This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

fretsche

Beginner

  • "fretsche" is male
  • "fretsche" started this thread

Posts: 137

Date of registration: Sep 21st 2015

  • Send private message

1

Sunday, November 15th 2015, 5:02pm

Ford Galaxy 1:43

Hallo liebe Fahrzeugfreunde,

ich habe mir mal mein altes Fahrzeug (bis 2010 gefahren), den Ford Galaxy 2. Generation vorgenommen.
Die erste und die zweite Generation wurden in Zusammenarbeit mit VW in Spanien als Ford Galaxy, VW Sharan und Seat Alhambra gebaut.
Unterschied sich die erste Genaration quasi nur durch andere Kühlergrills, war die zweite Generation schon deutschlich unterschiedlicher.
Danach ist Ford aus dieser Kooperation ausgestiegen.

Einen Modellbogen habe ich nicht gefunden, aber Volker Preikschat hat unter Streetpapereinen Seat Alhambra erster Generation mit Radio Bremen 4 Bemalung.
Also habe ich das Modell in Corel geöffnet, die Lackierung geändert, den (falschen) 2. Tankdeckel entfernt und die Bemaßung entsprechend des noch vorhandenen Ford-Verkaufskatalogs angepaßt.
Dann kam die Heckpartie dran, hauptsächlich sind da neue Heckleuchten dran. Ebenso die Frontleuchten und der Kühlergrill.
Die Reifengröße, das Reifenprofil und die Felgen wurden gemäß dem Original neu gestaltet, Zierleisten, Scheibenwischer und seitliche Blinkerleuchten kamen hinzu.
Die Flgenlöcher wurden nach Originalfoto ausgestochen.
Die Scheibenwischer habe ich ebenso wie die Ford-Pflaume, den Mustang und die Kennzeichen extra getaltet. Die Scheibenwischer sprengten nach dem Aufkleben allerdings die Dimensionen.
Sie waren schlicht zu dick.Da das Ausschneiden allerdings schon nah am Limit war, habe ich sie dann weggelassen.
Eine Dachreling wurde konstruiert, der hintere Dachüberstand (Heckflügel wäre übertrieben) und die Außenspiegel.
Die Spiegel habe ich 3-fach geklebt und als Spiegelfläche Haushalts-Alufolie aufgeklebt.
Türgriffe gestaltet und die Türgriffmulden in der Karosserie versucht zu formen. Ist mir nicht beonders gelungen.
Die Kanten wurden mit Tuschfarben gefärbt. Auf den Fotos holt der Makro-Zoom mehr raus, als man mit bloßem Auge sieht.
Zuletzt noch ein Sockel für die Cararama-Box mit Originalfoto. So steht das hübsche Ding gut staubgeschützt. Wie aus dem Regal.
Also, ich bin ganz zufrieden. Obwohl - besser geht (fast) immer... :D

sonntägliche Grüße
Klaus
fretsche has attached the following images:
  • P1050163a.jpg
  • P1050165a.jpg
  • P1050172a.jpg
  • P1050173a.jpg
  • P1050176a.jpg
  • P1050199a.jpg
  • P1050192a.jpg
  • P1050203a.jpg
  • P1050204a.jpg
Wir bleiben immer Kinder, und,
so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

fretsche

Beginner

  • "fretsche" is male
  • "fretsche" started this thread

Posts: 137

Date of registration: Sep 21st 2015

  • Send private message

2

Sunday, November 15th 2015, 5:28pm

Und hier noch die restlichen Fotos.
fretsche has attached the following images:
  • P1050208a.jpg
  • P1050210a.jpg
  • P1050195a.jpg
  • P1050211a.jpg
Wir bleiben immer Kinder, und,
so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (15.11.2015)

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,422

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

3

Sunday, November 15th 2015, 10:57pm

Moin Klaus,

Ah ja dein Galaxy.
Hatte der auf dem weg von unserem Treffen einen kleinen Unfall oder ist mir am Modell die Beule in der hinteren rechten Tür nicht aufgefallen?

Bei den Felgen nächstes mal an besten nur kurz einschneiden dann mit einer Nadel oder einem Zahnstocher aufweiten, das gibt doch etwas schönere Öffnungrn.
Ansonsten, so weitermachen.

Gruß
Stephan
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

john14

Intermediate

  • "john14" is male

Posts: 128

Date of registration: Nov 15th 2013

  • Send private message

4

Monday, November 16th 2015, 12:57pm

Hallo Klaus,
schön zu sehen wie Du deine Idee umgesetzt hast.
I N S P I R I E R E N D !
Grüße Harry

fretsche

Beginner

  • "fretsche" is male
  • "fretsche" started this thread

Posts: 137

Date of registration: Sep 21st 2015

  • Send private message

5

Monday, November 16th 2015, 2:02pm

Hallo Johannes, Danke für die Blumen!
Hast Du schon mein 2CV-Garagendiorama gesehen? hier

@Stephan: Die Beule ist wieder raus, war schon bei unserem Treffen raus, die Bilder sind älter! Das mit den Felgen werde ich mal probieren, Danke für den Tipp!

Gruß
Klaus
Wir bleiben immer Kinder, und,
so klug wir auch sein mögen, wir behalten immer die Lust,
mit scharfen Messern und spitzen Scheren zu spielen.

Wilhelm Raabe (1831 - 1910)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks