• "Heiner" is male
  • "Heiner" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

41

Tuesday, April 22nd 2014, 9:47am

Moin, alle miteinander!
Ostern ist schon wieder vorbei, und ich war nicht untätig - nur zum Bauen bin ich kaum gekommen. Hier das letzte Bild von der Restauranteinrichtung. Die innen liegenden Tische, die Ihr hier seht, haben zu den 3 hier noch 33 weitere Stühle bekommen, und man kann keinen einzigen davon von außen erkennen, das hat den Innenausbau radikal verkürzt. Nur noch grob angedeutet in knapp doppelter Zuckerwürfelgröße kam der Kiosk hinein, und dann das Oberdeck drauf, das allerdings leider mangels Spanten in der Mitte etwas durchhängt; statt Stühlen hätte ich besser ein paar anständige Stützen ins Restaurant gepackt, aber es fällt zum Glück nicht sehr auf; ich kann damit leben. Zur Zeit sitze ich an der Brücke, und auch die sieht nicht mehr so schlimm auf wie auf den Bildern. Die Klebelaschen an der Bugwand mussten wieder raus, weil sie in die Fenster ragten. Der Fensterrahmen ist ausgiebig mit Sekundenkleber gehärtet, deshalb konnte ich das Teil Stück für Stück mit Weissleimnaht anbringen, ohne dass es sich aufgelöst hätte, so dass es jetzt gut passt. Das durchhängende Deck zeigte sich am hinteren Ende des Brückenhauses, aber mit einer schmalen Leiste aus grünem Tonpapier (im Bild noch nicht angebracht) konnte ich optisch die Kante wieder geradeziehen, so dass es nicht wirklich auffällt. Als nächstes noch die Brückeneinrichtung, dann kommt das Peildeck drauf.
Heiner has attached the following images:
  • Nordfriesland31.JPG
  • Nordfriesland32.JPG
  • Nordfriesland33.JPG
  • Nordfriesland34.JPG
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Heiner" is male
  • "Heiner" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

42

Friday, May 2nd 2014, 11:15am

Um es mit den Worten eines großen Brotes auf den Punkt zu bringen: MIST X( Je weiter ich komme, um so unzufriedener werde ich mit dem bisher gebauten, und jetzt bei der Brücke haut alles überhaupt nicht mehr hin. Das Problem hat sich auf Bild 34 schon angedeutet, wo Teil 33 (die Rückseite des Brückenhauses) deutlich niedriger ausfällt, als die Bordwand. Da hatte ich gedacht, der Überstand links und rechts soll so etwas wie eine Fußleiste um das Peildeck werden. Dagegen sprach aber der Liniencode auf dem Peildeck, wonach die weißen Ränder nach unten weggeknickt werden sollen. Der Überstand nach vorne ergab dann die charakteristische "Augenbraue" über der Brücke, hinter der die Brückenverglasung dann schräg nach hinten läuft. Das Ergebnis allerdings - :pinch: :pinch: :pinch: geht gar nicht.
Heiner has attached the following images:
  • Nordfriesland34a.jpg
  • Nordfriesland35.JPG
  • Nordfriesland36.JPG
  • Nordfriesland37.JPG
  • Nordfriesland38.JPG
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)

  • "Riklef G." is male

Posts: 1,722

Date of registration: Jan 28th 2010

Occupation: Systemoperator

  • Send private message

43

Friday, May 2nd 2014, 11:44am

Moin Heiner,

uii, das sieht wirklich nicht gut aus :wacko:
Was wirst du jetzt machen? Rausreißen und neu einsetzen?

Ich drück dir die Daumen, dass du das irgendwie noch hin bekommst :thumbup:

LG
Riklef
"Ich würde mich ja gerne mit ihnen intelektuell duellieren, aber ich sehe, sie sind unbewaffnet."

----------------
Projekte:
Fertig:
Iljushin IL-14 1:33
Lockheed L-1649 A 1:100 (1. Version fertig)
SIBAJAK von Scaldis 1:250

Im Bau:
Hauptfahrwerk einer Boeing B777
De Haviland Comet 4B 1:100

Geplant: so vieles... :rolleyes:

  • "Heiner" is male
  • "Heiner" started this thread

Posts: 1,215

Date of registration: Jan 26th 2005

Occupation: Jurist

  • Send private message

44

Friday, May 2nd 2014, 11:59am

Moin Riklef!
Daraf wird es wohl hinauslaufen. Inzwischen denke ich, dass der erste Gedanke doch richtig war. Es wäre jedenfalls ein gangbarer Weg, um das Peildeck in Waage zu bringen. Die Kanten um das Peildeck würden abgeschnitten und durch seitlich angesetzte Leisten ersetzt werden. Erstens, weil sie auch im Original nach unten überkragen, zweitens, weil sie nicht zur Leiter zum Peildeck passen, die weiter vorne aufgedruckt ist (dort aber auch nicht stimmt!). Drittens, weil so etwas mehr Platz bleibt, Kleinteile am Brückenhaus anzubringen. Ich weiss allerdings noch nicht, wie ich dann mit der Brückenverglasung herauskomme, wo ich die nächsten Probleme sehe. Auf Bildern vom Original ist z.B. der untere Rahmen der vorderen Fensterfront ziemlich genau "im Knick" zur Vorderwand des Restaurants darunter. Der Bogen sieht hier deutlich mehr Fleisch vor, wodurch die Fenster für mein Gefühl auch tatsächlich zu weit nach oben rutschen. Wenn ich die Fenster neu zeichne und nach unten versetze, wird andererseits wieder die "Augenbraue" zu dick. Mache ich es nicht, ragt mir aber wahrscheinlich das vorne tiefer liegende Peildeck von oben in die Scheiben...
Alternative dazu wäre, die Wände des Brückenhauses neu zu zeichnen und die fehlenden Millimeter "anzusetzen"; bei der Gelegenheit kann ich auch die zu weit vorne aufgedruckte Leiter zum Peildeck an die richtige Stelle setzen oder gleich ganz killen, der vorgesehene Ausschnitt im Peildeck markiert die richtige Position. Wahrscheinlich die einfachste Lösung. Mit den Worten des großen Brotes "Alles bleibt wie immer - nur schlimmer..."
Vielleicht schiebe ich aber auch erstmal was ganz anderes zwischendurch ein - im Moment fehlt mir jedenfalls ganz schön die Lust zum Weitermachen hier...
"THIS is NOT normal!" (John Oliver, Last Week Tonight)