• "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,252

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Tuesday, May 29th 2018, 9:15am

Der Papparbeiter, oder, Anleitung in Pappe zu arbeiten

Hallo,
heute ist es kein Problem, Aufbewahrungsbehälter jeglichen Materials und Form zu bekommen. Vor 200 Jahren war das nicht so der Fall. Deshalb mussten die Leute ihre Schachteln, Dosen oder sonstige Behälter aus Pappe selber anfertigen. Kästen aus Holz oder Metall waren oft sehr teuer. So nimmt es nicht wunder, dass man sichGedanken machte, wie man schon die jungen Leute an das Arbeiten mit Pappe heranführen konnte.
Berhard Heinrich Blasche, lebte von 1766 bis 1832 und war Lehrter an einer Schule. In seinem Buch Der Papparbeiter von 1805 beschreibt er sehr genau, wie man Schachteln und Dosen- also Quader und Zylinder, Formen die auch beim Modellbau wichtig sind- konstruiert und anfertigt. Sehr anschaulich schildert er die beschwerliche Art, Farben aus Naturmaterialinen herzustellen, farblich zu gestalten oder zu vergolden. Künstliche Farben gab es noch nicht.
Aber nicht nur Kleinzeug wurde aus Papier oder Pappe hergestgellt. In einen Schloss bei Ludwigslust sind Räume aus Pappmachee hergestellt und so bearbeitet, als seien sie aus Stein und echtem Gold angefertigt.

Das Buch ergänzt zeitlich und inhaltlich das Werk von Heinrich Rockstroh: Die Kunst, mancherlei Gegenstände aus Papier zu formen.

Für den, der sich mit der Geschichte des Kartonbau und der Arbeit mit dem Material Karton und Pappe beschäftigt stellt das Buch eine
wichtige Fundgrube dar.
Das Buch wird als print on demand (nur bei Auftrag wird gedruckt) und Faksimile in den USA gedruckt. Es lässt sich trotz seines Alters gut lesen. Die ISBN lautet 9 781363110797. Es kostet 17,99€

Maik78

Beginner

Posts: 10

Date of registration: Apr 18th 2015

  • Send private message

2

Tuesday, May 29th 2018, 5:46pm

Gibt es auch legal digital

Hallo,
wer am Rechner das Buch im Original lesen möchte, kann hier bei der Bayrischen Staatsbibliothek digital schauen:
http://reader.digitale-sammlungen.de/de/…2335_00001.html
Gruß,
Maik

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Jürgen.W (31.05.2018)