This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Jyrn

Intermediate

  • "Jyrn" is male
  • "Jyrn" started this thread

Posts: 213

Date of registration: Jan 17th 2008

Occupation: selbstständig

  • Send private message

1

Tuesday, January 29th 2008, 4:39pm

digitalnavy "Ambrose" 1:250

Moin tosamm,

dieses Schiff steht natürlich schon diverse Male hier im Forum in Bauberichten und Galerien. Gesupert, super-gesupert, skaliert, detailliert, frisiert und kalifragiliert, alles schon dagewesen.

Für mich ist dieses Schiffchen Teil meines Wiedereinstieges in dieses Hobby und nach dem Schoner "Grönland" Baunummer zwei nach Dornröschenschlaf (Ich sag jetzt nicht, wer mich wachküsste, aber Mitglied dieses Forums ist er schon, der Prinz...).

Das Schiff ist sehr hübsch, der Bausatz von hoher Passqualität und guter Detaillierung.

An diesem Modell habe ich den Selbstbau von Relings versucht, ich verwendete Zwirn und Hanfgarn (der Handlauf sollte etwas dicker sein als die un teren Züge), um Erfahrungen damit zu sammeln. Erstes Fazit: Viel zu dickes Material. Die Farbe trägt noch mal richtig auf. Na ja.

Auch meine kommenden Modelle werden eher kleineren Umfang haben und jeweils als "Technologieträger" dafür herhalten müssen, meine (noch) wilden Verschlimmbesserungen zu ertragen.

Munter, Jyrn.
Jyrn has attached the following images:
  • Feuerschiff Ambrose 004_kartonbau.jpg
  • Feuerschiff Ambrose 005_kartonbau.jpg
  • Feuerschiff Ambrose 006_kartonbau.jpg
  • Feuerschiff Ambrose 002_kartonbau.jpg

Jyrn

Intermediate

  • "Jyrn" is male
  • "Jyrn" started this thread

Posts: 213

Date of registration: Jan 17th 2008

Occupation: selbstständig

  • Send private message

2

Tuesday, January 29th 2008, 4:43pm

digitalnavy "Ambrose" 1:250

...und noch ein paar Deckdetails...


Die Schiffsglocke war schon eine Herausforderung für mich. Also muss ich noch "Kleinteile üben". Ich denke da an die DGzRS-Bausätze vom Passat-Verlag...

Bis demnächst, Jyrn.
Jyrn has attached the following images:
  • Feuerschiff Ambrose 008_kartonbau.jpg
  • Feuerschiff Ambrose 009_kartonbau.jpg
  • Feuerschiff Ambrose 010_kartonbau.jpg

  • "Hans-Joachim Möllenberg" is male

Posts: 3,700

Date of registration: Nov 4th 2007

Occupation: Marineoffizier a.D.

  • Send private message

3

Tuesday, January 29th 2008, 5:44pm

Moin Jyrn,
das Feuerschiff sieht doch gut aus und die Reling passt wie angegossen zu den Proportionen - also, sehr schönes Modell, wohl gelungen =D> !

Gruß von der Ostsee
HaJo

Jyrn

Intermediate

  • "Jyrn" is male
  • "Jyrn" started this thread

Posts: 213

Date of registration: Jan 17th 2008

Occupation: selbstständig

  • Send private message

4

Wednesday, January 30th 2008, 1:52pm

Danke für die Blumen, ihr Lieben.

@Hagen: Feuerschiffe sind wirklich etwas Besonderes. Ich vermisse schon seit meinen Jungmodeller-Tagen einen Baubogen der "Amrumbank", die als Museumsschiff im Emder Ratsdelft liegt. Nicht nur, weil ich auf der Brücke meine Süße geehelicht habe, sondern weil ich dieses Schiff in seiner Linienführung und seinen Proportionen für eines der schönsten Feuerschiffe überhaupt halte. Vielleicht erbarmt sich ja mal ein Kundiger und entwirft einen Baubogen dieses Schmuckstückes. Aber bitte in 1:250!

Als nächstes entstehen die kleinen Extra-Modelle aus dem Baubogen der "Hermann Marwede" von Passat. Das Boddenboot und die "Woltera" dienen dazu, weitere Bautechniken auszuprobieren und Kleinteile zu üben. Ich trau mich allerdings (noch) nicht, einen Baubericht zu verfassen, da ich immer schlecht vorhersehen kann, wie kontinuierlich ich an den Basteltisch komme. Wenn, dann will ich ja auch basteln, und nicht chatten...(hihi).

Munter, Jyrn.

  • "Glue me!" is male

Posts: 1,966

Date of registration: May 21st 2006

Occupation: Heilpädagoge, Jazzpianist, Cartoonist

  • Send private message

5

Wednesday, January 30th 2008, 10:06pm

Hallo, Jyrn

1) Glaube nicht, ich hätte den kleinen Querverweis nicht bemerkt :D
2) Deine Ambrose zeugt von einer gehörigen Portion Talent und Liebe zum Detail; ich gebe Dir sechs Monate, und Du bist top!
3) Dein Technologieträger-Vorhaben ist eine hervorragende Methode. Genauso habe ich zu Beginn auch gearbeitet. Pro Modell verdoppeln sich die Skills mindestens!
4) Ein so begnadeter Chatter will keinen Baubericht machen? Muss ich wirklich böse werden?? X( X( X( X( X( X(

Waiting for things to come

Gloomy
Dauerbaustelle: Prinz Eugen
Etwas Fertiges: Mikro-Neuschwanstein
Mit guter Chance auf Fertigstellung: Die Prager Burg

  • "modellschiff" is male

Posts: 12,151

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

6

Thursday, January 31st 2008, 6:38pm

Hi Jyrn,
auch ich schließe mich den Glückwünschen zu diesem gut in Szene gestzten Feuerschiff an. Es ist Dir wirklich hervorragend gelungen und die Idee, es auf der Seekarte zu knipsen ist das iTüpfelchen.

Mit freundlichen Grüßen

modellschiff

  • "Joachim Frerichs" is male

Posts: 5,281

Date of registration: Jan 23rd 2005

Occupation: Kfz-Sachverständiger

  • Send private message

7

Friday, February 1st 2008, 5:54am

Ahoi Jyrn,

ein tolles Modell, sehr gut verarbeitet und toll in Szene gesetzt !!!

Die Verbindung zwischen Modell und Seekarte erinnert mich an die Zeichnungen von Ole West und ist eine schöne Idee, seine Werke darzustellen.




Gruß
Jo
Meine bisher gebauten Modelle sind hier abgelichtet :)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks