This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Konpass" started this thread

Posts: 1,563

Date of registration: Oct 19th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Saturday, August 11th 2018, 7:12pm

Forschungsbarkasse POLARFUCHS/ 1:250/ überarbeitetes Möwe-Modell

Hallo Modellbaufreunde !

Wie angekündigt, habe ich mich mal an der Forschungsbarkasse POLARFUCHS versucht. Meine Grundlage war die Konstruktion von Peter Brandt im Rahmen des Modellbaubogens der POLARSTERN. Die POLARFUCHS war früher auf der POLARSTERN stationiert. Hilfreich waren auch die Skizzen, die von Steinhagen-Modelltechnik veröffentlicht sind. In Wirklichkeit liegt die Polarfuchs nicht neben der HEINCKE, sondern neben deren Schwesterschiff ALKOR.

Henning
Konpass has attached the following images:
  • 2018-07-17 12.40.21.jpg
  • 20180717_124102.jpg
  • P1030288.jpg
  • P1030289.jpg
  • P1030290.jpg

15 registered users and 1 guest thanked already.

Users who thanked for this post:

Pitje (11.08.2018), Der Informatiker (11.08.2018), Hansakuddel (11.08.2018), Klaus-D. (11.08.2018), Andi Rüegg (11.08.2018), Gustav (11.08.2018), Robert Hoffmann (11.08.2018), Shipbuilder (11.08.2018), Dirk Göttsch (11.08.2018), Joachim Frerichs (12.08.2018), Matthias Peters (12.08.2018), Wolfgang Lemm (12.08.2018), bauerm (12.08.2018), Müller1950 (13.08.2018), mlsergey (14.08.2018)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,731

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

2

Saturday, August 11th 2018, 8:27pm

Moin Henning,

das kleine Schei....en wäre auch mal eine Überlegung Wert zum Minimodell zu werden. Die Bilder können echt überzeugen, es macht Spaß sie zu betrachten.

Irgendwie kann ich mich aber nicht an dieses Modell auf dem Bogen der Polarstern erinnern, egal.

Liebe Grüße
Robi
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

Pitje

Sage

  • "Pitje" is male

Posts: 2,794

Date of registration: Jan 30th 2010

Occupation: Tandemmaster, Fallschirmsprunglehrer, Fallschirmwart, Vermessungsinscheniör

  • Send private message

3

Saturday, August 11th 2018, 8:41pm

Hallo Henning,
Der Polarfuchs war bei der Polarstern sozusagen ein Model im Modell.

Deine Interpretation mit der aktuellen Lackierung gefällt mir sehr gut! Seinerzeit war das Boot komplett in Signal-Orange.
Robert: hier isser zum Vergleich:

Habe ihn gegenüber der Variante des Bogens seinerzeit ein wenig gepimpt.
Liebe Grüße
Peter
Derzeit laufende Projekte

Frachtmotorschiff Iserlohn , Passat-Verlag, 1:250
Großlinienschiff S.M.S. Baden , HMV, 1:250
Hafenanlage Neu-Ulm , diverse Verlage, 1:250
Mittelalterliche Stadt - Ulmer Stammtischprojekt ,ABC, 1:165

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (11.08.2018), Pianisto (11.08.2018), Dirk Göttsch (12.08.2018), mlsergey (14.08.2018)

  • "Robert Hoffmann" is male

Posts: 5,731

Date of registration: Oct 19th 2005

  • Send private message

4

Saturday, August 11th 2018, 8:43pm

Danke für die Klarstellung, Peter, hatte ich so nicht auf dem Schirm.
Jean Luc Picard ( USS Enterprise): Die Summe der Intelligenz auf dem Planeten bleibt immer gleich, nur die Bevölkerung wächst.

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,447

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Sunday, August 12th 2018, 9:11am

Hallo,
so ein vorhaben wie das von Henning zeigt, wie groß der Fortschritt im Kartonmodellbau in den letzten Jahrzehnten geworden ist. Noch in den 60er schrieb man in der Möwe z. B. dass ein Modell eines Seenotrettungskreuzer zu klein zum Basteln würde. Heute werde Modellchen, die noch kleiner als ein damaliger Rettungkreuzer sind, noch modifiziert.
Ulrich

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks