This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, July 30th 2018, 8:29am

Feuerschiff FEHMARNBELT, 1:250, KvJ-Verlag

Moin zusammen,

wenn man ein wenig in der "Traditionsschiffsszene" unterwegs ist, dann hat man natürlich nicht nur einen Bezug zum "eigenen" Schiff, sondern es gibt natürlich auch Kontakte zu anderen Schiffen und Vereinen. Bei den verschiedenen maritimen Veranstaltungen hier im Norden ist mir auch das Lübecker Feuerschiff FEHMARNBELT immer wieder über den Weg gelaufen. Daher hat es mich doch sehr gefreut, dass Andreas Jacobsen in seinem Verlag eine Modell dieses Schiffes herausgebracht hat.
Seit dem Wochenende liegt der Bogen bei mir zuhause (wird auch bald in Angriff genommen... ;) ) und ich möchte ihn hier kurz vorstellen.
(Ich bitte die Qualität der Bilder zu entschuldigen, lag wohl an der Hitze... :D )

Der Bausatz wird in einem praktischen Klemmhefter geliefert, der es erlaubt, die Bögen einzeln zu entnehmen. Natürlich gehört ein kurzer Lebenslauf ebenso dazu wie ein paar Hinweise zum Bau des Modells. Die bebilderte Bauanleitung wird durch kurze Tipps und Hinweise ergänzt und sie enthält eine detaillierte Teileliste. Letztere halte ich für wirklich hilfreich, denn zum einen kann man hier die verbauten Teile bzw. Baugruppen sauber "abhaken", zum anderen benennt sie die einzelnen Teile, sodass auch Modellbauer mit nur geringem maritimen Grundwissen nachlesen können, was sie da gerade verbauen.
Fiete has attached the following images:
  • 02.JPG
  • 03.JPG
  • 04.JPG
  • 05.JPG
  • 06.JPG
  • 08.JPG

3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (30.07.2018), Shipbuilder (30.07.2018), Franz Holzeder (30.07.2018)

2

Monday, July 30th 2018, 8:39am

Der eigentliche Bausatz besteht aus vier Bögen "normalem" Karton und einem halben Bogen aus dünnerem Papier für zu rundende Teile. Diese Aufteilung ist mir schon bei der BUGSIER 18 über den Weg gelaufen, ich finde, das ist eine sehr pfiffige Lösung. Alle Bögen sind mit einem farbigen Rückseitendruck versehen, auch das ist eine sehr hilfreiche Angelegenheit...
Fiete has attached the following images:
  • 09.JPG
  • 10.JPG
  • 11.JPG
  • 12.JPG
  • 13.JPG
  • 14.JPG

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (30.07.2018), Shipbuilder (30.07.2018)

3

Monday, July 30th 2018, 8:47am

Ergänzt wird die Bauanleitung mit einigen farbigen Bildern vom Original, die beim Bau sicherlich recht hilfreich sind und auf der Rückseite der letzten Seite gibt es den üblichen Hinweis auf den auch für dieses Modell erhältlichen Ätzsatz.

Die Platine ist auf einen stabilen Stück Karton angebracht und auf dem Beipackzettel sind nicht nur eine Abbildung mit der Benennung der Teile sondern auch Hinweise zur Verarbeitung abgedruckt, wie man es noch aus den alten HMV-Zeiten kennt...

Wie ich finde ein rundum gelungener Bogen und wenn ich meine Erfahrungen mit der 18 mal zugrunde lege, dann wird auch der Bau des Feuerschiffes viel Freude bereiten.

Wie hieß es früher im "Test": Sehr empfehlenswert... ;)

Beste Grüße
Fiete
Fiete has attached the following images:
  • 15.JPG
  • 16.JPG
  • 17.JPG
  • 18.JPG

7 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

mlsergey (30.07.2018), Shipbuilder (30.07.2018), Eberhard H. (30.07.2018), kartonschneider (30.07.2018), Pianisto (30.07.2018), Papierkleber (30.07.2018), Ulli+Peter (30.07.2018)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Similar threads

Social bookmarks