This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Horst_DH

Master

  • "Horst_DH" is male
  • "Horst_DH" started this thread

Posts: 979

Date of registration: Jan 2nd 2011

  • Send private message

1

Sunday, December 21st 2014, 4:29pm

Flugzeughangar, 1:48/50, GPM

Hallo liebe Bastelfreunde,

Um meinem Fligern im Maßstab 1:50 ein Dach über dem Kopf zu bieten, habe ich mich entschlossen, ihnen einen Flugzueghangar zu bauen.
Der Maßstab ist, wie in Titelzeile schon genannt, 1:50.
Der Hangar besteht aus:

Zwei Grundplatten, den Teilen 1
Vier Platten vor dem Hangar, Teile 2
Den Wandgerüsten, Teile 3 und 4
Der Dachkonstruktion, Teile 5 und 6
Den Hallentoren, Teile 7, 11 und 11a
Der Hangarrückwand, Teil 8
Den Hallenseitenwänden, Teile 9
Dem oberen Teil der vorderen Hangarwand, Teil 10
Dem Hangardach, Teil 12
Den Hangarfenstern, Teile 13, 14, 15

Die Teile bestehen aus dickem, hellen, ca. 2mm starkem Karton. Einige Teile sind auf dünnem Karton bzw auf Wellpappe gedruckt. Alle Teile können ausgedrückt werden, da sie gelasert sind. Die Teile sind nicht farbig bedruckt und müssen vom Bastler selbst angemalt werden X( .

Dann werde ich mal anfangen:

1. Das erste Bild zeigt die Bauskizze.
2. Die Teile 1 und 2 wurden herausgelöst und auf eine Sperrholzplatte (A) (75x60cm) geklebt.
Horst_DH has attached the following images:
  • SAM_0001.JPG
  • SAM_0002.JPG
Schöne Grüße aus dem Dümmerland!

Horst

This post has been edited 1 times, last edit by "Horst_DH" (Dec 21st 2014, 10:58pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks