This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male
  • "Thomas Stickler" started this thread

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

1

Tuesday, August 29th 2006, 7:04am

FLY Nr. 127 MIG-21 Fishbed J

So nun zu Teil 3 der Bestellung bei Slawomir.

Es ist die MIG 21 "Fishbed" J

der Bogen kommt auf 10 Seiten A3 + 1 Seite Karton 1mm daher. (Praktisch! :super: ). Druck und Grafik sind in Ordnung. Bei den ersten 2 Seiten sind aber ein paar Aussetzer zu sehen. Fällt aber nicht so ins Gewicht da es sich hier um weiße Teile handelt und nur die Begrenzungslinien fehlen. also soweit verschmerzbar.

Cockpit lässt sich geöffnet darstellen. Ebenso sind die Ruder getrennt und beweglich darstellbar.

Teileanzahl: ca. ???

Länge des Modells: 47,7 cm
Spannweite des Modells: 21,6cm

Der Flieger selbst ist in einem Silberdruck gehalten. Also Fingerwaschen nicht vergessen! :totlach: . Die Cockpiteinrichtung wie bei fast allen sowjet. Fliegern der früheren Neuzeit in babyblau (diese Farbe soll die Konzentration fördern). Die Fahrwerksschächte sind in dem Fly-üblichen "speibgrün" :kotz:

Autor: Zbigniew Sajdak.

Hier einige Infos zum Original: guckst du hier oder hier
Thomas Stickler has attached the following image:
  • DSCF1737.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Thomas Stickler" (Aug 30th 2006, 8:19am)


Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male
  • "Thomas Stickler" started this thread

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

2

Tuesday, August 29th 2006, 7:05am

die anleitung ist mit 4 Seiten m.M. mehr als ausreichend :super:
Thomas Stickler has attached the following images:
  • DSCF1738.jpg
  • DSCF1739.jpg
  • DSCF1740.jpg
  • DSCF1741.jpg

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male
  • "Thomas Stickler" started this thread

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

3

Tuesday, August 29th 2006, 7:09am

die Spanten sind mit 2 Seiten auch verschmerzbar (den Fingern sie dank!)
Thomas Stickler has attached the following images:
  • DSCF1742.jpg
  • DSCF1743.jpg

Thomas Stickler

Professional

  • "Thomas Stickler" is male
  • "Thomas Stickler" started this thread

Posts: 1,393

Date of registration: Jun 6th 2006

  • Send private message

4

Tuesday, August 29th 2006, 7:11am

sodala, die Teile befinden sich auf 5 Seiten. Ist jetzt zwar nix für zwischndurch, aber überschaubar. Der Detailierungsgrad ist ausreichend und die Grafik ok. Solides Werk also. =D>
Thomas Stickler has attached the following images:
  • DSCF1744.jpg
  • DSCF1745.jpg
  • DSCF1746.jpg
  • DSCF1747.jpg
  • DSCF1748.jpg

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks