This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Hans-Joachim Zimmer" is male
  • "Hans-Joachim Zimmer" started this thread

Posts: 616

Date of registration: Jul 31st 2005

Occupation: Graphic-Designer (Rentner)

  • Send private message

1

Friday, August 26th 2005, 12:00pm

Fernleihe

Hallo Kartongemeinde,
ich wollte euch heute auf eine interessante Informationsbeschaffungsmöglichkeit aufmerksam machen: Fernleihe.
Ihr könnt bei jeder Uni oder Fachhochschule einen Benutzerausweis auch als Privatmann beantragen. Damit könnt ihr in den entsprechenden Bibliotheken die Bücher einsehen und oft auch ausleihen. Die zweite und für uns wichtigere Möglichkeit ist die der Fernleihe. Dazu könnt ihr über Dateien (z.B. den Karlsruher Virtuellen Katalog) herausfinden, ob und wo das gesuchte Buch vorhanden ist bzw ob und wo es zum Thema noch andere Titel gibt. Mit dieser Info geht ihr dann in die DigiBib (ihr habt es erraten: Digitale Bibliothek), wo ihr das Buch dann bestellen könnt. Eure Heimatbibliothek gibt euch dann per e-mail Nachricht, wenn das Buch vorliegt. Das Ganze ist nicht kostenlos, früher kostete es 50 Pfennig pro Buch, jetzt leider EUR 1,50 und wird beim Abholen bezahlt. Die Ausleihe von Uni-eigenen Büchern ist kostenlos. Eine weitere Möglichkeit ist auch die Bestellung von Zeitschriftenartikeln, die ihr dann in der Form von mehr oder weniger guten Kopien erhaltet. Fortschrittlichere Bibliotheken versenden die Kopien auch direkt als e-mail nach Hause. Als dritte Möglichkeit könnt ihr Bücher bestellen, wo ihr nicht wißt, ob sich die Anschaffung lohnt oder das Buch nichts taugt bzw nicht euren ganz speziellen Interessen entspricht.
Das wollte ich nun eben mal loswerden
Hajo
Ein Leben ohne Kartonmodellbau ist möglich, lohnt aber nicht! (Frei nach Loriot)

This post has been edited 1 times, last edit by "Hans-Joachim Zimmer" (Feb 9th 2009, 9:24pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks