This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

ramatoto

Professional

  • "ramatoto" is male
  • "ramatoto" started this thread

Posts: 781

Date of registration: Jun 15th 2005

Occupation: Hausmeister

  • Send private message

1

Tuesday, November 21st 2006, 12:03pm

Ein Vyskovsky der etwas anderen Art....

Hallo Gemeinde!

Meine Tochter (3) bekam vor kurzem ihren ersten Bogen geschenkt, und was ist das beste an so was? "Papi, zusammenbauen!!" Und wer kann dazu schon nein sagen :D :D

Es handelt sich um das Hexenhaus aus Hänsel und Gretel, und mein Erstaunen war groß, als ich sah, daß es von Anna und Richard Vyskovsky stammt.(Was haben die beiden noch alles konstruirt???)

Der Bogen besteht aus 2 A-4 Seiten mit Teilen und einer Seite Bauanleitung. Zuerst wurde alles erst mal eingescannt, aus zwei Gründen: erstens wollte ich eine solche Rarität keinesfalls zerschnippseln, und zweitens ist der Bogen auf relativ dünnes Papier gedruckt, ich schätze mal so 100g/qm, wäre also recht instabil geworden.

Der Zusammenbau bereitete keine größeren Schwierigkeiten. Die beweglichen Teile (Katze auf dem Kamin, Hänsel-Figur, Hexe im Fenster) waren zwar etwas kniffelig, ging aber. Der einzige Wehmutstropfen: das mit der Hexe funktioniert nicht. Die Figur soll durch drehen am Holzstab zum Fenster raus und rein zu bewegen sein, aber irgendwie ist da zu viel Material, damit sich das Fenster auch schliesen könnte. Was solls, bleibt es eben offen. Ich habe auch einen Rand an den Figuren gelassen, um die Lebenserwartung in kleinen Händen etwas zu erhöhen.

Das Fertige Gebäude hat eine Grundfläche von etwa 15 x 10 cm, und eine Höhe von etwas 17 cm.
ramatoto has attached the following images:
  • 00000112.jpg
  • 00000113.jpg
  • 00000114.jpg
  • Hexenhaus_kartonbau.jpg
  • Hexenhaus1_kartonbau.jpg
Gruß aus Würzburg

Ralf




Lieber eine Stunde vor dem Modell meditiert, als gar nichts getan!!:D

This post has been edited 1 times, last edit by "ramatoto" (Nov 21st 2006, 12:10pm)


Social bookmarks