This website uses cookies. By continuing to use our site you declare your agreement. More Information

Dear visitor, welcome to Kartonbau.de - Alles rund um Papiermodelle, Kartonmodellbau und Bastelbogen. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

1

Thursday, November 2nd 2017, 5:39pm

Dampfmaschine aus Spanien, o. M.

Hallo,
wohl in den 30er Jahren des letzten Jhd. gab der Verlag Construccion Gerarmar einen Dampfmaschine heraus. Sie ist sehr an den Blechspielzeugen der Zeit orientiert. Das Modell wird aus vier DIN A4 Bogen erstellt. Dazu kommt eine Baubeschreibung in Spanisch samt einem gezeichneten Bild. Wie das Schwungrad beweglich gemacht wird, muss ich mir noch überlegen. Hier die BA und der erste Bogen.
Die Bodenplatte beträgt 15,4 cm mal 15,4 cm.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1427abc.jpg
  • DSCN1428abc.jpg

This post has been edited 1 times, last edit by "modellschiff" (Nov 2nd 2017, 6:21pm)


2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Spitfire (03.11.2017), Rainer_388 (04.11.2017)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

2

Thursday, November 2nd 2017, 5:40pm

Aus den Bildern erkennt man, dass es eine einfache Konstruktion handelt.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1429abc.jpg
  • DSCN1430abc.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Rainer_388 (04.11.2017)

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

3

Thursday, November 2nd 2017, 5:44pm

Rechts das Fundament mit den Aussparungen. Die große wäre von der Konstruktion her gesehen nicht nötig gewesen. In die kleine kommt später das Schwungrad.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1431abc.jpg
  • DSCN1432abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

4

Thursday, November 2nd 2017, 5:48pm

Damit die Platte sich nicht nach unten durchbiegt habe ich Stützen von unten eingeklebt und unten am Rand des Podestes eine Knickkante gelassen. Dadurch musste ich dann die Füsse etwas Kürzen, weil die an jeder Ecke von unten bis auf den boden eingeführt werden. Durch die Knickkanten war das nicht mher möglich.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1433abc.jpg
  • DSCN1434abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

5

Thursday, November 2nd 2017, 6:13pm

Ofen und Kessel sind leicht zu bauen. Der Schornstein kommt wegen seiner Höhe erst als letztes Teil an seinen Platz.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1435abc.jpg
  • DSCN1436abc.jpg

1 registered user thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (03.11.2017)

  • "Henryk" is male

Posts: 3,768

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

6

Thursday, November 2nd 2017, 6:29pm

Hübsch!
Gibt es einen Download dazu?
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

7

Friday, November 3rd 2017, 9:00am

Hallo Hendryk,
das Modell ist zu finden über:
http://modellcom.blogspot.de/2016/10/mod...rtmodell.html oder über
das Forum mein Beitrag vom 26. 9. 17.
Dampfmaschinen zum Runterladen
Beitrag 2.
Ulrich

  • "Henryk" is male

Posts: 3,768

Date of registration: Sep 28th 2008

Occupation: Arzt

  • Send private message

8

Friday, November 3rd 2017, 10:24am

Danke!
Herzlichste Grüße
Henryk

Alle meine Flugzeugmodelle

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

9

Saturday, November 4th 2017, 4:44pm

Der Radmantel des Schwungrades soll rückwärts verklebt werden. Das ergibt so wie es hier vorgeschlagen ist aber an der Knickkante Beulen, deswegen habe ich in regerlmäßigen Abständen auf der Innenseite Schlitze geschnitten. Eine andere Weise wäre die beiden Streifen getrennt auszuschneiden, zu runden und dann zusammenzukleben. Rechts ist das Drehwerk bereits eingebaut. Als Achse nahm ich einen Draht der vorne wie einen Kurbel gebogen ist. Damit die Achse nicht aus der hinteren Führung heruaszuziehen ist, habe ich in den Ständer, in dem die Achse ruht, auf diese einen Scheibe als Distanzhalter eingebaut. Die Schubstange bekam an der Drehachse einen kleinen Schlaufe, die auf die Drehachse geschoben ist. Das Maß bis zum Zylinder wurde dann abgenoimmen. Hier sieht man die Ständer des Zylinders links auf der Anlage.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1437abc.jpg
  • DSCN1438abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

10

Saturday, November 4th 2017, 4:48pm

Die Dampfleitung besteht wiederum aus gebogenem Draht. Der Schornstein ist rechteckig konstruiert. Auf dieses Rechteck ist dann der konisch zulaufende Mantel gedruckt.
modellschiff has attached the following images:
  • DSCN1442abc.jpg
  • DSCN1443abc.jpg

  • "modellschiff" is male
  • "modellschiff" started this thread

Posts: 12,141

Date of registration: Dec 20th 2006

Occupation: Pensionär

  • Send private message

11

Saturday, November 4th 2017, 4:51pm

Hier erkennt man die Verbindung Drehachse und Pleuelstange. Dieses einfach konstruierte Modell macht wegen seiner Drehmechanik auf manchen Beschauer Eindruck. Einen schöne Zwischendurcharbeit.
modellschiff has attached the following image:
  • DSCN1447abc.jpg

2 registered users thanked already.

Users who thanked for this post:

Ralf S. (06.11.2017), sulu007 (06.11.2017)

1 user apart from you is browsing this thread:

1 guests

Social bookmarks