This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Sculptor

Intermediate

  • "Sculptor" is male
  • "Sculptor" started this thread

Posts: 306

Date of registration: Oct 18th 2004

  • Send private message

1

Saturday, September 12th 2009, 7:00pm

Feuerlöschboot I Bremerhaven / DSM Modell

Hallo!
Heute habe ich Post aus dem Deutschen Schiffahrtsmuseum erhalten: Die ersten gedruckten Exemplare des FEUERLÖSCHBOOT I aus Bremerhaven.
Nach den beiden Lotsenversetzschiffen SEELOTSE und BREMERLOTSE ist es der dritte Bogen, den ich für das Deutsche Schiffahrtsmuseum zeichnen durfte.
Das Schiff wurde 1941 bei August Pahl in Finkenwerder gebaut, und war bis 1995 im Einsatz.
Es wurde dann von der Schiffergilde Bremerhaven übernommen, als Traditionsschiff gepflegt und in Fahrt gehalten.
Inzwischen gehört es dem Schifferverein Rekum und Umgegend und liegt im Museumshaven Vegesack.
Fritz
Sculptor has attached the following images:
  • P9125549a.jpg
  • P9125548a.jpg

Sculptor

Intermediate

  • "Sculptor" is male
  • "Sculptor" started this thread

Posts: 306

Date of registration: Oct 18th 2004

  • Send private message

2

Saturday, September 12th 2009, 7:02pm

RE: Feuerlöschboot I Bremerhaven / DSM Modell

Der Bogen FEUERLÖSCHBOOT I enthält wieder je ein Modell im Maßstab 1:100 und 1:250, welches mit einigen Veränderungen auf leichterem Karton (120g) gedruckt ist.
Das Modell ist in 1:100 ca. 19cm lang, in 1:250 ca.7,6cm.
Der Aufbau des Spantgerüstes mit dem doppelten Längsträger ist so stabil, dass bereits beim Anbringen der Bordwände sich nichts mehr verziehen kann.
Gestrichelte Linien sind immer außerhalb der Bauteile.
In beiden Maßstäben kann man sich den Schwierigkeitsgrad selber wählen , Details sind schon aufgedruckt, können aber auch als eigenes Bauteil an die Stelle geklebt werden. Es ist dort also kein weißer Fleck mit einer roten Ziffer, wenn man das Detail nicht hinbekommt.
Die Teile in den hellblauen Rahmen sind Alternativteile, die je nach Bastellust und Geschick verwandt werden können. Diese schwieriger zu formenden Kleinteile können dann die einfach als Silhouette aus doppeltem Karton ausgestochenen ersetzen.
Fritz
Sculptor has attached the following images:
  • P9125544a.jpg
  • P9125546a.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "Sculptor" (Sep 12th 2009, 7:05pm)


Sculptor

Intermediate

  • "Sculptor" is male
  • "Sculptor" started this thread

Posts: 306

Date of registration: Oct 18th 2004

  • Send private message

3

Saturday, September 12th 2009, 7:04pm

RE: Feuerlöschboot I Bremerhaven / DSM Modell

Der Bogen enthält eine Seite mit Austausch- Bauteilen. Damit ist es möglich das Schiff in dem Bauzustand der letzten Einsatzjahre mit dem absenkbaren Ruderhaus in Stahlbauweise oder als weitere Variante mit dem neuen Holzruderhaus als Museumsschiff zu bauen.
Die Bauanleitung ist in Textform mit Bildern zu den entsprechenden Schritten verfasst, wer weitere Informationen über das Vorbild wünscht kann über das Internet eine Reihe von Fotos finden. Der Schifferverein Rekum und Umgegend lädt dazu ein, sich an Bord bei der Besichtigung des Originalschiffs umfassend zu informieren.
Fritz
Sculptor has attached the following images:
  • P9125545a.jpg
  • P9125542a.jpg

Sculptor

Intermediate

  • "Sculptor" is male
  • "Sculptor" started this thread

Posts: 306

Date of registration: Oct 18th 2004

  • Send private message

4

Saturday, September 12th 2009, 7:16pm

RE: Feuerlöschboot I Bremerhaven / DSM Modell

Hallo!
Natürlich ist bei dem kleinen Modell das spitze Messer und die Vorliebe für das kleine Format gefragt, aber ein Modellhafen mit großen Fracht- und Kreuzfahrtschiffen sieht erst mit den kleinen Hafenfahrzeuge dazwischen richtig lebendig aus.

Hier noch zwei Bilder des "kleinen" Modells:
7,6 cm Maßstab 1:250!

Ich wünsche viel Spaß beim Bau, ich gehe davon aus, daß der Bogen in den nächsten Tagen in den Listen erscheint.
Fritz
Sculptor has attached the following images:
  • P9214961a.jpg
  • PA155028a.jpg

  • "Jochen Haut" is male

Posts: 6,937

Date of registration: Sep 7th 2005

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Monday, September 14th 2009, 9:51pm

Moin Fritz,
toll das kleine Modell! Ein unbedingtes Muss für mich! Und die Qualität stimmt bestimmt wieder - so, wie man es bei Dir gewohnt ist.
Gruß
Jochen

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks