This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, March 13th 2010, 7:28pm

Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Gerade erst kürzlich erstanden (bei ebay als Sofortkauf um EUR 2 + 2 Versand :cool:), schon hier in der Vorstellung.

Vom selben Verlag hat Günni schon die MiG-29 vorgestellt: Mig-29 Design Modell

Umschlag und Rückumschlag - schaut sehr verheißungsvoll aus!
rutzes has attached the following images:
  • 01.jpg
  • 02.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

2

Saturday, March 13th 2010, 7:35pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Ausführliche Anleitung auf 3 1/2 Seiten:
rutzes has attached the following images:
  • 03.jpg
  • 04.jpg
  • 05.jpg
  • 06.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

3

Saturday, March 13th 2010, 7:52pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Die Rumpfspanten sind auf einem Blatt ca.-160g-Papier konzentriert. Weitere sind auf den einzelnen Blättern verteilt, das betrifft v.A. jene der Reifen & Außenlasten.
rutzes has attached the following image:
  • 07.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

4

Saturday, March 13th 2010, 7:55pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Die Teile des Fliegers sind auf 6 Blättern ca.-160g-Karton verteilt. Leider handelt es sich dabei um einen "ordinären" Graudruck, während der Rückumschlag Appetit auf Silberdruck gemacht hat. Leider sind die Begrenzungslinien etwas stark:
rutzes has attached the following images:
  • 08.jpg
  • 09.jpg
  • 10.jpg
  • 11.jpg
  • 12.jpg
  • 13.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

5

Saturday, March 13th 2010, 7:57pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Die Außenlasten sind auf weiteren 1 1/2 Seiten enthalten, wobei die Sidewinder auf 80g-Papier gedruckt sind. Die Felgen, ebenfalls auf diesem Blatt enthalten, sind die einzigen Teile im Silberdruck:
rutzes has attached the following images:
  • 14.jpg
  • 15.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

6

Saturday, March 13th 2010, 7:59pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein, daß der Flieger keine Markierungen und Kennzeichen aufweist. Diese sind, wie schon bei der MiG-29 des selben Verlags, als Decals enthalten. Diese Vorgehensweise kenne ich nur von der o.g. MiG-29 sowie einem Modell von Hobby Model, ich glaube der Kfir.
rutzes has attached the following image:
  • 16.jpg
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

7

Saturday, March 13th 2010, 8:13pm

RE: Design, Northrop F-5E Tiger II, 1:33

Resumé:

Neben der hier gezeigten F-5 gibt es weitere Exemplare u.A. von GELl, Maly Modelarz und PModel. Dabei handelt es sich bei jener von Design wohl um die mit Abstand umfangreichste Produktion - das Modell dürfte aus über 300 Teilen bestehen, die noch dazu in einer guten Qualität und computergezeichnet gedruckt sind. Einziges Manko sind die relativ fetten Begrenzungslinien.

Die Papierqualität ist gut, wenn auch etwas fester als man von 160g-Karton gewöhnt ist. Sollte aber kein Problem sein.

Wenn das Modell gebaut wird, wird es auf digitalem Wege in österreichische Farben geändert - im Gegensatz zu den anderen existierenden Modellen der F-5 dürfte es sich heir um die realitätshächste F-5E handeln.

Insgesamt ein Kauf, den ich sicher nicht bereue.

Old Rutz
Gründungsmitglied der HobbyModel-Gang und Luft46-Gang

Günni

Professional

  • "Günni" is male

Posts: 1,102

Date of registration: Aug 22nd 2007

Occupation: Lagerist

  • Send private message

8

Saturday, March 13th 2010, 9:05pm

Servus Old Rutz,

Vielen Dank für die Vorstellung des doch sehr interessanten Bogens.
Scheint der Bogen doch von der selben guten Machart zu sein,wie die Mig-29.

Weißt Du eigentlich mehr über den Verlag bzw.besteht der Verlag überhaupt noch?


Beste Grüße

Günni
Kartonbau.de
...mein Forum

René Pinos

3,1415926535....

  • "René Pinos" is male

Posts: 6,738

Date of registration: Nov 6th 2005

Occupation: Indschinör

  • Send private message

9

Sunday, March 14th 2010, 10:32am

Hallo Rutz,

mir ist aufgefallen, dass die Plastik F-5E von Hasegawa im Maßstab 1:32 mit den selben Markierungen daherkommt. Die Decals für die Papiervariante sehen ziemlich identisch aus. Siehe das Bild aber in der Aggressor Bemalung. Ich vermute sogar, dass man das Modell zesägt hat, um so die Spantenrisse zu bekommen. Hoffentlich hat der Konstrukteur hinterher alles um 3% verkleinert?! =)

Für die Ösi-Variante musst Du aber ein paar kleine Umbauten machen. Die vorgezogenen Tragflächen am Rumpf sind deutlich größer und die "Sharknose" muss auch dran.

Da muss ich mich doch auf die Suche machen.

Vielen Dank für die Vorstellung.

Servus

René
René Pinos has attached the following image:
  • HASEGAWA-1-32-60%.jpg
Wer Bier nicht liebt und Weib und Knödel der bleibt ein Leben lang ein Blödel

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks