This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

knooty

Intermediate

  • "knooty" is male
  • "knooty" started this thread

Posts: 435

Date of registration: May 31st 2004

Occupation: Arzt

  • Send private message

1

Thursday, December 23rd 2004, 3:29pm

Draht

Ich wollte mal eine kleine Rundfrage zum Thema Draht in den Äther stellen.
Ich habe, weil´s das in einem Karton-/Bastelladen bei uns gibt, Stahldraht in den Dicken von 0,3 bis 1,5mm daheim.
Der ist zwar superstabil, was für gerade Teile nicht schlecht ist, aber Biegen ist ganz schön schwer und beim Durchzwicken ab 1mm habe ich auch so meine Probleme.
Was nehmt ihr?

Derzeit in Bau: Hafen-Diorama (HMV-Jubiläumsmodell)

FERTIG!!:
Regulus
schon gar nicht mehr wahr:
Fiat 621 Feuerwehr

  • "Spitfire" is male

Posts: 2,819

Date of registration: Nov 26th 2004

Occupation: Angestellter

  • Send private message

2

Thursday, December 23rd 2004, 6:50pm

RE: Draht

Hallo !

Zum Thema Draht .: Ich verwende Floristendraht in verschiedenen Stärken, gibts bei Bellaflora in 30 cm langen Stücken,geht mit der telefonzange leicht zu biegen und ist ganz gerade wenn man`s braucht


Liebe Grüße aus der Steiermark

Kurt

Papiertiger

Professional

  • "Papiertiger" is male

Posts: 830

Date of registration: Mar 30th 2004

Occupation: Diplom-Ingenieur, ausgemustert

  • Send private message

3

Thursday, December 23rd 2004, 7:19pm

RE: Draht

Hallo, miteinander,

und wie schmeißt Ihr Farbe über den Draht? Grundieren, lackieren, maskieren??? Irgendwie möchte ich gern weiter mit den Gouachen arbeiten, aber die halten einfach nicht auf blankem Draht. Gebt mir mal 'nen Tip,

meint der Papier-Tiger
Fülle Deine Tage mit Leben und nicht Dein Leben mit Tagen.

AEROFEX

Trainee

  • "AEROFEX" is male

Posts: 65

Date of registration: Sep 29th 2004

Occupation: Androphagos M.A.

  • Send private message

4

Thursday, December 23rd 2004, 7:26pm

RE: Draht

Hallo knooty,

probier es doch mal mit lackiertem Kupferdraht aus dem Elektronikladen.
Damit werden Anker oder Trafos gewickelt. Erhältlich in den Srärken von 0,10 aufsteigend bis 1.0 mm. Das Zeug läßt sich einfach schneiden und mittels zweier (Metall)-Platten wunderschön gerade rollen.
Außerdem haften Acrylfarben prima auf der Lackschicht.
Du könntest aber auch aus einem Trafo die Sekundärspule aufribbeln, das bringt mehrere hundert Meter, meistens in der Stärke 0,3 mm.
Also, was hindert Dich daran, die Eisenbahn Deines Sohnes zu massakrieren oder den Dimmer der Wohnzimmerbeleuchtung zu schlachten?

Merke: Ein ordentlicher Modellbauer schreckt vor nichts zurück !!!


MfG AEROFEX

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks