This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Lupus

Trainee

  • "Lupus" is male
  • "Lupus" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Aug 22nd 2007

Occupation: Beamter

  • Send private message

1

Thursday, November 8th 2007, 2:29pm

"Die Caine war ihr Schicksal" - Modellsuche

Ich habe vor einiger Zeit den alten, aber trotzdem genialen, Film "Die Caine war ihr Schicksal" angeschaut.

Jetzt habe ich aber das Schiff immer aus der Sicht eines Modellbauers gesehen .:rolleyes: Und in mir ist der Wunsch nach einem Dio mit der Caine entstanden. :D

Hier erstmal ein par Bilder.


Die U.S.S. Caine soll ein schneller Minensuchzerstörer sein, laut Wiki ist das die DMS-38 USS Thompson.

Ich möchte diese Situation darstellen.


(Bilder sind alle aus dem Film.)

Das Schiff verlor im Taifun den vorderen Schornstein und den Hauptmast.

Unter diesen Links habe ich einige Fotos und Infos gefunden.

navsource.org
navsource.org - 2


Wenn mein Englisch es richtig gedeutet hat, ist es eine leicht veränderete GLEAVES - CLASS.



Noch ein paar Bilder der DMS-38 USS Thompson.
Während eines Einsatzes im Pazifik


Nach dem Umbau etwa 1950



Farbige Zeichnung




Nach langem Suchen habe ich nur zwei Bausätze, aus Plastik, gefunden, einmal in 1/700 bei modellmarine.de
und eins in 1/350 von Dragon. Letzteres ist leider nirgendswo zu beziehen.


Nun meine Frage an euch. Gibt es diese Klasse als Kartonmodell?
Es sollte, wenn möglich, ein Free-Download sein, damit ich schön rumexperimentieren kann.:D
Denn man Tau
Tino

  • "MichiK" is male

Posts: 2,705

Date of registration: May 3rd 2004

  • Send private message

2

Thursday, November 8th 2007, 2:34pm

Hallo Lupus,

auf die Idee ist auch schon Peter Bülck gekommen, schau mal hier nach!

Michi
ROMANES EVNT DOMVS !

Lupus

Trainee

  • "Lupus" is male
  • "Lupus" started this thread

Posts: 13

Date of registration: Aug 22nd 2007

Occupation: Beamter

  • Send private message

3

Thursday, November 8th 2007, 5:42pm

Quoted

Original von MichiK
Hallo Lupus,

auf die Idee ist auch schon Peter Bülck gekommen, schau mal hier nach!

Michi

Danke Michi. Ich wusste gar nicht, dass Peter hier für mich auch gesucht hat.
Wer suchen kann ist klar im Vorteil. :rolleyes:
Denn man Tau
Tino

Grautvornix

Intermediate

  • "Grautvornix" is male

Posts: 200

Date of registration: Dec 7th 2004

  • Send private message

4

Thursday, November 8th 2007, 10:24pm

Moin Moin,

in "Zerstörer der US Navy" von S. Terzibatschitsch gibt es eine nette kleine Zeichnung von der USS Harding (DD 625) in der Ausstattung als DMS.
Ein paar Seiten weiter gibt es ein Foto der der Jeffers DD621 mit dem ganzen Minenräumzubehör.

Um das Umbauen eines anderen Modells wirst du kaum rumkommen.
(Abgesehen von einer Neukonstruktion)
Die "USS Sims" mit einem 2. Schornstein, mt weniger Torpedorohren und der Minenräumeinrichtung anstatt des letzten 12.7 cm Geschütz soll ein passablen DMS abgeben.

Gruß und fohes kleben
Grautvornix

PS. bei Fragen gerne PN
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

Spee

Trainee

  • "Spee" is male

Posts: 141

Date of registration: Jul 14th 2005

  • Send private message

5

Friday, November 9th 2007, 12:42am

Servus,

möglich wäre natürlich auch eine Darstellung des tatsächlichen Geschehens. Wouk wurde durch eine Episode des Krieges am 18.12.1944 inspiriert, als beim Abreiten eines Orkans 3 amerikanische Zerstörer sanken (DD-350 "Hull", DD-354 "Monaghan" und DD-512 "Spence"). Alle 3 Zerstörer sanken, weil die betreffenden Kommandanten die Gefahr falsch einschätzten und die im Verband zugewiesene Position unbedingt halten wollten.
3 weitere Zerstörer wurden beschädigt (DD-355 "Aylwin", DD-349 "Dewey" und DD-673 "Hickox"), wobei speziell das Verhalten des Kommandanten der "Dewey" im Abschlußbericht der Katastrophe erwähnt wurde. Dieser Kommandant lies alle Befehle über einzuhaltende Positionen etc. außer acht und schlug einen Kurs ein, der im Endeffekt den Zerstörer vor einem Schicksal wie dem der 3 gesunkenen bewahrte.
Servus

Thomas

"There is every possibility that things are going to change completely."

Captain Tennant "Repulse" 9.12.1941

  • "hemingway" is male

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

6

Thursday, December 20th 2007, 3:35pm

Hallo,
hab auch mal im Internet geforscht;
entgegen den Aussagen oben ist im Film nicht die DMS-38 Thompson zu sehen, sondern die DMS-34 Doyle (?). Das ist jedenfalls dem Mine Warfare Vessel Photo Archive zu entnehmen.

http://www.navsource.org/archives/11/0934.htm

Schönen Gruss
Bernhard
hemingway has attached the following images:
  • 11093404.jpg
  • 0549403.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "hemingway" (Dec 20th 2007, 3:36pm)


  • "hemingway" is male

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

7

Thursday, December 20th 2007, 4:43pm

Hat denn noch jemand Bilder / Infos, wie so ein Minenräumgeschirr ausgesehen hat?

Grautvornix

Intermediate

  • "Grautvornix" is male

Posts: 200

Date of registration: Dec 7th 2004

  • Send private message

8

Thursday, December 20th 2007, 9:40pm

Moin Hemingway,

Die Heckansicht der "USS Quick (DMS 32)" bei navsource.org ist wohl schon bekannt?
Ist aber auch so ein schönes Foto
http://www.navsource.org/archives/11/11093208.jpg

PS. Mein Literatur verbreitet aber auch die These das DMS-38 die "Caine" gespielt hat.
Die Doyle hat aber "early 50's" ein Scheinwerferpodest zwischen den Masten. Die Fotos der "USS Thompson" von 1954 als auch der "Caine" im Film zeigen keins. (Der Film ist von 1954).
Wem man glaubt, Wikipedia oder navsource kann sich ja jeder selbst aussuchen. ;)

Gruß
Grautvornix
aktueller Bau "XXX"
-------------------------------------------------
Wieder auf Reede: "USS INDIANAPOLIS"
Auch auf Reede "CTS Hamburg Express" B&V 1972 1:250
Fertig: "BKM 102", "Bruno Illing", "Finkenwerder", "OPDR Lisboa"

This post has been edited 1 times, last edit by "Grautvornix" (Dec 20th 2007, 9:41pm)


  • "hemingway" is male

Posts: 2,214

Date of registration: Jan 31st 2006

Occupation: Arzt

  • Send private message

9

Thursday, December 20th 2007, 9:54pm

Quoted

Original von Grautvornix

Wem man glaubt, Wikipedia oder navsource kann sich ja jeder selbst aussuchen. ;)



Hallo Graut,

hast ja recht; wem soll man im Internet glauben?

Leider ist dein Link irgendwie kaputt; hab das Foto trotzdem gleich gefunden, danke!

Ich hätt schon Lust, mich mal an so einen Umbau zu setzen; aber das übersteigt wahrscheinlich meine Möglichkeiten.

Gruss Bernhard

This post has been edited 1 times, last edit by "hemingway" (Dec 20th 2007, 9:55pm)


1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks