This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Tanja1966

Unregistered

1

Sunday, October 16th 2016, 6:57pm

Diesellok V60 und andere diverse Loks in 1:87

Hallo zusammen,

da ja nun durch irgendwie und irgendwas ich endlich auch mal Themen schreiben kann,beginne ich mal mit was kleinem :D


Zur Idee kurz gesagt.Ich habe so gesehen kein Platz für eine kleine HO Anlage und habe mir gedacht,das ich meinen Wohnzimmertisch umbauen werde.Vertiefung rein,Gleise rein,Loks rein,Glasplatte drauf und das ganze beleuchtet.


Möchte hier nun mit einer Diesellok anfangen und diesen Thread dazu benutzen,um die ganzen Loks (Diesel-Dampf - Elektro ) hier drin zu zeigen wie die gebaut werden,bis hin zum einsetzen in den Tisch.Alle Bögen sind Free Downloads und alle in 1:87.


Die Bögen aus dem Drucker geholt und die einzelnen Bauteile werden dann auf Kartonage geklebt,wie ich sie gerade brauche.






Der Rahmen besteht aus vier Teilen








Jetzt gehts rund :D















Die anderen fünf sind noch in Mache.Wenn alle sechs Räder dran sind,mit Gestänge,dann beginne ich mit dem Aufbau der Motorabdeckungen und des Führerstands und zum Ende die Geländer.

Gruß
Tanja

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Classic (16.10.2016), Reinhard Fabisch (16.10.2016)

Classic

Intermediate

  • "Classic" is male

Posts: 66

Date of registration: Aug 31st 2007

  • Send private message

2

Sunday, October 16th 2016, 7:20pm

Hallo Tanja,
das ist für mich ein interessantes Thema.
Vor allen , weil HO ,für solch ein Projekt recht groß ist.
Berichte mal,ich bin gespannt.
:) Thomas

  • "Reinhard Fabisch" is male

Posts: 3,126

Date of registration: May 17th 2007

Occupation: ehemals Werkzeugmacher, Ausbilder - seit Jan.2018 Rentner

  • Send private message

3

Sunday, October 16th 2016, 7:51pm

Hi Tanja...
Das ist ne nette Idee, die mit dem Wohnzimmertisch. :thumbup:
In mir hast Du einen geduldigen Zuschauer gefunden und ich bin schon gespannt wie das Ganze mal wird.
Gruß, Renee
Schwierigkeiten bringen Talente ans Licht,

die bei günstigeren Bedingungen schlummern würden! ;)

Tanja1966

Unregistered

4

Monday, October 17th 2016, 10:28am

vielen Dank Thomas & Renee,

die Idee schwirrte mir schon seit 2 Jahren im Kopf rum,wurde aber erstmal auf Eis gelegt da ein Umzug bevor stand und nun soweit alles eingerichtet ist,das ich,trotz tonnenweiser Bastelbaustellen,die Idee wieder ins Leben gerufen habe.

Was erwartet den freundlichen Leser/Bastelkollege in diesem Thread? ^^


Ich hab mal anbei ein Teil der Bögen ausgebreitet,die geplant sind und in die Tischvitrine kommen.Es sind bei weitem noch nicht alle.Es fehlen noch so an die 20 bis 30 Stück,die aber noch auf dem Pc schlummern.Aber eins nach dem anderen.Erstmal mach ich die Diesellok fertig.Die Modelle,die dann nicht mehr in den Tisch passen,kommen dann in eine andere Vitrine.


Aber als Vorgeschmack zähl ich mal ein paar auf :
Schmalspurdiesellok V10C , Dampftriebwagen GR.60 , roter Pfeil der SSB , Glaskasten Baureihe 98 ,Krokodil in grün und braun usw. usw. usw. :D


Anbei mal eine kleine Auswahl,derer,die dem Skalpell in nächster Zeit zum opfer fallen werden






Es handelt sich hierbei alles um Free Downloads :!: :!: :!: :thumbsup:


Gruß
Tanja

Tanja1966

Unregistered

5

Monday, October 17th 2016, 9:48pm

Hallo zusammen,

mal ein kleines Update einstellen.

Räder sind alle dran jetzt und kann mit dem Bau des Führerstands beginnen.






Gruß
Tanja

  • "hallifly" is male

Posts: 1,067

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

6

Monday, October 17th 2016, 9:54pm

Hallo Tanja!
Deine Vorgehensweise erinnert mich an meine - erst einmal loslegen und wenn der Platz nicht reicht, wird eben noch 'ne Vitrine gebaut :cool: ;) Auf jeden Fall noch viel Spaß (und Ausdauer!) bei Deinem Projekt!

Gruß Harald

Tanja1966

Unregistered

7

Monday, October 17th 2016, 9:58pm

Ja genau Harald :D

Hab ja in der Hauptvitrine noch ne Menge Platz,aber so ein Tisch wollte ich immer haben.

Spass und Ausdauer habe ich ^^


Gruß
Tanja

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,175

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

8

Tuesday, October 18th 2016, 6:30am

Bist Du wirklich ne Frau???? ?(

Ne echte FRAU???? 8|

Ich meine H0 Eisenbahn, dazu noch aus Karton...also richtig vernünftige Hobby-Themen.... :thumbsup: nix Pömps, schöne Kleidchen, Puder & Make Up... :whistling:

Ach hör doch auf, Dein AVATAR Foto is doch ein Fake, in Wahrheit heisst Du Horst und bist ein Mann... :D


Auweiha, dat gibt doch wieder Ärger....
;( :pinch:
Wieviele Liegestütze kann CHUCK NORRIS? ?(
ALLE! 8|

This post has been edited 2 times, last edit by "Wanni" (Oct 18th 2016, 6:41am)


1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (18.10.2016)

Tanja1966

Unregistered

9

Tuesday, October 18th 2016, 7:28am

Bist Du wirklich ne Frau???? ?(

Ne echte FRAU???? 8|

Ich meine H0 Eisenbahn, dazu noch aus Karton...also richtig vernünftige Hobby-Themen.... :thumbsup: nix Pömps, schöne Kleidchen, Puder & Make Up... :whistling:

Ach hör doch auf, Dein AVATAR Foto is doch ein Fake, in Wahrheit heisst Du Horst und bist ein Mann... :D


Auweiha, dat gibt doch wieder Ärger....
;( :pinch:
so so,ja dat gibt Ärger :cursing: :cursing:

aufe Knie und 20 mal das Ave Maria rückwärts sagen :D :D


Nee neee,Kleider und schminken nur wenn ich ausgehe.Pompös schon mal garnicht.Hab sogar ein Männerberuf erlernt :D :D :D


Horst :?: :?: :?: neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee so möchte ich nie heißen. und ja ich bin eine Frau.
Auch Frauen spielen gerne mit kleinen Dingen :D :D :D War nie im Leben für Puppen und so ein Kram.
Technik,Oldtimer,WK II Historie,Modellbau ,das hat mich viel mehr intressiert und dabei bin ich auch geblieben. :thumbsup:


Gruß
Tanja


Albrecht Pirling

Intermediate

Posts: 136

Date of registration: Aug 5th 2011

  • Send private message

10

Tuesday, October 18th 2016, 7:39am

V 60 im Masstab 1:87

Hallo Tanja,

die Eisenbahn ist doch für Modellbauer ein interessantes Gebiet. Ich bin gespannt, wie Deine V 60 aussehen wird. Meine Eisenbahnmodelle sind im Masstab 1:38 gezeichnet, aber ich hatte schon Interssenten, für die ich sie in 1:87 ausgedruckt hatte. Ich wünsche Dir viel Erfolg beim Bauen Deiens interssanten Projektes.

Albrecht Pirling

Tanja1966

Unregistered

11

Tuesday, October 18th 2016, 11:32am

Recht herzlichen dank Albrecht.
Mir sind viele Deiner Werke bekannt und bin immer wieder erstaunt darüber. :thumbsup:
Normal bin ich ja nicht so für diesen Maßstab,aber aus Platzgründen muss ich nun mal Kompromisse eingehen.Fertige sonst nur 1:22,5 ,1:24,1:16 oder wie ich es vorhabe mit der Stromlinienlok,in 1:10.


so,ich hab mit dem ausschneiden des Führerstands angefangen.Das ganze auf ein weiteres Blockpapier geklebt,zwischen zwei Holzplatten gelegt zum trocknen und dann ausgeschnitten Kanten gepfalzt und zusammen geklebt.
Nach kurzer Trocknungszeit hab ich das ganze dann auf die Bodenplatte geklebt und im Anschluss die Kanten gefärbt,so gut es ging.














die nächsten Teile die ich in Angriff nehmen werde,sind die Motorabdeckungen.Wollte zwar zuerst die Aufstiege mit Geländer machen,aber damit warte ich bis der Aufbau soweit fertig ist.


Gruß
Tanja

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,175

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

12

Tuesday, October 18th 2016, 12:40pm

Quoted

Auch Frauen spielen gerne mit kleinen Dingen ...

Du, Frau Horst,
tatsächlich....H0, so winzig, und dann auch noch recht passabel...

Irgendson Trottel hier im Forum hat die V-60 in einem vernünftigen Männer-Maßstab (Spu-I) gebaut:

www.kartonbau.de/forum/rangierdiesellok-…uge/t29113-f19/

...aber Dein H0 Modell, .... :huh: also... 8| dat wird ja richtig gut.... :wacko:


Tsssss, erst kriegen diese Suffragetten dat Wahlrecht, und jetzt basteln se uns noch in Grund & Boden.... :S
JAJA, ich bin ja schon in der Ecke auf meinen Knien.... :cursing:
Wieviele Liegestütze kann CHUCK NORRIS? ?(
ALLE! 8|

Tanja1966

Unregistered

13

Tuesday, October 18th 2016, 1:09pm

Hy Wanni,

ja normal bau ich ja auch größer,aber ich kann mir kein Wohnzimmertisch von 3 m Länge hier hin stellen und 1 m Höhe :D :D :D


Deine Diesellok sieht Klasse aus.Grad mal begutachtet.Haste Glück und bestanden :D :D :D Nee,sieht Klasse aus :thumbsup:


Aber ich kann auch große Loks bauen..Warts mal ab,im neuen Jahr,da hau ich den Riesenknaller hier hin.
Die BR 05001 Stromlinienlok in 1:10.Hab die pläne vom DB Museum Nürnberg als Kopie geschenkt bekommen.Wollte die normalerweise in Holz fertigen,aber habs mir anders überlegt und werd die aus Karton bauen.




und jetzt darfste wieder in Deine Ecke und ein bisken spielen :D :D :D


Gruß
Tanja

Tanja1966

Unregistered

14

Tuesday, October 18th 2016, 9:15pm

so,noch ein kleines Update am Abend.

Lass mal die Bilder für sich sprechen.Kantenfärben mach ich später.














Jetzt werd ich es mir aufem Sofa gemütlich machen. ^^






Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (19.10.2016)

Tanja1966

Unregistered

15

Wednesday, October 19th 2016, 7:04pm

Hallo zusammen,

weiter gehts.Hab heute die Motorabdeckungen gemacht,Dach drauf,Auspuff und Lampen gefertigt und vorne den Aufstieg.

Lass mal die Bilder erst für sich sprechen



















morgen werde ich den hinteren Aufstieg machen,dann die Geländer und Puffer und die restlichen Lampen.Zum Schluss werde ich dann nochmal über die Kanten gehen und einfärben.
Will dann noch zusehen das ich Kupplungshaken und die Druckschläuche irgendwie fertige,die sind ja beim Bogen nicht dabei und die sollten schon dran sein.

Am liebsten wäre mir ja eine Inneneinrichtung für den Füherstand gewesen,aber habe nix gefunden was ich hätte skalieren und ausdrucken können.Dann hätte ich Fenster eingebaut.Na ja,mal sehen,ist ja nicht die einzigste Lok die ich bauen werde ^^


Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (21.10.2016)

Tanja1966

Unregistered

16

Thursday, October 20th 2016, 8:21pm

heut nur Puffer,Druckluftschläuche,Lampen und Geländer fertig gestellt








war die reinste Fummelarbeit.Morgen mach ich das hintere und schau mal ob ich die Seitengeländer auch noch schaffe.

Gruß
Tanja

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (21.10.2016), viperrudl (21.10.2016)

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,175

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

17

Friday, October 21st 2016, 9:15am

Quoted

war die reinste Fummelarbeit

Du Horst,

Du solltest vielleicht mal ne Münze beim Fotografieren dabeitun, damit man
einen Grössenvergleich hat.
Sonst sieht dat aus wie 1:25......

....oder baust Du sogar in 1:25 und erzählst uns hier nur einen.... X( 8|
Wieviele Liegestütze kann CHUCK NORRIS? ?(
ALLE! 8|

  • "hallifly" is male

Posts: 1,067

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

18

Friday, October 21st 2016, 12:10pm

He Wanni!

Das ist der Unterschied von Frauen zu Männern - Erstere können aus der Skalierung der Schneidematte den Maßstab errechnen :cool: :D

Gruß Harald

  • "hallifly" is male

Posts: 1,067

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

19

Friday, October 21st 2016, 12:17pm

He Wanni!

Das ist der Unterschied von Frauen zu Männern - Erstere können aus der Skalierung der Schneidematte den Maßstab errechnen :cool: :D

Aber noch eine Frage an Tanja. Warum stellst du die Bilder nicht direkt ein, sie lassen sich nämlich nicht vergrößern und die Handhabe ist auch umständlich (wenn ich auf das Bild im neuen Fenster klicke, sehe ich eine bescheuerte Spielewerbung ;( )


Jetzt habe ich gleich noch ein Problem - falsch geklickt und ich habe meine Antwort 2x (vielleicht kann mal einer erstere löschen - Danke :rolleyes: )
Gruß Harald

Wanni

Sage

  • "Wanni" is male

Posts: 5,175

Date of registration: Apr 13th 2006

  • Send private message

20

Friday, October 21st 2016, 12:19pm

Quoted

Erstere können aus der Skalierung der Schneidematte den Maßstab errechnen :cool: :D


Hey Horst2,
ich will hier nix rechnen.... ;( :pinch:
Wieviele Liegestütze kann CHUCK NORRIS? ?(
ALLE! 8|

  • "hallifly" is male

Posts: 1,067

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

Tanja1966

Unregistered

22

Friday, October 21st 2016, 2:13pm

Quoted


Quoted

war die reinste Fummelarbeit

Du Horst,

Du solltest vielleicht mal ne Münze beim Fotografieren dabeitun, damit man
einen Grössenvergleich hat.
Sonst sieht dat aus wie 1:25......

....oder baust Du sogar in 1:25 und erzählst uns hier nur einen.... X( 8|
So,Wanni,

entweder du schreibst mich mit dem Namen an,der angegeben ist,oder du lässt diese Kommentare.

Wenn du ein poroblem mit Frauen hast,dann behalt es für dich und versau meinen Thread nicht.

Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Matthias Peters (22.10.2016)

Tanja1966

Unregistered

23

Friday, October 21st 2016, 2:35pm

So,mal zur Info,

wenn ich schreibe das ist 1:87 dann ist das auch so.Anscheinend haben einige Probleme mit Frauen.

Es gab schon zwei Foren wo man versucht hatte,mich auch auf ähnliche Weise für dumm zu verkaufen.Aber bei über 30 Jahren Modellbauerfahrung habe ich einiges aufem Kasten,wo manche nur von träumen.

Wer damit nicht klar kommt,sollte am besten dem Thread fern bleiben.

Man kann ja überlegen,das es unmöglich sein wird 1:25 Modelle in eine 10 cm tiefe Tischeinfassung zu setzen und ne Glasplatte drauf zu legen. IQ von ?????? Sorry,dachte das wäre ein Forum wo man Gemeinsamkeiten bezüglich Hobby sich austauscht und nicht einen schräg vonne Seite anmacht (zB Namen ).


Klugsch.... Modus an : da isse mit ner Münze





Klugsch.... Modus aus , ist das 1:25 ???????????? Neeeee,das ist 1:87 :cursing:


Gruß
Tanja




3 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (21.10.2016), Suncat (21.10.2016), Matthias Peters (23.10.2016)

didl

Intermediate

  • "didl" is male

Posts: 155

Date of registration: Jun 17th 2008

Occupation: Rentner

  • Send private message

24

Friday, October 21st 2016, 7:49pm

Hallo Tanja,

hab diese V60 auch schon gebaut. Die ist zwar gut, aber wenn ich eine bräuchte würde ich die V60 von HS-Design ( .hs-design.npage.de) und skalieren auf 1:87

Ist in der Größe auch noch baubar (hab das mit der württ. T3 + Wagen auch gemacht)

Ansonsten bin ich neugierig auf die Anlage/ Diorama in der Baugröße aus Karton. Sieht ja gut aus !
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Tanja1966

Unregistered

25

Sunday, October 23rd 2016, 6:25pm

Hallo Dieter,

ja ich kenne diese Seite auch.Will zwar nicht sagen das ich geizig bin,was das kaufen von Bögen angeht,aber ist ne Herrausforderung aus nem free download was zu machen.Wenn man sich beim gekauften verschneidet,beißt man sich in den Hintern :D




So,die Diesellok ist soweit fertig.Irgendwie fehlt mir da noch was aber egal.Ich hab die gleiche nochmal in blau und da ist mir aufgefallen,das da ein paar mehr Teile drauf sind.









die nächste Lok wird in Angriff genommen.Hierbei handelt es sich um eine Tramlok mit zwei Güterwagen,ein offenen und ein geschlossenen.






drei Seiten Bauanleitung und drei Seiten zum schneiden mit vielen Einzelteilen.
Mal gespannt wie sich zusammen setzen lässt.


Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (23.10.2016)

didl

Intermediate

  • "didl" is male

Posts: 155

Date of registration: Jun 17th 2008

Occupation: Rentner

  • Send private message

26

Sunday, October 23rd 2016, 10:03pm

Tanja,

die Lok kenn ich nicht, aber der Wagen wird ein sehr schönes und sehr gut detailiertes Modell. Davon gibt es auch noch einen ital. Spitzdachwagen.

Damit wirst Du nicht nur viel zu tun bekommen, sondern - wenn fertig - auch viel Freude. Soll ja bei unserem Hobby auch gut sein.

Den hab ich auch auf meinem Industriediorama eingebaut.
________________________

Herzliche Grüße, Dieter

______________________________________________________
Fertig:
US-Diesellokomotive CFA-16, HS-DESIGN
Sporadisch: Eigenbau E-Lok ES09 in 1:45

Tanja1966

Unregistered

27

Monday, October 24th 2016, 7:40am

Ja Dieter,da wirste Recht haben :D

Mal ne kleine Info zur Lok :


Die Backer und Reub Straßenbahn Lokomotive der Niederländischen Eisenbahnen wurde als lokale Zweig-Lokomotive verwendet. 3 Lokomotiven wurden 1898 bestellt, und die Niederländischen Eisenbahnen deklassierten diese Lokomotiven 1936.
Das Modell ist für den Druck auf 160 g wasserdichtes Fotopapier ausgelegt. Zusätzlich wird ein Karton (0,5mm dick) benötigt.

und so würde das ganze dann im fertigen Zustand aussehen :





wäre natürlich auch eine Variante für die Vitrine,den Bahnhof gibts auch als Bogen,leider nur nicht die Laterne und den Wasserkran.Da müsste man wo anders schauen.

Die Free Downloads gibts bei http://www.schaalbouw.nl/produkt.htm und es gibt da noch Schienen,Zapfsäulen,ein Citroen Lieferwagen,Kirche,Lagerhaus und ein Prellbock.



Gruß
Tanja

Frank Kelle

Professional

  • "Frank Kelle" is male

Posts: 1,098

Date of registration: Oct 18th 2005

Occupation: Selbstständig

  • Send private message

28

Monday, October 24th 2016, 2:32pm


So,die Diesellok ist soweit fertig.Irgendwie fehlt mir da noch was aber egal.Ich hab die gleiche nochmal in blau und da ist mir aufgefallen,das da ein paar mehr Teile drauf sind.



]


Moin Tanja!
Ich MEINE, ich kann mir vorstellen was Du mit "fehlt mir da noch was" meinst. Irgendwie scheint beim Bogen der vordere Vorbau zu dicht am Rangiergitter zu stehen..
Schau mal HIER bei einer Originallok, die ich als Werkslok im Mai dieses Jahres bei einem Kunden von mir fotografiert hatte:

Tanja1966

Unregistered

29

Monday, October 24th 2016, 6:15pm

Ja Frank,das ist mir auch schon aufgefallen.Denke mal das es daran lag das ich den Bogen mit 1mm verstärkt hatte und bei drei Teilen macht das 4mm insgesammt aus die dann zu lang sind.Ich werd die Lok noch in Blau bauen und drauf achten das ich dann 0,5mm verstärke,dann müsste es passen.



so,hab heut das Fahrgestell zusammen bekommen von der Tramlok.Insgesammt aus 20 Einzelteilen besteht der Rahmen mit Bodenplatte und Rädern.

Kastenrahmen mit Bodenplatte




Einzelteile Räder




Räder dran





Dann der zusammenbau des Kessels














Der Kessel ist jetzt an seiner Stelle und es kommen noch einige Kleinteile dran.

Morgen gehts weiter mit den ganzen Kleinteilen am Kessel.Werd noch ein wenig an der Museumsdiesellok basteln.

Gruß
Tanja

4 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Edpa (24.10.2016), Frank Kelle (24.10.2016), Suncat (24.10.2016), Helmut B. (24.10.2016)

Suncat

Professional

  • "Suncat" is male

Posts: 357

Date of registration: Aug 9th 2014

  • Send private message

30

Monday, October 24th 2016, 8:55pm

Hallo Tanja,
Tolles Projekt , wir sind schon ganz gespannt wie du deinen Tisch umbaust (mit Kettensäge? ) Dein Baubericht mit vielen Bildern gefällt uns sehr gut :thumbsup: , allerdings ist es nicht etwas übertrieben mit 1 Cent und Zollstock ? Würde da nicht ein einfacher Maßstabwürfel reichen ? :D Also für diejenigen die mit der Zentimeter Einteilung auf der Schneidmatte nix anfangen können :whistling:
Mach bitte weiter so, dein Baubericht ist Klasse !

Tanja1966

Unregistered

31

Tuesday, October 25th 2016, 1:18pm

Hallo Tanja,
Tolles Projekt , wir sind schon ganz gespannt wie du deinen Tisch umbaust (mit Kettensäge? ) Dein Baubericht mit vielen Bildern gefällt uns sehr gut :thumbsup: , allerdings ist es nicht etwas übertrieben mit 1 Cent und Zollstock ? Würde da nicht ein einfacher Maßstabwürfel reichen ? :D Also für diejenigen die mit der Zentimeter Einteilung auf der Schneidmatte nix anfangen können :whistling:
Mach bitte weiter so, dein Baubericht ist Klasse !
Hallo ihr Zwei,

ja,war übertrieben mit dem Centstück und so.Klar habe ich auch ein Würfel.Musste ihn leider nur in einigen Kisten erst suchen. :D


Was den Tisch angeht,das ist einfach.Lasse mir vom Schreiner eine Nut fräsen,nachdem ich das rechteckige Loch ausgesägt habe (natürlich mit der Stichsäge ^^ ),damit später die Glasplatte aufliegt.
Der Tisch wird aus Kiefernholz gemacht.Den ich jetzt habe,wird für was anderes geplant.






so,wieder ein paar Kleinigkeiten an der Tram gefertigt.Rauchkammerklappe wurde soweit modifiziert,das das Verschlussrad etwas absteht.Habe dafür 2mm Lötzinn abgeschnitten und mit Sekundenkleber fixiert und dann das Handrad aufgeklebt.Schornstein drauf und noch etwas Kleinkram.






werd die restlichen Kleinteile nachher noch ausschneiden zusammen setzen und einkleben.Dann ist die Lok innerlich soweit fertig.
Bin am überlegen ob ich für die Scheiben Plastik nehme von einer Blisterpackung oder Frischhaltefolie.Mal sehen was besser aussieht.

Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (26.10.2016)

Tanja1966

Unregistered

32

Sunday, October 30th 2016, 10:26am

an der Tram ein klein wenig weiter gemacht.

Kleinteile am Kessel sind soweit jetzt dran und habe dann angefangen die Aussenhaut ^^ auszuschneiden.Für die Fenster vorne und hinten habe ich gesucht was ich da nehmen kann.
Als ich in der Bäckerei mir Kuchen mit nahm,fiel mir auf,das die Verkäuferin zwischen den Teilchen eine Folie steckte damit die nicht aneinander matschen.Das war die Idee,es ist dünn und durchsichtig.Zu Hause brauchte ich diese Folienstücke nur abputzen und schon war es das was ich brauchte.Nun hat die Tram eine Verglasung.









Soweit nun der Stand der Dinge.
Muss aber die Bauerei etwas unterbrechen,da ich noch vor dem ersten Advent etwas aus Holz fertigen muss.Kann dann nur zwischendurch ein paar Kleinteile machen wenn die Holzarbeiten trocknen müssen.

Gruß
Tanja

Tanja1966

Unregistered

33

Monday, November 21st 2016, 10:25pm

geht die tage weiter hier.
Soweit meine Arbeiten alle abgeschlossen was die Adventszeit betrifft.
Dann kann ich wieder an den Loks weiter machen.

Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

hallifly (22.11.2016)

  • "hallifly" is male

Posts: 1,067

Date of registration: Feb 12th 2011

Occupation: Elektriker/Rentner

  • Send private message

34

Tuesday, November 22nd 2016, 6:04pm

Hallo Tanja!

Tja, Rentner müsste man sein - ich habe dieses Jahr einfach mal auf meine Holzarbeiten verzichtet (Drechseln) :cool: Aber das lag auch daran, dass mich diesmal die Muse nicht geküsst hat :wacko: Dir noch viel Spaß mit Deinen hübschen Lok's :thumbsup:

Gruß Harald

Tanja1966

Unregistered

35

Friday, November 25th 2016, 10:05am

Hallo Tanja!

Tja, Rentner müsste man sein - ich habe dieses Jahr einfach mal auf meine Holzarbeiten verzichtet (Drechseln) :cool: Aber das lag auch daran, dass mich diesmal die Muse nicht geküsst hat :wacko: Dir noch viel Spaß mit Deinen hübschen Lok's :thumbsup:

Gruß Harald
Danke Harald,
hab nur ein paar Stücke gefertigt für Advent.Dies Jahr hab ich Glück gehabt und musste nicht viel anfertigen.Fürs nächste Jahr ist schon geplant,da fang ich aber im Frühjar schon an,das es rechtzeitig fertig wird.




So,ein klein wenig Fummelarbeit wieder vollbracht.Habe das Dach nun drauf.





weiter gings mit dem ausschneiden für die Glocke auf dem Dach (gut das ich das ganze nicht in Z-Spur baue)
und im Anschluss die Bohlen (?) für die Puffer.







Als nächstes werde ich die Puffer zusammen setzen und die ganzen Lampen.


Gruß
Tanja

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Suncat (25.11.2016)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks