Die 15er hatte ich damals schon öfters in Natura gesehen (auch im Flugmodus - boaaaa Leute, die hat RICHTIG Eier in der Hose) und deshalb is mir das gleich aufgefallen. Der Fehler lag daran, dass die Cockpithaube viiiiiiiiiel zu lang und das Cockpit an sich zu weit vorne platziert war. Das Bugfahrwerk übrigens auch.

Diese ganzen Fehler hab ich jetzt schweren Herzens korrigiert. Ihr wisst ja, dass ich soweit als möglich alles beim Alten lassen möchte, aber DAS geht einfach nicht. Ich kann diese Fehler beim besten Willen nicht "übersehen".

Einen weiteren, wirklich massiven Eingriff hab ich noch gemacht. Die Rakteten, oder was die Dinger darstellen sollen - eine Ahnung. Ich hab die gnadenlos rausgeworfen. Sorry Leute, aber die kann und will ich nicht behalten. Dafür ist eine Menge Platz frei geworden, die für die anderen Änderungen aufgebraucht werden. Und wie aus den Farbexperimenten ersichtlich dürfte da eine Version entstehen, die ohnehin keine Raketerln drauf hatte. Tanks zwar auch nicht, aber die lass ich wie sie sind. Kann dann jeder selbst entscheiden, ob er sie raufmontiert oder nicht.

Ich weiß, dass ich dieses Mal ziemlich massiv korrigierend eingegriffen hab. So leid es mir tut, die Originalkonstruktionen anzugreifen, aber wenn derart vieles daneben ist, kann ich es nicht so stehen lassen. Dafür bin ich zu genau. Eventuell hätte man die Seiten- und Höhenruder und die Tragfläche lassen können, aber die Cockpithaube und das Ganze drumherum wäre auf jeden Fall unters Messer gekommen.

Und wenn ich die Liste anschau, sehe ich da ein Modell vor dem es mir schon graut..... das is bekanntermaßen der Olymp der Ungenauigkeiten. Hornet.

walter
Walter Schweiger has attached the following images:
  • vergleich-1.jpg
  • vergleich-2.jpg
  • vergleich-3.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

viperrudl (08.01.2019), Robson (08.01.2019), Norbert (08.01.2019), hallifly (08.01.2019), Gordon Engroff (08.01.2019)

viperrudl

Intermediate

  • "viperrudl" is male

Posts: 30

Date of registration: Sep 1st 2010

Occupation: Anlagentechniker

  • Send private message

225

Tuesday, January 8th 2019, 11:04am

8o ..auf die freu ich mich jetzt schon..und wenn es GELI jetzt auch noch schaffen würde wieder passende Piloten anzubieten wäre ich noch mehr begeistert. :D

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,429

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

226

Tuesday, January 8th 2019, 12:01pm

Moin zusammen, Pilotenfiguren gibts in der Plastikabteilung für jede Ära, und hier im Forum ist doch auch eine Reihe von Luftkutschern in Papier zu finden. Das grauslige Original-Geli-Männeken ist eher eine Verschlimmbesserung für die so mühsam neuerstellten Modelle. Bei der Mühe, die Gelis auf einen neuen Standard zu heben, wäre es doch auch eine Gelegenheit, da was Neues zu probieren.... Gruß Hadu

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

227

Wednesday, February 6th 2019, 2:03pm

Grüß euch!

Yo, die 15er dürfte hinlänglich bekannt sein. Nachdem es die Anstrichtechnisch in glauch ich jeder Variante gibt hab ich mir was überlegt. Ob es am Ende so wird, oder doch nur eine 08/15 Version weiß ich noch nicht. Es gäbe jede Menge Sonderanstriche - z.B DER - aber das is mir eine Spur zu afuwändig.

Wobei der, den ich jetzt mach .......... naja seht selbst

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • Zwischenablage01.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (06.02.2019), rutzes (07.02.2019)

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,429

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

228

Wednesday, February 6th 2019, 8:31pm

Moin zusammen.....die F-15? Da gibts entsetzlich viele Variationen... Die knallrote Jubiläumsmaschine der JASDF? Oder die Jubiläumslackierung als WK-II-Maschine in Lakenheath...oder die himmelblau/dunkelblau gefasste Streifentarnung...oder...oder...? Jedenfalls wird Deine Version nicht langweilig ;-) Gruß Hadu

BauAir

Professional

  • "BauAir" is male

Posts: 575

Date of registration: Aug 18th 2005

  • Send private message

229

Thursday, February 7th 2019, 12:56am

Die "Farbgebung" der Rekordmaschine ist kein Anstrich, sondern einfach das "gewichtssparende" Entfernen der Lackierung gewesen, was dann zu nicht absehbaren Schäden der Struktur führen hätte können, so wurde die Maschine eben nicht weiter benutzt ... und eben wieder neu lackiert, leider nicht farblos, sondern in den damals üblichen Farben ... irgendwie schade ...
Walter

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

230

Monday, February 11th 2019, 2:12pm

Grüß euch!

Der Adler is vorläufig gelandet, der wartet auf den Probebau. Weiter gehts mir einer Großbaustelle. Korrekturen gibt es da gottseidank nur wenige - das Übliche halt. Linien ausbessern, Spiegelgleichheit... Allerdings hab ich mir da auch was überlegt. Ich überlass euch mit dem Foto - vielleicht erkennt jemand was...

NEIN!!! Es ist nicht die grüne Farbe, Gott Jungs, das wär ja zuuuuu einfach! Die hab ich nur gewählt damit ich die Kontraste usw. besser sehe. Das wird schon Silber - keine Angst.

walter
Walter Schweiger has attached the following image:
  • aua.jpg
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (11.02.2019), Peter (11.02.2019), csmodelisme (11.02.2019)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,936

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

231

Monday, February 11th 2019, 6:00pm

Hi Bro,

ich bin nicht so firm in den Details der DC-9 der Austrian, aber Herr Wittrich hat es mit den Typen nicht immer (oder oft) so genau genommen.

Du hast jedenfalls das 3. Teil von links um drei Fenster verlängert, also war sie zu kurz.

Dargestellt hat Herr Wittrich die DC-9 "Linz" und das war eine DC-9-51. Offensichtlich hat er aber die DC-9-32 konstruiert und die hat eben vor den Notausstiegen drei Fenster weniger.

Woher weiß ich das? Als Bezieher der ipms Panorama, kann man das alles in der Ausgabe 2006/3, in einem Bericht von Rainer Selisko alias "Rainair" nachlesen.

Ist das gut?

Liebe Grüße
René
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

Walter Schweiger

Generalgouverneur Pitcairn

  • "Walter Schweiger" is male
  • "Walter Schweiger" started this thread

Posts: 4,598

Date of registration: Jun 20th 2005

Occupation: Zeichner, Archivar, Restaurator, Konstrukteur, Bürotrottel, also wasn nu?

  • Send private message

232

Tuesday, February 12th 2019, 8:06am

Mein lieber Herr Pinos, sie haben hiermit eine Waschmaschine und einen Jahresvorrat an Waschmittel gewonnen :)

Die alte GELI DC-9 war irgendwas zwischen der -30 und -40er Version. Oder wars eh eine 40er? Ich weiß es nicht so genau. Auf jeden Fall sind bei den Austrian Airlines ursprünglich nur die -30 und -50 Versionen geflogen. Später dann die MD 80er Versionen.

Mit Rainer hab ich irgendwann letztes Jahr geredet und er hat mich auf die Idee gebracht, daraus eine DC-9 51 zu machen. Mit ein bisl hin und herschieben und einem zusätzlichen Bogen is es sich dann ausgegangen. Is natürlich wieder ein erheblicher Eingriff in die originale Konstruktion, aber darüber hab ich eh schon öfters gelabert.

walter
Es kann nicht sein, dass man in zwei verschiedenen Städten verschieden lange zum Bahnhof braucht!

Ich druck dir die Datei aus, scan sie und schick sie dir dann.....

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robson (12.02.2019), Gordon Engroff (12.02.2019), Peter (12.02.2019)

haduwolff

Administrator

  • "haduwolff" is male

Posts: 4,429

Date of registration: Sep 21st 2005

  • Send private message

233

Tuesday, February 12th 2019, 10:42am

Moin zusammen, .....das wird ja ein ungeheures Riesenteil...1,23m lang ist schon eine Hausnummer!!!! Gruß Hadu

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks