• "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

1

Saturday, August 19th 2017, 6:33pm

Flugzeugträger HMS Victorious 1962 Masstab 1:200 von Oriel

Hallo Freunde,
Hier nun das lang ersehnte Frisch ausgepackt der Victorious, in der Nachkriegsversion von 1962 also ausgerüstet mit dem Allwetterjäger De Havilland Sea Vixen, dem Atomwaffen fähigen Bomber Hawker Siddiley Buccaneer, dem Transport- und Rettungshubschrauber Westland Wessex, und beim Original dem U Boot Abwehr und dem AEW Flugzeug Fairey Gannet, das aber leider im Bogen nicht enthalten ist, aber auf den Fotos vom Probebau, sichtbar ist , und zwar in beiden Versionen.
Ich bin nicht sicher ob die Bogen dieser interessanten Flugzeuge noch nachträglich folgen werden, eine entsprechende Anfrage beim Verlag ist unterwegs.
Als erstes hier die beiden Deckblätter
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050674.jpg
  • P1050713.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (19.08.2017), mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

2

Saturday, August 19th 2017, 6:55pm

Das Modell macht auf mich einen sehr sauber konstruierten Eindruck, alle Blätter der Bauteile sind beidseitig bedruckt, und die Schiffspropeller und die kupferfarbene Fläche des Radarschirms sind in Metallic gedruckt. Enthalten sind 27 Blätter A3 mit Bauteilen, 12 Blätter mit Schablonen für das Spantengerüst und 24 Seiten sehr ausführlicher Bauanleitungen, ausgeführt als 3D Zeichnungen und Fotografien. Zudem ist eine schriftliche Bauanleitung in Russisch, Polnisch, Deutsch und Englisch enthalten. Nach durchsicht des Bogens bin ich der Meinung dass für geübte Modellbauer der eher rudimentäre Ätzteile-Satz weggelassen werden kann, jedoch der Spantensatz unbedingt zu empfehlen ist. Hier mal Abbildungen der Bauteilebögen.
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050676.jpg
  • P1050677.jpg
  • P1050679.jpg
  • P1050680.jpg
  • P1050681.jpg
  • P1050682.jpg
  • P1050683.jpg
  • P1050684.jpg
  • P1050685.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Shipbuilder (19.08.2017), mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

3

Saturday, August 19th 2017, 10:17pm

Und noch einige
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050686.jpg
  • P1050687.jpg
  • P1050688.jpg
  • P1050689.jpg
  • P1050690.jpg
  • P1050691.jpg
  • P1050692.jpg
  • P1050696.jpg
  • P1050693.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

4

Saturday, August 19th 2017, 10:29pm

Und nun kommen wir zum eigentlichen Higlight dieses Bogens, Den Flugzeugen. Das Schiff strotzt nun nicht gerade vor Details, Ein moderner Träger besitzt bekanntlich ein grosses leeres Deck, und viele senkrechte, relativ banale Flächen. Der eigentliche Hingucker sind die Flugzeuge. 8 De Havilland Sea Vixen Allwetterjäger, 8 Hawker Siddiley Buccaneer Bomber, und 4 Westland Wessex Hubis, alle mit individuellen Seriennummern, hochgeklappt baubaren Flügeln , und auch von der Rückseite bedrucktem Bogen, sodass man Z.B. die Landeklappen ausgefahren darstellen kann. Leider wie oben erwähnt fehlen die 4 Fairey Gannet. Ich bin jedoch zuversichtlich, dass diese Maschinen auf irgendeinem Weg noch zu uns Bastlern finden werden, :D

PS Die Cockpit inneneinrichtungen sind auch vorhanden, so ist eine Sea Vixen ein kleines Kunstwerk aus ca 200 Bauteilen!!!
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050698.jpg
  • P1050699.jpg
  • P1050700.jpg
  • P1050701.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

This post has been edited 1 times, last edit by "Niklaus Knöll" (Aug 19th 2017, 10:35pm)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

5

Saturday, August 19th 2017, 10:37pm

Ein grosszügig bemessenes Stück Ersatzkarton mit verschiedenen Farben!
Niklaus Knöll has attached the following image:
  • P1050702.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

6

Saturday, August 19th 2017, 10:41pm

Das Schiff ist ein Ziehmliches Spantenmonster mit bis zu 2mm Kartondicke, deshalb würde ich die verwendung des Spantensatzes empfehlen.
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050703.jpg
  • P1050704.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (21.08.2017)

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

7

Saturday, August 19th 2017, 10:51pm

Zu guter letzt, die sehr ausführliche Bauanleitung. Die Teile sind in Kyrillischer Schrift und mit römischen Zahlen gekennzeichnet so dass eine gut verständliche Bauanleitung nötig ist. Ich habe natürlich nicht jedes einzelne Blatt wiedergegeben, aber man kann trotzdem erkennen wie umfangreich die Anleitung daherkommt.
Alles in allem meine ich ein sehr gelungenes Modell. Ich hoffe dass Oriel noch einige Schiffe aus der Zeit des kalten Krieges produzieren wird. Gerne auch neben den bereits erschienenen Sovietischen und Russischen auch einige der Nato Staaten.
Grüsse Nik
Niklaus Knöll has attached the following images:
  • P1050705.jpg
  • P1050706.jpg
  • P1050707.jpg
  • P1050708.jpg
  • P1050709.jpg
  • P1050710.jpg
  • P1050711.jpg
  • P1050712.jpg
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (21.08.2017)

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

8

Sunday, August 20th 2017, 7:48pm

Hallo Niklaus,,

vielen Dank für die Vorstellung des Bogens. Wieder so ein Appetizer, dem man sich nur schwer entziehen kann.

Was die fehlenden Gannets angeht, vielleicht einen alten LI Bogen hernehmen (da sind schon die britischen Kennungen drauf) und verkleinern, so detailliert, wie die Buccaneers oder Sea Vixen sind, sind die Gannets dann wohl auch.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 7,144

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Monday, August 21st 2017, 10:50am

Moin Nikolaus,
der Bogen sieht klasse aus! Leider aber im für mich falschen Maßstab. Man könnte ihn skalieren, aber dazu habe ich keine Lust. Ich hoffe aber, dass Du ihn umsetzt und hier darüber berichtest.
Gruß aus Vesterhusby / DK
Jochen

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

10

Tuesday, August 21st 2018, 2:25pm

Hallo Freunde,

nochmal das Thema nach oben.
ich habe wegen der Gannets mich nochmal im Innternet umgeschaut, es gibt bei einem amerikanischen Forum (papermodelers) eine Gannet im britischen Navy Anzug als freien Download von Gary Pilsworth in 1:48. Ich habe keinen direkten Link angegeben, weil man bei diesem Forum für Downloads Mitglied sein muß und mindestens 10 posts geposet haben muß. Ob die Livree paßt für den Träger, weiß ich nicht, aber eine gute Ausgangsbasis für kleine Fliegerle in 1:200 allemal. Einfach den Bausatz mit den Faktor 0,24 multiplizieren und losbauen.
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

11

Wednesday, August 22nd 2018, 8:42am

Hallo Gerald

Vielen Dank für den Hinweis, ich werde mich da mal umsehen.

Grüsse Nik
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

12

Wednesday, August 22nd 2018, 11:02am

Hallo Niklaus,

und das Beste, der Konstrukteur hat auch die gefaltete Version mit beigelegt (da die Flügel der Träger Gannets zweimal gefaltet werden ist das ein Hingucker, das kommt nicht so häufig vor). Falls Probleme beim Download auftreten, einfach PN an meiner einer (Trägerfans müssen zusammenhalten).
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "Niklaus Knöll" is male
  • "Niklaus Knöll" started this thread

Posts: 1,881

Date of registration: Mar 11th 2005

Occupation: Rahmenvergolder

  • Send private message

13

Thursday, August 23rd 2018, 8:42am

Hallo Gerald

Vielen Dank für dein Hilfsangebot, ich konnte mir die Gannet runterladen, und weil es so schön ist auch gleich noch die Sea Venom und die Seahawk. leider keine Scimitar, sonst hätte man die Victorious auch alternativ damit ausrüsten können.

Sodele, Sovietträger und britischer Träger aus der Nachkriegs Ära in 1:200 hätten wir, jetzt fehlt nur noch ein US Trägerlein, mit schrägem Landedeck. Die Saratoga von Fly war da schon mal nicht schlecht, aber der Bogen dürfte etwas aktueller daherkommen.

Grüsse Nik
Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind (Albert Einstein)

N.K.

Derzeit im Bau: IJN Nagato 1:200 von Dom Bumagi, HMCS Waskesiu Card Fleet 1:200, MiG 21MF Answer-Angraf 1:33
Fertig: Mellum, Indianapolis,TAKAO Digital Navy 1:250,Korvette Agassiz 1:250, NJL TOGO CFM 1:250 .
Petrojarl Cidade de Rio das Ostras JSC skaliert auf 1:250
Hellcat, Halinski

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

14

Thursday, August 23rd 2018, 11:47am

Hallo Niklaus,

ja aber einen französischen Träger, wollen wir auch nicht vergessen, da gibt es einen 1:300 von Maly, halt falscher Maßstab und "in die Jahre gekommen" ist bei diesem Bausatz sehr freundlich formuliert. Den Fly Bogen der Saratoga (CVA 60) habe ich auch, da wird das Deck auf 5 mm Karton oder auch Depron aufgeklebt, muß ja stabil sein auf 1,6 m, size matters!
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

  • "Gerald Friedel" is male

Posts: 1,439

Date of registration: Jun 4th 2006

  • Send private message

15

Saturday, September 1st 2018, 7:18pm

Gannet mal klein

Hallo Seeflieger (=Trägerfans),

hier mal ein Muster vom Gary Pilsworth-Kit (1:48) runterskaliert auf 1:200 mit zu dickem Papier (160 g/m²). Mein Drucker hat das schwarz nicht richtig ausgespuckt und ich habe nicht alles drangebaut, es ist als eine Art Studie gedacht on the fly. Aber die Gannet kann gut mit den inkludierten Fliegern des Orignalbogens in Detailfülle und Form (man kann doch die typische Gannet Anmutung erkennen, oder?) mithalten.

Also Niklaus, jetzt gibt es keine Ausrede mehr, ran an den Speck.
Gerald Friedel has attached the following image:
  • gannet_muster.jpg
Herzliche Grüße
Gerald


---------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ua mau ke ea o ka āina i ka pono

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Joachim Frerichs (02.09.2018), Ulli+Peter (02.09.2018), Zisch 007 (02.09.2018), mlsergey (03.09.2018)

Social bookmarks