This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male
  • "Forscher" started this thread

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

1

Saturday, December 13th 2008, 8:15pm

Fahrgastschiff Stör, DSM, skaliert auf 1 : 250

Hallo Mitkleber

Nach dem Kaiser Wilhelm möchte ich noch ein Binnenschiff bauen, natürlich auch in 1:250
Vom DSM gibt es den Baubogen der Stör im Massstab 1:100 also einscannen und auf meine richtige Grösse ausgedruckt.

Aber erst einige Daten vom Original.
Das Motorschiff Stör der Oberweser-Personen-Dampfschiffart GmbH wurde 1937 in Hameln erbaut und in Dienst gestellt.
die Abmessungen sind typisch für ein Flusschiff:
Länge 38,95m
Breite 5,24
Tiefgang 79 Zentimeter!
Ihre letzte Fahrt unternam die Stör 1985 von Bodenwerder nach Holzminden.
Heute liegt die Stör als Museumsschiff in Holzminden an Land.

Zum Modell

Natürlich beginnt ein Kartonschiffsleben mit den Spanten.
Hierbei sollte stets beim Kleben das Schiff plan liegen, denn das hintere Unterdeck liegt genau auf Wasserhöhe, es gibt dort keine Spanten

Gruss Forscher
Forscher has attached the following images:
  • Kartonbau 496_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 495_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 454_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 457_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

This post has been edited 1 times, last edit by "Forscher" (Dec 13th 2008, 8:17pm)


Forscher

Professional

  • "Forscher" is male
  • "Forscher" started this thread

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

2

Sunday, December 14th 2008, 1:06pm

Danach die untere Bordwand, Hauptdeck und Aufbauwände, alles nichts besonderes.
Dazu die Reeling auf Folie ausgedruckt.
Einige Bänke und Ätztreppen kommen auch noch drauf.
Das grüne Sonnenschutzblechdach ist ganz einfach die angepinselte Rückseite der vorgesehenen (falschen) Bretterstruktur.
Dazu zwei runde Benzintanks, im Bogen leider als eckige Kisten vorgesehen.
Zwei Masten und die Flagge, und das Schiff ist fertig.
Ein nettes kleines Schiffchen das ganz einfach an einem Wochenende fertiggestellt werden kann.
Gruss Forscher
Forscher has attached the following images:
  • Kartonbau 463_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 465_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 468_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 477_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male
  • "Forscher" started this thread

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

3

Sunday, December 14th 2008, 1:15pm

:
Forscher has attached the following images:
  • Kartonbau 470_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 471_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 488_kartonbau.jpg
  • Kartonbau 491_kartonbau.jpg
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,802

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

4

Sunday, December 14th 2008, 4:02pm

Moin, moin Forscher,
deine STÖR ist ein schönes Schiffchen geworden =D> =D> , ein richtig guter Wochenend-Bau. In meiner Jugendzeit bin ich einmal auf dem Teil gefahren- Familie Möllenberg machte damals mehrfach im Jahr immer Urlaub an der Oberweser.....und Sohnemann musste immer mit.... :D.!

Zu diesem Thema passen auch gut die alten und sehr einfach gehaltenen Fluss-Schiffe KOBLENZ, BERLIN, GOETHE, DRACHENFELS usw. der Whv-Modelle - alle etwas für`s Wochenende. Von Schreiber gibt`s noch ein Elbe-Schiff DRESDEN (1:100 ?), das man vielleicht auch auf 1:250 herunterscalieren kann. So eine kleine "Weiße Flotte" würde mir gut gefallen!

Gruß von der Ostsee
HaJo

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male
  • "Forscher" started this thread

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

5

Sunday, December 14th 2008, 4:25pm

Jo Hans-Joachim stimmt, Flusschiffe haben ihren eigenen Reiz.
Ich hab da noch den Kronprinz Wilhelm vom DSM liegen, auch in 1:100, irgendwie juckt es schon wieder in den Fingern.
Mit der Dresden von Schreiber liegst du richtig, wenn du 1:100 vermutest.
Leider sind die Schreiberbogen grösser als DIN A4, man kann sie schlecht einscannen. gerade die Dresden nutzt das volle Bogenformat aus, beim scannen fehlt immer etwas.
Gruss Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

  • "Wolfgang Lemm" is male

Posts: 3,071

Date of registration: Dec 4th 2005

Occupation: Irgendwas mit Dipl.

  • Send private message

6

Sunday, December 14th 2008, 8:27pm

Moin Forscher,

ein schönes Schiffchen, und in 1:250 gerade richtig für den vorhandenen Grad an Details. Und hübsch bunt ist es ja auch noch ... :D
Lese ich richtig, daß Du so nebenbei auch wieder einige Modifikationen vorgenommen hast?

Gruß
Wolfgang

Forscher

Professional

  • "Forscher" is male
  • "Forscher" started this thread

Posts: 642

Date of registration: Jul 20th 2005

Occupation: Ren(tner)tier (werde ausgebeutet bei meiner museumsbahn)grins

  • Send private message

7

Sunday, December 14th 2008, 8:56pm

Na ja, ausser das ich das Dach als Blechdach und nicht als Bretterverschlag gebaut hab, habe ich nur die Benzintanks neu gestaltet. Ich hab leider keine anderen Vorbildfotos, sonst wär mir bestimmt noch mehr eingefallen :rotwerd:

Gruß Forscher
Der Weg ist das Ziel ! Aber Wege können auch beschwerlich sein!

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks