This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "MarcinOskedra" is male
  • "MarcinOskedra" started this thread

Posts: 37

Date of registration: Oct 3rd 2009

Occupation: Feinwerkmechanikermeister

  • Send private message

1

Monday, October 3rd 2011, 7:02pm

Fregatte BAYERN F-127 Typ 123 Wilhellmshavener Modellbaubogen

Moin zusammen.



Rechzeitig zum Ende des Oktoberfestes möchte ich euch meine Fregatte
"Bayern" vorstellen. Warum?:



- weil das Schiff im Jahr 2001/2002 mit über 302 Tagen am Stück den längsten
Einsatz seit über 50 Jahren hatte,

- weil der Kommandant damals der Fregattenkapitän N.Schatz hieß und ich ihn
dort sehr zu schätzen lernte,

- und weil ich dort meine ersten Seemeilen erlebt habe.



Ein paar Änderungen habe ich vorgenommen wie:



- die Schutzplatten für die Schlepper

- Lederdächer für die Beiboote

- selbstgemachte Reling (mache ich wahrscheinlich nie wieder)

- Natokennzeichen und Flugdeckänderung

- und andere Kleinigkeiten



Ich habe an diesem Modell vieles Neues ausprobiert und gelernt und hoffe es
gefällt euch.



Doch lassen wir ein paar Bilder sprechen
MarcinOskedra has attached the following images:
  • CIMG0021.JPG
  • CIMG0044.JPG
  • CIMG0052.JPG
  • CIMG0033.JPG
  • CIMG0020.JPG
  • CIMG0025.JPG
  • CIMG0026.JPG
  • CIMG0027.JPG
"...auf der Lübeck brennt noch Licht!"

Fertig:
- Fregatte LÜBECK F-214
- Fregatte BAYERN F-217

  • "MarcinOskedra" is male
  • "MarcinOskedra" started this thread

Posts: 37

Date of registration: Oct 3rd 2009

Occupation: Feinwerkmechanikermeister

  • Send private message

2

Monday, October 3rd 2011, 7:05pm

Weitere Bilder:
Ach so, über Kritik, Anregungen und Meinungen würde ich mich sehr freuen.
MarcinOskedra has attached the following images:
  • CIMG0036.JPG
  • CIMG0037.JPG
  • CIMG0038.JPG
  • CIMG0041.JPG
  • CIMG0059.JPG
  • CIMG0061.JPG
  • CIMG0062.JPG
"...auf der Lübeck brennt noch Licht!"

Fertig:
- Fregatte LÜBECK F-214
- Fregatte BAYERN F-217

This post has been edited 1 times, last edit by "MarcinOskedra" (Oct 4th 2011, 8:46am)


  • "Hans-Jürgen" is male

Posts: 2,507

Date of registration: Mar 20th 2005

Occupation: im Unruhestand

  • Send private message

3

Tuesday, October 4th 2011, 6:06pm

Hallo,

Dein Modell gefällt mir recht gut.

Auch ich habe mal eine selbstgebaute Reling ausprobiert und würde es nicht mehr tun. Lieber greife ich in den Geldbeutel, denn ich meine, das Ergebnis rechtfertigt die zusätzlichen Ausgaben. Aber Deine Reling ist besser als damals meine vor Jahrzehnten.

Was ich Dir empfehlen würde, wäre das Einfärben der Schnittkanten. Das bringt wirklich was. Besonders fällt es natürlich bei den Detailaufnahmen auf.

Mach weiter so! Wir haben alle dazu gelernt.

Viele Grüße

Hans-Jürgen
Viele Grüße
Hans-Jürgen

  • "MarcinOskedra" is male
  • "MarcinOskedra" started this thread

Posts: 37

Date of registration: Oct 3rd 2009

Occupation: Feinwerkmechanikermeister

  • Send private message

4

Thursday, October 6th 2011, 11:25am

Danke schön. Man bemüht sich...
Beim Kantenfärben habe ich bei diesem Modell die ersten Ansätze gemacht (hatte aber leider nicht die richtige Farbe). Beim nächsten Modell bestimmt.
Wegen der Reling möchte ich hinzufügen, dass es jeder mal selbst ausprobieren sollte. Wer weiss, vielleicht gibt es doch noch eine ansehnliche Alternative. Meine besteht aus gezogenem Plastik ( die Gussäste beim Plastikmodellbau).
Ich habe bewusst Detailaufnahmen gemacht, weil ich euch meine "Schattenseiten" nicht vorenthalten wollte, denn jedes Modell und Photo aus diesem Forum welches das Modell im Ganzen und etwas von weitem zeigt, sieht erstklassig aus. Ich hoffe, dass sich jetzt niemand beleidigt fühlt.
Zum Modell selbst wollte ich noch sagen, dass dieses noch viel mehr Möglichkeiten bietet es zu verändern (z.B. : Speedboat an der Bb Seite, die neuen Düppelwerfer u.v.m.). Dabei ist es nicht wirklich schwer zu bauen.
"...auf der Lübeck brennt noch Licht!"

Fertig:
- Fregatte LÜBECK F-214
- Fregatte BAYERN F-217

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks