speedsix

Unregistered

1

Wednesday, July 25th 2018, 7:34pm

Force India VJM10 Mercedes

Hallo auf http://papirovemodelarstvi.cz/phpBB3/vie…php?f=55&t=6494 gibt es einen wunderschönen Formel 1 Rennwagen zum runterladen, den Force India Mercedes VJM10 der von Esteban Ocon und Sergio Perez gefahren wurde, Dieses Modell ist das zweite nach dem Mercedes W02 das der Konstrukteur Robert Blaschke in mehreren Teilen veröffentlicht hat
und der Maßstab ist 1:24, wie alle meine Formel1-Modelle.

This post has been edited 3 times, last edit by "speedsix" (Jul 28th 2018, 8:41am)


speedsix

Unregistered

2

Saturday, July 28th 2018, 8:45am

und hier ist er mein Force India , einmal mit Sergio und einmal zusammen mit dem VJM 02 den es auf f1papermodels.ru gibt
speedsix has attached the following images:
  • 29871878_1960953883977051_5038035250150638887_o.jpg
  • 29871864_1960956090643497_4271566803192976809_o.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (28.07.2018)

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,536

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

3

Saturday, July 28th 2018, 1:08pm

Moin Arne,

du hast wirklich eine große Anzahl an F1 Rennern (wenn auch ohne Räder :D )

Aber was für einen Kleber benutzt Du ?( ?(
Der scheint für Karton nicht gut geeignet zu sein.
Einige Bauteile scheinen sich zu lösen.

Versuche mal etwas verdünnten Weißleim - nicht zuviel Wasser, sonst gibt es Wellen im Bauteil. :wacko:
Oder FF-schwarz. Das sollte halten.

Und auch hier verhilft Kantenfärben zu einem besseren Modell. :thumbup:

Gruß
Black BOx
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

speedsix

Unregistered

4

Saturday, July 28th 2018, 5:39pm

Hi BlackBox, ich benutze Pritt Vielzweckkleber und Pappkartons von Pizzen für meine Formel1-Modelle

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,536

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

5

Saturday, July 28th 2018, 6:46pm

Hi Arne,

Der Kleber geht wohl in Ordnung, habe aber keine Erfahrung damit,
aber verstehe ich das richtig, du druckst deine Modelle auf Pizzakarton aus ?(
Ich hoffe wohl auf der grauen Rückseite, daher auch die verwaschenen Farben ?(

Nein lass das bloß bleiben.
Der Karton ist viel zu stark, damit bekommt man auch kaum ordentlichen Rundungen hin. Schon gar keine ordentlichen Reifen.
Versuche mal in einem Bastel- oder Schreibwarengeschäft 160gr. Karton/Papier zu bekommen. (Es geht auch 120 -150gr. - aber nicht darunter :thumbdown: )
Der ist viel "geschmeidiger" und die Farben kommen auf der weißen Oderfläche auch so zur Wirkung wie es sein sollen. :D

Deinen Pizzakarton kannst du dann für Bauteile nehmen die zu verstärken sind.
Probiere das mal aus, dann ist das Reifenbauen auch nicht mehr so schwer.

Und noch 'ne Frage zu deinem Werkzeug.
Mit was schneidest du den Karton ?
Schere oder Cutter?
Rillst du die Klebelaschen vorher an?
Hast du eine ordentliche Schneideunterlage?


Gruß
BlackBOx
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Racingone

Unregistered

6

Sunday, August 5th 2018, 3:47pm

neee Blackbox, ich drucke meine Modelle alle auf normalem Druckerpapier aus, und klebe sie mit Pritt Vielzweckkleber auf den Pizzakarton. genau so läufts bei mir

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,536

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

7

Sunday, August 5th 2018, 4:48pm

Moin Jens,

nimm 160gr, dann brauchst du nix zu verstärken.
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Racingone

Unregistered

8

Sunday, August 5th 2018, 5:04pm

aber ich mache es immer mit verstärken

  • "BlackBOx" is male

Posts: 1,536

Date of registration: Jun 9th 2008

  • Send private message

9

Sunday, August 5th 2018, 5:32pm

Versuch mal nur mit 160gr.
Natürlich nur die Bauteile die nicht zu verstärken sind. :D

Geht viel besser.
Dann bekommst du auch die Räder hin.
"Das Ding ist baubar, solange es etwas zum Wegschneiden gibt." Gerald Friedel

www.srk-bremen.de


oder besucht die facebook Seite des Versuchsrettungskreuzers BREMEN

Similar threads

Social bookmarks