This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Monday, January 15th 2018, 1:32pm

Eselsmühle in Wangen, wediul, skal. 1:250

Hallo,
ein weiteres Highlight aus der Werkstatt Dieter Wezel will ich heute vorstellen. Die Eselsmühle ind Wangen, heute das städt. Museum der oberschwäbischen Stadt. Die Grundplatte habe ich wie immer auf einen Karton aufgezogen. Man sieht ihren etwas ungewöhnlichen Umriss.
Im Mühlenhaus gibt es einen Türe, die vertieft angebracht werden soll. Dazu habe ich das Bauteil auf ein Stück Karton gelegt und die Türe ausgeschnitten. Das ergab auf der Unterlage einen exakten Kopieschnitt. Anschließend habe ich die Kopieöffnung hinterklebt und die Türe eingelassen. Danach wurde die Türe dann in das Originalbauteil angebracht. Nun sitzt sie etwas vertieft an ihrem Platz.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1717abc.jpg
  • DSCN1718abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Monday, January 15th 2018, 1:37pm

Die Mühle in Wangen ist in einen Hang eingebaut. Das musste Dieter brücksichtigen. Hier sind die Hangteile erstmal provisorisch aufgestellt. Die Häuser des Modells möchte ich wieder mit Steckvorrichtung bauen. Deshalb musste ich die texturfreien Stellen etwas kaschieren wie man auf dem rechten Bild unten am Hausrand sieht.
Die Fenster sind verglast und die Läden aufgesetzt.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1719abc.jpg
  • DSCN1720abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Monday, January 15th 2018, 1:39pm

Der Blick geht um die Mühle herum. Links auf dem Foto erkennt man, dass ich den Fesnterladen etwas größer machen musste, wenn ich das Modell alein aufstellen möcht. Der Laden wäre sonst schräg abgeschnitten.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1721abc.jpg
  • DSCN1722abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Monday, January 15th 2018, 1:41pm

Die Hausseite mit dem Mühlrad, links und rechts ein Nebengebäude. Bei dem verläuft oberhalb der Bogengalerie ein Laufgang, den ich mit Karton unterlegt habe.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1723abc.jpg
  • DSCN1724abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Monday, January 15th 2018, 1:45pm

Auf dem linken foto sieht man wie das Mühlrad gebaut wird. Die außenseiten des Rades sind lt. bogen nicht ganz gerundet sondern abgeflacht. Bei späteren Einbau ist das nicht zu sehen. Die Kanalstütze soll normalwerweise als Quader gebaut werden, was aber bei der Mühle nicht so gebaut ist. Deshalb gibt es hier nur die senkrechte Stütze. Der Hintergrund bei der Aussparung ist zudem auch dem Hausmauerteil aufgedruckt.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1725abc.jpg
  • DSCN1726abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Monday, January 15th 2018, 1:51pm

Ein herabfallendes Wasser aus Karton gefiel mir nicht. Ich habe auf ein Stück Folie, das Uhu annimmt einen kleinen "Wasserstreifen" aufgetragen, den Klebstoff antrocknen lassen, etwas Farbe und dann zum Schluss nochmals eine Schicht Uhu draufgegeben.
DAs Nebengebäude bekam seinen 3D Kolonadenbögen. Man könnte sie aber auch weglassen. Und dann startete die Gärtnerarbeit für die vielen Sträuchen und Büsche und Rasenteile. Bunte Blumen wurde mithilfe von pastoser Aquarellfarbe aufgertagenn, so dass nicht alle Pflanzen nur in Grün erscheinen.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1727abc.jpg
  • DSCN1728abc.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (15.01.2018), Reinhard Fabisch (03.04.2018)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Monday, January 15th 2018, 1:54pm

Die Mühllräder kamen an ihren Platrz und auch eine Figurengruppe.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1729abc.jpg
  • DSCN1730abc.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Robson (15.01.2018), Reinhard Fabisch (03.04.2018)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,394

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

8

Monday, January 15th 2018, 1:56pm

Fertig ist die schöne Anlage. Gebraucht habe ich dazu zwei Tage. Die Maße betragen 12,3 com auf 11,4cm und in der Höhe Dachfirst, 7,4cm.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1731abc1.jpg
  • DSCN1733abc.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

BlackBOx (15.01.2018), Ralf S. (16.01.2018)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks