This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned
  • "Ernst" started this thread

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

1

Tuesday, May 25th 2004, 9:29pm

Farben Buntstifte

Mir ist aufgefallen das hier noch nichts über Farben Buntstifte gefunden habe.

Gleich eine Frage: in dieser Hinsicht bin ich blutiger Anfänger wie ich Anno Tobak begonnen habe gabs das gar nicht.

Also bitte helft mir das ich es besser machen kann DANKE.

Gruß Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Papiertiger

Professional

  • "Papiertiger" is male

Posts: 830

Date of registration: Mar 30th 2004

Occupation: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Send private message

2

Tuesday, May 25th 2004, 9:46pm

RE: Farben Buntstifte

Hallo, Ernst,

auch ich habe schon Buntstifte und Aquarellstifte verwendet und verwende sie gelegentlich bei Probebauten immer noch. Sie haben für mich aber folgende Nachteile:

Farbton - mitunter schwierig, den passenden zu finden, denn Mischen geht kaum
Lichtechtheit - der Ton verblasst bei Tageslichteinwirkung leider schneller als die Druckfarben (zu Tintenstrahlfarben habe ich noch keine erfahrung)
Farbbeständigkeit - bei Klebereinwirkung kann sich der Farbton ändern (besonders bei Metallic-Farbtönen der Buntstifte)

Ich bevorzuge Anderes, schau mal nach bei "Farbe für weiße Schnittkanten und Ätzteile" bei Grundlagen/Wie mache ich was richtig.

Mit aufmunternden Grüßen
Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

Volkmar Adler

Professional

  • "Volkmar Adler" is male

Posts: 977

Date of registration: Apr 30th 2004

Occupation: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Send private message

3

Thursday, May 27th 2004, 10:13pm

hallo paulgrafix,
ich verwende Farbstifte von Stabilo und habe gute Erfahrung
damit gemacht. Allerdings habe ich keinen Vergleich zu Faber-Castell
"Albrecht Dürer". Deine Methode mit den Spitzer und Farbtöpfchen
werde ich sofort testen. Ich nehme die Farbe direkt mit den Pinsel vom
Farbstift auf.

Grüße
Adler
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Scorpio

Unregistered

4

Friday, May 28th 2004, 11:09am

Hi,
Kann mir jemand erklären was für ein unterschied ist zwischen die Aquarellfarben und die Deckfarben die Uwe benutzt?
Wenn den unterschied nicht von Bedeutung ist, dann die Deckfarben finde ich als gute Alternative.

Gruß
Scorpio

Peter

Unregistered

5

Friday, May 28th 2004, 11:33am

Farben

Hallo liebe Kartonisten!

Zu diesem Thema gibt es wirklich nur eine Antwort:

Der doppelstöckige Pelikan Schulmalkasten.

Alles andere ist wie ein unnötiger Kropf.

Begründung:

1. Preiswert........soll heissen seinen Preis wirklich wert.
2. Absolut mattes Farbbild nach der Trocknung.
3. entgegen anders lautenden Aussagen: Die Lichtechtheit ist hervorragend.
4. 35 Jahre im Dienste des Kartonmodellbau's sprechen für mich eine überzeugende Sprache.

5.Wenn Ihr Euch wirklich was Gutes zulegen wollt,dann besorgt Euch
fürs Supern und künstliches Altern........ Schmincke Künstlerpastellfarben.
Mit dieser Kombination werdet ihr immer Erfolg haben und Eure Freude um so grösser sein,wenn Ihr Eure Modelle betrachtet oder einmal ausstellt.
Danke für die Aufmerksamkeit.
Liebe Grüsse Peter

This post has been edited 1 times, last edit by "Peter" (May 28th 2004, 11:37am)


Volkmar Adler

Professional

  • "Volkmar Adler" is male

Posts: 977

Date of registration: Apr 30th 2004

Occupation: Konstrukteur/Maschinenbau

  • Send private message

6

Friday, May 28th 2004, 4:50pm

hallo,
ich finde es einfach prima das zu einen Thema z.B. Farbstifte
so viele Ideen und Meinungen zusammenkommen.

Vielen Dank an Alle =D>

Adler
U.S.S. Ticonderoga
Shipyard HMS Alert 1:72

Ernst

Sage

  • "Ernst" has been banned
  • "Ernst" started this thread

Posts: 3,874

Date of registration: Feb 17th 2004

  • Send private message

7

Thursday, June 3rd 2004, 2:54pm

Hallo Modellbaufreunde,

habe mich ein bisschen Umgesehen wegen des Pelikan Malkasten (12er) dabei habe ich gewaltige Preisunterschiede festgestellt. Beginnt bei 5.97€ bis über 11.00€.

Nochmals eine Frage ist es ein großer Unterschied zwischen Pelikan und sogenannten Billigprotukten. Will mir einen anschaffen.

Gruß Ernst
Bin jetzt ein GELIaner

Shipper

Unregistered

8

Thursday, June 3rd 2004, 6:31pm

Buntstifte

Hallo Kartonisten,
in der Schweiz bei Migros gibt es Farbstifte mit wasservermalbarer weicher Mine ( Künstleraquarellstifte) und mit ausgezeichneter Lichtbeständigkeit.

Den Hersteller findet Ihr unter http://www.carandache.de.

Ich habe mir einen 30 ér Farbkasten besorgt, der damals so um die
35,-- DM kostete und den ich heute noch in Betrieb habe. Für Kanten und kleine Flecken sehr gut geeignet, weil eben auch untereinander vermischbar.

Vielleicht ist das etwas für Euch, wenn Ihr aus dem nächsten Italienurlaub zurückkommt.

Gruß
Peter alias Shipper

This post has been edited 1 times, last edit by "Shipper" (Jun 3rd 2004, 6:32pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks