This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

1

Wednesday, September 2nd 2009, 8:13am

[FERTIG] GPM 079 Jagdtiger (Henschel)

Hallo zusammen,

damit's mir nicht langweilig wird geht's gleich weiter mit dem nächsten Projekt.
Wieder einmal etwas größer (42cm lang und 15 cm breit) aber diesmal etwas einfacher:

Der Jagdtiger von GPM (Henschel)

Die Inneneinrichtung beschränkt sich bei diesem Modellbausatz nur auf den sichtbaren Bereich, wodurch es wohl ein wenig einfacher zu bauen wird. Die Anzahl der Bögen ist allerdings "gefühlt" genauso hoch wie beim Jagdpanther - aber das liegt wohl eher an den Dimensionen des Jagdtigers.

So ging es dann gestern auch gleich schon mit den ersten Spanten und Bauteilen los.
Die Passform war mal wieder tadellos.

Viel Spaß
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • 079.jpg
  • DSC00176.jpg
  • DSC00177.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "CyberPepe" (Feb 8th 2010, 2:59pm)


knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 974

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

2

Wednesday, September 2nd 2009, 7:14pm

Hallo CyberPepe!

Du meinst wahrscheinlich das Laufwerk. Jagdtiger mit Henschelturm kenne ich nicht.

Gruß,
Otto.
ottok

3

Wednesday, September 2nd 2009, 7:31pm

Servus Cyber,

beim Aufbau des Schachtellaufwerks an die Wanne haette ich gerne ein paar Detailbilder - ich habe von Maly Modelarz den Tiger H1 (von 98), leider geben die Bauskizzen zu o.a. Aufbau nicht viel her - Detailzeichnungen im Web habe ich trotz intensiver Suche nicht so richtig gefunden - deshalb liegt der Bausatz bei mir ganz unten im Stapel.
PS : Otto meint bestimmt, das die Firma Henschel damals den Bauzuschlag bekam ...
Regards KM
(derzeit Jet-Hobbybauer)

phyllit

Intermediate

  • "phyllit" is male

Posts: 192

Date of registration: Aug 30th 2008

Occupation: 3D Visualisierungen

  • Send private message

4

Wednesday, September 2nd 2009, 7:34pm

um das ganze mal aufzuklären: es gab meiner info nach eine version des jagdtigers mit henschel fahrwerk und eine mit porsche fahrwerk...

This post has been edited 1 times, last edit by "phyllit" (Sep 2nd 2009, 10:25pm)


  • "eskatee" is male
  • "eskatee" has been banned

Posts: 2,888

Date of registration: Mar 12th 2005

  • Send private message

5

Wednesday, September 2nd 2009, 8:45pm

Immerhin gibt es im Leopard 2 auch Porsche-Technik.....

Henschel-Turm und Porsche-Turm sind allgemein bekannt vom Tiger II,

groetjes,
Gert
Kartonbau.de dein Forum!
Kartonbau.de It's Yours!
Kartonbau.de Jouw Forum!

knizacek otto

Professional

  • "knizacek otto" is male

Posts: 974

Date of registration: Mar 17th 2007

Occupation: In Pension.

  • Send private message

6

Wednesday, September 2nd 2009, 9:08pm

Hallo!

@ phyllit. Richtig.
@ eskatee. Richtig.
Und es gab Jagtiger mit der 12,8cm und Ausführungen mit der 8,8cm KwK.

Grüße,
Otto.
ottok

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

7

Wednesday, September 2nd 2009, 9:43pm

Hallo zusammen,

entschuldigt bitte meine Unwissenheit, ich dachte der Unterschied zwischen Henschel und Porsche bestand im Turmaufbau - hätte ich besser vorher mal nachgeforscht.

Das Porsche Laufwerk hatte acht 700-mm-Laufrädern und das von Henschel neun 800-mm-Laufrädern.

Ich habe es im Start-Posting auch schon geändert.

@ Klaus: Ich habe Dir mal die Skizzen aus der Bauanleitung angehängt - auch stelle ich Dir gerne ein paar Detailfotos vom Fahrwerk ein, sobald ich an dem Punkt angekommen bin.

Schöne Grüße und nichts für ungut
Peter
:)
CyberPepe has attached the following image:
  • Fahrwerk.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Sep 2nd 2009, 9:44pm)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

8

Wednesday, September 9th 2009, 7:57pm

RE: GPM 079 Jagdtiger (Henschel)

Hallo zusammen,

hier ein Teil der Inneneinrichtung sowie der Geschützträger.

Die Träger für die Treibladungen auf der linken Seite fehlen noch aber jetzt kommt erst mal der Motor an die Reihe.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00179.jpg
  • innen.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:22am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

9

Wednesday, September 9th 2009, 10:24pm

RE: GPM 079 Jagdtiger (Henschel)

Hallo zusammen,

der Motor ist an seinem Platz und die hintere Panzerung ist angebracht.

Bisher passte alles wunderbar und es gab keine nennenswerten Probleme.

Als Nächstes folgt die Frontpanzerung und danach wird der Tiger geschlossen.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00181.jpg
  • motor.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:24am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

10

Monday, September 14th 2009, 9:07pm

RE: GPM 079 Jagdtiger (Henschel)

Hallo zusammen,

so, der Innenraum ist nun geschlossen und fertiggestellt.

Die Position der Feuerlöscher war der Anleitung nicht zu entnehmen und nur mit viel Phantasie auf den Fotos erkennbar..

Weiter geht's mit der "Außentapete" des Tigers.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following image:
  • DSC00182.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

11

Wednesday, September 16th 2009, 9:01pm

Der Tiger erhält seine Streifen

Hallo zusammen,

heute hat der Tiger seine Außenverkleidung erhalten.

Die Passform war tatellos, allerdings war der vordere Bereich mit den Luken ein wenig fummelig.

Schöne Grüße aus Berlin
peter
:)
CyberPepe has attached the following image:
  • DSC00183.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

12

Thursday, September 17th 2009, 11:29pm

Bestückung des vorderen Bereichs

Hallo zusammen,

der vordere Bereich des Tigers ist fertig bestückt.

Der Scheinwerfer war der absolute Hammer: 19 Miniaturteile für einen einzigen Scheinwerfer - aber es hat viel Spaß bereitet sie zusammenzufügen.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00185.jpg
  • front.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:29am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

13

Wednesday, September 23rd 2009, 11:20pm

Lufteinlässe und Lüfter

Hallo zusammen,

heute habe ich die Lufteinlässe und die beiden Lüfter für die Motorkühlung fertiggestellt.

Die Aussparungen für die Lufteinlässe waren im Lasercut Spanten etwas zu klein und mussten ca. 1mm geweitet werden.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00186.jpg
  • hinten.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:33am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

14

Monday, September 28th 2009, 7:49am

Wartungsluke für den Motor

Guten Morgen zusammen,

ich habe die Wartungsluke für den Motorraum fertiggestellt.

Die Scharniere für die Luke waren mächtig fummelig - allerdings nicht ganz so schlimm wie beim Panther.

Die Luke habe ich mit dem Reststück aus dem Lasercut Teil verstärkt, sodass sie etwas mehr Stabilität erhält.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00190.jpg
  • DSC00191.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

15

Monday, September 28th 2009, 11:01pm

motorraumabdeckung

Hallo zusammen,

die letzen weißen Flecken auf der Motorraumabdeckung sind den entsprechenden Teilen gewichen.

Als nächstes folgt die hintere Einstiegsluke am Turm.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00192.jpg
  • hinten2.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:37am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

16

Wednesday, September 30th 2009, 11:45pm

Hintere Einstiegsluke

Hallo zusammen,

die hintere Einstiegsluke ist fertig. Sie besteht aus 44 Teilen und ist recht aufwändig konstruiert.

Es macht Sinn die Scharnierenelemente mit 1mm Karton zu verstärken - der Bau ist so leichter zu bewerkstelligen und die Scharniere sind haltbarer.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00194.jpg
  • einstieg.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:39am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

17

Monday, October 5th 2009, 9:21pm

Fahrwerk Teil 1

Hallo zusammen,

bevor es mit dem Rest weitergeht kommt jetzt erst einmal das Fahrwerk an die Reihe.

Die Träger für die Antriebsräder und hinteren Umlenkrollen sowie die Schwingarme wurden gebaut und am Chassis befestigt.

Die Achsen der Schwingarme lassen sich hervorragend formen, indem man sie um einen 5,5 mm Bohrer wickelt.

Da die Schwingarme recht genau ausgerichtet werden müssen habe ich sie zuvor mit einem Zentrierstift aus einem Stück Draht versehen.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC00196.jpg
  • DSC00198.jpg
  • DSC02014.jpg
  • DSC02015.jpg
  • DSC02016.jpg
  • schwing.jpg

This post has been edited 3 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:43am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

18

Tuesday, October 27th 2009, 9:25pm

RE: Fahrwerk Teil 1

Hallo zusammen,

18 Laufrollen x 35 Einzelteile = 630 Bauteile ;)

Die Laufrollen für den Jagtdiger sind endlich fertig!

Das Resultat seht ihr im anhängenden Bild.

Weiter geht's mit den recht komplexen Antriebsrädern.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02038.jpg
  • rolle.jpg

This post has been edited 2 times, last edit by "CyberPepe" (Oct 30th 2009, 7:06am)


19

Tuesday, October 27th 2009, 10:40pm

Servus Cyber,

danke fuer die Detaillbilder; was ich nicht verstehe ist, das die Schwingen an den Seiten in unterschiedliche Richtungen verlaufen.
Aber anscheinend muss das ja wohl so sein.
Kompliment - schaut supergut bisher aus - vielleicht sattele ich demnaechst thematisch um.
Regards
Klaus

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

20

Thursday, October 29th 2009, 7:48am

Hallo Klaus,

na da hast Du ja was angerichtet - ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen ;)

Ich habe mir gestern Abend noch die Finger wund gegoogelt, um herauszufinden, warum die Schwingarme gegenläufig angebracht sind - leider ohne Erfolg.

Dann habe ich einen Kollegen gefragt, der sich viel mit dm Thema befasst - auch ohne Erfolg. Allerdings kam mir im Gespräch mit ihm möglicherweise die Erleuchtung:

Es war einfach ein Platzproblem, dass gelöst werden musste. Würden die Schwingarme auf beiden Seiten an der gleichen Position befestigt werden, so würde man Probleme mit den Torsionsstabfedern bekommen, die ja quer durch die Wanne laufen. Montiert man die Schwingarme jedoch versetzt oder gegenläufig, so kann man die Torsionsstabfedern nebeneinander bauen und verliert so weniger Platz im Innenraum.

Wie gesagt, es ist nur eine Vermutung aber auch eine Möglichkeit.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

21

Thursday, October 29th 2009, 8:04pm

Sorry Cyber,

ich konnte ja nicht ahnen, was ich da mit meinem unqualifizierten Geschreibsel anrichte - aber auf diese Art kann man nachvollziehen, wie es den Ings damals unter extremen Zeitdruck so ergangen ist - Deine schlaflose Nacht ist also in guter Gesellschaft!
Die Vermutung ist sicherlich richtig - anders wirds wohl nicht realisierbar sein, zumal letztendlich fuer die Laufraeder eine Spiegelsymmetrie zur Mittenachse erforderlich ist.
Gruesse aus dem Bundesland, dessen "Chefle" jetzt "Eurokommisaerle" werden soll - es geht nichts ueber REALSATIRE
Klaus

This post has been edited 1 times, last edit by "KlausMoeller" (Oct 29th 2009, 8:05pm)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

22

Friday, October 30th 2009, 7:16am

Hallo Klaus,

ist ja kein Problem - es macht doch Spaß über solche Dinge nachzudenken.

Hier dann auch gleich noch die Antriebsräder. Mit Schraubenköpfen besteht jedes Rad aus 104 Einzelteilen - auf 10 (die Hutmuttern in der Mitte) habe ich jedoch verzichtet - somit waren es nur je 94 Teile für mich ;)

Die Konstruktion der Antriebsräder ist ganz schön knifflig. Leider sind auch einige Teile flasch bezeichnet. So müssen die Teile B2e und B2j eigentlcih vertauscht werden. B2j darf dabei innen NICHT ausgeschnitten werden.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • zahn.jpg
  • DSC02039.jpg
  • DSC02040.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

23

Monday, November 2nd 2009, 11:06pm

Hallo zusammen,

heute sind die hinteren Umlenkrollen fertig gebaut und am Tiger montiert worden.

Auf dem letzten Bild seht ihr das vollständige Fahrwerk ohne Ketten.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter

P.S. Als nächstes folgen die Ketten...
CyberPepe has attached the following images:
  • Unbenannt-1.jpg
  • DSC02041.jpg
  • DSC02042.jpg
  • DSC02043.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Nov 3rd 2009, 6:55am)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

24

Wednesday, November 25th 2009, 1:14pm

Hallo zusammen,

nach geraumer Zeit ein kleines Update zum Tiger:

Die Ketten sind fertig und aufgelegt.

Wahrscheinlich werde ich noch ein wenig mit Farbe nacharbeiten - habe aber noch keine richtige Idee wie - Tipps sind herzlich willkommen.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following image:
  • DSC02044.jpg

Posts: 6,139

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

25

Wednesday, November 25th 2009, 10:03pm

Hallo Cyberpepe,

die Ketten sind immer der Knackpunkt bei den Panzern, herzlichen Glückwunsch zu ihrer Fertigstellung !

Ich habe einmal gelesen, die 12,7cm Kanonen seien ursprünglich Marine-Geschütze gewesen (gleiches Kaliber wie bei den Zerstörern, auch keine Mündungsbremse), weißt Du, ob da was dran ist?

Zaphod

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

26

Thursday, November 26th 2009, 12:59pm

Hallo Zaphod,

die 12,8 cm Kanone war ursprünglich eine Panzerabwehrkanone 44, dass sie auch auf Schiffen eingesetzt wurde ist mir nicht bekannt.

Das hier habe ich in einem Buch zum Tiger gefunden:

Die vom Krupp Bertha-Werk in Breslau hergestellte Hauptbewaffnung war in einer »Saukopf« Blende untergebracht. Diese 12,8 cm Pak 44 (auch Pak 80) L/55 mit einer V0 von 920 m/sek war mit die stärkste Panzerjägerwaffe des Zweiten Weltkrieges. Die Feuerhöhe betrug 2165 mm.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

Posts: 6,139

Date of registration: Apr 24th 2005

  • Send private message

27

Thursday, November 26th 2009, 5:45pm

Hallo Cyberpepe,


danke für den Link, da steht ja auch, dass es eine Eigenentwicklung ist, das Kaliber aber gewählt wurde, weil man wegen des identischen kalibers für Schiffsgeschütze schon geeignete Werkzeuge / Werkzeugmaschinen ("tooling") zur Hand hatte.


Viel Erfolg bei den nächsten Bauabschnitten !

Zaphod

This post has been edited 1 times, last edit by "Zaphod" (Nov 26th 2009, 5:46pm)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

28

Tuesday, January 26th 2010, 9:08pm

Hallo zusammen,

nach einer etwas längeren Pause geht's mal wieder weiter mit dem Kätzchen.

Heute habe ich die Kettenschutzbleche (ist das korrekt?) zusammengebaut und am Tiger befestigt.

Bild 1 zeigt die vorderen, Bild 2 die hinteren und Bild 3 die seitlichen Elemente.

Die Bilder 4&5 zeigen die montierten Elemente am Tiger und Bild 6 zeigt den Tiger zwischen meinen anderen Tanks. Bild 6 ist ein 3D-Bild. Um es richtig betrachten zu können benötigt ihr eine rot/cyan Brille, wie sie häufig Zeitschriften beiliegt. Ich hoffe, es gefällt.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02124.jpg
  • DSC02125.jpg
  • DSC02131.jpg
  • DSC02132.jpg
  • DSC02133.jpg
  • DSC02265.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

29

Wednesday, January 27th 2010, 11:06pm

Der Auspuff

Hallo zusammen,

heute habe ich den Auspuff fertiggestellt (Bild 1) und montiert (Bild 2).

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02134.jpg
  • DSC02135.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

30

Thursday, January 28th 2010, 10:21pm

RE: Der Auspuff

Hallo zusammen,

langsam verschwinden die weißen Stellen am Heck.
Heute wurden die Baugruppen 15-21 fertigestellt und montiert.
Als kleines Schmakerl wieder ein 3D Bild auf dem man die Muttern recht gut erkennen kann.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02136.jpg
  • DSC02137.jpg
  • DSC02141.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "CyberPepe" (Jan 28th 2010, 11:11pm)


CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

31

Saturday, January 30th 2010, 7:40pm

RE: Der Auspuff

Hallo zusammen,

das Heck (Bild 1) und die seitliche Turmpanzerungen (Bild 2&3) sind vervollständigt.

Weiter geht's mit dem 128 mm Geschütz.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02147.jpg
  • DSC02145.jpg
  • DSC02146.jpg

flo

Intermediate

  • "flo" is male

Posts: 484

Date of registration: Jun 28th 2007

  • Send private message

32

Saturday, January 30th 2010, 8:28pm

Hallo Peter


Schaut ja schon langsam nach Endspurt aus.

Saubere Arbeit! Besonders die Räder und beweglichen Türen gefallen mir besonders gut. Dazu noch das ganze schön fotografiert.

Aber, wie machst du die 3D-Bilder??
Leider habe ich momentan keine entsprechende Brille (kommt noch). Die Idee find ich aber mal richtig originell!

Gruß,
Flo

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

33

Saturday, January 30th 2010, 8:41pm

Hi Flo,

das mit den 3D Bildern ist eigentlich gar nicht schwer. Du musst nur zwei Bilder in einem Abstand von ca. 6,5 cm aufnehmen und dann per Software zusammenfügen (z.B. 3D Stereomaker). Versuch's einfach mal - die Ergebnisse sind echt interessant :D

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

P.S. Einfache Brillen findest Du häufig in Fernsehzeitschriften oder bei verschiedenen Internetanbietern (z.B. www.3d-foto-shop.de). Da gibt's dann auch noch interessante Tipps.

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

34

Sunday, January 31st 2010, 4:04pm

Hallo zusammen,

der innenleigende Teil der 128 mm PAK ist fertig.

Im nächsten Schritt folgt die Geschützwiege.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02149.jpg
  • DSC02150.jpg
  • DSC02151.jpg
  • DSC02152.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

35

Sunday, January 31st 2010, 9:47pm

Hallo zusammen,

die Geschützwiege nebst Sitzplätzen für Lade- und Richtschützen ist fertig.

Das erste Bild zeigt den Grundträger, Bild 2 den Platz des Richtschützen, Bild 3 die Geschützwiege nebst dem inneren Teil der 128 mm PAK und das letze Bild die komplette Einheit im an Ort und Stelle im inneren des Tigers.

Hierbei gab's ein Platzproblem, denn der Sitz des Richtschützen kolidierte mit den Mutionshaltern an der linken Bordwand, sodass ich den Sitz noch einmal ein wenig zur Mitte verschieben musste.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)

P.S. Weiter geht's mit dem Saukopf und dem Geschützlauf.
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02153.jpg
  • DSC02154.jpg
  • DSC02155.jpg
  • DSC02156.jpg

36

Sunday, January 31st 2010, 10:08pm

Hallo Peter,

die Inneneinrichtung des Panzers gelingt Dir sehr sauber. Hast Du dabei nicht doch gedacht, die Innenteile etwas zu altern, d.h. verschmutzen? Dann sähe es innen ein Stückl mehr nach 'was Gebrauchtem aus, genauso wie es einst war... Nur so 'ne, meine Idee.

servus

frettchen

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

37

Sunday, January 31st 2010, 10:20pm

Servus Frettchen,

ich bau die Teile erst mal so wie sie sind, denn mit dem Altern hab ich's noch nicht so drauf. Bevor ich mir das Modell damit versaue lass ich es lieber ;)

Aber vielleicht probier ich's mal an einem zuvor gescannten Bogen aus.

Schöne Grüße
Peter
:)

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

38

Monday, February 1st 2010, 11:05pm

Hallo zusammen,

der Tiger hat jetzt einen Stachel. Habe heute den Lauf nebst Saukopfblende fertiggestellt und am Tiger montiert.

Bild 1 zeigt den imposanten Lauf der 128 mm PAK mit Saukopfblende, Bild 2 zeigt das Ganze fertig montiert am Tiger.

Auffallend war, dass die Laserteile W46b & W46c viel zu klein waren.

Schöne Grüße aus Berlin
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • DSC02157.jpg
  • DSC02159.jpg

CyberPepe

Intermediate

  • "CyberPepe" is male
  • "CyberPepe" started this thread

Posts: 559

Date of registration: Jul 2nd 2008

  • Send private message

39

Tuesday, February 2nd 2010, 10:45pm

Hallo zusammen,

heute gibt es nur ein kleines Update: Die Transportsicherung der PAK.

Dieses kleine Teil hatte es ganz schön in sich, da es aufgrund der filigranen Bauweise ganz schön schwierig war das Ganze richtig zusammenzufügen.

Schöne Grüße
Peter
:)
CyberPepe has attached the following images:
  • Unbenannt-1.jpg
  • DSC02160.jpg

40

Wednesday, February 3rd 2010, 12:31am

Servus Cyber !

dann lass mal einen Schuss langsam kommen!
Sieht wirklich sehr gut aus !
Regards Klaus

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks