Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

121

Friday, March 8th 2019, 1:37pm

Silowagen

Aus aktuellem Anlass habe ich mir mal einen Güterwaggon, genauer einen Silowagen, gegönnt:



https://de.wikipedia.org/wiki/G%C3%BCter…sbahn#Silowagen

Sieht im Original genauso aus, wie das Modell ;) :


http://dybas.de/dybas/ne_evu_d/clubmast/…mast_unbek.html

Ja, die universelle Zugmaschine der 1960ziger davor:



Aktueller Anlass.... ?( aktueller Anlass.... :huh:

Ah ja,:
12. KBW <Ei>, Volleipulver-Behälterwagen Ucs 909 B, bearbeitetes Pirling-Modell, 1:38 ->1:45

Aktueller Anlass! ^^

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Mar 8th 2019, 9:36pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (08.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

122

Thursday, March 21st 2019, 4:19pm

M-Gleis-Platte

Verdammt :cursing:

Fränck ist schon fast fertig und ich habe mich wieder hoffnungslos verzettelt.... :pinch:

Da hilft nur ein Befreiungsschlag:

Aus Panzerkartonplatten und Leisten werden zwei Platten-Hälften a 1,20m * 1,10m erstellt:



(in den obigen Bildern ist die linke Platten-Anlage zu sehen, die rechte muss ich noch bauen....)

AHA!



Die geteilte Anlagen-Platte lässt sich leichter aufbewahren, bzw. erweitern.... 8o
Wir kommen dem Plan, im Sommer im Garten eine befahrbare Anlage zu haben (mitTapeziertisch als Unterlage)

Könnte klappen.... :wacko:

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,245

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

123

Thursday, March 21st 2019, 4:28pm

Fast fertig... mit den Nerven bin ich fertig.. :)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

124

Thursday, March 21st 2019, 5:56pm

...und ich bin noch nichma mit den Nerven fertig.... :wacko:

Nix is fertig.... :pinch:

So, den Aussenkreis mal aufgelegt:



Ahhhh....ja....diese Optik mag ich ja so an den Blechgleisen:



Gut, dann kann ich ja den Gleisplan auf die Platte übertragen und einen extra Wellpapp-Bahndamm aufkleb...

AH, das erzähle ich nächstes mal..... ^^

Gordon Engroff

Professional

  • "Gordon Engroff" is male

Posts: 171

Date of registration: Nov 9th 2010

  • Send private message

125

Friday, March 22nd 2019, 11:30am

Ahhhh....ja....diese Optik mag ich ja so an den Blechgleisen:
Würg - Märklin M-Gleis....... :cursing:
Wie hatte ich die gehasst....... Haben davon noch ziiieeeemlich viel im Keller liegen - kann da gerne liegen bleiben!

Wer es mag, gerne weiter machen!!! Jeder ist ja inner anderen Art und Weise bekloppt! 8| :thumbup:

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

126

Friday, March 22nd 2019, 1:44pm

Würg - Märklin M-Gleis....... :cursing:
...
Jeder ist ja inner anderen Art und Weise bekloppt! 8| :thumbup:


Du wirst auch gleich bekloppt....und zwar von meinen Fäusten.... :cursing:

:P

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (22.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

127

Saturday, March 23rd 2019, 2:20pm

Bahndamm

Tssss.......ich mach` da jetzt weiter..... X(

Die Gleise liegen selber nochmals auf einem Wellpapp-Bahndamm (1cm Breite an jeder Seite)



Hmmmm...mal ein bischen Probefahren:



Ah ja, funzt.... :rolleyes:

So, soweit isset (mit provisorisch angeschraubten Gleisen und unsichtbar verlegten Leitungen)



Kommt als nächstes die Positionierung der Oberleitungsmasten...

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

128

Saturday, March 23rd 2019, 4:27pm

Oberleitung

So...die erste Testaufstellung:



AHHHHhhhhhh:



Also Oberleitung muss sein....

Mir fehlen da noch die Spezial-Oberleitungsstücke für die Weichen und die DKW.... :whistling:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.03.2019)

Posts: 1,628

Date of registration: Dec 16th 2012

  • Send private message

129

Saturday, March 23rd 2019, 7:42pm

.... moin Wanni,
eins bis zweimal drei - einwandfrei! spüre immer noch den Neid auf den Sohn des Pastors, der sich damals Märklin leisten konnte. Aber ist das jetzt State Of The Art oder noch Retro? Egal - mit dem Ende der M-Gleise begann, glaube ich, der Niedergang der Hüttenwerke ....
mach' so weiter ... mir gefällt's - auch wenn es 3- statt ZwEIleiter ist .. um mal eine andere Nische hier aufzugreifen ...
mit liebem Gruß
Wilfried

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (23.03.2019), Frank Kelle (23.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

130

Saturday, March 23rd 2019, 7:53pm

Du Wilfried,

ich denke, im Oberleitungsbetrieb könnte man auch Gleichstrom-Eloks betreiben
(+ auf die Oberleitung - auf die Schienen) 8o

...PIKO hat den schnuffigen Hondekop Triebwagen der NS im Programm (die grüne leider nur in DC).


https://www.piko-shop.de/index.php?vw_ty…&vw_name=detail


https://nl.wikipedia.org/wiki/Mat_%2754

Der Osterhase bringt doch Geschenke, ne??? :whistling:

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Mar 23rd 2019, 8:05pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

schnecke (23.03.2019)

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,245

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

131

Saturday, March 23rd 2019, 8:07pm

....... mir gefällt's - auch wenn es 3- statt ZwEIleiter ist .. um mal eine andere Nische hier aufzugreifen ... Wilfried


Und wenn man jetzt GANZ genau und nietenzählerisch ist, handelt es sich bei der Märklin-H0 Bahn um ein MITTELLEITERsystem, ein DREIleitersystem bestand meines Wissens nur beim Trix-Express-Gleis...
Liebe Grüsse vom Frank, der immer nur 2-Leiter fuhr und jetzt wieder fährt

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

132

Thursday, March 28th 2019, 11:27am

Die Montage beginnt!!!!!

In der Zwischenzeit habe ich mir noch weitere Oberleitngsdrähte in verschiedenen Ausführungen und Längen kommen lassen, sodass ich nun die M-Gleise samt Oberleitung montieren kann.

Die Gleise werden mit den Gummi-Puffern, die mit Pattex aufgeklebt werden, aufgeschraubt, wobei das Pattex auch die Schrauben in der Kartonplatte fixiert.

Begonnen wird mit der Bogenweiche, welche natürlich auch im Mittelteil isoliert werden muss (für einen zweiten Trafo, der den zweiten Stromkreis separat steuert:



Die Stromtrennung erfolgt mittels Isolierung der Mittelleiterzapfen (dünnes Klebeband).

Tadaaaaa:



Die ersten fest montierten Gleis und Masten…..
Die Schraubenköpfe werden später noch mit passender Farbe <unsichtbar> gemacht... :cool:

Und: eine kleine Probefahrt ergab:
Nix Rassel-Rassel :cursing: sondern säusel-säusel…. 8o

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (28.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

133

Thursday, March 28th 2019, 1:57pm

Die erste Fahrt unter Fahrleitungsstrom!!!!!

Der dritte Fahrmast wird gesetzt und mit 23cm langen Oberleitungsstücken wird der
erste Abschnitt überspannt:



Da ich noch keinen Anschlussmast habe, musste ich etwas improvisieren:



NACH 50 JAHREN WIRD EIN TRAUM WAHR!!! 8o

Meine Märklin mit funktionierender Oberleitung…
(jaja, damals als Teppichbahn habe ich zwar die ganze Bude mit Strecke vollgebaut, aber eben ohne Oberleitung…)

Man, die Loks fahren auch unter Oberleitung schön ruhig und leise...Hätt ich nicht gedacht… :rolleyes:



Meine Frau besteht darauf, nachher noch zu bügeln und sie will unbedingt ihr Bügelbrett zurück…. :pinch:

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Mar 28th 2019, 3:00pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (28.03.2019), Norbert (28.03.2019)

Walter Werner

Professional

  • "Walter Werner" is male

Posts: 278

Date of registration: Mar 19th 2007

Occupation: Rentner

  • Send private message

134

Thursday, March 28th 2019, 3:13pm

So muss Oberleitung, die hält im Maßstab 1/1 bei Sturm die stärksten Bäume vom Bahngleis!
Auch die Kurvenradien sind im Original sicherlich einfacher zu bewerkstelligen, nicht mehr im Zickezacke :rolleyes:
Gruß
Walter

Gordon Engroff

Professional

  • "Gordon Engroff" is male

Posts: 171

Date of registration: Nov 9th 2010

  • Send private message

135

Friday, March 29th 2019, 9:56am

Man, die Loks fahren auch unter Oberleitung schön ruhig und leise...Hätt ich nicht gedacht…
Echt!? Wie geht das denn? Achsooooo - klar......... 8| 8o :thumbsup:
Gordon Engroff has attached the following image:
  • ISO_7010_M003.svg.png

  • "MichiK" is male

Posts: 2,912

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

136

Friday, March 29th 2019, 10:21am


Da ich noch keinen Anschlussmast habe, musste ich etwas improvisieren:


Anschlußmast - Schwammschlumpfbast - mach's doch einfach wie das Vorbild (z.B. hier oder hier), dann hast Du gleich noch einen Blickfang!
ROMANES EVNT DOMVS !

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wanni (29.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

137

Friday, March 29th 2019, 10:39am

Michi, Du bist mein Held.... :thumbsup:

Die Schlumpfbastmasten von Märklin sind nämlich teuer, und ich bräuchte mehrere davon....

Aber so:



...könnt`s gehn.... 8o

Ich habe sogar Masten, die einen Isolator an der Mastspitze haben (s.o.), dat würde ja sowas von passen.... ^^

Nehm` ich jetzt das grüne oder das braune Anschlusskabel.... ?( (eigentlich müsste ja ein rotes dran... :thumbdown: )

kartonschneider

Professional

  • "kartonschneider" is male

Posts: 413

Date of registration: Jan 11th 2008

Occupation: rentner

  • Send private message

138

Friday, March 29th 2019, 4:01pm

Hallo Wanni ,

Braun ist bei Märklin immer die Masse , grün kannst Du für Oben nehmen ,
denn Rot ist immer unten am Gleis . :D 8o :evil:
Es grüßt aus BI

Ewald , Kartonschneider

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

139

Friday, March 29th 2019, 4:19pm

Hätt` ich jetzt auch so im Zweifel gewählt,

auch, weil ich sonst nix anderes für grün gehabt hätte...

Ich habe ja heute meinen zweiten <Holländer> geliefert bekommen:



und da habe ich jetzt den Wäscheständer genommen, die verlegten Schienen provisorisch
zum Aussenkreis geschlossen:



und in Ermangelung der passenden holländischen Lok die gute alte E10 vorgespannt:





Zitat

in Ermangelung der passenden holländischen Lok

Auweiha, die nächste Sitzung der <anonymen Modellbahn-Süchtel> kommt bald.... :pinch:

:wacko:

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,245

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

140

Friday, March 29th 2019, 4:36pm

Was mich wirklich optisch irritiert sind die gebogenen Oberleitungen Wanni... Süchtelbruder Walter wies verschachtelt daraufhin, am vorletzten Bild kann man es sehen.. Der Fahdraht der Oberleitung wird in einer Art "Zick-Zack" verlegt (=kurzer Arm am Oberleitungsmast, dann wieder langer Arm) - so kann sich die Schleiffläche der Stromabnehmer gleichmässig abnutzen. Beim Vorbild fällt es nur selten auf, daß sich der "Zickzack" auf eine lange Fläche hinzieht. Nur wie darstellen..... (wobei ich gerade heilfroh bin, daß die von mir gewählte Vorbildbahn als modernstes Fahrzeug 2 Dieseltriebwagen besaß und eine gebraucht gekaufte Diesellok. Mit Oberleitung hatte die KAE nichts an der Mütze - nur die ebenfalls in dem Raum fahrende Iserlohner Kreisbahn war elektrifiziert)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

141

Friday, March 29th 2019, 5:02pm

Ach Fräncky,

dat wird doch ne 1960/70ger Platte, retro-vintage-classic.... :D

MÄRKLIN hat für sein C-Gleis auch heute eine ganz andere Oberleitng, die in der Tat realistisch im Zick-Zack
verbaut wird.

Warte erstmal die Metall-Rampen und -Brücken ab, die da noch kommen..... 8|

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

142

Saturday, March 30th 2019, 1:52pm

Swinging 60`s

Jau, jetzt wird`s aber voll Retro:

Im Original-Gleisplan steigt der Aussenkreis (R2) zum hinteren Anlagenteil an, so dass eine Brücke eingebaut werden kann. Da R2 , können nur die Kunststoff-Rampen und Brückenteile verwendet werden.

Ich will aber die Metall-Rampen und -Brückenteile, also steigt bei meiner modifizierten Anlage der Innenkreis R1 an, so dass die Brückenstrecke innen liegt.

Die Metall-Gleis-Rampen/Brücken sind ein Modellteil der 1960ziger, da sie bereits im 1971iger Katalog nicht mehr aufgeführt werden.

Hier der Katalog von 1965:



und hier die ertsen beiden Rampen-Auffahrten:



Die Brückenpfeiler habe ich auch schon geordert….

Voll der Flashback in die Jugend, wah….

Äh...irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass ich nicht der einzige Depp bin, der z.Zt, eine Retro-Märklin baut…. :wacko:
Das Angebot ist recht üppig für die ollen alten Teile... 8o

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (01.04.2019)

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,245

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

143

Saturday, March 30th 2019, 2:15pm

Der Wanni baut und baut - in ich verzettel mich in "da könnte man doch noch"
Will auch endlich fahren... ;(

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Wanni (30.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

144

Sunday, March 31st 2019, 11:22am

Rampen-Sau, äh, ne, Rampen-Test

Zitat

Im Original-Gleisplan steigt der Aussenkreis (R2) zum hinteren Anlagenteil an, so dass eine Brücke eingebaut werden kann. Da R2 , können nur die Kunststoff-Rampen und Brückenteile verwendet werden.

Ich will aber die Metall-Rampen und -Brückenteile, also steigt bei meiner modifizierten Anlage der Innenkreis R1 an, so dass die Brückenstrecke innen liegt.


Äh, gut, es könnte da jetzt wieder sein, dass der Ein- oder Andere da jetzt wieder nicht mitgekommen ist :wacko: , also hier der Testaufbau im Bild:



Na Fränck…??? 8o Mohtiewäjschen pur, ne... :thumbsup: Hau rein, Alter…. :rolleyes:

(wobei: ich bin ja auch erst gerade am Anfang… ;( )

Der Fahrweg wird auch bereits eingeschottert:



Ne?… kommt langsam… :rolleyes:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (31.03.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

145

Saturday, April 6th 2019, 1:14pm

Spur N, Modul-Segment-Anlage 2.0

Unbemerkt von der Weltöffentlichkeit (HA! Der ist gut… :pinch: ), äh...also, während ich noch auf Teile für die M-Gleis-Anlage warte, habe ich die Zeit genutzt, eine kleine N-Anlage zu bauen.

Die ersten Segment-Module in N hatte ich ja vollständig in 160ziger Karton gebaut.
Fachmann Wilfried meinte bereits:

Ich finde Deine Idee klasse. Vielleicht für den Unterbau finnische Holzpappe? Etwas stabiler aber nicht viel schwerer. Zumindest in diesem Maßstab sind die Radien etwas moderater als Radius 1 in H0 bei Märklin.

Habe ich beherzt, und 3mm Panzerkarton (gehärtete Wellpappe) genommen, um die Profile zu schneiden:



Die kleine Tisch-Anlage hat die Radien 1 und 2:



..und -schawupps- haben wir auch schon einen kleinen Kreis, der zu Testfahrten benutzt werden kann:



Aber wir bauen ja keinen Kreis, so dass als nächstes zumindest zwei Gegengeraden für ein Oval erstellt werden:



Geht flott von der Hand, und meine kleinen N-Maschinchen können es auch kaum erwarten, gefahren zu werden…. ^^

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (06.04.2019), Norbert (06.04.2019), Robert Hoffmann (06.04.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

146

Sunday, April 7th 2019, 3:43pm

Schlamm-Schlacht-Biene...nä, Anschluss-Schiene

Ich hab` gar keine Anschluss-Schiene…. ;( MIST… :pinch:

Wie würde da mein Foren-Kumpel Michi sagen:

Anschluss-Schiene – Bad-Schlumpfine…. Löte doch einfach erstmal ein paar Leitungen selber dran!

Jau, mach ich:



Die Kurven haben ich durch Einfügen von kleinen Geraden etwas <entschärft>:



HA! Wanni bei seiner Sonntags-Lieblings-Beschäftigung:



Modellbahnfahren….. :rolleyes:

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (07.04.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

147

Monday, April 8th 2019, 6:51pm

1. Strecken-Modul mit Viadukt

So, das erste Streckenmodul mit zwei 444mm Geraden entsteht. Ich werde hier eine Viadukt-Brücke bauen, und zwar aus den Teilen der <Pont>, die ich bereits für das 2. Kurvenmodul der N-Anlage 1.0 verwendet habe:



Die Brücke gibt`s hier:


http://reseau-st-michel.tumblr.com/telechargements

Ich habe die Teile für ein dreiteiliges zweigleisiges Viadukt angepasst:



Aha, die Brücke im Rohbau:



...wird doch… :rolleyes:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (09.04.2019), Norbert (09.04.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

148

Friday, April 12th 2019, 3:27pm

Viadukt

Das Viadukt-Modul wird mit den Geländeprofilen an den Enden komplettiert:





Tadaaaaaa:



...und eingebaut:



Die Spur-N Tisch-Modul-Anlage 2.0 ist 102cm * 68cm….

...jajajaajaja...da fehlt noch die vordere Gegengerade:



….was baue ich denn da bloss nur…???? :S Bahnhof mit Weichen???? ?( Tunnel…???? 8|

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

149

Friday, April 12th 2019, 3:31pm

Test-Fahrbetrieb

Ich habe mir doch eine Schaumbad-Schlumpfine gekauft… ^^

8|

...Anschluss-Schiene natürlich…. :pinch:

...und los geht`s :



Ah, der neue Fern-Reise-Schnellzug mit E10.³ :



…. Sonderzüge für den Oster-Reiseverkehr…. ^^

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (12.04.2019)

  • "MichiK" is male

Posts: 2,912

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

150

Saturday, April 13th 2019, 11:54am

Ein heikles Thema:
Was macht eigentlich der Modellbahner, wenn seine Anlage irgendwann fertig geworden ist und das Leben schlagartig seinen Sinn verloren hat?
Genau, er reißt alles wieder runter und macht alles noch mal so, wie er es schon von Anfang an hätte tun sollen!



(Die runden Flecke sind die Hinterlassenschaft vom Fixogum, mit dem ich die Gebäude fixiert hatte. Und vor dem "Abriß" habe ich zum Teil noch für später die Position der Gebäude markiert)


Die dringlichste Aufgabe (wieso kommt gleich) betraf gar nicht die Anlage selbst: Ich brauchte unbedingt eine Verpackung. Die habe ich mir - dreiteilig: Boden, Rahmen, Deckel - aus Wellpape zusammengezimmert. Am Rahmen sind Pappstücke angeklebt, die die Anlage in der Verpackung fixieren. Die liegen auf den Straßen auf, d.h. der Rahmen muß richtig herum auf die Anlage aufgesetzt werden. Damit ich nicht jedes Mal stundenlang nachdenken muß, wie herum der Rahmen jetzt gehört, habe ich die Landschaft auf der Rahmeninnenseite skizziert - damit sollte sogar ich zurecht kommen! Der Ausgefuchste Verschluß der Transportkiste besteht übrigens aus einem Schnürsenkel...




Dann habe ich
- endlich den Anlagenunterbau gestrichen (braun),
- die Straßenflächen um die Gebäude herum etwas "verschmutzt",
- Streugras aufgebracht (nicht flächendeckend, sondern nur in unregelmäßigen Flecken und Streifen),
- das Buschwerk neu aufgebaut und
- die Gebäude endgültig aufgeklebt (dabei wieder striktestens daruf achten, daß keine Gebäudeteile über die Anlage herausstehen!).



Und noch 'n paar Schilder:
Für den Taxistand habe ich selbst ein neues gezeichnet, das vom Nudel-Restaurant ist dreist geklaut.
Und natürlich braucht auch der Bahnhof noch ein Schild - typisch für die Eisenbahn in Japan ist, daß unter dem eigentlichen Stationsnamen noch die Nachbarstationen angeschrieben stehen.

ROMANES EVNT DOMVS !

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wanni (13.04.2019), Frank Kelle (13.04.2019), Der Informatiker (13.04.2019)

  • "MichiK" is male

Posts: 2,912

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

151

Saturday, April 13th 2019, 12:09pm

Und warum war jetzt eigentlich die Transportkiste so dringlich?
Weil - zeitgleich mit Fürsty - am 9. und 10.März bei uns im Trambahnmuseum wieder eine Modellbahnausstellung stattgefunden hat, und ich Agomura auf dem Stand der Z-Freunde International ausgestellt habe!

Und davon auch noch ein paar Bildchen:





ROMANES EVNT DOMVS !

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Wanni (13.04.2019), Frank Kelle (13.04.2019), Der Informatiker (13.04.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

152

Saturday, April 13th 2019, 12:11pm

...wir haben Deine Anlage direkt adoptiert und Dich im Tröht mit aufgenommen.... :thumbsup:

Weiteren Erweiterungs-Modulen Deines kleinen japanischen Kleinods steht ja auch nix im Wege, ne... 8o

...so von wegen <SINN DES LEBENS eines MODELLBAHNERS> :whistling:

(Das Update 2.1 meiner N-Tischanlage wäre ja auch Tapeziertisch-Anlage.... :pinch: )

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (14.04.2019)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

153

Sunday, April 14th 2019, 10:15am

Neuer Trafo

Gestern kam der neue Fleischmann Trafo an, sodass der alte 220V Minitrix Elektoschrott weg kann….



Sonntag:

Ah, und was macht der Wanni am liebsten am Sonntagmorgen:



...mit einem besonders lieben Gruß an meinen Kumpel Fränck… :thumbsup:

Hey Fränky-Boy, so Modellbahn FAHREN macht echt Spass… 8o
...wann nochmal isset bei Dir soweit…. :whistling:

...hmmmmm.... :S ....war da nicht noch irgendwas mit MIttenwald.... ?(
...nä, ich muss mich täuschen... :huh:

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

154

Monday, April 15th 2019, 2:53pm

Modul 1 – 2.0

O.K., das Strom-Anschluss-Modul wird das Erste sein, welches ich mit Landschaft gestalte:



Kennen wir alles schon:

Pappmascheeeeeeeéeé´eée, Farbe, Leim, Schotter & Streu, und unser kleines Stellwerk:



Woihlaa:





Schön, ne…??? :rolleyes:

This post has been edited 1 times, last edit by "Wanni" (Apr 15th 2019, 9:21pm)


5 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Norbert (15.04.2019), Frank Kelle (15.04.2019), Gordon Engroff (15.04.2019), Der Informatiker (15.04.2019), Riklef G. (17.04.2019)

Gordon Engroff

Professional

  • "Gordon Engroff" is male

Posts: 171

Date of registration: Nov 9th 2010

  • Send private message

155

Monday, April 15th 2019, 4:31pm

Schön, ne…???
Besonders realistisch wir das natürlich NUR durch den Einsatz der Katzen Küchenrolle! 8o 8| :thumbup:

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

156

Monday, April 15th 2019, 5:08pm

Besonders realistisch wir das natürlich NUR durch den Einsatz der Katzen Küchenrolle! 8o 8| :thumbup:

Auf vielfachen Wunsch eines einzelnen Herrn:



:thumbsup:

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Gordon Engroff (15.04.2019), Frank Kelle (15.04.2019)

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 7,041

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

157

Monday, April 15th 2019, 5:33pm

...und ich dachte schon das ist Übermalung eigener Kunst. Lass den Quast schwingen Wanni. 8o
Weise ist, wer mehr Träume hat, als ihm die Realität zerstören kann. [indianisches Sprichwort]

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,245

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

158

Monday, April 15th 2019, 6:44pm

Gestern kam der neue Fleischmann Trafo an, sodass der alte 220V Minitrix Elektoschrott weg kann….
...


Hmmmmmmmmmmm... jetzt müsstest Du Dich in Ruhe mal hinsetzen.. Papa Frank möchte Dir was erklären...
der Trix Compact (Vario) - auch unter Artikel 65550 bekannt - hat ebenfalls eine Vario-Feinsteuerung, nur Fleischmann schrieb das damals mit MSF dick drauf. Grob gesagt ist die Spannung einfach mehr geglättet im unteren Bereich.
Der Fleischmann hat als Höchstlast 14V bei 0,55A, der Trix 12V bei 0,55A. Das "dürfte den Kohl nicht fett machen"... wenn Du eine Reserve haben willst, dann besorg die den MSF 6755 von Fleischmann. Dick und gemütlich wie ein Modellbauer geht der mit 15V und 1,1A zur Sache, da ist ne gewisse Reserve drin bei grösseren Maschinen und langen Zügen. DEN habe ich bei mir an der 0e dran - einmal wegen der Reserve, einmal wegen der Grösse und dann (eigentlich Spielerei) hat der für Gleich-/Wechselstrom ein Birnchen, das bei Kurzschluß angeht. Naja... das merkt man eh meist vorher... Im Gleichstrombereich hat sich noch nie ein Motor bei mir verabschiedet, aber so ein Relais zum Weichenschalten geht schon mal gern rauchend in Rente...
Bild 1 - MSF 6755
Bild 2 - die Gleise liegen immer noch nicht fest - aber seit Freitag (reine Schiebeversuche) könnte das DER Gleisplan sein... (es hat sich eine weitere DKW reingeschlichen, die Gleismitte habe ich erweitert)
Bild 3 - im Moment ist halt Fahrzeug / Lokomotivbau angesagt..
Bild 4 - wobei DIESE Dame mit Namen "Frederike" auch am Sonntag auf Ihr Recht pochte, fertiggestellt zu werden, die Fahrsaison fängt an (Der Ruderservo "zickt" noch rum, obwohl ich schon einen Metall-Schwerlastservo eingebaut habe)

Aber - kommt Zeit, kommt Zug - die Osterferien haben angefangen, da werde ich auch wieder etwas mehr Luft zum Basteln haben..
Frank Kelle has attached the following images:
  • 1.jpg
  • 2.jpg
  • 3.jpg
  • 4.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Frank Kelle" (Apr 15th 2019, 7:50pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Hans-Joachim Möllenberg (15.04.2019), Wanni (15.04.2019)

Posts: 1,628

Date of registration: Dec 16th 2012

  • Send private message

159

Tuesday, April 16th 2019, 1:13am

Zitat

Pappmascheeeeeeeéeé´eée, Farbe, Leim, Schotter & Streu, und unser kleines Stellwerk:


... mir gefällt Deine Landschaftsgestaltung, Wanni; einfach aber in diesem Maßstab perfekt. Vielleicht den Schienen und den Schwellen noch etwas Realität durch Farbeinsatz verleihen?

mit einem lieben Gruß
Wilfried

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male
  • "Wanni" started this thread

Posts: 5,652

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

160

Saturday, April 20th 2019, 6:22pm

Modul 2 → Kurve rechts

Zitat

... mir gefällt Deine Landschaftsgestaltung, Wanni; einfach aber in diesem Maßstab perfekt.

Na Wilfried, dann schnall` Dich mal an, denn jetzt kommt ein Knaller: :cool:

Als nächstes wird die rechte Kurvensektion gestaltet:



Hier habe ich mir mal als gestalterisches Element (und als Knaller ;) ) eine Autobrücke, die die Gleise überquert, gedacht:



OIJ... 8| da muss ich noch ein Fundament herstellen, damit die Brücke auf die richtige Höhe kommt:



Jaaaaaa….. 8o
Die Brücke habe ich übrigens aus dem gleichen Bausatz erstellt, aus dem auch die Arkaden sind (nur in s/w ausgedruckt, damit` s ne steingraue Brücke wird…)



Das Modul mit Brückenfundamenten, fertig zum begrünen und beschottern….

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Frank Kelle (20.04.2019)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks